1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der "Ich könnte kotzen" Thread

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von ruby soho, 24. April 2013.

  1. Zork232

    Zork232 into the trees

    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    424
    so wahr..

    mercantilism+Polynomial+-C.jpg
     
    M4rius93 gefällt das.
  2. eape

    eape slicing up eyeballs

    Beiträge:
    27.352
    Zustimmungen:
    20.045
    Ja, das waren noch Zeiten, wo man für Spielhilfen völlig überteuerte Hotlines der Publisher für 3DM/min anrufen durfte.
     
    Bullitt, Bautinho88 und el_barto gefällt das.
  3. el_barto

    el_barto Supernintendo Chalmers

    Beiträge:
    31.353
    Zustimmungen:
    10.810
    Exakt das wäre auch meine Denkweise als Arbeitgeber.
    Wenn ich z.B. an einem Dienstag wegen einer simplen Erkältung zum Arzt rennen würde, würde der mich für den Rest der Woche krankschreiben. Und wenn man einen Krankenschein hat, blebt man meist halt zu Hause.
    Jedoch weiß ich, dass mein Immunsystem meistens innerhalb von einem Tag (oder auch mal 2) mit ner simplen Erkältung fertig wird, wenn ich mich beim Aufkommen der Symptome schone.
     
  4. snowman

    snowman dos bros vamonos !

    Beiträge:
    18.973
    Zustimmungen:
    7.169
    Tomb Raider.
    Eidos Interactive.
    Ich war dabei :D
     
    Dr Shakal gefällt das.
  5. Zork232

    Zork232 into the trees

    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    424
    :?Ich denke es bezieht sich eher auf micropayments mit denen man Verbesserungen kaufen kann. Thema: Ingame-Währung, Loot-boxes usw.
     
  6. Bautinho88

    Bautinho88 Ja wir schwören Stein und Bein...

    Beiträge:
    8.499
    Zustimmungen:
    5.431
    Hat da wirklich mal jemand angerufen? Was wurde einem denn dort geboten?
     
  7. Fanatic

    Fanatic candy machine

    Beiträge:
    23.321
    Zustimmungen:
    3.063
    Sehe ich genauso und ich meine es ist doch auch so Gesetzlich vorgeschrieben oder irre ich mich jetzt?
     
  8. Seo

    Seo Papa

    Beiträge:
    11.372
    Zustimmungen:
    1.593
    Der steht nicht drüber. Aber erstmal regelt ein AV das Arbeitsverhältnis. Was da nicht steht, regelt ein eventueller TV. Und erst wenn weder AV noch TV etwas regeln, gilt das, was im Gesetz steht. Und wenn im Av halt steht, du musst ab dem 1. tag eine Krankmeldung vorlegen, dann ist das schlicht und ergreifend so. Das ist auch gesetzlich legitimiert.
    §5 EntgFG

    Und über die Vor- und Nachteile kann man jetzt streiten. Fakt ist jedenfalls, dass man als AN nicht automatisch davon ausgehen kann, eine Krankmeldung müsse erst nach dem dritten Tag vorliegen. Und @el_barto: kein Mensch hindert dich daran, dem Arzt zu sagen, er braucht dich nur einen Tag krankzuschreiben. Oder aber du bist für drei Tage krankgeschrieben und gehts nach zwei Tagen wieder arbeiten. Und nein, man verliert dadurch keinen Versicherungsschutz.
    Gleich ein Link dazu, weil sich dieses Gerücht immer hartnäckig hält: https://anwaltauskunft.de/magazin/l...beiten-trotz-krankschreibung-ist-das-erlaubt/

    Find ich immer wieder lustig: eigentlich kenn ich mein Immunsystem, und ich brauch nur zwei Tage (bezahlt) frei, dann bin ich wieder fit. Aber wenn ich zum Arzt muss, und der mich 4 Tage krank schreibt, dann bleib ich natürlich auch 4 Tage zuhause, obwohl es mir aber nach 2 Tagen wieder gut geht. ;)
    Mein jetzt nicht dich persönlich, aber ihr glaubt nicht, was man im Personalbereich alles erlebt. Es gibt immer nen Haufen Leute, die sowas ausnutzen.
    Wie gesagt, ich verstehe es, wenn AG ein Attest ab dem ersten Tag verlangen, auch wenn die andere Variante natürlich angenehmer ist.
     
    Master-Dan und Fanatic gefällt das.
  9. BitByter

    BitByter KT-Pointenerklärer #ErklärByter

    Beiträge:
    23.057
    Zustimmungen:
    17.088
    als AG kann ich auch schlicht nicht zulassen, dass jemand der krank geschrieben ist wieder antritt. egal, wie fit er sich fühlt.
     
    el_barto gefällt das.
  10. Fanatic

    Fanatic candy machine

    Beiträge:
    23.321
    Zustimmungen:
    3.063
    Ah okay danke dir vielmals!
     
  11. Seo

    Seo Papa

    Beiträge:
    11.372
    Zustimmungen:
    1.593
    Wieso?
     
