Film Der Tod des Kinos?

Dieses Thema im Forum "Filme, TV, Musik & Bücher" wurde erstellt von Joe Genius, 29. Juli 2020.

  1. Cannibalpinhead

    Cannibalpinhead RETRO CRYPTKEEPER

    Beiträge:
    10.012
    Zustimmungen:
    9.986
    Oha... grad mal ins Programm geschaut und seh dass ein Film über Sea Shepherd grad läuft... DAS muss ich natürlich unterstützten. Und vor allem gehen in sowas die Idioten eh nicht rein! :grins:
     
  2. Kyoshiron

    Kyoshiron

    Beiträge:
    3.808
    Zustimmungen:
    2.473
    Ich glaube Kinos müssen sich selbst neu erfinden. So wie sie im Moment sind, werden sie immer überflüssiger. Sie haben bis auf die Releases kein Alleinstellungsmerkmal mehr.
    Und wenn sie dieses verlieren, gehen da kaum noch Leute hin. Sieht man ja schon an den persönlichen Meinungen hier, das nur wenige eh ins Kino gehen, und davon sagen wir mal fallen noch mehr weg. Müssen sich einfach komplett neu erfinden, anders rangehen.
     
  3. nbk90210

    nbk90210 Rocktastisch!

    Beiträge:
    10.287
    Zustimmungen:
    7.517
    *** keine neue Info***
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2020
  4. Cthulhu

    Cthulhu

    Beiträge:
    25.893
    Zustimmungen:
    25.401
    Steht ja bereits im Eingangsposting.
     
    nbk90210 gefällt das.
  5. Freezi

    Freezi Masterchief

    Beiträge:
    38.723
    Zustimmungen:
    15.526
    So langsam spürt man auch die Auswirkungen auf den Home Cinema Markt, es erscheinen in den kommenden Monaten überhaupt keine neuen Filme mehr. Wie auch, wenn nichts mehr im Kino läuft.

    Das wird ein bitterer Herbst/Winter werden in Sachen DVD/Blu-ray/UHD.
     
    pil gefällt das.
  6. MachtAG

    MachtAG Hat kein Bock mehr auf PT

    Beiträge:
    23.875
    Zustimmungen:
    11.607
    Mehr Zeit zum zocken :waah:
     
  7. Joe Genius

    Joe Genius Oh boy oh boy oh boy!

    Beiträge:
    16.672
    Zustimmungen:
    10.291
    Ich hoffe Tenet bekommt bald ne 20 Euro Leih Option. Fänd ich nice.
     
    olle Frikadelle gefällt das.
  8. Seifendieb

    Seifendieb

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Ich persönlich glaube nicht, dass das Kino aussterben wird. Es wird höchstwahrscheinlich einen großen Schwund an Kinos geben, da immer mehr Leute auf Streamingdienste und Blockbuster umsteigen.
    Ich kann mir jedoch vorstellen, dass - wie ein Vorposter schon schrieb - Kinos sich neu erfinden müssen, um ein mehr ereignisreiches Erlebnis zu schaffen, das man zu Hause nicht bekommen kann. Doch dafür wird vermutlich der Preis bis zum Mount Everest steigen, wie bspw. in einem Theater oder Musical. Bin zwar kein großer Theatergänger, aber die Aufführungen, die ich mit meiner Schule sehen musste waren echt nicht billig...

    Jedenfalls für mich nicht.


    Haha...


    ... Kinos sind billiger.


    Ich gehe auch nicht mehr so oft ins Kino. Zum einen, weil wir kein Kino in der Stadt haben und der nächste einfach 40 km weiter entfernt, irgendwo im Nirgendwo liegt und zum anderen, weil ich das Warten unerträglich finde und ich den Film nicht pausieren kann. Vor allem wenn man mit Freunden unterwegs ist, ist der Kinobesuch grauenhaft!
    Sagt was ihr wollt, aber mit Freunden ins Kino zu gehen ist für mich das schlimmste! Zuerst warten wir bis wir vollzählig sind - einer kommt immer zu spät - dann sitzt man in der Gruppe und jeder muss seine Taschen und Getränke richtig sortieren, einer muss sich immer zwischen uns durchquetschen, weil er lieber neben seiner Freundin sitzen möchte und dann doch nicht und dann lieber schon und dann nee, vielleicht doch nicht und vielleicht dann doch, weil romantisches Paar und so, und weil alle so in der Stimmung sind muss jeder während des Films einen lustigen Kommentar ablassen!

    Tolles Kinoerlebnis! 10/10!!:D

    Mein letzter Kinobesuch war vor zwei Jahren. :\
     
  9. olle Frikadelle

    olle Frikadelle Fly, Robin, fly

    Beiträge:
    2.813
    Zustimmungen:
    758
    Ich mag Kinos sehr , aber es sind die Menschen , die mich dort stören .
    :grins:
     
    DanX, Nuwanda, Frequenzberater und 5 anderen gefällt das.
  10. Bart Wux

    Bart Wux

    Beiträge:
    22.904
    Zustimmungen:
    13.369
    Bin zwar kein großer Kinogänger, aber generell bin ich kein Freund davon, dass digitale Services mehr und mehr Dienste zerstören. Die letzte Videothek hat vor Jahren dicht gemacht, Serien gibt es auch nicht mehr alle auf BR und bei Games wird ja auch schon ewig prophezeit, dass Datenträger verschwinden. Ich warne nur vor diesen Monopolstellungen. Wenn wir gezwungen sind, auf bestimmten Kanälen zu schauen, streamen, kaufen, mieten, was immer, dann werden wir sehen, was die Industrien sich alles ausdenken, um sich an uns zu bereichern. Es braucht halt die Alternativen, damit jede Industrie sich zurück halten muss. Wenn es irgendwann nur noch einen Weg des Zugangs zu Inhalten gibt, können die machen, was sie wollen... und werden das auch tun.
     
