Film Der Tod des Kinos?

Dieses Thema im Forum "Filme, TV, Musik & Bücher" wurde erstellt von Joe Genius, 29. Juli 2020.

  1. Joe Genius

    Joe Genius Oh boy oh boy oh boy!

    Beiträge:
    16.164
    Zustimmungen:
    9.339
    Jeder weiss ja wie lange man warten muss, bis ein aktuell gestarteter Kino Film auch zu Hause als Online Demand abrufbar ist.
    Das soll sich jetzt radikal ändern.

    Alle Universal Filme werden in den USA nicht mehr nach 75 Tage online abrufbar sein, sondern in Zukunft nach 17 Tage!

    Als von 2 1/2 Monaten zu 2 1/2 Wochen.
    Es wird damit gerechnet das andere Filmstudios nachziehen könnten und auf weitere Länder ausgeweitet wird.
    Ausschlaggebend war in der Corona Krise der immense Erfolg des Films „Trolls World Tour“, der innerhalb von 3 Wochen 100 Millionen Dollar in den Usa verdiente.

    Dazu ist ganz wichtig zu sagen, dass ein so frühes ansehen auch seinen Preis hat.
    Die Leihgebühr lag und wird bei 20 Dollar liegen.

    Was denkt ihr?
    Eh kein Bock mehr auf Kino und immer her damit, da im Wohnzimmer eh mindestens ein 65 Zoller steht.
    Oder Untergang der Institution Kino, und des damit unvergleichliches Flairs.

    https://www.wsj.com/articles/amc-un...al-window-before-movies-go-online-11595968517
    oder auf deutsch
    https://www.ifun.de/vom-kino-zu-itunes-und-co-kuenftig-nach-17-statt-75-tagen-157362/
     
    olle Frikadelle und superschaf gefällt das.
  2. Cybernet1000

    Cybernet1000

    Beiträge:
    3.707
    Zustimmungen:
    2.615
    Ich war schon JAHRE nicht mehr im Kino und dank (jetzt) 4K Beamer mit 110" Leinwand und 5.2.4 Atmos Sound
    wird sich das auch nicht mehr ändern...
    Da ich auf US Streaming Anbieter zugreife bin ich sowieso meist früher wie die deutschen Releases ...
     
    Cale und Joe Genius gefällt das.
  3. Cthulhu

    Cthulhu

    Beiträge:
    25.386
    Zustimmungen:
    24.488
    Ich glaub nicht daran, dass das Kino an sich ausstirbt. Das wandelt sich, aber komplett verschwindet das Kino nicht. Ich mag den Kinobesuch auch immer noch und finde, der kriegt manchmal doch etwas unverdient Schelte. Am Ende hängt es ja vom Publikum, weniger vom Kino an sich ab. Einzig die Preise finde ich abschreckend, nachdem ich meine Unlimited gekündigt habe.
     
    ABIB, Yzerman und Mandos gefällt das.
  4. SirHorst

    SirHorst Ahoy!

    Beiträge:
    28.236
    Zustimmungen:
    19.593
    Wenn ich schon 10€pP auf den Tisch lege für einen neuen Film dann bitte auch im kino. Für einen leihpreis ist dass schon ne harte Stange Geld.
     
  5. Zerfikka

    Zerfikka GOTTKAISER

    Beiträge:
    63.922
    Zustimmungen:
    85.593
    Kino war ich seit Jahren nicht mehr, psychisch bedingt aber auch weil ich kein Bock mehr hab zu den Preisen quatschende, stinkende, aufs Handy guckende, schmatzende, das Blickfeld störende Menschen zu ertragen. Genauso wenig bin ich bereit 20€ fürs Leihen zu bezahlen, zu dem Preis muss das schon ein Kauf sein. Da warte ich lieber ne Weile bis es auf Netflix & Co läuft.
     
    Future, ES Blackburn7 und Cannibalpinhead gefällt das.
  6. tim_buktu

    tim_buktu

    Beiträge:
    27.897
    Zustimmungen:
    11.506
    Wenn man aktuelle Filme für 10€ all incl. leihen könnte, wäre ich sofort dabei. Bei 20€ wäre es grenzwertig, aber für 20€ kommste ja auch im Kino nicht sonderlich weit.

