360 Der Halo-Story-Thread

Dieses Thema im Forum "Halo 5: Guardians" wurde erstellt von Weasel1988, 16. April 2011.

  1. Rakete

    Rakete

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    575
    Hilfe...habe vorhin ne Mail bekommen, dass Primordium in der Packstation liegt, dabei sitze ich noch an Glasslands. Ich brauche viel mehr Zeit....
     
  2. Willinator1

    Willinator1 Kampfhamster

    Beiträge:
    6.624
    Zustimmungen:
    108
    Gibt es irgendwo eine Zusammenfassung der Story von den Spielen 1 bis 3?

    ... ist schon ewig her das ich die gezockt habe.
     
  3. Knightfall

    Knightfall

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin jetzt Anfang Level 6 und interpretiere die Story bis dato wie folgt:

    Cortana weckt Chief aus dem Kyro-Schlaf, da die Forward Unto Dawn auf einen gigantischen Planeten zu steuert - wie es aussieht einem Blutsväter-Planeten, genannt Requim.

    Mehr oder weniger sanft auf Requim gelandet findet der Chief heraus, dass Cortana's Lebenszeit drastisch vermindert wurde - und diese nicht mehr lange leben wird. Beide kommen zu dem Entschluss Halsey aufzufinden um Cortana neues Leben einzuhauchen.

    Im Level Requim suchen die beiden den Kartographen, einen Schluesselraum um die Infinity - dass einzige Schiff in näherer Umgebung - zu kontaktieren um auf Requim Halt zu machen, die beiden aufzuladen und Richtung Erde zu fliegen.

    Im Laufe des nächsten Levels macht sich allerdings Unsicherheit in den Köpfen der Protagonisten breit und die beiden finden heraus dass eine fremde Lebensform die Infinity benutzt - aus welchen Gruenden auch immer wird noch verschleiert. Chief und Cortana möchten die Infinity nun nicht mehr kontaktieren, sondern warnen, warnen vor dem Planeten, da es etwas uraltes Böses dort geben muss - was ist noch nicht bekannt. Gegen Ende wissen wir aber auch dass - in Form des Didaktikers.

    Der Didaktiker (Didaktik kommt aus dem altgriechischen, wird auch gerne beim Militär benutzt - Methodik & Didaktik. Theorie fuer Lernen, des Unterrichts) ist meines studierten Wissens nach ein Prometheaner, ein Blutsväter im eigentlichen Sinne, der Commander der kompletten Blutsväter-Armee in Zeiten des Blutsväter-Menschen, sowie des Blutsväter-Flood Konflikt.

    Im Blutsväter-Menschen Konflikt stahl er ein Kommunikationsgerät der Menschen um mit dem Zeitlosen zu kommunizieren - er ist der einzige Blutsvater der den Zeitlosen (der letzte Vorläufer) zu Gesicht bekam und ihn um Hilfe bat - um Hilfe gegen die Flood zu suchen. Dies blieb allerdings erfolglos und der Zeitlose schwur ewige Rache an die Blutsväter - die ewige Rache im Sinne der Flood.

    Der Didaktiker lies dass nicht auf sich sitzen und ging mit dem Bibliothekar (die Frau des Didaktikers, beide 10.000 Jahre liiert, dazu später mehr) vor dem Blutsväterrat um den Vorgang die Flood einzudämmen zu beschleunigen - auch dies ohne Erfolg. Der Rat lies vom obersten Erbauer bereits dass Projekt "Halo" anlaufen um die Flood zurueckzudrängen. Mehrere Versuche blieben erfolglos - dennoch lies er ohne das Wissen des Rates Schildwelten (Arche) erbauen um dass sich die Blutsväter in Sicherheit wiegen können falls die Einrichtungen aktiviert werden sollten. Nach mehrmaligen Versuchen den Rat doch zu ueberzeugen wurde er letztendlich ins Exil geschickt - ein detaillierter Grund ist nicht bekannt, ich denk er ging den Rat einfach auf den Sack. Aber Exil? Ein Kryptum, ein kugelförmiges "Ding" in dem Blutsväter 1000te von Jahren verharren können ohne zu altern.

