Formel 1 - Der Retro-Thread!

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von Barry the Scary, 28. Oktober 2017.

Schlagworte:
  1. Steffko

    Steffko Erbsenzähler

    Beiträge:
    17.541
    Zustimmungen:
    4.878
    megachri gefällt das.
  2. Mutzi

    Mutzi

    Beiträge:
    13.057
    Zustimmungen:
    2.922
    Krass, die 98er Saison ist jetzt 20 Jahre her :schock: Für mich einer spannendsten und geilsten Saisons, die ich je miterleben durfte. Wer hätte nach der unglaublichen Dominanz von McLaren-Mercedes zum Saisonauftakt noch so eine spannende Saison erwartet? Ich nicht. Auch wenn es für Schumi und Ferrari nicht zum Titel gereicht hat, war das eine unglaublich starke Saison von ihm und seinem Team. Da waren so viele denkwürdige Rennen dabei: Silverstone, Ungarn, Belgien, Italien, Nürburgring und das Finale in Suzuka.

    Mika Hakkinen war hier in Deutschland ein unglaublich großer Sympathieträger. Selbst der größte Schumi Fan hat ihm diesen Titel gegönnt. Den McLaren MP4-13 vergöttere ich bis heute. Einfach wunderschön und dazu der tolle V10 Klang des Mercedes Motors :liebe: Der große Verlierer der Saison war ja mal Williams. Heinz Harald Frentzen ist ist viel zu spät zum Team gewechselt. Er hatte schon 94 oder 95 ein Angebot, hat aber abgelehnt, weil er gegenüber Sauber loyal bleiben wollte.
     
  3. olddeadman30

    olddeadman30

    Beiträge:
    19.331
    Zustimmungen:
    12.582
    Erstaunlicher find ich mehr das sie es geschafft haben innerhalb einer Saison noch so ran zu kommen und das Auto so zu verbessern. Heute undenkbar.
     
    Mutzi gefällt das.
  4. Mutzi

    Mutzi

    Beiträge:
    13.057
    Zustimmungen:
    2.922
    Wenn du über den Winter in der Entwicklung den "Stein der Weisen" gefunden hast, dann ist das heute zu 80% der sicherere Titel. Aufholjagden wie damals sind heute unmöglich.
     
    olddeadman30 gefällt das.
  5. olddeadman30

    olddeadman30

    Beiträge:
    19.331
    Zustimmungen:
    12.582
    Ja leider. Auch ein Grund wieso es spannender war. Du wusstest das sie irgendwann ran kommen. Heute geht es nur drum wie früh der Titel vergeben ist
     
    Mutzi gefällt das.
  6. Mutzi

    Mutzi

    Beiträge:
    13.057
    Zustimmungen:
    2.922
    In der F1 Rennwagen Kollektion, die es im Zeitschriftenhandel zu kaufen gibt, gibt es ab heute den McLaren MP4 / 14. Das Fahrer-Weltmeister Auto der Saison 1999 von Mika Hakkinen. Werde ich mir in den nächsten Tagen kaufen :liebe::sabber:
     
  7. olddeadman30

    olddeadman30

    Beiträge:
    19.331
    Zustimmungen:
    12.582
    Collection? wie? was? wo?
     
  8. Mutzi

    Mutzi

    Beiträge:
    13.057
    Zustimmungen:
    2.922
    Es gibt im Zeitschriften Handel eine Formel 1 Rennwagen Kollektion, wo man ein F1 Modell Auto im Maßstab 1:43 + Zeitschrift für 14,99€ bekommt. Ab heute kann man den McLaren der Saison 1999 kaufen. Aber Achtung: Die Zeitschrift mit dem Modell ist manchmal gar nicht so leicht zu finden und alle zwei Wochen gibt es ein neues Auto.

    https://f1rennwagenkollektion.de/the-collection.php

    Verpasste Ausgaben kannst du auch im Panini Shop nachkaufen. Auf der Facebook Seite gibt es eine Liste, wann welche Autos kommen. F1 Wagen aus jeder Ära werden veröffentlicht.

    Die Modelle sind für den Preis sehr gut. Wenn man etwas besseres haben will, muss man aber das 4-5 fache an Geld ausgeben.
     
