Ebay "Problem"

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von ChriZ, 8. Dezember 2009.

Schlagworte:
  1. REN

    REN BOOM

    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    66
    Habe letztens bei Ebay ne PS4 Pro reingestellt. Zahlung sowohl per Überweisung als auch Paypal möglich. Die Konsole wurde auch schon 2 mal verkauft :ugly:
    Die PS4 steht aber immer noch hier. Bei den Verkäufern handelt es sich um neue Accounts die 1-2 Bewertungen haben, diese kauften den Artikel und antworteten nach mehrmaligen nachhaken auf Englisch, das sie neu auf Ebay seien und vom kauf zurücktreten möchten.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Sind das Betrüger?

    Bin ja schon viele Jahre auf Ebay als Verkäufer unterwegs, aber sowas habe ich noch nicht erlebt.
     
  2. Monkey47

    Monkey47 I am philosopher

    Beiträge:
    2.890
    Zustimmungen:
    2.932
    Hab ein paar Spiele bei Kleinanzeigen reingesetzt und das Theater war mir dann zu blöd, also wieder gelöscht. Jetzt kam folgende Nachricht von einem Interessenten:

    "Hallo XY,
    warum haben Sie die Anzeige denn nun gelöscht? Die Tatsache, dass Sie mir "die beiden Spiele für 32€ inkl. DHL Versand" angeboten haben und ich das Angebot angenommen habe, hat rein rechtlich zum Abschluss eines Kaufvertrages geführt, was für mich bedeutet, dass ich bezahlen muss, und für Sie, dass Sie liefern müssen.
    Also...haben Sie Paypal?
    LG"

    Ist das so? Ich meine, ich bin doch bei Kleinanzeigen privater Händler und kann doch jederzeit sagen: "Nö, doch nicht."
     
  3. Bautinho

    Bautinho Voll Normaaaal!

    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    16.829
    Hast du einem Kauf zugestimmt? Aber auch selbst wenn, passiert da sowieso nix.
    Ich hatte ein iPhone über ebay direkt verkauft. Zahlungsart nur Überweisung. Wollte dann trotzdem Paypal. Hat er also auch nichts zahlen wollen und ich konnte nichts dagegen tun, außer Kauf abbrechen. Trotz gültigem Verkaufsabschluss
     
  4. Gerri

    Gerri FSV Mainz 05!

    Beiträge:
    59.156
    Zustimmungen:
    18.794
    theoretisch ist das nicht falsch, ein Handschlag gilt ja auch. Sag einfach es ist leider kaputt gegangen und damit nicht mehr verkäuflich. Fertig.
     
  5. olddeadman30

    olddeadman30

    Beiträge:
    25.778
    Zustimmungen:
    21.288
    Problem nicht aber Frage: wie erkenne ich bei PayPal ob mir einer Geld per Freunde oder mit Käuferschutz gesendet hat?
     
  6. tim_buktu

    tim_buktu

    Beiträge:
    28.524
    Zustimmungen:
    12.564
    Ohne Käuferschutz = keine Lieferadresse wird übermittelt
     
    olddeadman30 und Masterman gefällt das.
  7. Gerri

    Gerri FSV Mainz 05!

    Beiträge:
    59.156
    Zustimmungen:
    18.794
    Ohne Käuferschutz = dir wird keine Gebühr abgezogen
     
    Masterman gefällt das.
  8. olddeadman30

    olddeadman30

    Beiträge:
    25.778
    Zustimmungen:
    21.288
    Naja keine Gebühr abgezogen... ich wollte ein bestimmten Betrag. Der kam ja auch. Aber kann ja sein das er mit Käuferschutz zahlt und etwas mehr sendet, so dass beim Endbetrag dann der von mir geforderte Betrag kommt. Hat mich daher interessiert wie ich das nachvollziehen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2020
  9. Bautinho

    Bautinho Voll Normaaaal!

