Durchgespielt! - Der Thread!

Dieses Thema im Forum "KT Lounge" wurde erstellt von Urgs, 6. Juni 2009.

  1. Leo_Lausemaus

    Leo_Lausemaus

    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    3.646
    [​IMG]

    Das Spiel hat damals ziemlich mäßige Kritiken bekommen, und den Preisen, die dafür mittlerweile abgerufen werden, und dem wenigen Content, der sich im Internet über das Spiel finden lässt, nach zu urteilen, ist es nie richtig unter die Leute gekommen. Ich finde das schade! Afrika ist definitiv ein außergewöhnlicher Titel. Mit viel Liebe zum Detail haben die Entwickler die Flora und Fauna der afrikanischen Savanne abgebildet. Als Fotograf*in ist es die Aufgabe, Aufträge zu erfüllen und möglichst seltene Tiere abzulichten. Wir können Löwen auf der Jagd beobachten, Hippos beim Duel oder Paviane, die ihre Jungen herumtragen. Das Spiel hat mich für die gesamte Spielzeit (geschätzt 20 Stunden) komplett in seinen Bann gesogen.
    Das größte Problem ist die immer wieder in die Kniee gehende Framerate. Daneben ist das Spiel technisch für die PS3 durchaus beindruckend. Teils tummeln sich ganze Herden von Tieren in den großen Levels und es kommt schon so etwas wie Urlaubsfeeling auf. Außergewöhnliche Aufgaben wie eine Heißluftballonfahrt, Nachtsafaris oder das Einsammeln von Knochen lockern den Fotografiealltag immer wieder auf. Und das Finale ist wirklich magisch.
     
    Marulez, Yzerman, Bautinho und 7 anderen gefällt das.
  2. Cannibalpinhead

    Cannibalpinhead RETRO CRYPTKEEPER

    Beiträge:
    10.367
    Zustimmungen:
    10.482
    HellbladePS4.jpg

    Hellblade - Senuas Sacrifice (PS4 via PS5)

    Auch auf der PS4 ein audio-visuelles Meisterwerk. Schlicht einer der besten und wichtigsten Titel der letzten Jahre. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen... hab ja schon in diversen Threads meine Meinung zu dem Titel kundgetan.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2020 um 02:50 Uhr
    Wiensno1, Leo_Lausemaus und Frank gefällt das.
  3. Barry the Scary

    Barry the Scary

    Beiträge:
    20.236
    Zustimmungen:
    13.162
    Kann mich noch gut an den Trailer zu dem Spiel auf der E3 erinnern, das war damals fast Fotorealistisch was da gezeigt wurde :D wollte es damals spielen aber irgendwie ist der Titel, wie du schreibst total untergegangen, schade. Denke heute ist nicht mehr viel von der guten Grafik von damals übrig.
     
    Leo_Lausemaus gefällt das.
  4. Cannibalpinhead

    Cannibalpinhead RETRO CRYPTKEEPER

    Beiträge:
    10.367
    Zustimmungen:
    10.482
    Hab mir grad Gameplay-Material angeschaut.... doch... das schaut immer noch super aus! Mich hat der Titel auch schon immer gereizt, aber ich glaube in Europa ist der Titel nie erschienen... zumindest ist mir noch keine Version über den Weg gelaufen. Sehr schade wenn jetzt anscheinend die Preise hochgehen... so gern ich den Titel mal spielen möchte 40€+ (wenn man einem schnellen Ebay-Blick trauen kann) ist mir das Experiment dann doch nicht wert.
     
    Leo_Lausemaus gefällt das.
  5. ES Baxter

    ES Baxter

    Beiträge:
    11.351
    Zustimmungen:
    8.122
    [​IMG]

    Star Wars - Jedi Fallen Order (Xbox Series X)

    Wow. Anfangs hat mir das Spiel so gar nicht zugesagt und das das, obwohl ich großer Star Wars bin. Die allgemeine Spielmechanik etc. war irgendwie nichts für mich und fühlte sich eher nach einem Uncharted Light mit Lichtschwert an. So nach ca. 2-3 Stunden hat sich meine Ansicht aber komplett ändert. Endlich mal wieder ein tolles Star Wars Spiel, welches sich entgegen dem Trend ausschließlich auf den Singleplayer konzentriert. Sowas ist heutzutage und insbesondere von EA nicht mehr so selbstverständlich zu erwarten.

