3DS Nintendo 3DS Must-haves: Diese Spiele muss man haben

Dieses Thema im Forum "Nintendo Konsolen" wurde erstellt von nofix, 25. März 2014.

  1. Blacki138

    Blacki138

    Beiträge:
    69.026
    Zustimmungen:
    25.886
    Smash Bros ist geil aufm DS!
     
    saw gefällt das.
  2. saw

    saw er kam, saw und siegte

    Beiträge:
    12.210
    Zustimmungen:
    4.395
    Ich bin einer der wenigen Mesnchen der noch nie ein Zelda/Link gespielt hat, ich werde damit wohl auch nicht mehr anfangen :D
    Aber danke für die Empfehlung

    Sehr sehr gut
    [​IMG]
     
  3. Oxblood

    Oxblood Banish the Skywords

    Beiträge:
    25.777
    Zustimmungen:
    1.290
    Und hier eine Servicemeldung:

    Seit Anfang Dezember ist 7th Dragon III Code:VFD auch in Europa erhältlich, eines der besten JRPGs auf dem DS, trotz seines seltsamen Titels.
     
    Trayal und hank scorpio gefällt das.
  4. Cannibalpinhead

    Cannibalpinhead RETRO CRYPTKEEPER

    Beiträge:
    8.112
    Zustimmungen:
    6.730
    Da entgeht dir was... auch wenn dich die Serie sonst nicht interessiert... kannst den 3DS-Teil auch völlig alleinstehend spielen...
     
  5. Trayal

    Trayal ¯\_(ツ)_/¯

    Beiträge:
    37.833
    Zustimmungen:
    25.759
    Erzähl mir mehr. Für gute JRPGs bin ich immer offen. Vor allem jetzt nach der FFXV Gurke :D
     
  6. Oxblood

    Oxblood Banish the Skywords

    Beiträge:
    25.777
    Zustimmungen:
    1.290
    Hmmm...kurzgesagt:

    Sci-Fi-Drachen-Endzeitsetting, bisher adäquarte Story, komplett selbstgebaute Charaktere, also ohne Backstory ausser das absolute Minimum.

    Rundenkampfsystem mit...ich glaube 8 Klassen oder so, interessante Wahl, was die Klassen und deren Mechaniken angeht.

    Samurai haben 2 verschiedene Waffensets und können Issen-Moves veranstalten

    Godhands sind Faustkampfheiler-Debuffer, deren Moves mit jedem Schlag immer stärker werden

    Agents haben Akimboknarren und können Gegner hacken und sie danach die MP der Party auffüllen lassen oder sie gegeneinander aufhetzen

    Duelists kämpfen mit einem Deck Karten und je nachdem, was sie auf der Hand haben, können sie andere Kreaturen beschwören oder FALLENKARTEN VERDECKT SPIELEN...im Grunde Summoner

    ...die anderen 4 Klassen verschweige ich, weil sie erst im Laufe der Story freigeschaltet werden.

    Allgemein fällt auf, daß jede Klasse nicht nur ein duales Spielprinzip hat, sondern auch sehr gut mit anderen Klassen und deren Fähigkeiten Synergien hat, was mir sehr gefällt.


    Eine wichtige Info: Das Spiel hat Random-Kämpfe, aber man kann sehr schnell an Items kommen, die die Encounter-Rate senken oder sogar zeitweise auf Null drehen.


    Bisher gefällt es mir ausgesprochen gut und ich würde es als Handheld-JRPG klar empfehlen. Wahlweise vorher ein zwei Videos gucken :)


    Oh, was mir grad noch als erwähnenswert einfällt, es gibt 40(!) Stimmen zur Auswahl, keine gepitchten oder so, 40 verschiedene VA's, sogar mit einblendbaren Namen bei der Charaktererstellung, falls jemand so japanophil sein sollte um mit diesen Namen etwas anfangen zu können. Schönes Detail.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2016
    Trayal gefällt das.
  7. Trayal

    Trayal ¯\_(ツ)_/¯

    Beiträge:
    37.833
    Zustimmungen:
    25.759
    Mir ists halt vor allen wichtig, dass Story und Charaktere auch taugen. JRPGs die mich rein vom Gameplay fesseln sind sehr seltene Ausnahmeerscheinungen.
     
  8. Oxblood

    Oxblood Banish the Skywords

    Beiträge:
    25.777
    Zustimmungen:
    1.290
    Bei den Charakteren wird das Spiel dich vermutlich nicht abholen, die eigene Party hat halt keinerlei Hintergrund, wie bei Etrian Odyssey z.B.
     
  9. Scuzzlebutt

    Scuzzlebutt Hool's KT

    Beiträge:
    36.611
    Zustimmungen:
    50.721
    Ich auch nicht, und überhaupt kein verlangen danach. Is ja wie mit Mario. Nintendo existiert in meiner Zockerkarriere schlichtweg nicht.
     
  10. Cannibalpinhead

    Cannibalpinhead RETRO CRYPTKEEPER

    Beiträge:
    8.112
    Zustimmungen:
    6.730
    Sowas kann man dann wohl nicht Zockerkarriere nennen... :nein:
     
    Trayal, BitByter und saw gefällt das.
  11. ES Blackburn7

    ES Blackburn7

    Beiträge:
    3.810
    Zustimmungen:
    2.412
    Bin aktuell auf der Suche nach einem guten RPG auf dem 3DS. Gibts da was empfehlenswertes? Gespielt habe ich bereits SMT IV (hat mir besonders gut gefallen) und Bravely Default (nicht mit warm geworden). Besitze bereits SMT IV Apocalypse, was mir bestimmt auch zusagen würde, habe aber in den letzten Monaten schon Digital Devil Saga und Persona 5 durchgespielt und habe gerade keine Lust auf noch mehr SMT.

    Was ich nicht suche:
    - SRPGs
    - Dungeon Crawler
    - Remakes/Re-Releases/Ports von älteren Spielen
    - Action RPGs

    Habe das Gefühl, dass es auf dem orig. NDS da weitaus mehr Auswahl gab.
     
  12. satzberger

    satzberger einmal xbox, immer xbox :)

    Beiträge:
    15.064
    Zustimmungen:
    8.540
    Ich hänge da gleich eine Frage an: ich habe schon oft Bravely Default im Warenkorb gehabt und mich eigentlich sehr darauf gefreut. Aber irgendwie zögere ich, wieso hat dir das Spiel nicht gefallen?
     
  13. ES Blackburn7

    ES Blackburn7

    Beiträge:
    3.810
    Zustimmungen:
    2.412
    Habe das Spiel ca. 10 Stunden gespielt und Charaktere + Story waren mir zu oberflächlich und klischeehaft. Zudem hat mich das Chibi-Charakterdesign (die kleinen Körper in Kombination mit überdimensionierten Köpfen) doch mehr gestört als ich Anfangs erwartet hatte. Ist überhaupt nicht mein Ding. Außerdem war mir die Menüführung während der Kämpfe viel zu überladen. Viel zu viele Menüs, viel zu viel Herumgefummel und zu wenig eigentlicher Kampf, sodass es am Ende mehr Arbeit als Spaß für mich war.
     
    satzberger gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.