    Das war es erstmal zum Didaktiker. :D Warum der jetzt die Menschen umlegen will ist mir selbst nicht bewusst, ich denke aus reinen Rache Geluesten, da man ihn kein Gegenmittel der Flood verriet und so die Blutsväter zu Grunde gingen. Der Blutsväter-Menschen Konflinkt begann im Grunde ja genau so, die Menschen mussten Ihre Kolonien zwecks der Flood erweitern da Sie diese nicht vernichten konnten, zumindest nicht gleich. Wir erbauten unfreiwillig Kolonien in Blutsväter-Galaxien und das hat denen gar nicht geschmeckt - aus dem Grund haben die Guten uns ausgerottet, zumindest fast. Der Didaktiker hat sich dann das Kommunikationsgerät geklaut und mit dem zukuenftigen Gravemind gequatscht...ahhhhh stimmt! :D Böse Zungen behaupten dass der Zeitlose zum Gravemind mutiert - ja, so war das. :dhoch:

    Aber zurueck zur Story. Chief und Cortana machen sich nun dran die abgestuertzte Infinity zu suchen - mit Erfolg. Sie deaktivieren dass Energie-Schild um die Infinity wieder in die Luft zu bringen - auch das mit Erfolg! :D Im weiteren Level muss der Chief die Energieknoten deaktivieren um - dass weiss ich selbst nicht mehr genau :D - ich glaube um dass die Infinity den Planeten verlassen kann. Dort trifft er auf den Bibliothekar. :)

    Der Bibliothekar verrät den Chief dass der Didaktiker eine bestimmte Waffe braucht um die Menschen zu vernichten - auch da fällt mir der Name gerade nicht ein. :D Der Bibliothekar machte den Chief auch bewusst das er im Blutsväter-Menschen Konflikt Samen hinterliess, Samen aus der ein Supersoldat erwachen sollte - der Master Chief.

    Der Master Chief ist also der Reclaimer, der Retter der Galaxie... Na welche Wunder... :D
    Wir muessen jetzt also den Didaktiker finden und dessen ultimative super duber Waffe deaktivieren um die Menschheit zu retten. Die Infinity und ihr blöder Captain spielt aber nicht ganz mit und machen nen Abflug. :D

    Und da geht es jetzt auch fuer mich weiter. ;)
     
  4. Anubis

    Anubis

    Beiträge:
    9.840
    Zustimmungen:
    8
    Ja das hört sich doch ganz gut an ;)

    Also ich muss sagen bis zur Mitte bekam ich das alles noch hin, aber als die dann anfingen mit dem Bösewicht und dessen Gründe nannten, da hörte es für mich auf...

    Was mich an Microsoft Spielen echt aufregt, ist dass die eigentlich ne geile Story haben, aber es so scheiße und so undurchsichtig erzählen, dass doch niemand einen Plan hat, was das eigentlich soll.

    Mit Halo (und Gears of War) haben sie das auf die Spitze getrieben.

    Ach ja ich hab ein Terminal gefunden und das hat ein Video auf Halo Waypoint freigeschaltet, ob das Story relevant ist??? Habs noch nicht angeschaut...
     
  5. Knightfall

    Knightfall

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die Story mit dem Didaktiker geht natuerlich noch mehr in die Tiefe. :) War jetzt mal rein Oberflächlich.

    Zur Alten.

    Der Bibliothekar war u.a. ein Lebensforscher - der höchste Rang den ein Lebensforscher in seiner Karriere erreichen kann war des eines Lebensformers. Darunter gab es bei den Blutsvätern nur zwei Stueck.

    Die Lebensforscher stehen fuer alles hinter der Blutsväter Medizin und organischem Leben.
    Dies erlaubte es dem Bibliothekar "leben" zu erschaffen.
    Bzw. Leben zu schuetzen und neu zu pflanzen.

    Sämtliche Pflanzen, Tiere etc. wurde vor den Halo-Installationen von dem Bibliothekar auf die Arche gebracht.

    So wurden auch die Samen im Blutsväter-Menschen Konflikt an den "Mann" gebracht. ;)

    Ach ja, bin ja jetzt durch.
    Im großen und ganzen interessantes Ende, mich wuerde nur mal interessieren ob unser bester Freund, der Didaktiker, auch echt gestorben ist... da man ja seine Stimme am Ende noch hört und er was von Vergeltung labert.

    Cool wäre es ja, ich mein, verdammte Scheisse er ist ein fucking GOTT. :D
    Das wäre schon zu einfach.

    PS: In welchem Level und wo hast du den Terminal gefunden?
     
  6. Anubis

    Anubis

    Beiträge:
    9.840
    Zustimmungen:
    8
    Ich hab im 7 Level glaub ich ein Terminal gefunden, aber wo genau das kann ich nicht mehr sagen, es muss ja auch noch viel mehr geben, ich denke in jedem Level wird einer versteckt sein, so war es auch schon meine ich im Halo Remake.
     
