TV Der TV Kaufberatungs - Thread

Dieses Thema im Forum "Schnäppchen & Kaufberatung" wurde erstellt von Fischkugel, 25. Oktober 2008.

Schlagworte:

Benutzer, welche sich diesen Thread anschauen: (Benutzer: 1, Gäste: 0)

  1. linouge
  1. snowman

    snowman Körner- und Kräutertreff

    Beiträge:
    26.598
    Zustimmungen:
    18.084
    Ach so, wegen Atmos weiß ich nicht. Sky nein und bei der PS5 weiß man es glaub noch nicht.
    Aber Atmos ist ja nur ein Vorteil. Zu 75 Zoll gehört schon guter Sound.
     
  2. Dita666

    Dita666 Blau ist ekelh.afd

    Beiträge:
    30.692
    Zustimmungen:
    6.387
    So... Hab gestern den Q80T in Betrieb genommen.... :)
    Macht schon Spaß und ist schon ein riesen Sprung gegenüber meinem FHD. :dhoch:
     
  3. RaRa

    RaRa

    Beiträge:
    6.058
    Zustimmungen:
    2.723
    Wie siehst da eigtl aus mit Lampen im Hintergrund, links rechs vom tv oder aber links rechts Couch, z.b ambilight, zufällig jemand testen können?

    Gut TV an die wand mit wandhalterung die man etwas nach vorne holen kann, das die leuchten quasi wie ambilight etc. hinter den Tv strahlen, behebt es zumindest an der Front schätze ich mal.
     
  4. Osa-chan

    Osa-chan

    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    2.167
    Cool, hab gerade einen Anruf von der Spedition bekommen, dass der TV irgendwann heute ab 12.00 Uhr ("Nachmittag") geliefert wird.

    @Eventer: Irgendwelche Tipps für die Bildeinstellungen? :D
     
    olle Frikadelle und Masterman gefällt das.
  5. Eventer

    Eventer Twitch.tv/eventer_

    Beiträge:
    36.840
    Zustimmungen:
    9.278
    Die presets für isf dunkel und kino sind schon ziemlich gut. Für Dolby Vision muss man die OLED Helligkeit wohl noch auf 50 reduzieren. Das meiste kannste aber dann im Grunde so lassen erstmal.

    Die ganzen Bildverbesserer (bis auf echtes Kino oder wie das heißt) hab ich deaktiviert. Schärfe kann man imo bei HD Zuspielung auch auf 0 setzen.

    Ansonsten kannst dich ja mal hier grob dran orientieren:
    https://www.rtings.com/tv/reviews/lg/b9-oled/settings

    Für perfekte settings wirst halt Testbilder und ne Kalibrierung der Farben brauchen.
     
    cts und Osa-chan gefällt das.
  6. Osa-chan

    Osa-chan

    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    2.167
    Super! :dhoch:

    Vielen Dank für die Tipps! Ja, mir ist bewusst, dass ich für die "perfekten" Einstellungen so eine Disc brauche, hier war ja mal ein Link zu einer guten und halbwegs günstigen Einsteigerversion drin, muss ich nachher unbedingt raussuchen!

    Hab nur gedacht für das erste Setup, bevor ich die genauen Einstellungen machen kann, hol ich mir mal ein paar Basistipps. :bier:
     
    Masterman gefällt das.
  7. RaRa

    RaRa

    Beiträge:
    6.058
    Zustimmungen:
    2.723
    wie kann man sich sowas vorstellen?

    Kalibrieren bzw. die Geräte zum leihen kann man das eigtl irgendwo?

    Andererseits muss ich sagen, ich liebe es knallig und bunt und würde den leider so einstellen das ich beim zocken von nem Game mit hdr Sonnenbrand bekomme. Aber mal „so wärs richtig“, würde ich mir angucken :D
     
    Masterman gefällt das.
  8. GPLegend

    GPLegend Öffnet die Herzen und herzt die Öffnungen

    Beiträge:
    18.022
    Zustimmungen:
    8.205
    Sucht mal nach Burosch 4K Testbilder. Die habe ich mir vor einiger Zeit zugelegt und damit stelle ich meine Displays immer ein.
    Haben damals knapp 20€ gekostet.
     
  9. Cybernet1000

    Cybernet1000 Cyan Tech-Nick Master

    Beiträge:
    4.425
    Zustimmungen:
    3.187
    Muss man aber auf Disc brennen wenn es halbwegs richtig sein soll...
     
  10. GPLegend

    GPLegend Öffnet die Herzen und herzt die Öffnungen

    Beiträge:
    18.022
    Zustimmungen:
    8.205
    Nein, stimmt nicht. Kannst du auf nen USB Stick ziehen und dann vom jeweiligen Zuspieler öffnen.