  11. Gerri

    Gerri FSV Mainz 05!

    Beiträge:
    58.629
    Zustimmungen:
    18.390
    nunja, bei der Musik läufts eigentlich ganz gut.
     
  12. Bart Wux

    Bart Wux

    Beiträge:
    22.904
    Zustimmungen:
    13.369
    CD Regale im Media Markt sind trotzdem voll. Zudem: Die mp3s, die ich legal gekauft habe, sind praktisch wertlos. Kaum abzuspielen, nicht auf Sticks übertragbar, funktionieren nicht im Auto, etc. Die vor 30 Jahren anderweitig geladenen tun alles, was sie sollen.
     
    olle Frikadelle und Elfchen gefällt das.
  13. pil

    pil Administrator

    Beiträge:
    70.345
    Zustimmungen:
    27.966
    für wen?

    kino an sich ist ja schon langweilig aber in einem event kino zu arbeiten ist toll. Hatten jetzt erst das fantasy filmfest abgenudelt, das macht schon spaß und den fans erst auch wenn es wegen den coronamaßnahmen fast eine zumutung ist. Und in köln gibts keinerlei Einschränkungen bzgl sitzplätzen. Komische regelung innerhalb des selben landes.
     
  14. Gerri

    Gerri FSV Mainz 05!

    Beiträge:
    58.629
    Zustimmungen:
    18.390
    Ist doch gut dass die Regale voll sind, der Kunde bestimmt den Markt.
    Bei alten MP3's mag das sein, war halt eine Übergangszeit, wenn du heute bei z.b. Amazon ein MP3 Album kauft, dann hat das keinen Kopierschutz mehr.
     
    Bart Wux gefällt das.
  15. Gerri

    Gerri FSV Mainz 05!

    Beiträge:
    58.629
    Zustimmungen:
    18.390
    Für die Konsumenten. Darum gehts ja bei Barts Post.
     
    Bart Wux gefällt das.
  16. SirHorst

    SirHorst Ahoy!

    Beiträge:
    28.723
    Zustimmungen:
    20.912

    Ja, oder man sieht es so:

    Man wartet bis alle da sind und unterhält sich schon angeregt über das was einen gleich erwartet. Den Trailer und was man über den Film gehört hat, die eventuellen Vorgänger es baut sich richtig Spannung auf. Einer kommt wie immer zu spät, alle lachen drüber einfach weil man es hat kommen sehen. Man hat Spaß zusammen und an der sozialen Interaktion. Dann geht man ins kino und fängt schon mal an seine Nachos zu schaufeln und das Popcorn zu teilen, etwas das man in der Form und auch in dem Geschmack meistens einfach nur im Kino hat. Man freut sich riesig auf die Trailer und beschließt schon die nächsten 2-3 Kinogänge. Dann beginnt der Film und alle sind bis in die Haarspitzen gespannt was sie da erwartet. (das mit den dummen kommentaren, tja, das liegt dann wohl an deinen Leuten. Aber sei dir gewiss, euch hasst dafür auch der Rest des Kinos :D)

    Ich finde Kino ist Liebe pur, je mehr Leute mitgehen desto besser. Das wäre schon ein herber Schlag für die Filmkultur, sollten Kinos wirklich wegsterben.
     
  17. ES Baxter

    ES Baxter

    Beiträge:
    11.248
    Zustimmungen:
    7.912
    Sehe ich auch so. Durch Netflix etc. ist doch gefühlt ein Sättigungsgefühl erreicht. Man sitzt abends vor dem TV und weiß schon gar nicht mehr, was man bei den tausenden Serien und Filmen schauen soll. Zudem ist man durchs Handy auch andauernd abgelenkt. Kino ist da erfreulicherweise wieder eine Reduzierung auf das Wesentliche.
     
    Reaver, kellewap und Yzerman gefällt das.
  18. kellewap

    kellewap

    Beiträge:
    5.662
    Zustimmungen:
    4.097
    Leider ist aktuell das Problem, dass die Kinos kaum neue Filme zeigen und sich damit selbst Wasser abgraben. Ich hoffe sehr, dass sich das bald ändert...
     
  19. Gerri

    Gerri FSV Mainz 05!

    Beiträge:
    58.629
    Zustimmungen:
    18.390
    Ich hab gerade die BigScreen App für die Oculus Quest gefunden und das ist definitiv die Zukunft des "Kinos". Ein Saal nach Belieben, wenn man will schaut man mit Freunden mit denen man auch reden kann (oder nicht) und das alles in völliger Ruhe daheim.
     
    lüsterneLINDA und Cybernet1000 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.