Spielen abseits der Flimmerkiste - Der Brett-, Karten- und Gesellschaftsspielethread

Dieses Thema im Forum "KT Lounge" wurde erstellt von Phear, 8. Januar 2009.

  1. Phear

    Phear

    Beiträge:
    6.252
    Zustimmungen:
    459
    Jo, das hand-crafted Spielfeld war schon sehr eindrucksvoll, hätte ich auch gerne. Vor allem bei dem Spiel, das landet am Häufigsten auf dem Tisch. Sollte man aber schon mit Leuten spielen, die sich auch gerne mit dem Spiel auseinander setzen und ein wenig tüfteln. Mit so "ich will Spaß und mir kanns nicht schnell genug gehen"-Spielernaturen kann mans nicht spielen...



    Jo, Köln ist schon praktisch. Kennst du das Hiveworld in der Nähe vom Neumarkt? Da sind ab und an nette Spieleabende, auch fern ab von Magic und Warhammer :p
     
  2. Drar

    Drar

    Beiträge:
    10.868
    Zustimmungen:
    13
    jo, hab ich schon gehört das es doch ziemlich anspruchsvoll und schwer sein soll.

    aber allein das setting reizt mich schon sowas von
     
  3. LaGrey3000

    LaGrey3000 Findet KT 2.0 knorke!

    Beiträge:
    1.344
    Zustimmungen:
    6
    Wir spielen zur Zeit oft Alhambra. Ein sehr sehr gutes Brettspiel was ich nur wärmstens empfehlen kann. Auch die Erweiterungen sind sehr lohnenswert. Zur Zeit ist es glaube ich gar mein Liebling.

    http://www.amazon.de/Palast-Alhambra-Jahres-Spieler-Jahren/dp/B0000E2W1J/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=toys&qid=1266877113&sr=1-1
     
  4. Phear

    Phear

    Beiträge:
    6.252
    Zustimmungen:
    459

    Es lohnt sich auf jeden Fall. Und es gibt ja vier Schwierigkeitsgrade und eine Erweiterung. Wir haben auf dem niedrigsten Schwierigkeitsgrad 2-3 Runden gebraucht, bis wir die Spielmechanik komplett verinnerlicht und alle Regelfragen geklärt hatten... und dann nochmal 6 Runden, bis wir den ersten Sieg eingefahren hatten, hatten aber recht viel Glück mit den Geistern ;)
     
  5. Drar

    Drar

    Beiträge:
    10.868
    Zustimmungen:
    13
    das mit den schwierigkeitsgraden bei brettspieln find ich auch geil.

    das erstemal so richtig bewusst ist es mir erst bei pandemie aufgefallen.

    zum reinkommen erstmal auf leicht...und später dann die voll dröhung :boese:

    pandemie mit erweiterung ist dann aber auch echt scheisse schwer
     
  6. LaGrey3000

    LaGrey3000 Findet KT 2.0 knorke!

    Beiträge:
    1.344
    Zustimmungen:
    6
    Was ist denn ein gutes Brett-Rollenspiel für Einsteiger? Bzw. eines mit sehr guter und verständlicher Spielanleitung?
     
  7. Oxblood

    Oxblood Banish the Skywords

    Beiträge:
    25.777
    Zustimmungen:
    1.290
    Du meinst, sowas wie Hero Quest?
     
  8. Drar

    Drar

    Beiträge:
    10.868
    Zustimmungen:
    13
    die Neuauflage von Talisman fand ich relativ simpel und auch genrefremde dürften es schnell verstehen:

    http://www.pegasus.de/talisman.html
     
  9. Oxblood

    Oxblood Banish the Skywords

    Beiträge:
    25.777
    Zustimmungen:
    1.290
    Jo, Talisman hab ich die 4. Edition hier...ist relativ simpel in der Tat. Kann allerdings langatmig werden im Spielverlauf...
     
  10. Phear

    Phear

    Beiträge:
    6.252
    Zustimmungen:
    459
    Talisman ist doof, da entscheidet sich schon nach gut 20 Minuten, wer gewinnen wird, das Spiel dauert dann aber noch 2-3 Stunden...

    Ich find Dungeon Twister sehr geil, exzellente Anleitung, schönes Spiel, null Glücksfaktor. Einziges Problem, es geht nur zu zweit.
     
  11. Drar

    Drar

    Beiträge:
    10.868
    Zustimmungen:
    13
    @ oxxi

    :sleep: wem sagst du das:

    hab übrigens vorhin nen Test zu Dungeons Lords gefunden den ich ziemlich geil fand: (zumindest die Einleitung)

    Dungeon Lords

    Wir, die wir seit Jahr und Tag im Geiste von HeroQuest oder Descent Dungeons böser Overlords in Klump und Asche legen, haben wir uns eigentlich jemals gefragt, wie es den armen Duengeon Lords dabei geht? Da wird die eine oder andere Fallgrube liebevoll ins Gesamtbild eingearbeitet, nur, damit irgend so ein Zwerg ein paar Latten d'rüberlegt. Da bestellt man eine Handvoll Orc-Offiziere, nur damit ein dahergelaufener Barbar einmal "UAAAAAAAAAAAH!!!" macht und der eigene Haufen führerlos dasteht. Und wozu baut man eigentlich die ganzen, bis ins kleinste Detail liebevoll ausgearbeiteten Geheimtüren, die man nur aufkriegt, wenn man mit der Nasenspitze auf Stein A drückt, während man gleichzeitig den 3 Meter entfernten Kerzenhalter dreht und dabei La Paloma auf altolemkisch singt, wenn das verdammte Ding einfach aufgeht, wenn man nur einmal "Ich suche nach Fallen und Geheimtüren" sagen muss?