    Bart Wux und olddeadman30 gefällt das.
  9. Mutzi

    Mutzi

    Beiträge:
    13.057
    Zustimmungen:
    2.922
    Meine bisherigen Autos aus der F1 Rennwagen Kollektion:

    - Red Bull Renault RB13 / Sebastian Vettel (Saison 2013)
    - Brawn GP 01 / Jenson Button (Saison 2009)
    - Renault R25 / Fernando Alonso (Saison 2005)
    - Williams Renault FW19 / Jacques Villeneuve (Saison 1997)
    - Benetton Ford B194 / Michael Schumacher (Saison 1994) :liebe:
    - Williams Renault FW14B / Nigel Mansell (1992)

    Kaufen werde ich noch:

    - McLaren MP4-13 / Mika Hakkinen (Saison 1999)
    - Ferrari F399 / Mika Salo (Saison 1999)
    - Williams Renault FW16 / Damon Hill (Saison 1994)
    - Williams Renault FW15C / Alain Prost (Saison 1993)

    :liebe:
     
    Barry the Scary und Bart Wux gefällt das.
  10. Barry the Scary

    Barry the Scary

    Beiträge:
    19.042
    Zustimmungen:
    10.679

    Sehr ausführlicher und interessanter Rückblick.
     
    megachri und olddeadman30 gefällt das.
  11. GPLegend

    GPLegend Öffnet die Herzen und herzt die Öffnungen

    Beiträge:
    16.391
    Zustimmungen:
    5.817
    Das war noch die Zeit wo ich ALLES in der Formel 1 aufgesaugt, geguckt, gelesen und was weiss ich nicht gemacht habe.
    Seit der König nicht mehr fährt, juckt mich die F1 NULL. Viel zu viel technischer Firlefranz. Keine Typen mehr.
     
  12. Barry the Scary

    Barry the Scary

    Beiträge:
    19.042
    Zustimmungen:
    10.679
    1995


    1996
     
    olddeadman30 gefällt das.
  13. olddeadman30

    olddeadman30

    Beiträge:
    19.331
    Zustimmungen:
    12.582
    einfach Nostalgie pur. Da war die Formel 1 noch ein wirklicher Sport...

    Allein im Video wie erzählt wird das Irvine mit Schumi zu Ferrari kommt. Zu der Zeit war das einfach so spannend, Schumi fällt verletzt aus und Irvine ist kurz davor Weltmeister zu werden. Schumi kommt wieder und fährt für Eddie usw usw... War wirklich eine unfassbar spannende Zeit.. Herbert, Frenzen, Alesi die Legende... mensch das waren Fahrer

    Auch sehr geil, Kippen Werbung auf den Autos, gibts heute auch nicht mehr
     
    Mutzi und Barry the Scary gefällt das.
  14. Mutzi

    Mutzi

    Beiträge:
    13.057
    Zustimmungen:
    2.922
    In der PC-Simulation rFactor 2 ist vor kurzem der McLaren MP4 / 13 erschienen. Das Weltmeister Auto von Mika Hakkinen aus dieser glorreichen Saison 1998. Da kommen Erinnerungen hoch. Krass, dass das jetzt 20 Jahre her ist :schock::heul: Dieses Auto und der Zweikampf mit Ferrari und Schumacher waren so unfassbar geil :schock: Diese Saison hatte so unfassbare geile Rennen:

    - Australien - eigentlich ein langweiliges Rennen, aber die Dominanz von McLaren war unfassbar :schock: Coulthard hatte Mika wieder vorbeigelassen, nachdem das Team Mika fälschlicherweise in die Box geholt hatte.

    - Kanada - Schumi hatte Frentzen bei der Boxenausfahrt übersehen und der schied dann aus. Trotz 10 Sekunden Strafe gewann Schumi das Rennen.

    - England - Legendäres Regenrennen, dass Schumi trotz 10 Sekunden Strafe in der Box gewann. Bis heute eine sehr kuriose Szene.

    - Ungarn - Schumi gewinnt das Rennen mit einer 3-Stopp Strategie und fährt dabei das gesamte Rennen im Quali-Modus. Kein Reifen schonen und kein Sprit sparen, sondern volles Rohr :headbang:

    - Italien - Ferrari holt einen Doppelsieg. Genial die Szene als der Motor von Coulthard mit dieser riesigen Rauchwolke hochging und Schumi die Chance nutzte, um von P3 auf P1 vorzukommen. Das war genial! :headbang:

    - Belgien - Geniales Regenrennen und das legendäre Dreirad von Schumi.