    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    16.829
    Wen hast du denn bei ebay geheiratet? :p
     
    olddeadman30 gefällt das.
  10. olddeadman30

    olddeadman30

    Beiträge:
    25.778
    Zustimmungen:
    21.288
    T9... sollte nur beim Endbetrag heißen. Keine Ahnung wie sich das eingeschlichen hat
     
  11. Frystil

    Frystil Schnack den Schnuck

    Beiträge:
    15.895
    Zustimmungen:
    5.025
    Leute, ich hab am Montag es verkauft und der Käufer hat mir gleich geschrieben, dass er am Dienstag die Kohle überweist. Auf meine Nachfrage am Dienstag Abend schreibt er mir heute, er überweist es und schreibt mir. Jetzt ist halb 10, keine Nachricht bekommen und Artikel ist weiterhin unbezahlt. Was tun?
    Ich befürchte, der will mich verarschen und hab kein Bock, wegen dem erstmal wieder X Tage zu warten mit Fristen, dass ich den Kauf abbrechen kann.
     
    Masterman gefällt das.
  12. Bautinho

    Bautinho Voll Normaaaal!

    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    16.829
    Musst glaub ich schon ein paar Tage Zeit geben. Glaube eine Woche
     
  13. Frystil

    Frystil Schnack den Schnuck

    Beiträge:
    15.895
    Zustimmungen:
    5.025
    Schade. Denk mir immer, wenn einer kurz vor Ende bietet, gleich schreibt und überweisen will, das f man da wieder etwas warten muss. Weil realistisch macht der das nach einer Woche ja auch nicht. Und mit dem Anwalt kommen und auf Vertragserfüllung zu pochen, dazu ist der Betrag viel zu gering
     
    Masterman gefällt das.
  14. Frystil

    Frystil Schnack den Schnuck

    Beiträge:
    15.895
    Zustimmungen:
    5.025
    Kann man User mit 0 Bewertung eigentlich vom Kauf ausschließen? Der macht sich einfach einen neuen Account, während ich, weil der könnt ja doch noch zahlen, hier die Schererei hab
     
  15. Frystil

    Frystil Schnack den Schnuck

    Beiträge:
    15.895
    Zustimmungen:
    5.025
    So, der Käufer reagiert und zahlt nicht. Heute Abend kann ich ein Fall eröffnen (Problem klären). Oder ist es besser, den Button „Kauf abbrechen“ zu drücken?
     
  16. Bautinho

    Bautinho Voll Normaaaal!

    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    16.829
    Bei Kauf abbrechen bist du drauf angewiesen, dass der andere das bestätigt
     
    Frystil gefällt das.
  17. Frystil

    Frystil Schnack den Schnuck

    Beiträge:
    15.895
    Zustimmungen:
    5.025
    Ah, ok. Dann Problem klären
     
  18. Gerri

    Gerri FSV Mainz 05!

    Beiträge:
    59.156
    Zustimmungen:
    18.794
    Wobei bei Kauf abbrechen dem Käufer glaube ich nur eine bestimmte Zeit eingeräumt wird, danach wird ohne Einwilligung abgebrochen.

    davon ab, normalerweise kann man doch auch so nen Kauf abbrechen wenn man sagt der Artikel ist defekt?
     
  19. Frystil

    Frystil Schnack den Schnuck

    Beiträge:
    15.895
    Zustimmungen:
    5.025
    Das kann ich auswählen. Aber eBay schreibt dann, dass der Käufer zustimmen muss. Was wenn der nicht reagiert? Und kann der mit dann ein Minus reindrücken?
     
  20. Gerri

    Gerri FSV Mainz 05!

    Beiträge:
    59.156
    Zustimmungen:
    18.794
    also ich hab in Erinnerung dass du den Kauf ohne sein Zutun abbrechen kannst (wenn du die richtigen Antworten findest) aber kann es natürlich selbst gerade nicht checken.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.