    Grafisch sieht das Spiel einfach klasse aus. Die Framerate ist bei 4k leider nicht konstant, weshalb ich ab der Mitte auf den 1080p Modus gewechselt habe. Für das Gameplay auf jeden Fall förderlich. Leider gibt es für das Spiel noch kein Series X Upgrade - 4k/60 sollte eigentlich mit der neuen Konsole kein Problem mehr sein. Glücklicherweise haben sich die Ladezeiten durch die neue Hardware drastisch reduziert. Ein Punkt, der auf der One X wirklich störend war.

    Insgesamt ein tolles Spiel, mit dem ich so nicht mehr gerechnet habe. Ich würde es noch nicht auf Höhe mit einem JK2 sehen, es kommt aber sehr nah dran, was für die Zukunft Hoffnung macht. Auf der Gameplaybasis kann EA gerne auch noch 2-3 weitere Spiele rausbringen. Selten hat das Zusammenspiel von Macht und Lichtschwert so authentisch und mächtig gewirkt.

    9/10
     
  6. RPS.

    RPS. Stand by for Titanfall

    Beiträge:
    12.802
    Zustimmungen:
    5.887
    Assassins Creed Odyssey Atlantis DLC
    So jetzt hab ich mit ein bisschen Pause noch den dritten Teil des zweiten DLC durch. Und ich muss sagen das war richtig gut, hatte starke Stargate Atlantis Vibes. Ich finde es wahnsinn wie viel richtig guten Content Ubisoft hier hinter sehr hohe Hürden packt.
    Laut Erfolgen haben Atlantis nur 5% der Spieler gespielt. Es sind drei grafisch untereinander und zum Hauptspiel komplett unabhängige richtig große Maps mit einer Menge neuer Endgegner und richtig guten Quests mit einer Spielzeit von 20-30 Stunden.

    Das hätte ich an Ubis Stelle auf jeden Fall Stand-Alone rausgebracht. Um es jetzt mit Erfolgen zu spielen (ohne kann man es auch übers Hauptmenü starten) muss man erstmal 50-60 Stunden ins Hauptspiel Odyssey stecken. Und dann die 10 Stunden Atlantis Questreihe im Hauptspiel beenden inkl. dem sehr schweren Endgegner. Und dann den schweren Endgegner am Ende der 1. Episode. Den schweren Endgegner am Ende der 2. Episode. Und ganz zum Schluss gibts dann noch den Endgegner von der dritten Episode der nochmal richtig richtig cool ist.

    Also lohnt sich auf jeden Fall wenn man die Zeit hat.
     
    Sparkster, Mandos und Yzerman gefällt das.
  7. Mandos

    Mandos Welcome Year Zero

    Beiträge:
    28.739
    Zustimmungen:
    13.463
    Hm, vielleicht beiße ich mich dann doch irgendwann mal durch Teil 2 und 3 des Atlantis DLCs. Fand Odyssey halt auch mega. Gegebenenfalls versuche ich mich mal nur auf die Hauptstory zu konzentrieren :gerri:
     
    Yzerman gefällt das.
  8. Yzerman

    Yzerman Alle Konsolen sind grün

    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    3.806
    Cool, kannte ich gar nicht. Kann man das auch auf der PS5 spielen?
     
  9. Leo_Lausemaus

    Leo_Lausemaus

    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    3.646
    Keine Ahnung leider, wäre mir aber neu, dass die PS5 abwärtskompatibel zur 3er ist. Ist das so? Wäre jedenfalls ziemlich cool!
     
  10. Yzerman

    Yzerman Alle Konsolen sind grün

    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    3.806
    Ist sie wohl nicht. Habe es mit der Xbox verwechselt... :ugly: Da sind ja einige 360-Titel kompatibel.
     
    Leo_Lausemaus gefällt das.
  11. RPS.

    RPS. Stand by for Titanfall

    Beiträge:
    12.802
    Zustimmungen:
    5.887
    Ja mach unbedingt, Teil 3 ist mein Lieblingsabschnitt! Elysium war okay, Teil 2 war viel besser und Teil 3 nochmal :)
     
  12. Leo_Lausemaus

    Leo_Lausemaus

    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    3.646
    [​IMG]

    Seit dem ersten Lockdown spielt unsere Familie regelmäßig Mario Party 1 und 2 (original auf dem N64 natürlich). Die Kinder sind mittlerweile so weit, dass sie das Spiel verstehen (4 und 7), und meine 7-jährige Tochter ist mittlerweile sogar zu einem ernstzunehmenden Gegner geworden, die schon einige Partien gewonnen hat. Mario Party im Familienrahmen ist jedenfalls einfach großartig ... und immer ein schmaler Grad zwischen Freude, Triumph, tränen und häuslicher Gewalt :D
    Jedenfalls lief bei Mario Party 2 gestern unerwarteter Weise der Abspann über den Schirm, nachdem wir ein neues Bowser-Level gezählt haben. Ich denke, das zählt als Durchspielen :deal:
     
  13. RPS.

    RPS. Stand by for Titanfall

    Beiträge:
    12.802
    Zustimmungen:
    5.887
    In Odyssey noch alle Kultisten gelegt.

