Der Kirche und Religionen Thread

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Der_Geächtete, 27. Oktober 2008.

  1. Zerfikka

    Zerfikka GOTTKAISER

    Beiträge:
    55.606
    Zustimmungen:
    59.319
    Ich sehe da nur einen Klumpen Fleisch, der nicht mehr Intelligenz als das Kotelett in der Kühltheke besitzt. ¯\_(ツ)_/¯
     
  2. silent breath

    silent breath Fühlt sich hier wie beim RTL2 Frauentausch

    Beiträge:
    3.107
    Zustimmungen:
    1.871
    Ich schick dir gleich den Zerfikka vorbei für eine aufs Mouwl du Lappen. jetzt reiß Dich zusammen, grins.
     
  3. snowman

    snowman dos bros vamonos !

    Beiträge:
    22.031
    Zustimmungen:
    11.946
    12. SW
    Also hat dieser Fleischklumpen in etwa das geistige Niveau deines Hundes und wird ihn in Kürze überholen :D
     
    M4rius93 und Frequenzberater gefällt das.
  4. Cale

    Cale Da-shiang bao-tza shr duh lah doo-tze

    Beiträge:
    30.438
    Zustimmungen:
    12.252
    Nivea ist immer gut, grade bei rissigen Pfoten. Hat meinen Hund aber nie benutzt.
     
  5. hank scorpio

    hank scorpio let's all share our dreams under a communist moon.

    Beiträge:
    34.763
    Zustimmungen:
    34.749
    (x) doubt
     
    Zerfikka, Cale und Trayal gefällt das.
  6. Trayal

    Trayal ˖✧◝(⁰▿⁰)◜✧˖

    Beiträge:
    35.237
    Zustimmungen:
    20.526
    Vom Bewusstsein her befinden die sich etwa auf einer Höhe mit Kleinkindern, dauert also noch ein paar Jahre, für den Klumpen, bis er den Hund überholt hat :D
     
    Fanatic, hank scorpio und Cale gefällt das.
  7. Zerfikka

    Zerfikka GOTTKAISER

    Beiträge:
    55.606
    Zustimmungen:
    59.319
    [​IMG]
     
    hank scorpio gefällt das.
  8. snowman

    snowman dos bros vamonos !

    Beiträge:
    22.031
    Zustimmungen:
    11.946
    Weiß doch.
    Hab ja zwei „Fleischklumpen“ in ihrer Entwicklung beobachten dürfen.
     
  9. Alexicious

    Alexicious GALLIFREY STANDS!

    Beiträge:
    18.268
    Zustimmungen:
    4.773
    Ich möchte keine Kinder. Ich bin Ü30. Mein Frauenarzt hat mich nervös ausgelacht, als ich ihm neulich mitteilte, dass ich
    a) aus diversen Gründen keine Hormone fressen will
    b) kein Special-Equipment in meinem Körper haben möchte
    c) am liebsten eine Sterilisation hätte.

    Das wird nämlich im Grunde nur für Frauen sozial „genehmigt“, die ihren Gebärmaschineneinsatz für die Gesellschaft schon geleistet haben und von mir könnte ja quasi noch was kommen.

    Wenn ich also trotz Verhütung schwanger werde, dann, weil unsere Gesellschaft mir nicht das Recht einräumt, absolut frei über meinen Körper zu entscheiden.
     
  10. Fanatic

    Fanatic Das Beste ist immer der Feind des Guten

    Beiträge:
    25.844
    Zustimmungen:
    4.652
    Meine Meinung über Abtreibung ist ein zweischneidiges Schwert.
    Ich meine, ich mag die Idee, Babys zu ermorden, aber ich find es nicht gut, Frauen die Chance zu geben, Entscheidungen zu treffen.
    jaja alt... Scnr
     
    M4rius93 gefällt das.
  11. Frequenzberater

    Frequenzberater elektrischer Freudenspender

    Beiträge:
    20.052
    Zustimmungen:
    15.959
    Von dem einen Arzt auf "die Gesellschaft" zu schließen ist aber auch etwas vermessen. Geh einfach zu ne anderen. Denke kaum dass dir woanders der Wunsch nach einer Sterilisation verwehrt bleibt.
     
    M4rius93 gefällt das.
  12. .hack//Haseo

    .hack//Haseo I am thou... Thou art I...

    Beiträge:
    33.335
    Zustimmungen:
    9.538
    Moralisch muss jeder für sich selbst wissen was er von Abtreibung hält. Aber die Möglichkeit es zu tun ist schon gut so.

