Abo am Telefon aufgedrängt - was nun?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von dre, 3. Dezember 2019.

  1. .hack//Haseo

    .hack//Haseo I am thou... Thou art I...

    Beiträge:
    34.111
    Zustimmungen:
    10.138
    Einfach kein Telefon kaufen und anschließen? Ich hab mein Handy mit der Beruflichen und der privaten Sim Karte. Reicht dann auch.
     
  2. Cthulhu

    Cthulhu

    Beiträge:
    23.983
    Zustimmungen:
    22.095
    Hab auch kein Festnetz-Telefon, aber wenn sie die Nummer einfach weglassen und den Preis entsprechend reduzieren würden, wäre das wünschenswert. Wobei da sicherlich die Argumentation ist: Kostenloser Zusatz.
     
  3. kingpin68

    kingpin68

    Beiträge:
    6.631
    Zustimmungen:
    3.962
    Was ist daran anstrengend, bei solchen Anrufen unterbreche ich sofort meinen Gegenüber
    und sage "Danke, kein Interesse" und lege auf.
     
    Master-Dan, olle Frikadelle und Nuwanda gefällt das.
  4. Cthulhu

    Cthulhu

    Beiträge:
    23.983
    Zustimmungen:
    22.095
    Mache ich auch, nervt halt trotzdem. Hören muss man den Mist ja trotzdem. Ich würde einfach gerne unbehelligt durch die Gegend laufen. Ich rede im übrigen von der Stadt und nicht den Telefonanrufen. Wie ich die Anfrage freundlich, aber bestimmt unterbreche weiß ich auch. Stört halt trotzdem zuweilen.
     
    Fräulein Gnadenlos gefällt das.
  5. kingpin68

    kingpin68

    Beiträge:
    6.631
    Zustimmungen:
    3.962
    So oft bekomme ich solche Anrufe nicht, dass es nervt.
     
  6. Cthulhu

    Cthulhu

    Beiträge:
    23.983
    Zustimmungen:
    22.095
    Das ist gut für dich, aber ich spreche immer noch nicht von den Anrufen...
     
  7. kingpin68

    kingpin68

    Beiträge:
    6.631
    Zustimmungen:
    3.962
    Oh...manchmal ist es sinnvoll, Beiträge zu Ende zu lesen. :D
     
    Cthulhu gefällt das.
  8. Fräulein Gnadenlos

    Fräulein Gnadenlos

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    24
    Mich nervt es generell, wenn ich etwas vorhabe und random Menschen meinen mich aufhalten zu wollen auf meinem Weg.
    Und da sind die Abo-Leute und dergleichen wirklich deutlich nerviger als z.Bsp. als die Flirtversuche a lá "Bock auf 'n Kaffee". Weil die Menschen, die einem Geld aus der Tasche ziehen wollen, versuchen das wirklich zum Teil so derart hartnäckig und meinen ein paar Minütchen Zeit hat man doch für sie...Termine hin und oder her. :kaffee:
     
  9. Zerfikka

    Zerfikka GOTTKAISER

    Beiträge:
    61.969
    Zustimmungen:
    79.465
    Einfach immer die Faust sprechen lassen.
     
    Master-Dan gefällt das.
  10. Nebiros666

    Nebiros666 #teamlucifer

    Beiträge:
    5.770
    Zustimmungen:
    2.161
    Geht um den Preis.
     
  11. Gerri

    Gerri FSV Mainz 05!

    Beiträge:
    55.472
    Zustimmungen:
    14.959
    Was wohl auch so sein wird. Es gibt nur noch von der Telekom Telefon only und das kostet 19,90€.
    Von daher seh ich es auch so dass es am Preis nix ändern würde.

    Über die Festnetzpreise brauch sich doch heute eh niemand zu beschweren imo. Da kommt man mit 20-30€ gut rum mit ner anständigen Leitung.

    V.a. da Telefon eh nur noch über VoIP läuft, d.h. ne Internetleitung steht eh.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2019
  12. Fuchs

    Fuchs

    Beiträge:
    9.415
    Zustimmungen:
    8.753
    Wird am Telefon spannend. :D
     
    tagchen und Master-Dan gefällt das.
  13. Zerfikka

    Zerfikka GOTTKAISER

    Beiträge:
    61.969
    Zustimmungen:
    79.465
    Wir sprachen von durch die Gegend laufen aber auch fürs Telefon werden sich Mittel und Wege finden lassen um meine russischen Brüda da vorbei zu schicken. :D
     
    Master-Dan und Fuchs gefällt das.
  14. .hack//Haseo

    .hack//Haseo I am thou... Thou art I...

    Beiträge:
    34.111
    Zustimmungen:
    10.138
    Den Preis würde der Wegfall kaum. Bis garnicht beeinflussen. Ob jetzt mit oder ohne die alten Anschlüsse zahlst da eh mit. Mal abgesehen davon wenn der Anschluss eh geteilt wird.
     
  15. Nebiros666

    Nebiros666 #teamlucifer

    Beiträge:
    5.770
    Zustimmungen:
    2.161
    Warum nicht? Gibt ja auch Anschlüsse ohne Internet.
     
  16. Shakyor

    Shakyor

    Beiträge:
    5.461
    Zustimmungen:
    4.169
    Hab überhaupt kein Telefon mehr.
    Und ans Handy gehe ich nur bei Bekannten Nummern oder wenn ich von X nen Anruf erwarte
     
  17. dre

    dre

    Beiträge:
    2.037
    Zustimmungen:
    293
    Soo, heute kam Post!

    Sie hat am Telefon "ja" gesagt und das genügt scheinbar als Erlaubnis zur Abbuchung.

    Soll ich per E-Mail UND schriftlich (Einschreiben?) Widerrufen? Muss da ein besonderer Wortlaut rein, oder reicht sinngemäß "hiermit widerrufe ich das Abo zum nächstmöglichen Termin" ?
     

    Anhänge:

  18. Fräulein Gnadenlos

    Fräulein Gnadenlos

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    24
    Bei Nummer, die ich nicht kenne, gehe ich (wie gesagt) auch in aller Regel nicht ran. Eine andere Geschichte sind unterdrückte Nummern..Wenn nämlich meine Oma von ihrem Festnetz auf mein Handy anruft, steht da auch immer "Private Nummer" und es kam jetzt schon zum wiederholten Mal vor, dass so eine private Nummer angerufen hat und ich dran gegangen bin (im Glauben Oma kommt wieder mit irgendeiner Story :gerri:) und sich da die ganze Zeit einfach niemand gemeldet hat, bis man auflegt.
     
  19. Gerri

    Gerri FSV Mainz 05!

    Beiträge:
    55.472
    Zustimmungen:
    14.959
    die auch über VoIP laufen...
     
  20. Cthulhu

    Cthulhu

    Beiträge:
    23.983
    Zustimmungen:
    22.095
    Du hast doch doch unmittelbares Widerrufsrecht. Ich würde einfach ein Einschreiben fertig machen. Guck auch mal bei Aboalarm.de rein. Da kostest es zwar ein paar Euro, aber geht auch völlig problemlos.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.