    Kann man sich sparen[. Bringt die Story nicht vorran und hat keine großen Überraschungen. Aber ich fand dieses Kultistending so spannend dass ich alle suchen wollte.
     
    Sparkster und Mandos gefällt das.
  14. Mandos

    Mandos Welcome Year Zero

    Beiträge:
    28.739
    Zustimmungen:
    13.463
    Hat mir auch extrem gut gefallen.
     
  15. Yzerman

    Yzerman Alle Konsolen sind grün

    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    3.806
    Jep das machte wirklich Laune. Und immerhin gab es dann die legendären Ausrüstungen. :dhoch:
     
  16. Wiensno1

    Wiensno1

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    125
    Gestern Abend Mafia 1 Beendet Fazit wer schon immer Lust auf einen Spielbaren Mafia Film hatte ist damit genau richtig bedient.

    8/10 Punkte
     
  17. Osterhase07

    Osterhase07

    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    368
    Astro's playroom (PS5)

    [​IMG]

    Zählt diese vorinstallierte PS5-Controller-Techdemo wirklich als vollwertiges Spiel? Ja tut sie und Astro ist darüber hinaus so viel mehr als nur eine Controller-Techdemo!

    Dieses Spiel hat mich auf so vielen Ebenen extrem beeindruckt. Zum Ersten erfüllt das Spiel genau das was es soll. Es päsentiert den neuen DualSense-Controller perfekt. Das Teil ist wirklich der Hammer und wie kreativ man diesen anwenden kann wird super in Astro gezeigt.
    Auch wenn das definitv eines der Highlights ist. Das Game selbst ist es auch. Das Bild und die Farben sind gestochen scharf. Ich bin mehr als nur überrascht wie gut dieser "kleine" Titel aussieht. Der Soundtrack ist verspielt und passt perfekt in jeden Abschnitt. Ich habe immer noch einen Ohrwurm: "GPUUUUUU...".

    Darüber hinaus strotzt Astro vor Details, Charme und Style. Es ist ohne zu übertreiben eine Liebeshommage an die Marke Playstation samt seiner Hardware und Games. Überall lassen sich liebevoll integrierte Infos zur Hardware und putzig in Szene gesetzte Eastereggs zu Playstation Titel finden. Auch das Leveldesign platzt vor Hardwaredetails. Allein wo die ganzen Playstation-Controller-Symbole zu finden sind, ist einfach nur geil (z.B. wenn der Regen auf dem Boden aufprallt enstehen da kleine Controllersymbole). Astro ist für mich die neue Referenz an Liebe zum Detail. Alles ist fast schon ein riesiger kitschiger spielbarer Pixarfilm mit Playstationschema. Ich bin aus dem Grinsen einfach nicht mehr rausgekommen.

    Das Einzige was man dem Spiel vielleicht ankreiden könnte, wäre die Tiefe des eigentlichen Jump&Run-Gameplays. Wenige Moves, geringe Gegnervielfalt usw. Aber diese Tiefe benötigt dieses Spiel meiner Meinung nach nicht, da es in anderen Bereichen so viel Tiefe hat. Daher ist die einzig wahre Sünde dieses Spiels die Spiellänge von ca. 5 Stunden. Von mir aus könnte es viel länger gehen.

    Die Playstation 5 hätte für mich mit keinem schöneren Spiel starten können. Astro hat mich mehr als nur überrascht. Es hat mich wirklich berührt - *hust, nohomo*. Ich hoffe es wird ein weiterer Titel davon entwickelt. Das erste Spiel der Sonystudios ist jetzt schon ein absolutes Highlight. Einfach nur toll und das auch noch kostenlos...!


    P.s.: Die Astro-Bots sind für mich jetzt schon das liebevollere Gegentsück zu den Minions. Ähnlich putzig und verspielt, aber einfach weniger nervig. :)
     
    ReverendBluJeans, Erixx, Donald und 8 anderen gefällt das.
  18. MemzTV

    MemzTV

    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    216
    No More Heroes (Switch)
    [​IMG]

    Vorweg sei gesagt, dass ich eigentlich so wirklich NICHTS vom Spiel wusste. Weder wie der Hauptcharakter heißt, noch um was es sich handelt. Umso positiver wurde ich dann von der Perle überrascht. Im Spiel schlüpfen wir in die Rolle von Travis Touchdown, der aus Langeweile beschließt, der beste Auftragsmörder zu werden. Nun müssen wir uns der Rangliste durchtöten, um irgendwann an der Spitze zu stehen.

