Zeigt uns euer Spielewohnzimmer!

Dieses Thema im Forum "KT Lounge" wurde erstellt von Evin, 18. Oktober 2008.

  1. Cybernet1000

    Cybernet1000

    Beiträge:
    2.950
    Zustimmungen:
    2.027
    Nur unvorteilhaft fotografiert...;)
     
  2. megachri

    megachri ... ist im EFFZEEH Modus...

    Beiträge:
    8.889
    Zustimmungen:
    7.648
    Heute kam die Leinwand... morgen wird gebastelt...
    FB2ED137-9E83-4DB5-B051-5C2A6416CA43.jpeg

    Der Kontrast ist schon mal geil... zumindest beim Probestück (der dunkle Streifen)
    67890E45-68F4-4E75-B845-E26E2964773C.jpeg
     
    St Aaken, Master-Dan, Yzerman und 10 anderen gefällt das.
  3. DoK

    DoK

    Beiträge:
    5.467
    Zustimmungen:
    7.439
    Was hast du für einen Beamer?
     
  4. megachri

    megachri ... ist im EFFZEEH Modus...

    Beiträge:
    8.889
    Zustimmungen:
    7.648
    Benq W1720 ... der Preis/Leistungs Sieger aktuell... 4K, hdr, 3D ... alles was das Herz begehrt...
     
    Master-Dan, DoK und superschaf gefällt das.
  5. Cybernet1000

    Cybernet1000

    Beiträge:
    2.950
    Zustimmungen:
    2.027
    +1
    Aber nur wenn man keine FI will und/oder braucht - so wie wir beide :bier:
    Und ebenso auf Lenshift bei der Aufstellungsflexibilität verzichten kann.

    Dann bekommt man für zur Zeit 1200 Euro ein TOP 4K HDR Bild mit astreinen Farben (BenQ liefert sogar ein Kalibrierungsprotokoll mit!)
    3D Bild ist DLP-Technikbedingt sowieso auf "Referenzniveau".

    Plus eine kontraststeigernde "Leinwand" egalisiert man auch den DLP Kontrastnachteil deutlich.
    Licht hat der Beamer bis 135" dafür genug.
     
    Master-Dan, superschaf und megachri gefällt das.
  6. Mandos

    Mandos Welcome Year Zero

    Beiträge:
    27.916
    Zustimmungen:
    11.941
    Dass der Onkel Chri sich mal ne Leinwand anschafft hätte ich auch nicht mehr gedacht :D sehr cool. Schön dass du jetzt wieder vollständig am Start bist.:headbang:
     
    Master-Dan und megachri gefällt das.
  7. Mandos

    Mandos Welcome Year Zero

    Beiträge:
    27.916
    Zustimmungen:
    11.941
    Mal auch on topic: Da seit gestern endlich alle Kabel verlegt sind, ist das Heimkino im Keller quasi fertig. Nur der Beamer bekommt noch ein Brett an die Wand auf dem er dann stehen wird. War vorher ein relativ großer Kellerraum, durch dessen Mitte wir jetzt ne Abtrennung eingebaut haben. Da gibts jetzt den Bastel, Bügel, Büroraum zum einen und Papas mancave in dem ich mich ziemlich wohl fühle. Mein Lieblingsraum im Haus :D Die Möbel vom alten Wohnzimmer darin verwendet, so dass die Frau auch halbwegs mitgespielt hat. Hatte ja in der alten Wohnung eine Leineand in der Decke eingebaut, aber der ganze Verdunkelungsaufwand im normalen Wohnzimmer hat dazu geführt, dass ich den Beamer deutlich weniger oft genutzt habe wie es jetzt der Fall ist. Einfach herrlich zum abschalten. Gerade mit einem 4 Monate alten Kind :grins: 20191207_142333.jpg 20191207_142405.jpg 20191207_142345.jpg 20191207_142500.jpg 20191207_142419.jpg 20191207_142539.jpg
     
    Bautinho, Bessi, Freezi und 35 anderen gefällt das.
  8. Cybernet1000

    Cybernet1000

    Beiträge:
    2.950
    Zustimmungen:
    2.027
    Die LW sieht irgendwie klein aus...
     
    Master-Dan und megachri gefällt das.
  9. SirHorst

    SirHorst Ahoy!

    Beiträge:
    26.837
    Zustimmungen:
    15.344
    Sieht doch super aus, grad auch mit der rahmung. Denke das wirkt gut im Dunkeln und ist ausreichend groß. Sind doch sicher 2 Meter Breite Mind.
     
  10. Mandos

    Mandos Welcome Year Zero

    Beiträge:
    27.916
    Zustimmungen:
    11.941
    Ein bißchen größer könnte sie inzwischen doch sein. :DHabs mich aber nicht getraut. Ist 250x141. Ist halt wie mit TV Größen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2019
    Master-Dan gefällt das.
  11. megachri

    megachri ... ist im EFFZEEH Modus...

