Durchgespielt! - Der Thread!

Dieses Thema im Forum "KT Lounge" wurde erstellt von Urgs, 6. Juni 2009.

  1. nai

    nai Ask me about Loom!

    Beiträge:
    3.880
    Zustimmungen:
    3.718
    Ich habe es mir in den letzten Tagen zum Ziel gesetzt, angefangene Spielstände aus dem letzten Jahr zu beenden. Nachdem ich die Kampagne von Modern Warfare beendet hatte, ging es mit Jedi Fallen Order weiter und heute habe ich dann noch Devil May Cry 5 beendet. Fühlt sich gut an, so etwas Platz auf der PS4 Platte zu schaffen. :cool:
     
    Blacki138, RPS., Bautinho und 4 anderen gefällt das.
  2. pathos

    pathos

    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    685
    Ich habe gestern a short hike durchgespielt. Ein sehr süßes kleines Spiel um entspannt für zwei Stunden abzuschalten. Ziel ist es mit dem Wanderweg auf den Berg hoch zu kommen und währenddessen entdeckt man allerei Aktivitäten und Insel Urlauber. Schöner Soundtrack auch. Absolute Empfehlung
     
  3. Leo_Lausemaus

    Leo_Lausemaus

    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    2.848
    [​IMG]

    Auch der dritte Teil ist in meinen Augen ein großartiges Survival-Horror-Spiel, auch wenn sich die Struktur der Story und der grundsätzliche Ablauf nun zum dritten Mal quasi 1:1 wiederholt. Resi 3 besticht durch grandiose vorgerenderte Level, vor allem in Racoon City. Ich mag aber diese Art von Spiel auch einfach sehr gerne.
     
    Chrischan, ABIB, 0shikuru und 5 anderen gefällt das.
  4. Sparkster

    Sparkster Geschmack ist King

    Beiträge:
    5.286
    Zustimmungen:
    13.441
    [​IMG]


    Hauptspiel gar mit 100% abgeschlossen. :grins:
    Und das Finale war noch mal schön Krawumm!
    Und wie ich fand nicht so stressig wie damals das Ende vom Vorgänger.
    Wenn mich denn meine Erinnerung nicht trügt.....

    Habe danach den Croft Anwesen DLC noch begonnen.
    Ist ja eigentlich nur erkunden aber trotzdem ganz nett gemacht.
    Ob ich den aber beende weiß ich noch nicht.
    Und den Zombie DLC oder Survival Modus klemme ich mir wohl.

    Alles in allem ein töftes Spiel. :dhoch:
     
    tagchen, Master-Dan, Chrischan und 5 anderen gefällt das.
  5. satzberger

    satzberger einmal xbox, immer xbox :)

    Beiträge:
    15.456
    Zustimmungen:
    9.195
    Spider-Man (Ps4 Pro)

    Spider-Man war ja so ein Spiel wo ich am Anfang nicht so angetan war. Vor allem die vielen Kampfmöglichkeiten haben mich doch etwas überfordert. Einer der Gründe war wohl das ich mehrere Spiele gleichzeitig gezockt habe. Da ich aber so ein Spiel nicht aufgeben möchte und ich sowieso ein Spider-Man Fan bin, habe ich mir vor 2 Wochen vorgenommen nur dieses Spiel zu zocken. Sich mal wirklich für ein Spiel Zeit zu nehmen. Und siehe da, auf einmal hat es "gefunkt". Beim zweiten Versuch hat sich der Flow nach ca. 20 Minuten eingestellt und die Steuerung hat man einfach verinnerlicht. Und dann entfaltet dieses Spiel einen richtigen Suchtfaktor.

    Positiv:
    Grafik: die Grafik ist wirklich wunderschön und Spider-Man zählt für mich zu den schönsten Spielen dieser Gen. Wenn man so durch die Häuserschluchten schwingt, die Sonne durchscheint, ein Traum :) Auch die Nacht ist toll umgesetzt. Was mir nicht so gefallen hat ist New York bei Regen, da sieht alles sehr statisch aus. Lobend muss man auch die Gesichtsanimationen erwähnen. Insgesamt eine grafische Pracht.