  7. Cycron

    Cycron ᴅᴇʀ ᴅɪꜱᴄᴏʀᴅ ПӨЯMӨPΛƬΉ

    Beiträge:
    12.292
    Zustimmungen:
    7.111
    Sollen genau 7 stück versteckt sein.

    Terminal location Videos gibs auch schon ne ganze menge bei Youtube.
    DIe Terminals lassen sich aber erst mit Waypoint im nachhinein ansehen.
     
  8. Knightfall

    Knightfall

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Wo in Waypoint? Hab schon gesucht.
     
  9. Anubis

    Anubis

    Beiträge:
    9.840
    Zustimmungen:
    8
    Waypoint ist so ein extra Programm, was man runterladen muss und irgendwie alles rund um Halo vereint.

    Ich würde im Haupmenü ganz nach links scrollen, bis diese Bing Suche kommt und da dann Halo Waypoint eingeben oder vielleicht unter Apps gucken.
     
  10. Knightfall

    Knightfall

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiss was Waypoint ist. :lol:
    Aber wo finde ich da den Zugriff auf die gefunden Terminals in Halo 4?
     
  11. Eiskalt

    Eiskalt

    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    2.028
    Unter dem Knopf "geheim"
     
  12. Cycron

    Cycron ᴅᴇʀ ᴅɪꜱᴄᴏʀᴅ ПӨЯMӨPΛƬΉ

    Beiträge:
    12.292
    Zustimmungen:
    7.111
    im hauptmenü von waypoint einfach X drücken... ;)
     
  13. Gears2eXtrem

    Gears2eXtrem

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    3
    Ich hab mal paar Fragen zur Story von Halo 4:

    1. Wieso kämpft man Seite an Seite mit anderen Spartans? Ich dachte immer es wären schon alle tot und MC wäre der letzte seiner Art

    2. Wieso ist der Forerunner gegen die Menschen?

    3. Bekommt man irgendwie auch mal mit, wieso die Eliten wieder gegen einen kämpfen?
     
  14. Anubis

    Anubis

    Beiträge:
    9.840
    Zustimmungen:
    8
    Ich glaub ich hab 2 passende Antworten :D

    1. 4 Jahre später hat man wohl neue Spartans gezüchtet oder halt es sind ODST Soldaten, die sahen in jedem Halo irgendwie anders aus und sind deshalb schwer erkennbar.

    2. Irgendwie gab es damals Krieg mit den Menschen und der Didaktiker mag keine Menschne :D Ne keine Ahnung, hab ich auch nicht verstanden, wenn du alle Terminals in Halo 4 findest, dann kannst du auf Waypoint noch 8 Videos gucken, wo es um den Kerl geht, aber ich wurde daraus nicht schlauer... mir fehlen aber auch noch 2 oder 3 Videos.

    3. Die Eliten am Anfang wollen halt das Wrack der Menschen bergen und geraten mit dem MasterChief aneinander und im Verlauf der Story sehen sie den Oberschurken und fallen ihm gleich zu Knie, sieht man auch im Video, wo glaub ich die auf die Knie fallen, als sie ihn sahen bzw. sagt er auch das die schlauer als die Menschen seine, weil die halt gleich einen neuen Anführer sehen...
     
  15. Gears2eXtrem

    Gears2eXtrem

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    3
  16. Anubis

    Anubis

    Beiträge:
    9.840
    Zustimmungen:
    8
    Ich frag mich auch, wieso man sich eine offensichtlich so umfangreich Story ausdenkt, aber dann immer nur Videos von ca. 1-2 Minuten bringt.

    Eigentlich bin ich kein Fan von langen Videos, aber so wie das MS macht... da muss man Sony loben, deren Stories sind so seicht, dass man es wenigstens alles versteht. Das meine ich positiv, bei Uncharted 3, Killzone dass muss man den Spielen ja wirklich lassen weiß man die ganze Zeit worum es geht. Bei MS seinen großen beiden Serien hingegen staunt man nur...
     
  17. Gears2eXtrem

    Gears2eXtrem

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    3
    Obwohl ich die Story von Halo eigentlich immer unglaublich episch und geil fand.
    Ich brauch aber immer paar mehr Singleplayer Durchläufe, um wirklich alles verstanden zu haben^^
     
  18. Anubis

    Anubis

    Beiträge:
    9.840
    Zustimmungen:
    8
    Ich find die Story an sich auch gut, aber mir ist das zuviel mit den ganzen Büchern und Videos nebenbei. Ich finde man hat im Spiel immer das Gefühl, dass der größte Teil der Story durch Bücher und Videos nebenbei erzählt wird. Und da Halo vorrangig eine Videospieleserie ist, find ich das unpassend.
     