    Beiträge:
    8.889
    Zustimmungen:
    7.648
    Weiter gehts...
    hab ne Teppichleiste angebracht, um das Gewicht der Platte abzufangen. Leider ein paar Zentimeter zu kurz, aber fällt eh kaum auf...
    B0DDF289-B73B-4796-8087-299740838B51.jpeg

    Schutzfolie weg und fertig
    DA213BF9-8FB0-4ED7-8031-CD1C7750D840.jpeg

    Kontrast und Helligkeit, bzw. Farben müssen noch etwas getunt werden, aber das Ergebnis kann sich so schon sehen lassen... oder @Cybernet1000 ? 1DFF1BB2-567D-4042-9357-0BAB7D87A766.jpeg

    der Schwarzwert ist aber so schon jenseits von gut und böse... :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2019
    dafrocka, Bessi, Freezi und 18 anderen gefällt das.
  12. aLDi

    aLDi Der Mann der vielen Jahre Moderator

    Beiträge:
    35.236
    Zustimmungen:
    32.564
    Wenn ich das hier so sehe bekomme ich Pipi in den Augen und trauere meinem Keller-Kino nach... :traurig:
    Scheiß Scheidung!
     
    Freezi, Master-Dan, Copado und 6 anderen gefällt das.
  13. ES Baxter

    ES Baxter

    Beiträge:
    10.896
    Zustimmungen:
    7.401
    Das Thema Beamer beschäftigt mich auch schon seit längerem. Kenne mich hier jetzt technisch nicht so aus. Wie ist der Benq im Vergleich zu den Sony Geräten (VW50?) so einzuordnen. Die Sony Geräte werden bei Grobi TV immer sehr beworben, daher würde mich ein Vergleich mit dem Benq sehr interessieren.
     
  14. tagchen

    tagchen

    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    2.280

    Ich habe Il Gladiatore natürlich gleich entdeckt :headbang:
    Du hast ihn ja wirklich so gestellt das man das Cover voll sieht :ugly:
     
    Master-Dan und Mandos gefällt das.
  15. Cybernet1000

    Cybernet1000

    Beiträge:
    2.950
    Zustimmungen:
    2.027
    Das ist ein komplexes Thema.
    Generell bin ich kein Freund von LCD (Epson),LCOS oder SRXD Beamern.(JVC&Sony)
    LCD haben gerne Staubprobleme (Epson)und die Farbfilter lassen mit der Zeit nach und
    auch die Konvergenz ist ein Thema da du ja 3 Farbfilter R,G,B im Lichtweg hast die praktisch nie
    100% deckungsgleich sind.
    LCOS/SRXD Beamer haben einen Gammadrift (500-100 Stunden) was in der Preisklasse imho einfach nicht sein darf!

    DLP Beamer haben durch das Farbrad einen Rainbow Effekt - den man in der Regel aber bei einem 6x RGBRGB Farbrad nicht wahrnimmt. - höchstens im Abspann weiße Schrift auf schwarzen Untergrund.

    DLP Beamer verfügen systembedingt über das schärfste Bild v.a. in Bewegung,das beste 3D (praktisch kein Ghosting,null Crosstalk) und die längste "Bildhaltbarkeit/Stabilität".
    Nachteil ist auch systembedingt ein schlechterer Kontrast/Schwarzwert.
    Diesem kann man mit einer Kontrastleinwand entgegenwirken.
    Die Beamerhersteller (auch bei NICHT DLP) steigern diesen teilweise auch mit einer dynamischen Blendensteuerung.
    DLP Beamer sind meist günstiger haben dafür aber - je nach Modell - auch weniger Ausstattung allen voran eine FI oder Lensshift ect.

    Am besten schaust du dir mal einen DLP an. Wenn du mir deine PLZ per PN schickst - kann ich dir jemand empfehlen.

    Grobi promotet gerne Sony da diese a) höherpreisig sind und so eine "schönere" Gewinnspanne haben und b)
    weil sie ein sehr gutes Bild machen. (jedenfalls die ersten 500-1000 Stunden)
     
    ES Baxter gefällt das.
  16. Mandos

    Mandos Welcome Year Zero

    Beiträge:
    27.916
    Zustimmungen:
    11.941
    Ja klar, meinst du ich schreib das nur so :D ich steh zu meinem italienischen Film.:lol:
     
    Master-Dan und tagchen gefällt das.
  17. tagchen

    tagchen

    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    2.280
    :) Dann wäre hier vielleicht auch was für dich dabei ?
    #14091
     
  18. DoK

    DoK

    Beiträge:
    5.467
    Zustimmungen:
    7.439
    Wird diese Leinwand einfach nur an die Wand geklebt? Das hab ich in der Form noch nicht gesehen.
     
  19. Cybernet1000

    Cybernet1000

    Beiträge:
    2.950
    Zustimmungen:
    2.027
    Ist noch ein Prototyp...
     
    DoK und superschaf gefällt das.
  20. megachri

    megachri ... ist im EFFZEEH Modus...

    Beiträge:
    8.889
    Zustimmungen:
    7.648
    Wie Tom schon sagt, ein Prototyp. Meine Idee, das Ding möglichst kostengünstig an der Wand zu montieren. @Cybernet1000 hat das Projekt erst ins rollen gebracht und ich hab halt diverse Connections, bzw. Andere Ansätze... wir ergänzen uns ganz gut :bier: ... jetzt kommt aber erstmal der Genuss des Prototyps... danach der haarige Teil ... daraus ne montagefertige „out of the Box“ Leinwand zu machen...
     
    LAEMMLI, Master-Dan, DoK und 2 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.