Multi The Surge 2

Dieses Thema im Forum "Rollenspiele & Adventure" wurde erstellt von Dr.Para, 7. Februar 2018.

  1. Hokuto

    Hokuto

    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1.943
    @Monkey CH

    Ich finde die Kritikpunkte, die manche User hier vortragen gar nicht schlimm. Das Spiel war ja nicht perfekt, aber ich hatte trotzdem einen Heidenspaß damit. Das ändert sich doch nicht, wenn Andere die Dinge anders bewerten. Was ja auch das Recht eines jeden Einzelnen ist. Nicht alles so verbissen sehen ;).
     
  2. 0shikuru

    0shikuru TEAM PC

    Beiträge:
    6.877
    Zustimmungen:
    5.300
    Trotzdem ist die Ausdrucksweise manchmal mehr als fraglich bei einigen Usern.
     
  3. AMG mike patton

    AMG mike patton

    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    363
    @ Monkey. Mit dem Wissen, das auch Mass Effect Andromeda in deinen TOP 3 der 2017 Spiele ist, würde ich sagen Du hast einfach einen anderen Geschmack als viele andere. Wie gesagt, macht ja die Spiele für dich nicht schlechter, man muss aber auch akzeptieren dass andere einen anderen Geschmack haben.

    Ein Forum ist ja immer noch dazu da um Meinungen auszutauschen, positive und negative.
     
  4. dynosys

    dynosys

    Beiträge:
    18.920
    Zustimmungen:
    17.366
    Wer sich von "Spiel ist Dreck" und ähnlichem abschrecken lässt, ist aber auch selten dämlich. Muss doch bekannt sein, dass im KT genau auf solche Aussagen nichts zu geben ist. Sind ja beliebte One-liner um zu triggern. Selber spielen wenn man Lust drauf hat und gut ist und nicht immer direkt rumheulen.

    Ich hatte auch den Fehler damals gemacht und Lords of the Fallen keiner Beachtung geschenkt. Dann über PS+ nachgeholt und hatte echt richtig Spaß damit, obwohl es für 90% der KTler Biomüll ist.

    The Surge interessiert mich aber aufgrund des Settings, mit den immer gleichen Gängen usw. noch immer nicht. Macht mich irgendwie null an die Welt zu erkunden.
     
  5. Bart Wux

    Bart Wux

    Beiträge:
    20.276
    Zustimmungen:
    8.072
    Ich hab Lords of the Fallen bis kurz vor Ende gespielt und dann den letzten Weg nicht gefunden. Spiel war aber Dreck und der Grund, warum ich dieses Kampfsystem hasse. Die Gegner kämpfen nicht, die drehen ihre Pirouetten, auch wenn ich längst am anderen Ende der Stadt bin. Oder ich weiche dem ersten Schlag aus und die führen ihre gesamte Combo zu Ende, obwohl dir mir schon seit 20 Sekunden den Rücken zukehren. Ein lächerliches Kampfsystem, das zudem sofort zerbricht, wenn mehr als ein Gegner angreift.
     
  6. Monkey CH

    Monkey CH

    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    977
    Und genau das sitmmt eben überhabut nicht und kann nur von jemanden kommen, der das Spiel nur die ersten 3-4 Stunden gespielt hat. Es gibt glaube ich 5 oder 6 teils sehr unterschiedliche Gebiete und da kann man nun wirklich nicht von immer gleichen Gängen reden. Wir befinden uns in einem grossen Industriekomplex und da ist es nun mal so, dass es da keine Wälder, Seen, Berge, etc. gibt. Die einzelnen Bereiche sind schon sehr unterschiedlich, inkl. einem Aussenarial. Diese Aussage ist daher einfach Blödsinn!!!
     
  7. dynosys

    dynosys

    Beiträge:
    18.920
    Zustimmungen:
    17.366
    Falsch! Es kommt von jemanden der nichtmal 1 Sekunde gespielt hat!

    Natürlich war die Aussage "mit den immer gleichen Gängen" übertrieben dargestellt. Kann es sein dass du bei dem Thema etwas zu dünnhäutig bist? Nochmal für dich werde ich nun versuchen zu erläutern, was ich mit meiner Aussage, tatsächlich meinte.

    Also, mir sagt ein Industriekomplex als Setting für diese Art Spiel (Soulsklon (darf ich so sagen oder falsch?)) nicht zu, da ich gerne jedes Eck einer Spielwelt erkunde, ziehe ich hier keine Motivation aus unterschiedlichen Fabriken und Gängen inkl. einem Aussenarial. Dies kreide ich dem Spiel nicht an, sorry falls es hier diesen Eindruck gab, sondern dies liegt einfach an meinen Vorlieben im Bezug aufs Weltendesign.
     
    Monkey CH gefällt das.
  8. Monkey CH

    Monkey CH

    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    977
    Diese Argumente mit den immer gleichen Gängen kommt halt immer wieder von Leuten die es nie richtig gespielt haben und das regt mich auf! Ich habe The Surge geliebt und wenn dann wer Unwahrheiten verbreitet und damit mögliche Käufer davon abhält ein geniales Spiel zu spielen, macht mich das sehr traurig.

    Für mich spielt das Setting nur eine untergeortnete Rolle und da zählt zu aller erst mal, ob das Gameplay und die ganze technische Aufmachung fesselen kann. Ich liebe an DS auch nicht das Setting, sondern die Spielmechanik, den Spielweltaufbau (alle Gebiete ineinander verwoben mit Abkürzungen, etc.) und der Suchtfaktor, den es erzeugt. Wo da dann das Setting spielt ist mir dann nicht mehr so wichtig. Ich hätte mit DS genau gleich viel Spass gehabt, wenn es im Weltraum, in einer realen Welt, oder wo auch immer, spielen würde. Das Gameplay ist da einfach genial und das passt eben auch in The Surge nahezu 100%.
     