    Edit: Warum sollte man die auch auf ne Disc installieren? Ergibt so gar keinen Sinn.
     
  11. Zerfikka

    Zerfikka GOTTKAISER

    Beiträge:
    64.911
    Zustimmungen:
    88.989
    True Motion auf allen Kanälen ausstellen sonst sieht alles aus wie Seifenopern.
     
  12. Cybernet1000

    Cybernet1000 Cyan Tech-Nick Master

    Beiträge:
    4.425
    Zustimmungen:
    3.187
    Sicher. Über USB zuspielung wird das Bild anders processed wie wenn es über eine HDMI Verbindung von einer nach Norm gebrannten Disc kommt.
     
    Masterman gefällt das.
  13. GPLegend

    GPLegend Öffnet die Herzen und herzt die Öffnungen

    Beiträge:
    18.022
    Zustimmungen:
    8.205
  14. el_barto

    el_barto Supernintendo Chalmers

    Beiträge:
    36.438
    Zustimmungen:
    26.193
    Ne, da bin ich anderer Meinung.
    Ich hab True Motion auf niedrig an, da mich ansonsten auch die OLED-Eigenschaft stört, Einzelbilder "zu gut" auflösen zu können. Da sieht dann alles rucklig aus. True Motion auf zu hoch erzeugt nervige Arteakte, die auf niedrig fast nicht da sind.
    Allgemein hab ich fast alle Bildverbesserer zumindest auf niedrigen Stufen aktiv, da sie für meine Augen der Bildqualität zuträglich sind.
    Außer natürlich beim Spielen, da ist der Game Mode aktiv.


    Ich hab mich bei den Einstellungen an die Ratschläge von rtings.com gehalten und von da an nach meinem Geschmack angepasst. Denn so ganz fand ich die Referenzeinstellungen für mich nicht optimal.
     
    RaRa und Masterman gefällt das.
  15. Cybernet1000

    Cybernet1000 Cyan Tech-Nick Master

    Beiträge:
    4.425
    Zustimmungen:
    3.187
  16. Zerfikka

    Zerfikka GOTTKAISER

    Beiträge:
    64.911
    Zustimmungen:
    88.989
    Auch auf niedrig empfinde ich das als extrem störend und kann nicht nachvollziehen wie man sich das so geben kann. :D
     
  17. el_barto

    el_barto Supernintendo Chalmers

    Beiträge:
    36.438
    Zustimmungen:
    26.193
    Das einzige, das mich an höheren Stufen stört, sind die Artefakte durch die fehlerhafte Zwischenbildberechnung v.a. bei schnellen Schwenks.

    Ansonsten verstehe ich nicht, was an einem flüssigen Bild bei Filmen und Serien stören kann... Bei Spielen will man doch auch 60 Frames pro Sekunde oder noch mehr haben. Wenn TrueMotion quasi perfekte Zwischenbilder errechnen könnte, wäre das für mich der Hammer.

    Wieso bei Filmen zwanghaft an 24/30 fps festgehalten wird, entzieht sich komplett meinem Verständnis.

    Ich hab damals auch die HFR-Versionen vom Hobbit im Kino total gefeiert. Das wirkt auf mich so viel besser als die 24 fps - die ja historisch nur technologischen Limitierungen entstammen, die schon längst nicht mehr existieren.
     
    Masterman gefällt das.
  18. GPLegend

    GPLegend Öffnet die Herzen und herzt die Öffnungen

    Beiträge:
    18.022
    Zustimmungen:
    8.205
    Dito ;)
     
  19. Cybernet1000

    Cybernet1000 Cyan Tech-Nick Master

    Beiträge:
    4.425
    Zustimmungen:
    3.187
    Aus gegebenem Anlass:
    Korrekt kalibrierte Farben bedeutet nicht nur bunt oder zu bunt.

    Die Farben haben auch einen geringen , aber sichtbaren Einfluss auf die Helligkeit und den Kontrast -
    sowie umgekehrt! Und somit eben auch aufs Gesamtbild!

    Stichwort: Farbhelligkeit

    Deshalb empfehle ich auch immer eine Testdisc mit Farbfilter.

    Noch besser ist dann natürlich noch ein Colormeter.
     
    RaRa gefällt das.
  20. Cybernet1000

    Cybernet1000 Cyan Tech-Nick Master

    Beiträge:
    4.425
    Zustimmungen:
    3.187
    Dann weißt du ja das verschiedene Zuspieler/TVs sich bei USB Zuspielung verschieden verhalten und wenn man USB gegen Disc Testbilder - Einstellungen gegencheckt fast immer ein Unterschied mit Vorteil zur Disc ist...;)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.