    Gameplay:
    Wie schon oben erwähnt entwickelt sich nach einer gewissen Zeit ein Flow, die Steuerung hat man verinnerlicht und man schwingt und kämpft wie als hätte man nie was anderes getan. Würde ich andere Spiele gleichzeitig zocken, hätte ich aber wohl die Hälfte der Steuerung schon wieder vergessen, daher habe ich mich auch nur auf dieses Spiel konzentriert.

    Story:
    Die Story fand ich auch gut, war interessant zu verfolgen und ich wollte immer wissen wie es weitergeht

    Negativ:
    Nebenquests + Sammelkram

    Man regt sich über die Ubisoft Formel auf aber bei Spider-Man war es eigentlich noch viel schlimmer. Die ersten Kämpfe, Drohnenverfolgungen usw. sind ja noch ganz lustig, aber irgendwann artet das in kompletter Arbeit aus. Leider bin ich so jemand der dann gerne 100 Prozent hat, aber Spaß hat das 0 gemacht. Genauso die Nebenquests, alle komplett belanglos, da habe ich mir doch um einiges mehr erwartet. Der Sammelkram von mir aus - muss man nicht machen, aber gerade die Nebenquests hätte man viel besser machen können.

    Trotzdem ist das mein erstes Playstation Spiel, wo ich Platin erreicht habe. Drei DLCs stehen jetzt noch aus, den ersten habe ich schon erledigt. Merke aber nach ca. 40 bis 50 Stunden das nun die Luft draußen ist.

    Gibt trotzdem aufgrund der tollen Grafik, Story und Gameplay 9 von 10 satzbergerische Wertungspunke
     
    Gundolfus, Shaike, pathos und 7 anderen gefällt das.
  6. Gigabyte

    Gigabyte Spam Front

    Beiträge:
    26.503
    Zustimmungen:
    23.179
    Riptide GP: Renegade

    War ein solides Spiel um nebenbei entspannt seine Podcasts hören zu können. Die Grafik ist eher 360 Niveau, aber das ganze scheint ja für die mobilen Platformen entwickelt worden zu sein.

    Ein paar Dinge haben mich gestört
    - hätte gerne eine Funktion gehabt um diese ganze Story "Sprechblasen" global und dauerhaft zu deakivieren
    - Eingaben (bei den Stunts) wurden oftmals nicht erkannt
    - das letzte "Kapitel" wurde plötzlich viel schwerer als die davor, weshalb ich von mittel auf einfach stellen musste

    PS.: Ist im Gamepass.
     
    satzberger und Chrischan gefällt das.
  7. Cannibalpinhead

    Cannibalpinhead RETRO CRYPTKEEPER

    Beiträge:
    8.445
    Zustimmungen:
    7.320
    Lohnt sich... fand ich ne sehr schöne Story-Beigabe... und dauert auch nicht so lange.
     
  8. Chrischan

    Chrischan Inoffizielles Content Team

    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    3.868
    Luigi%27s_Mansion_3.jpg

    Luigi’s Mansion 3

    Hab am Samstag endlich Luigi’s Mansion 3 beendet. Wie erwartet was es ein sehr gutes Spiel. Nintendo liefert da einfach immer gut ab.
    Gibt wie immer nervige stellen. Ich weiß nicht warum der Typ der die Idee mit Wasserleveln hatte immer noch einen Job hat. Da müsste es ein Gesetz geben, er soll sich bis auf 2km keinen Videospiele mehr nähern dürfen. Sonst nerven nur wenige Zwischen Bosse.
    Viel kann man zum Spiel sonst nicht sagen. Die Story ist Nintendo Typisch nicht der Rede wert. Wieder die Prinzessin retten, dazu ein paar Toads und den berühmten Bruder. Steuerung ist super. Technische Fehler hab ich auch keine gehabt. Für Nintendo Fans auf jeden Fall ein gutes Spiel
     
  9. Master-Dan

    Master-Dan ... more EXP!!!

