PC rFactor 2 PC

Dieses Thema im Forum "Rennspiele" wurde erstellt von Samstrike 68, 30. Januar 2012.

  1. Azrael1965

    Azrael1965

    Beiträge:
    4.976
    Zustimmungen:
    5.620
    Lies Dir das statement noch einmal durch. Eigentlich klingt es gar nicht nach einer Entschuldigung sondern eher nach es war nicht unsere Schuld.
    Ich habe mir ja auch andere postings angeschaut, anscheinend waren es wieder mal die server. Als Veranstalter muss man halt auch stabile und verlässliche Server wählen auch wenn die etwas mehr kosten.
     
    Marko McFly gefällt das.
  2. fireball

    fireball

    Beiträge:
    4.995
    Zustimmungen:
    5.653
    Die Probleme hatten sie schon beim 12h Sebring. Da ist z.B. das Team um Rudy van Buren ausgefallen, weil der Fahrerwechsel zum Kollaps führte soweit ich mich entsinne. Da gabs auch schon Disconnects.

    Wer weiß ob es wirklich ein Problem der Server ist oder die Dinge tiefgründiger liegen. Wenn sowas noch oft vorkommt, dann werden größere Teams wohl bald nicht mehr am Start sein. Ich geh mal davon aus, dass sie wirklich - so wie geschrieben - sie ultimativ die Sache aus der Welt schaffen wollen. Solche Ereignisse gefähren das Gesamtprojekt.
     
    Azrael1965 gefällt das.
  3. fireball

    fireball

    Beiträge:
    4.995
    Zustimmungen:
    5.653
    Jetzt dürfte die NOS allmählich in Reichweite liegen.
    Am We sinds dann 4 Wochen......Ansage vor einem Monat war, dass man in der Testphase sei und man von übrig bleibenden 4-6 Wochen ausgeht.
     
    Azrael1965 und EnibasFlow gefällt das.
  4. EnibasFlow

    EnibasFlow AMS-Freunde Deutschland

    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    343
    Wäre ja schön :)
     
  5. fireball

    fireball

    Beiträge:
    4.995
    Zustimmungen:
    5.653
  6. fireball

    fireball

    Beiträge:
    4.995
    Zustimmungen:
    5.653
    Ich hoffe Du bist zum Release mit am Start! Talk n Drive.

    S397 ist inzwischen auf mehr als 30 Leute angewachsen. Nicht schlecht. Vor 2 Jahren waren es noch 10.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2019
  7. fireball

    fireball

    Beiträge:
    4.995
    Zustimmungen:
    5.653
    Das große Interview mit MO hatte doch viele interessante Neuigkeiten. Sie haben definitiv noch einiges mit rF2 vor und ich denke es wird bestimmt noch 5 Jahre weitergehen ohne dass man einen Nachfolger erblickt. Die neue UI wird das Herzstück der Sim werden und alles, auch das angepeilte Wachstum, wird darauf aufgebaut. Einen Competitionmodus der Meisterschaften, auch Hotlapping...enthält, scheduled Races, Matchmaking...prima.
    Erweiterungen der Endurance-Le Mans Serie (LMP2 und GTE - bestimmt kommt der neue Aston Martin), vermutlich die GT4, Nordschleife. Und an Spa ist man auch dran.

    Ich freu mich vor allem auf die Verbesserung der Soundkulisse in 2020 und die Überarbeitung der Simulationsvariablen.
    Drivetrain für eine realistisches Schaltmodell mit Schadensmodus und Downshiftprotection, Reifenmodell im Regen, Puddles und Marbles - dazu ein realistischeres Gripverhalten, Einfluss der Streckentemperatur auf die Reifen...

    Wünschen würde ich mir noch, dass der Luftdruck und die Lufttemperatur eine Rolle spielen werden. Ein Rennen weit über dem Meeresspiegel sollte sich auf die Motorleistung auswirken, und zwar auch in Abhängigkeit von der Motoraufladung invididuell. In Le Mans sollten sich in den Abend hinein, bei sinkenden Temperaturen, schnellere Zeiten fahren, allerdings auch den Reifendruck absinken lassen so dass man sich überlegen muss, ob man so weiterfährt oder mit dem nächsten Boxenstop Anpassungen vornimmt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2019
    XettMan und Azrael1965 gefällt das.
  8. Azrael1965

    Azrael1965

    Beiträge:
    4.976
    Zustimmungen:
    5.620

    Trotzdem geil den Sieger des letzten F1 Rennens beim Simracing zuzusehen.
     
    MS8 und fireball gefällt das.
  9. fireball

    fireball

    Beiträge:
    4.995
    Zustimmungen:
    5.653
    Tolles Video :dhoch:

    Krass is halt, dass er auch noch so schnell ist. Auch im Rennen.
     
  10. fireball

    fireball

    Beiträge:
    4.995
    Zustimmungen:
    5.653


    iRacing ist detaillierter. Sieht man auch sehr gut an den Bäumen. Die scheinen wirklich jede Baumart an eine bestimmte (nehme an die korrekte) Stelle gesetzt zu haben. Oder an den Streckenzäunen, die dort noch feiner und realistischer aussehen. Leider ist die rf2 Strecke noch vor dem Update. Da haben sich ein paar Dinge wie das Lighting verbessert.

    Insgesamt aber beide verdammt gut imo.

    Anbei noch n Bildchen. Schaut mal auf die Namen am Cockpit. Hoffe es lässt sich lesen :)
    upload_2019-7-12_22-33-23.png
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2019
    Azrael1965 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.