    - Nürburgring (damals Großer Preis von Luxemburg) - Die Stimmung auf den Tribünen war fantastisch :schock: Mika fuhr wohl das beste Rennen seiner Karriere und schaffte es trotz Startplatz 3 die beiden Ferrari niederzuringen und zu gewinnen :headbang:

    - Suzuka - Schumi hatte beim Rennstart den Motor abgewürgt und musste deshalb als letzer ins Rennen gehen. Die grandiose Aufholjagd endete auf P3 liegend mit einem Reifenschaden.

    Dazu noch der ganze F1-Hype in Deutschland. Das war geil! :cool:
     
    olddeadman30 gefällt das.
  15. Mutzi

    Mutzi

    Beiträge:
    13.057
    Zustimmungen:
    2.922
    Mika Hakkinen fuhr an diesem Wochenende in seinem Weltmeister Auto von 1998, dem McLaren MP4 / 13 in Suzuka. Tolle Aktion für die Fans und eine tolle Erinnerung an eine Zeit, als es noch schöne F1 Autos mit geilem Sound und echten Typen gab :headbang:
     
    Barry the Scary und olddeadman30 gefällt das.
  16. olddeadman30

    olddeadman30

    Beiträge:
    19.331
    Zustimmungen:
    12.582
    Mika war nicht nur ein echter Typ sondern dazu auch noch mega sympatisch. Werd nie vergessen wie er neben der Strecke hockte und geheult hat. Da wurden noch Emotionen frei gesetzt
     
    Barry the Scary und Mutzi gefällt das.
  17. Mutzi

    Mutzi

    Beiträge:
    13.057
    Zustimmungen:
    2.922
    Das Duell zwischen Schumi und Mika war einfach geil. McLaren damals auch mit Ron Dennis und Norbert Haug von Mercedes - geile Zeit :headbang: Abgesehen von Ferrari finde ich die heutigen Werkteams irgendwie seelenlos:( Kann es nicht erklären, aber die Privat-Teams finde ich irgendwie besser und als die Motoren Hersteller wirklich nur den Motor hergestellt haben.
     
    Barry the Scary gefällt das.
  18. olddeadman30

    olddeadman30

    Beiträge:
    19.331
    Zustimmungen:
    12.582
    jepp da war schon was los. Haug war auch ne Kante den ich gern zugehört hab. Berger genauso. War auch ein dufter Kerl. Selbst Frenzen fand ich auf seine Art besonders. Heute fehlt mir da diese "Kante". Der Junge Verstappen ist so einer der frech vorran geht und mal das Maul aufmacht aber dann gleich als respektlos oder sonst was abgestempelt wird. Früher ist Schumi einfach mal wütend durch die Boxengasse zu McLaren gelaufen weil er Coulthard aufs Maul hauen wollte. Fehlt mir leider alles. Nicht das aufs Maul hauen oder mal Frust raus lassen, sondern das Herz des Ganzen.
     
    Barry the Scary gefällt das.
  19. Mutzi

    Mutzi

    Beiträge:
    13.057
    Zustimmungen:
    2.922
    Mehr Herz, mehr Emotionen, mehr Persönlichkeit, mehr Ecken und Kanten - ich weiß was du meinst. Fehlt heute. Ist aber in jeder Sportart so geworden. Die heutigen Sportler sind ein wenig glattgebügelt, ist wohl aber auch der heutigen Zeit geschuldet, dass man von den Medien sofort kritisiert wird, wenn man mal aneckt. Die jungen Leuten werden entsprechend geschult, damit sie bloß nichts falsches sagen.
     
    Barry the Scary und olddeadman30 gefällt das.
  20. olddeadman30

    olddeadman30

    Beiträge:
    19.331
    Zustimmungen:
    12.582
    jepp. Vorallem beim Fußball fällt es auch auf finde ich. Wenn du dir Bundeslia Classics der 90er anschaust sieht man genau was damals anders und vllt auch besser war als heute. Heute sind es alles Maschinen die von Marken und Firmen gesteuert werden und ohne Pressesprecher gar nichts mehr sagen dürfen (übertrieben formuliert)
     
    Mutzi gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.