Der "Ich könnte kotzen" Thread

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von ruby soho, 24. April 2013.

  1. Fanatic

    Fanatic Das Beste ist immer der Feind des Guten

    Beiträge:
    27.486
    Zustimmungen:
    5.855
    Nein im IC/ICE ist das kein Ding.
    Außer im Sommer bei 35 ohne Klima.
     
  2. Gerri

    Gerri FSV Mainz 05!

    Beiträge:
    54.819
    Zustimmungen:
    14.350
    Lohnt nicht. 1.Klasse kostet marginal mehr und die Reservierung ist gleich mit drin. Davon ab gibts es beim RE keine Reservierung und da stehste mit der 1.Klasse dann wesentlich besser da.
     
  3. Gerri

    Gerri FSV Mainz 05!

    Beiträge:
    54.819
    Zustimmungen:
    14.350
    Ich find gerade in den RE Doppeldeckern in der 2.Klasse ist die Luft immer absolut katastrophal, da werd ich schon müde wenn ich nur einsteig.

    RE 1.Klasse ist marginal besser weil eben nicht so viele Personen darin sitzen. ICE ist garkein Problem, die haben ne anständige Lüftungsanlage.
     
  4. eape

    eape slicing up eyeballs

    Beiträge:
    34.442
    Zustimmungen:
    35.145
    Hm, ich fahre jeden Tag RB/RE und die Luft ist bei uns immer sehr gut. Gut temperiert und die Luft ist sehr frisch. Kein Vergleich zur S-Bahn oder U-Bahn. Der Nahverkehr kann hier aber auch sehr voll sein.
     
    Masterman gefällt das.
  5. Gerri

    Gerri FSV Mainz 05!

    Beiträge:
    54.819
    Zustimmungen:
    14.350
    Das hier ist jetzt ne Strecke da fahr ich mit 2xRE und 1xIC.

    Da lohnt es nicht extra Sitzplätze zu reservieren (was imo in vielen RE's auch nicht geht, zumindest nicht online)

    reic.jpg
     
  6. Gerri

    Gerri FSV Mainz 05!

    Beiträge:
    54.819
    Zustimmungen:
    14.350
    Also ich bemerke da nen riesen Unterschied zu IC/ICE. Aber wie gesagt, gerade die Doppeldecker sind grausam, imo.
     
  7. Mingo

    Mingo Mingo

    Beiträge:
    20.714
    Zustimmungen:
    11.619
    Wie gesagt, du hast ganz augenscheinlich seeeeehr eigene Ansprüche an eine Bahnfahrt.
     
  8. M4rius93

    M4rius93

    Beiträge:
    23.732
    Zustimmungen:
    34.598
    ich wüsste nicht, was an "pünktlich, komfortabel und preislich attraktiv" eigen sein soll...
     
    olle Frikadelle, saw und Gerri gefällt das.
  9. Gerri

    Gerri FSV Mainz 05!

    Beiträge:
    54.819
    Zustimmungen:
    14.350
    ach, wenn man auf nur Nahverkehr geht, bekommt man noch IRE's angezeigt....da bin ich dann aber auch mehr als 3,5h bis 4,5h unterwegs und keine 1.Klasse möglich.
    Und ob jetzt 1.Klasse bei dem Preisunterschied ein seeeeeehr eigener Anspruch ist..... ich will einfach sitzen können und nicht stundenlang im Zug stehen. Mag eigen sein aber ich will entspannt am Ziel ankommen.
     
    Cale gefällt das.
  10. Mingo

    Mingo Mingo

    Beiträge:
    20.714
    Zustimmungen:
    11.619
    Die Auslegung von Pünktlichkeit, Komfortabilität und preislicher Attraktivität ist sehr eigen, Einstein.
     
  11. snooky

    snooky

    Beiträge:
    9.516
    Zustimmungen:
    8.238
    vermutlich wie immer: gern besser als jetzt, aber mindestens gleich gut wie jetzt (Auto) :gerri:
     
    Masterman gefällt das.
  12. M4rius93

    M4rius93

    Beiträge:
    23.732
    Zustimmungen:
    34.598
    nein, ist sie nicht... aber Hauptsache, du kannst wieder jemanden zurechtweisen :lol:
     
  13. eape

    eape slicing up eyeballs

    Beiträge:
    34.442
    Zustimmungen:
    35.145
    Was sollen immer die Angriffe auf Mingo? Ist mir schon im Graffiti-Thread aufgefallen. Ist ja okay eine andere Meinung zu haben, aber so zu tun als hätte er die Meinung aus irgendwelchen niederen Motiven ist ziemlich erbärmlich.
     