  9. FredFredson

    FredFredson

    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    217
    Wenn ich 2h eine demo spiele und die entwickler es nicht schaffen, die paar meter so zu designen, dass gänge einzigartig wirken, und ich mich nicht ständig verlaufe, ist das leveldesign scheiße; punkt. dazu muss ich doch nicht alles erforschen. ich habe mich da gefühlt auf 5m verlaufen und das ist ein absoutes nogo, wenn das spiel ohne map funktionieren soll.

    nen souls hat zum anfang auch nur überall burggänge, die sind aber aber so gut designt, dass ich mich ständig zurechtfinde und mich halt nicht verlaufe. es geht hier nicht um unterschiedliche settings. dazu dann lauter tore mit levelbegrenzungen, das ist Welten unter FromSoftwareNiveau.

    Sag doch nicht, dass diese meinung Blödsinn ist, nur da du da andere Maßstäbe zu haben scheinst. Das hier ist ein Thread zum diskutieren. Wenn du keine Kritik zu The Surge erträgst ("das regt mich auf!"), dann schau dir bitte Werbeprospekte an.

    Du sagst ja selbst, dass dir hauptsächlich das Gameplay ausreicht, ich setze da halt andere Maßstäbe und finde sogar ein Nioh mäh was ganz objektiv sogar besseres Gameplay hat.

    Von daher alles gut. Reg dich aber bitte nicht auf, vergebene Müh im Innternet. Ich mecker eh über alles :knuddel:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2018
    Bart Wux gefällt das.
  10. AMG mike patton

    AMG mike patton

    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    363
    Das ist deine erste Diskussion mit Monkey CH über ein Spiel der es mag? Viel Spass!
     
  11. FredFredson

    FredFredson

    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    217
    Ist doch super, dafür ist das hier ja da. In vielen Threads werden die Spiele einfach von allen hochgejubelt, dann doch lieber sowas.
    Werde das Spiel ja eh alleine wegen des Genres nachholen, warte aber halt auf nen 10er Angebot. Wären es mehr als 4Bosse hätte ich wahrscheinlich schon zugeschlagen. Bin mir aber sicher, dass die Kritikpunkte bleiben werden. Meine Erwartungshaltung ist hier eigentlich nur von From zu erfüllen. Nioh und LordsOfTheFallen waren halt meine schlimmsten Releasfehlkäufe, da bin ich sehr vorsichtig.
     
    Monkey CH und hank scorpio gefällt das.
  12. dynosys

    dynosys

    Beiträge:
    18.920
    Zustimmungen:
    17.366
    Ich warte auf PS+ :D
     
  13. AMG mike patton

    AMG mike patton

    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    363
    Ich diskutiere nicht gerne mit jemandem der keine anderen Meinungen als seine eigene zulässt und am Ende immer mit dem gleichen Todschlagargument kommt, dass es der andere ja nicht bis zum Ende durchgezockt hat und somit keine Ahnung habe und sich auch kein Urteil bilden darf.

    Man muss ein Spiel nicht durchspielen um beurteilen zu können ob man das spielen will resp. gut finden wird.
    Praktisch alle Spiele die ich in 25 Jahren gespielt habe haben sich nach den ersten 5 Stunden nichts mehr grossartig im Gameplay verändert resp. habe mich im späteren Verlauf noch wirklich überrascht.

    Die einzige Ausnahme die mir gerade einfällt ist Nier Automata was mich auch nach 35 Std. noch überraschen konnte.
     
    Bart Wux gefällt das.
  14. Dr.Para

    Dr.Para Moonlight Greatsword Content Team

    Beiträge:
    32.599
    Zustimmungen:
    27.270
    paar neue infos:
    https://www.pcgamesn.com/the-surge-...es-implants-weapons-setting-character-creator

    kurz:
    - eine großstadt wird als setting dienen
    - gegner werden öfters in gruppen angreifen
    - das kampfsystem wurde erweitert
    - das nutzen der dronen wurde komplett überarbeitet
    - die exo-suits und waffen werden von selbstgebastelt bis hin zum high end military tech alles abdecken
    - wir dürfen dieses mal via charakter-editor unseren eigenen hauptcharakter erstellen (geschlecht, startklasse usw.)
     
    Hokuto, FredFredson und bestoftimes gefällt das.
  15. FredFredson

    FredFredson

    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    217
    Endlich scheinen sie mal an der Buildvielfalt zu schrauben
     
  16. hank scorpio

    hank scorpio The Past Inside The Present

    Beiträge:
    31.553
    Zustimmungen:
    30.893
    [​IMG]
     
    FredFredson gefällt das.
  17. Monkey CH

    Monkey CH

    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    977
    Hier geht es mir gleich wie dir. Nioh hat zwar anfänglich Spass gemacht wurde dann aber relativ eintönig und irgendwann bei 80% habe dann ganz aufgehört damit. LotF habe ich 1x durchgespielt und war eingentlich ganz OK, aber ein DS-übliche Sucht hat das nicht ausgelöst. War halt ein typisches "1x spielen und dann ab in den Schrank" Spiel. Motivation es ein 2. mal zu spielen ist gleich null.

    Bei The Surge geht es mir da eben ganz anderst. Habe da schon lange in Planung es ein weiteres mal zu spielen, insbesondere auch weil es ja einen X Enhanced Patch erhalten hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2018
    0shikuru und FredFredson gefällt das.
  18. Fox

    Fox Did you miss me? Content Team

    Beiträge:
    17.174
    Zustimmungen:
    19.411
     
    Mavs, Fuchs und Dr.Para gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.