    Jetzt, dank Vladimir "Wer meine Spiele ernst nimmt ist selber schuld" Chvatil, dürfen wir gefühlte 20 Jahre nach dem seligen Computerspiel Dungeon Keeper (das mich Computerspielignoranten aber nicht mehr fesseln konnte, als die Plotidee verbraucht war) einmal am eigenen Leib erleben, wie es ist, ein solcher Dungeon Lord zu sein:

    (Dass Schreiber dieser Zeilen seinerzeit ebenso enthusiastisch wie erfolglos versucht hat, diese Idee in ein Brettspiel zu verarbeiten, verschweigen wir an dieser Stelle lieber...)

    http://www.spieletest.at/spiel.php?ID=2552
     
  12. LaGrey3000

    LaGrey3000 Findet KT 2.0 knorke!

    Beiträge:
    1.344
    Zustimmungen:
    6
    Ja ich meinte sowas wie Talisman. Ich denke ich werde mir das mal anschaun. Wie nennt man diese Art Spiele eigentlich? Brett-Rollenspiele ja sicher nicht :D[hr]
    Dungeon Twister hab ich sogar da :oops: Aber irgendwie bin ich da nicht so reingekommen. Vielleicht lag es auch an meiner Mitspielerin :p
     
  13. Oxblood

    Oxblood Banish the Skywords

    Beiträge:
    25.777
    Zustimmungen:
    1.290
    Ich glaube, solche Spiele fallen unter Abenteuer-Spiele...
     
  14. Sisaya

    Sisaya Nerdina

    Beiträge:
    9.899
    Zustimmungen:
    109
    Hm was verstehst du denn darunter genau?
    Aber schau doch mal bei den Heidelbären vorbei, die haben in der Richtung viel
    http://www.hds-fantasy.de/
     
  15. SirHorst

    SirHorst Ahoy!

    Beiträge:
    25.722
    Zustimmungen:
    12.323
    Vergess diese rollen-brettspiele. Du hast das Munchkin Brettspiel das reicht. Was du...nein...was WIR brauchen, ist DSA mein Freund, denk nur an den grunzenden Orc damals! :lol:
     
  16. LaGrey3000

    LaGrey3000 Findet KT 2.0 knorke!

    Beiträge:
    1.344
    Zustimmungen:
    6
    Ja im Prinzip suche ich sowas wie DSA als Brettspiel. Wobei ich grade darauf komme das es ja auch DSA Brettspiele gibt :D
    Sowas wie Arkaham Horror spricht mich auch sehr an. Descent sieht auch geil aus. Nur ist der Einstieg in solche Spiele schon sehr schwierig da sie ja sehr Komplex sind. Man muss sich da viel Zeit nehmen und genau da fängt es schon an: ich hab keine Lust 5 Stunden allein damit zu verbringen die Regeln und etliche Fragen zuklären. Munchkin Quest geht schon in die Richtung bietet aber keine Geschichte. Und ist ja einfach nur Munchkin mit einer weiteren Ebene. Nicht das es schlecht wäre. Aber naja. Ich denke ich werde mal im örtlichen "Freakladen" vorbeischnaun und den Verkäufern mit meinen Fragen auf die Eier gehn. :grins:

    Edit: @ SirHorst leider glaube ich nicht daran je eine DSA Runde zusammen zubekommen :(
     
  17. Drar

    Drar

    Beiträge:
    10.868
    Zustimmungen:
    13
    [​IMG]

    :huldig::huldig::huldig:

    @lagrey

    auf jeden fall die finger von dem hier lassen:

    [​IMG]

    das hat soviel potenzial, wurde aber völlig vermurkst
     
  18. funGus

    funGus Karate Schnitzel

    Beiträge:
    6.791
    Zustimmungen:
    3.677
    Ich hab den Thread mal verschoben. Passt ja nun nicht mehr so ganz ins Kaufrausch-Subforum. :)
     
  19. Oxblood

    Oxblood Banish the Skywords

    Beiträge:
    25.777
    Zustimmungen:
    1.290
    @lagrey

    Für Spiele von einer Komplexität eines Arkham Horror bin ich da, ich liebe es, anderen sowas zu erklären :D
     
  20. Frequenzberater

    Frequenzberater elektrischer Freudenspender

    Beiträge:
    20.955
    Zustimmungen:
    18.621
    Das hier noch keiner "die Siedler" erwähnt hat. Das Brettspiel ist doch schon kult. Und zu dritt oder viert inklusive der "Seefahrer" Erweiterung ist das Spiel der absolute Hammer.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.