  19. Osterhase07

    Osterhase07

    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    179
    Also zu deinen Fragen:
    Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege :p :D

    1. Wird glaube ich im Prolog Video kurz erklärt! Wo irgendein UNSC Commander mit Halsey spricht. Er sagt der Chief sei tot. Halsey sagt daraufhin: "Sie wollen ihn ersetzen! Unterschätzen sie ihn nicht" usw. Also wurden wieder ein paar Spartans trainiert. Die Infinity ist das neue Trainingslager.

    2. Die Forerunner haben schon einmal Krieg gegen die Menschen geführt. Der Didaktiker hat hohe Verluste gegen die Menschen einstecken müssen bis er sie letzlich besiegt hat. Der Didaktiker sieht die Blutsväter als alleinige Herrscher der Galaxie und er sieht in den Menschen eben die Gefahr, ihm diesen "Titel" wegzunehmen! Aus diesem Grund und vermutlich noch mehreren Gründen hasst er sie. So habe ich es wahrgenommen.

    3. Dies wird grob im ersten Terminal erklärt. Habe bis jetzt noch kein weiteres Terminal gesehen außer dies. Schaut es euch an will da nichts spoilern.


    So aber nun zu meinen Fragen! Habe eigentlich bis zum Ende alles verstanden! Aber gerade beim ganzen Endfight bin ich etwas verwirrt! Hoffentlich kann mich wer aufklären. Nicht weiterlesen wer es noch nicht durch hat!

    Also ich steig mal genau beim Endfight ein. Korrigiert mich bitte wenn ichs falsch verstanden habe.

    Also der Didaktiker will den Erzeuger starten um die Menschen auf der Erde zu digitalisieren. Deswegen will der Chief mithilfe eines Nuklearsprengkopfes den Erzeuger zerstören. Dort angekommen ist der Didaktiker aber von so einer Art Schild geschützt! Cortana schleicht sich ins System und vermehrt sich wie eine art Virus.

    Frage 1: Warum tut sie das? Wie genau schafft sie es damit die Schilde aufzuheben? Habe da akustisch nichts verstanden weil ich zu sehr in Action war! :grins:

    Also die Schilde sind zerstört und der Didaktiker hat den Erzeuger gestartet.

    Frage 2: Im Epilog sieht man wie Menschen aus einem Pelican steigen und ein paar Aschehaufen überprüfen. Ist jetzt die komplette Menschheit auf der Erde digitalisiert? Oder nur ein Teil oder wie soll ich das genau verstehen?

    Gut weiter. Der Chief besiegt den Didaktiker mithilfe Cortana und einer Granate. Er krabbelt zum Nuklearsprengkopf und aktiviert diesen und nun wird es verrückt! Ein Bruchteil von Cortana rettet ihn!? Innerhalb eines blauen Schutzschildes und transportiert ihn von der Explosion weg!? Sie erklärt ihm das der Großteil von ihr noch da unten ist. Ich denke da unten bedeutet: Noch bei dem Nuklearsprengkopf. Sie sagt sie könne nicht mitkommen und sagt dem Chief: "Willkommen daheim" und verschwindet dann. Daraufhin sieht man im Hintegrund vom Chief Unmengen an Schutt. Der Sprengkopf ist hoch gegangen.

    Frage 3: Habe ich das so richtig verstanden wie ich es oben beschrieben habe? War das wirklich ein Schutzschild? Was ist da eigentlich genau passiert? :grins: Warum musste Cortana dort bleiben? Warum kannn sie auf einmal solch übertrieben starke Aktionen bringen?

    Achja...

    Frage 4: Ist der Didaktiker wirklich tot? Man hört im Epilog doch seine Stimme oder?! Ich glaube weiter oben wurde schon einmal diese Frage gestellt.

    Danke im Voraus wenn ihr mir die Sachen erklären könnt!

    Die Story von Halo 4 finde ich super, aber ein paar Sachen hätten sie näher erklären können. Oder ich war einfach nur zu blöd :D
     
  20. Reaver

    Reaver Artorias Stark

    Beiträge:
    29.860
    Zustimmungen:
    7.010
    Hab jetzt aus Spoilergründen hier kaum was gelesen, aber welche Bücher könnt ihr denn empfehlen wenn man was von der Vorgeschichte des Chiefs und die Struktur der Covenant erfahren will?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.