    Benzin / Parkhaus / Getränk / Reservierungsgebühr / Tickets / ggfs. Überlängenzuschlag
     
    el_barto gefällt das.
  7. Frystil

    Frystil Schnack den Schnuck

    Beiträge:
    14.868
    Zustimmungen:
    4.391
    Ich glaube die Diskussion geht in die falsche richtig. Aktuell sind die getrieben durch persönliche Präferenzen.

    Die Kinolandschaft wird sich leider durch die fehlenden Einnahmen ändern. In Stuttgart hat ein doch relativ altes Kino (UFA-Palast) nun geschlossen.
    In Leonberg sollte dieses Jahr die größte IMAX-Leinwand der Welt an den Start gehen. Bin gespannt wie das ausgeht. Denn selbst wenn die Kinos wieder aufmachen, zeigen die Publisher ja plötzlich keine neuen Filme. Das hat einen riesen Rattenschwanz.

    Im Gegensatz zu früher ist Kino bei mir selten geworden, aber immer wieder ein Erlebnis. Spätestens mit Kids ist eben ein Unterschied, ob man Elsa im Kino oder auf der Glotze daheim sieht. Es ist was Besonderes und Schönes.
     
  8. Joe Genius

    Joe Genius Oh boy oh boy oh boy!

    Beiträge:
    16.164
    Zustimmungen:
    9.339
    Also ich kann mir das sehr gut vorstellen.
    Wenn das mal in Deutschland über iTunes möglich ist, werd ich das schon nutzen. Aber alles hat seine Vor- und Nachteile.
    Wie schon geschrieben ist das Kino schon ein Ereignis und will ich auch nicht ganz missen aber ich kann mir schon vorstellen das sich das etwas verschieben wird.
    Die 20 Euro sehe ich jetzt nicht als Problem. Gekauft brauch ich eh nix mehr, da ich mir mittlerweile sehr selten einen Film öfters ansehe und wenn ist er bis dahin eh auf Netflix und Co.
     
  9. Trayal

    Trayal ¯\_(ツ)_/¯

    Beiträge:
    39.249
    Zustimmungen:
    28.884
    20 Euro Leihgebühr, die sind doch bescheuert :lol:
     
    silbex, Yzerman, M4rius93 und 4 anderen gefällt das.
  10. Frystil

    Frystil Schnack den Schnuck

    Beiträge:
    14.868
    Zustimmungen:
    4.391
    Mit zwei Kids und Popcorn/Getränke sind es am WE gerne auch mal 50-60€.. Aber da es was Besonderes ist und wir nicht so oft gehen, zahl ich dir gerne.

    Häufiger wäre mir der Preis aber auch zu krass.
     
  11. Freezi

    Freezi Masterchief

    Beiträge:
    38.146
    Zustimmungen:
    14.923
    In Düsseldorf ist im UCI ja nun ein Imax Saal, der wurde doch gerade erst eröffnet.

    http://www.kinonews.de/index.php/home/news/14062-imax-zieht-in-das-uci-in-duesseldorf-ein.html

    Der Ufa Palast hat erst vor wenigen Jahren einen Dolby Atmos Premium Saal eröffnet, der Umbau hat über eine Million Euro gekostet. Bin selbst oft dort gewesen (Stage 8), großartiges Erlebnis. Das kann kein Heimkino wiedergeben, außer man hat daheim selbst ein Kino zu dem Preis.

    Die ganze Kritik zu den schmatzenden, Handy nutzenden, sprechenden und was weiss ich alles noch nervenden Personen ist natürlich ein Argument, aber bei meinen 12-15 Besuchen pro Jahr ist es nun wahrlich nicht immer so, umso früher man in dir Veranstaltung geht, umso größer ist das Risiko.

    Ich denke auch dass sich das Kino fürs erste verändern wird, es wird auch darauf ankommen wie lange diese wahnsinnigen Beschränkungen noch anhalten werden. Man zerstört hier komplette Branchen, aber ob es all das wert ist, gehört wohl in einen anderen Thread.

    Ich für meinen Teil hoffe, dass nicht zu viele Kinos geschlossen werden müssen. Hollywood wird sich bestimmt davon erholen, sollten die Budgets in den kommenden Jahren etwas niedriger sein, wird der Film an sich davon nicht untergehen.
     
  12. SirHorst

    SirHorst Ahoy!

    Beiträge:
    28.236
    Zustimmungen:
    19.593
    Mit deinen Kids und Popcorn guckst du aber halt auch nicht nen Film wie tenet etc.