  14. Mingo

    Mingo Mingo

    Beiträge:
    20.714
    Zustimmungen:
    11.619
    Hauptsache du kannst mir wieder ans Bein pissen.
    Hier haben schon diverse Leute Unverständnis geäußert im Regionalverkehr Erste Klasse zu fahren, es gab einige verwunderte Antworten auf die angeblich schlechte Luftqualität in den REs.
    Also ja, das alles scheint eigen zu sein.
    Das ist ja nicht Mal eine Wertung, aber er hat nunmal ganz eigene Ansprüche die von der DB daher nicht zufriedenstellend bedient werden können.
     
  15. Zerfikka

    Zerfikka GOTTKAISER

    Beiträge:
    61.127
    Zustimmungen:
    77.181
    Und Hauptsache du kannst mal wieder Mingo anmachen. :lol:

    Werd mal ruhiger und entspannter Brudi :D
     
  16. Gerri

    Gerri FSV Mainz 05!

    Beiträge:
    54.819
    Zustimmungen:
    14.350
    [​IMG]

    Ich will einfach neben meiner Frau sitzend im Zug reisen mit ner einigermaßen akzeptablen Luftqualität, thats all.
     
  17. Gerri

    Gerri FSV Mainz 05!

    Beiträge:
    54.819
    Zustimmungen:
    14.350
    Nunja, eigene Ansprüche wären es, wenn nur ich sie gesondert erheben würde. Ich denke das tun auf weiten Fahrten aber 90% der Reisenden um zu sagen, dass sie sich wohl fühlen.
    Und das diese Ansprüche, die nun wirklich nicht hoch gesteckt sind, TROTZ dieser Preise kaum erfüllt werden, ist ja die eigentliche Frechheit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2019
  18. Gerri

    Gerri FSV Mainz 05!

    Beiträge:
    54.819
    Zustimmungen:
    14.350
    Also wenn es mit einem Zug nicht möglich ist, schneller von A nach B zu kommen als mit dem Auto, dann läuft was gewaltig schief und das tut es eben gerade. Noch dazu dass die Bahnfahrt teurer ist als eine Autofahrt, was total irrational ist. es gibt nur wenige Strecken auf denen man Zeit spart, geschweige denn Geld.
     
  19. Mingo

    Mingo Mingo

    Beiträge:
    20.714
    Zustimmungen:
    11.619
    Das ist ja auch alles schön und gut, aber ich kann dir als sehr regelmäßiger Bahnfahrer einfach sagen, dass ich überhaupt nicht nachvollziehen kann, dass du dir an einem Donnerstag Vormittag überhaupt Gedanken darüber machst, dass du keinen Sitzplatz abbekommen würdest?
    Dass die Luftqualität in Regionalbahnen schlecht sein soll abgesehen von Hitzewellen oder dem RE1 während des Berufsverkehrs höre ich auch ungelogen das erste Mal. Und wie gesagt, ich fahre viel und oft und in meinem Umfeld wird auch viel und oft Bahn gefahren.
    Auch finde ich es ungewöhnlich, dass man sich über kurze Umsteigezeiten beschwert während man aber gleichzeitig so schnell von A nach B kommen möchte wie möglich. Ich selbst bin froh, wenn ich im Dezember (!) möglichst wenig Zeit außerhalb der Züge verbringen muss und schnell in den nächsten reinspringen kann.

    Wie gesagt, das sind meine Erfahrungswerte. Das ist nicht wertend gemeint, aber alles was du beschreibst ist in Bezug auf Bahnfahren - für die Ohren (bzw. Augen) eines erfahrenen Bahnfahrers - sehr eigen. Nimm das an oder nicht, ist mir eigentlich egal. Das beeinflusst ja nicht meine Wahrnehmung des Ganzen.
     
  20. Cale

    Cale Da-shiang bao-tza shr duh lah doo-tze

    Beiträge:
    32.428
    Zustimmungen:
    15.986
    "Seeeeehr eigen" hat in dem Zusammenhang aber schon eine Wertung und nicht unbedingt eine positive. Eher im Sinne von eigenartig, merkwürdig, komisch. So kommt es jedenfalls rüber.
     
    M4rius93, tagchen und Gerri gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.