    Um jedoch an den Ranglistenkämpfen teilzunehmen, müssen wir ordentlich blechen. Um Geld zu verdienen, kann man Quest oder Nebenjobs erledigen. Des Weiteren kann man neue Katana kaufen oder sich im Boxstudio stärken.

    Das wahre Highlight des Spiels sind aber definitiv die Bosskämpfe. Jeder Boss ist einzigartig, sodass man ständig wissen möchte, was der nächste Kampf mit sich bringt. Humor des Spiels ist auch ausgezeichnet. Doch, ich hatte meine 8-9 Stunden Spaß damit.

    7/10

    No More Heroes 2 (Switch)
    [​IMG]

    Nahtlos ging es dann mit dem zweiten Teil weiter. Erneut schlüpfen wir in die Rolle von Travis und sehnen uns dieses Mal nach Rache. Aber um unser Ziel zu erwischen, müssen wir uns erneut durch die Rangliste morden. Dieses Mal fangen wir auf Platz 50 an.

    Teil 2 kommt mit einigen Neuerungen um die Ecke, die durchaus zu gefallen wussten. Zu einem ist die Open World-Passage weg. Das Alibimäßige rumfahren ist nicht mehr. Auch muss man nicht erst Summe X als Teilnahmegebühr am Ranglistenkampf blechen. Also kann man sein Geld schön für Kleidung oder Premium-Katzenfutter verballern. Ja, man kann sich um seine Katze im Spiel kümmern. Füttern, Spielen, massieren… Wieso auch nicht?

    Nebenjobs und Fitnessstudio laufen im 8-Bit-Stil ab. Ne Willkommene Abwechslung, aber ich fand das nicht so spaßig. Die Nebenjobs waren unnötig lang und Fitnessstudio (Fähigkeiten verbessern) durchaus schwer. Highlight erneut die Bosskämpfe, die abgefahrener kaum noch werden können.

    Unterm Strich sei gesagt, dass der zweite Teil sich flüssiger und besser gespielt hat. Die Neuerungen haben gefruchtet und die Story ist wieder großartig. Jedoch lief schon nach 6 Stunden der Abspann. Also durchaus kürzer als der Vorgänger, was doch schade war.

    8/10
     
    ABIB, Frank und funGus gefällt das.
  19. el_barto

    el_barto Supernintendo Chalmers

    Beiträge:
    37.043
    Zustimmungen:
    27.912
    IMO sind die Astrobots mit diesem Spiel zum neuen PlayStation Maskottchen geworden.
    Unglaublich liebenswürdig, diese kleinen Dinger.


    Das nächste Spiel von Asobi Team ist für mich Instabuy.
     
  20. Zerfikka

    Zerfikka GOTTKAISER

    Beiträge:
    65.264
    Zustimmungen:
    90.264
    Hab gestern ebenfalls Astros Playroom abgeschlossen und stimme dem Lob zu, die Bots sind knuffig, die Level voller liebevolle Details und Anspielungen und das normale J&R Gameplay hat echt Spaß gemacht. Bogen Schießen fand ich ganz interessant aber ich weiß nicht ob ich das bei einem Game wie z.b. Horizon dauerhaft haben wollte. Auf Dauer schon etwas anstrengend gegen die Sehne anzukämpfen. :O_o: Gestern zum ersten Mal über Holz gelaufen, das war genau wie Eis oder Metall toll umgesetzt.

    Jedoch hat das Spiel auch eine Schattenseite, die Bewegungssteuerung ging mir in der 2. Session massiv auf die Nerven, wie z.b. das Klettern. Empfand ich als sehr anstrengend und belastend für die Hände. Ich hoffe, dieser Dreck wird diese Gen genauso ignoriert wie zuvor, das Spiel mit Sound und Vibration ist toll aber das Balancieren mit dem Pad und streichen auf dem Touchpad ist unfassbar nervig. Wenn ein Spiel das stärker integriert und nicht optional macht, würde ich wahrscheinlich vom Kauf absehen.

    Die Spiellänge war genau richtig, ist eine tolle Erfahrung gewesen aber danach war ich froh zu Borderlands zurückzukehren, es geht doch nichts über Mord & Totschlag. :lol:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.