    Ich find bei dem Thema immer nur schwierig den Mann komplett als Stimmlos zu betrachten (was irgendwo auch klar ist weil man eben das Recht über den eigenen Körper höher stellen muss) aber gleichzeitig die Entscheidung das weitere Leben des Mannes auch beeinflusst, ob er will oder nicht.

    Ich meine ganz ehrlich wenn die Frau es nicht möchte kann man halt absolut nichts machen. Wenn die Frau es möchte man selbst aber nicht darf man in die Tasche greifen und trotzdem rechtlich den Vater spielen.
     
    Leo_Lausemaus und Cale gefällt das.
  13. Alexicious

    Alexicious GALLIFREY STANDS!

    Beiträge:
    18.268
    Zustimmungen:
    4.773
    Kannst ja euren nächstes mal rein interessehalber fragen, wie unkompliziert das bei kinderfreien Frauen im „besten Alter“ gemacht wird.
     
  14. Frequenzberater

    Frequenzberater elektrischer Freudenspender

    Beiträge:
    20.052
    Zustimmungen:
    15.959
    Mach ich mal bei nächster Gelegenheit
     
    Alexicious gefällt das.
  15. Trayal

    Trayal ˖✧◝(⁰▿⁰)◜✧˖

    Beiträge:
    35.237
    Zustimmungen:
    20.526
    Verstehe dich da aber sehe keine Alternativen, außer dabei asozial und verantwortungslos zu werden, mit vielen allein erziehenden Müttern in größerer Bredouille als jetzt bereits. Die Frau zur Abtreibung zu zwingen steht ja nicht zur Diskussion.
     
  16. .hack//Haseo

    .hack//Haseo I am thou... Thou art I...

    Beiträge:
    33.335
    Zustimmungen:
    9.538
    Ist es denn wirklich so verantwortungslos die Frau dann alleine zu lassen wenn sie diese Entscheidung für sich getroffen hat und nicht für dich?

    Das Thema ist so kritisch weil der Mann dann als Arschloch hingestellt wird aber eigentlich sollte er dann ebenso frei wie eine Frau in der Entscheidung sein.

    Eine Umsetzung dafür kann und wird es aber nie geben. Zum einen ist da am Ende nämlich noch das Kind was zu einer eigenen Persönlichkeit wird und Rechte hat und zum anderen kannst da kein System schaffen was nicht zum Nachteil des Kindes ist. Ist am Ende nämlich noch ärmer dran als der Vater oder die Mutter.
     
    Leo_Lausemaus gefällt das.
  17. CandleWaltz

    CandleWaltz Champagne & Reefer

    Beiträge:
    29.082
    Zustimmungen:
    31.667
    Zum Glück gibt's da für mich eine einfache Losung.
    Kind noch ungeboren: Mutter entscheidet.
    Kind geboren: Mutter und Vater treffen Entscheidungen.
     
    Saftsack und eape gefällt das.
  18. Saftsack

    Saftsack aka „enix“

    Beiträge:
    7.108
    Zustimmungen:
    1.845
    So ist es... und wenn eine Frau sich entscheidet das Kind zu behalten, dann mag das in erster Linie eine Entscheidung für sich bzw. das Kind gewesen sein, der Vater ist und bleibt aber ein Arschloch, wenn er sich der Verantwortung komplett entziehen zu versucht (Klar kann das Paar das aber gerne vereinbaren, dann ist es okay).

    Jedem Kerl, der einer Frau an die Wäsche will sollte einfach klar sein, was dabei rumkommen kann. Wenn er das so extrem und auf gar keinen Fall will, dann hat er sich sterilisieren zu lassen.
     
  19. Gerri

    Gerri FSV Mainz 05!

    Beiträge:
    50.559
    Zustimmungen:
    10.201
    das ist aber auch wieder zu einfach gedacht. Wenn man einer Frau vertraut und sich auf deren Verhütung verlässt, sie dann aber trotzdem schwanger wird. Welchen Vorwurf willste dem Mann da machen?
    Er wusste was passieren kann hat aber der Frau vertraut und steht nun in der Bredouille.....
     
  20. turbodisco

    turbodisco once in a while ...

    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    1.172
    Natürlich keinen Vorwurf, denn dieser Mann hat scheinbar noch nichts von Kondomen gehört und ist aus der fernen Vergangenheit in unsere Zeit gereist um Frauen zu beglücken.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.