    Master-Dan gefällt das.
  12. JohnnyWohlfahrt

    JohnnyWohlfahrt Rembrandt Q Einstein Moderator

    Beiträge:
    14.881
    Zustimmungen:
    8.443
    Nicht nur für den AG und den AN, sondern auch für den Arzt. Ich finde meinen Hausarzt top, der ist definitiv kein "Doc Hollywood", mit der Hand am AU-Drucker, wenn man reinkommt. Wenn es nach drei Tagen immer noch nicht wieder geht und ich zum Arzt tingel und dann sag, ich bin schon seit drei Arbeitstagen zu Haus ist er zumindest immer froh, dass ich es ohne ihn versucht hab :ugly:

    Selten, dass er nicht im totalen Stress ist in seiner Praxis.
     
  13. BitByter

    BitByter KT-Pointenerklärer #ErklärByter

    Beiträge:
    23.057
    Zustimmungen:
    17.088
    weil ich eine fürsorgepflicht habe und wenn ein AN krank geschrieben ist, ist er krankgeschrieben und somit arbeitsunfähig. falls ich ihn trotzdem einsetze und da was passiert, in welcher form auch immer, gibt das richtig probleme.
     
  14. Seo

    Seo Papa

    Beiträge:
    11.372
    Zustimmungen:
    1.593
    Eben nicht, bzw. kommt das doch auf die Art der Krankheit an, würde ich mal sagen, oder? Natürlich sollte ich keinem Baggerfahrer erlauben, seine Maschine zu bedienen, wenn der offensichtlich 40 Grad Fieber hat. Aber wenn ein Sesselpupser eine Erkältung hatte, kann der durchaus auch nach 2 Tagen wieder fit sein.
    Und was willst du als AG machen, wenn der AN nach 2 Tagen wieder da ist und sagt, er ist gesund? Wenn du dem auch nichts weiter ansiehst? Dann musst du das als AG ja glauben. Normalerweise erfährt man ja auch nicht, weshalb der AN krank geschrieben war.
    (mir durchaus bewusst, dass die wenigsten früher wieder arbeiten. Würde ich übrigens auch nicht machen)
    Wenn man das zu Ende denkt, würde der Krankenstand auch extrem explodieren. Als unsere Große den Norovirus nach Hause gebrahct hat, hat mich der Arzt drei tage krankgeschrieben. Mir gings auch wieder blendend, also bin ich wieder arbeiten. Aber ansteckend war ich danach noch zwei Wochen lang. In einer idealen Welt hätte mich der Arzt auch solange krankschreiben oder mein AG hätte mich wieder nach Hause schicken müssen. Immerhin hat er ja ne Fürsorgepflicht auch den anderen Mitarbeitern gegenüber. Ist aber beides nicht passiert.
     
  15. Barry the Scary

    Barry the Scary Wäre Wäre Fahrradkette!

    Beiträge:
    16.896
    Zustimmungen:
    7.123
    Gestern Termin beim Arzt gemacht. 11:15 Uhr soll ich da sein, ich um 11 Uhr da und Wartezimmer randvoll :fp: wofür macht man dann noch Termine? Hätte ich auch einfach heute morgen direkt um 8 Uhr hinfahren können und wäre dann schon wieder zu Hause.
     
    M4rius93 gefällt das.
  16. Master-Dan

    Master-Dan ... mehr Leben!

    Beiträge:
    14.896
    Zustimmungen:
    5.071
    Ist das immer noch so, war schon ewig nicht mehr da (auf Holz klopf), ich kann ja vieles ab, aber warten gehört nun nicht zu meinen Stärken. :waah:

    Halte durch! ;)
     
    M4rius93 gefällt das.
  17. Barry the Scary

    Barry the Scary Wäre Wäre Fahrradkette!

    Beiträge:
    16.896
    Zustimmungen:
    7.123
    Hab mir die Cheats damals per Fax kommen lassen :lol:
     
    Mattze1988 und eape gefällt das.
  18. Barry the Scary

    Barry the Scary Wäre Wäre Fahrradkette!

    Beiträge:
    16.896
    Zustimmungen:
    7.123
    Ja,zum Glück gibt es ja Smartphones und KT :lol:
     
    Master-Dan gefällt das.
  19. BitByter

    BitByter KT-Pointenerklärer #ErklärByter

    Beiträge:
    23.057
    Zustimmungen:
    17.088
    ganz einfach: wenn mir ein krankenschein vorliegt, schicke ich ihn nach hause.

    es geht nicht darum, dass ICH seine krankheit beurteile. es geht darum: liegt ein krankenschein vor, ja oder nein? wenn ja, dann bleibt er solange zu hause, wie es auf dem schein steht. wenn nein, dann kann er auch wieder arbeiten.
     
    Masterman gefällt das.
  20. Master-Dan

    Master-Dan ... mehr Leben!

    Beiträge:
    14.896
    Zustimmungen:
    5.071
    Braucht man die schäbigen, meist ewig veralteten, total verseuchten Zeitschriften nicht mehr anpacken. :dhoch:
     
    Barry the Scary gefällt das.