    Beiträge:
    16.985
    Zustimmungen:
    9.455
    Ist meine persönliche Erfolgsformel für jedes Spiel! :cool:
     
  10. Cannibalpinhead

    Cannibalpinhead RETRO CRYPTKEEPER

    Beiträge:
    8.445
    Zustimmungen:
    7.320
    CoD: Modern Warfare - Remaster (PS4 Pro)

    War ja das letzte CoD was mir jenseits der WWII-Teile getaugt hat. Da das im PS+ dabei war hab ichs mal wieder gespielt. Buh... muss sagen dass mir solche Schießbuden überhaupt keinen Spass mehr machen. Nur die Sniper-Mission war nach wie vor toll.
    Auch technisch ist das Remaster sogar auf der Pro echt nicht auf der Höhe... geflacker und aufploppende Gebüsche... bin froh dass das Spiel ratzfatz vorbei war.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2020
  11. tagchen

    tagchen

    Beiträge:
    2.506
    Zustimmungen:
    2.291
    Aber hoffentlich nicht in dieser Gamecube Version :)
     
  12. Leo_Lausemaus

    Leo_Lausemaus

    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    2.848
    Natürlich uncut :)
     
  13. tagchen

    tagchen

    Beiträge:
    2.506
    Zustimmungen:
    2.291
    Inwiefern ? Wo bzw auf was hast es gespielt ?
     
  14. Leo_Lausemaus

    Leo_Lausemaus

    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    2.848
    Alle meine Konsolen stehen grundsätzlich auf Englisch, und ich habe die UK Fassung gespielt. Entgegen der Info von Ogdb war sogar die Enthauptungsszene enthalten.
     
  15. tagchen

    tagchen

    Beiträge:
    2.506
    Zustimmungen:
    2.291
    Das wollte ich wissen. Mir war nicht ganz klar ob es bei der deutschen Gamecube Version möglich ist auf Englisch zu stellen und es dann weniger gekürzt zu spielen. Aber dachte ich mir schon als ich die 18er Freigabe sah - die PC Version in Deutsch war ja ab 16 erinnere ich mich.

    Das mit der Enthauptungsszene - ich glaube da irrst du dich. Also du meinst diese im Krankenhaus in einer Zwischensequenz nehme ich an. Ich kann mich jetzt irren aber wenn ich mich zurückerinnere war es so das die Szene durchaus immer vorhanden ist - nur war die in der EU Fassung entschärft. D.H. die fehlt nicht sondern wurde entschärft.
     
  16. America`s Most Wanted

    America`s Most Wanted Stranger in a Strange Land

    Beiträge:
    17.578
    Zustimmungen:
    7.754
    [​IMG]

    Und für sehr gut befunden.

    4 von 5 möglichen Punkten
     
    Trayal gefällt das.
  17. Leo_Lausemaus

    Leo_Lausemaus

    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    2.848
    Keine Ahnung. Laut ogdb fehlt die Enthauptung:

    • In der Zwischensequenz im Krankenhaus, in der ein Hunter über einen Zombie herfällt, fehlt die Enthauptung.
    https://ogdb.eu/index.php?section=game&gameid=8348

    Aber wie gesagt, bei mir hat der Zombie seinen Kopf verloren, so wie hier ab 14:20 zu sehen:

     
    tagchen gefällt das.
  18. Sephiroth

    Sephiroth Manifestation der Sünden

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    52
    Attack on Titan

    Nachdem ich mir den Anime angesehen habe und mega begeistert gewesen bin, habe ich mir das Spiel Attack on Titan Final Battle gekauft (für Playstation) und nun auch alle Trophäen erspielt bis auf eine, die wohl unmöglich zu holen ist. :roll:

    Das Game ist von Omega Force und Kenner und entsprechend ist das Spiel auch aufgebaut. Die Missionen spielen in abgesteckten Bereichen und dort geht es darum, die Titanen (Riesenhafte Kreaturen) ziemlich brutal zu zerschnetzeln. Ziemlich cool finde ich, wie viel Mühe, sich die Entwickler mit dem Drumherum gemacht haben. Wenn man nicht auf Mission ist läuft man durch verschiede recht große zivile Areale, wo man Sachen einkaufen kann oder an den Beziehungen der 30 (?) einzigartigen und individuellen Charaktere arbeiten kann, wovon jeder auch eigene Gespräche hat, die dann in schönen Szenen ablaufen.

    Das Kampfsystem kann man sich so vorstellen, dass man auf einer recht großen Karte unterwegs ist und dort verschiedene Aufgaben erledigt, unterwegs tötet man die Titanen die es in allen möglichen Formen gibt. Dazu nutzt man zwei Schwerter oder alternativ Schusswaffen, sowie eine AoT-eigene Ausrüstung, die den Charakter wie Spiderman durch die Map fliegen lässt. Auch wenn das am Anfang etwas kompliziert aussehen mag geht die STeuerung schnell ins Blut über und jeder Kampf entwickelt sich zu eine Art Tanz.

    Allgemein fühlte ich mich im Story Modus sehr an Fire Emblem Three Houses erinnert, weil man so ein bisschen wie Byleth da mit seinen Schülern interagiert hat und sich um deren Probleme kümmert. Im Story Modus spielt man Staffel 1 und Staffel 2 recht präzise nach. Allerdings in etwa abgeänderter Form, da man einen eigenen Charakter erstellen darf, der dann quasi Teil der Story ist - coole Idee!

    Neben der Story gibt es auch unglaublich viel zu tun. Es gibt einen Haufen an Erkundungsmissionen, die immer aus mehrer Missionen bestehen, nach dem Endgame kann man die STory-Missionen wiederholen, um besonders starke Gegner zu bekämpfen und Leute in die Base zu holen, die gestorben sind, es gibt einen umfangreichen Online-Modus, es gibt die Möglichkeit in verschiedenen Episoden Staffel 3 nachzuspielen und es gibt einen Gebietseroberungsmodus, wo man quasi ein eigener Kommandant ist und seine eigene Armee aufbaut und dann die Gebiete erkundet.

    Natürlich gibt es auch ein umfangreiches Waffensystem und Ausrüstungsystem. Alle Waffen kann man entweder aufwerten oder auch zu ganz neuen Waffen upgraden. Die Auswahl ist enorm. Man merkt hier echt, wie viel Mühe sich Omega mit den Details gegeben hat. Auch die Musik ist wie man das kennt super.

    Die Schwierigkeit kann man individuell einstellen und sogar die Steuerung lässt sich extrem vereinfachen. Für mich persönlich ist es später etwas zu einfach gewesen, weil man die Titanen doch rcht schnell erledigen kann. Das sorgte leider mitunter für etwas merkwürdige Situationen, weil die Story eben erzählt, dass die Titanen einen überrennen, wobei man vorher in der Mission Godlike einfach alle Titanen erledigt hat. Aber das wäre auch schwer anders umzusetzen gewesen.

    Das Game ist meiner Meinung nach wirklich gelungen in jeglicher Hinsicht. Das einzige Problem, was ich sehe, ist jedoch, dass man den Anime schon gesehen haben sollte und sich auch mit so einer Anime-Welt anfreunden kann. Ich glaube jemand der die Welt so gar nicht kennt, kann nicht so eine Faszination für die ganzen Einzelheiten oder Charaktere aufbauen, die eigentlich erforderlich íst. Vor alllem spoilert das Spiel recht viel aus den Anime, stellt es aber natürlich deutlich vereinfacht dar.
     
    Trayal, Frank und Master-Dan gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.