    Ich glaube für so familienfilme ist das ok und akzeptabel. Da würde ich auch drauf scheißen ob trolls auf der Leinwand oder auf dem TV läuft (wobei es die Kinder um das besondere Erlebnis beraubt was ich schade fände), aber für Blockbuster Filme die ich mit meiner Freundin oder nem Kumpel schaue ist das ein völlig anderer schnack solange ich selber nich ein richtiges Fettes heimkino habe.
     
    Hollyone gefällt das.
  13. Fanatic

    Fanatic Das Beste ist immer der Feind des Guten

    Beiträge:
    28.461
    Zustimmungen:
    6.767
    Ich gehe eigentlich jede Woche ins Kino.
    Leider quatschen da einfach echt zu viele Leute oder schauen auf ihr Handy. Würde mir einfach wünschen, dass es wieder jemanden gibt, der dort für Ruhe sorgt ;) ...
    Aber das ist ja auch nicht in deren Sinne. Ich bin da eher die Minderheit, aber die Dummen, die sich während des Films - den Film Lautstärk erklären müssen nerven einfach.

    Geil war auch ES 2 OV.
    Kurz vor beginn, kamen noch 6 Teenager rein. Ganz zeit am reden...dann auch während des Films.
    Wer war das? Was macht der? Ach ich kenne den ersten gar nicht...
    Hab dann irgendwann was gesagt, weil ich mich so drauf gefreut hatte.

    Verstehe solch ein respektlosen und dummes Verhalten einfach nicht. Mal kurz was zum Nachbarn flüstern...aber daurnt und so laut?
     
    Joe Genius gefällt das.
  14. Cthulhu

    Cthulhu

    Beiträge:
    25.386
    Zustimmungen:
    24.488
    Ich kapiere es halt auch einfach nicht. Wenn ich Geld für etwas ausgebe, dann will ich doch auch was dafür bekommen. Warum ins Kino gehen und den Film nicht gucken? Wenn ich reden möchte, dann ist die Bar doch der bessere Ort für mich.
     
  15. Cale

    Cale Da-shiang bao-tza shr duh lah doo-tze

    Beiträge:
    34.453
    Zustimmungen:
    19.815
    Es setzen sich halt nicht Alle hin und schauen stumm und konzentriert einen Film. Wenn ich mir früher mit Kumpels was aus der Videothek geholt habe (kennt ihr nicht mehr, alte-Leute-Zeugs) haben wir dabei auch gequasselt. Nicht dauerhaft, aber immer mal wieder. Andere müssen unbedingt Popcorn oder Nachos fressen und in ihren 5-Liter-Eimer Cola rumschlürfen :D

    Alles legitim, aber wegen sowas gehe ich schon lange nicht mehr ins Kino, ich kann das auch nicht leiden. Kann von mir aus ruhig über die Wupper :)
     
    olle Frikadelle gefällt das.
  16. Cthulhu

    Cthulhu

    Beiträge:
    25.386
    Zustimmungen:
    24.488
    Zu Hause ist das ja auch was anderes. Da gehört das Miteinander und das Drumherum halt dazu. Im Kino auch, aber da ist das Drumherum halt anders gelagert. Von daher sind das für mich einfach zwei verschiedene Paar Schuhe.
     
  17. Cale

    Cale Da-shiang bao-tza shr duh lah doo-tze

    Beiträge:
    34.453
    Zustimmungen:
    19.815
    Ja, für Dich (für mich auch)! Aber ist halt nicht Jeder so.
     
  18. Cthulhu

    Cthulhu

    Beiträge:
    25.386
    Zustimmungen:
    24.488
    Und das ist ja genau das, was ich nicht verstehe. Weil hier der Egoismus den Spaß der anderen Besucher trübt. Zu Hause ist es Wurst. Aber viele Leute interessiert es ja nicht, was andere stört.
     
    olle Frikadelle gefällt das.
  19. Cale

    Cale Da-shiang bao-tza shr duh lah doo-tze

    Beiträge:
    34.453
    Zustimmungen:
    19.815
    Naja, um mal des Teufels Advokat zu spielen, störst Du mit einem strikten Redeverbot auch deren Spaß :D
     
    Minato gefällt das.
  20. Cthulhu

    Cthulhu

    Beiträge:
    25.386
    Zustimmungen:
    24.488
    Bei allem Verständnis, aber da gehe ich ja sowas von nicht mit. Das ist wie die Behauptung, ich würde die Raucher mit meinem Nichtrauchen stören.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.