PS3 Wie bewertet ihr die Leistung von Polyphony Digital, jetzt wo GT5 draussen ist ?

Dieses Thema im Forum "Gran Turismo" wurde erstellt von ASH, 25. November 2010.

?

Wie bewertet ihr die Leistung von Polyphony Digital, jetzt wo GT5 draussen ist ?

  1. Alles richtig gemacht, besser geht es nicht.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Ergebnis ist in Ordnung, vielleicht wäre mehr drin gewesen.

    16,2%
  3. Ich bin eigentlich ganz zufrieden obwohl ich mehr erwartet hätte.

    19,1%
  4. Meine Unzufriedenheit überwiegt, es hätte nach der Zeit deutlich besser sein sollen.

    44,1%
  5. Ich bin stinksauer auf Polyphony Digital.

    13,2%
  6. Game ist bereits wieder verkauft.

    7,4%
  1. clemgab

    clemgab Beim Wichteln betrogen

    Beiträge:
    5.672
    Zustimmungen:
    32
    Genauso so sehe ich das aus! :deal:
     
  2. Chocolate

    Chocolate

    Beiträge:
    3.430
    Zustimmungen:
    426
    Ist doch das Gleiche. Woran es jetzt genau in den 6 Jahren aber gelegen haben soll, dass kann uns jetzt auch egal sein.
     
  3. Faultier

    Faultier Block Bladi Young Schlautier^^

    Beiträge:
    30.153
    Zustimmungen:
    10.319
    ihr un eure Umfragen :lol:

    ick komme gerade von der arbeit, mampf Kuchen und gleich wird gezockt.
    Keine Zeit für Umfragen etc. :p
     
  4. Good God

    Good God

    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    1.336
    Ergebnis ist in Ordnung, sicher wäre mehr drin gewesen.*
     
  5. Dow Jones

    Dow Jones ASCEND TO ULTRA

    Beiträge:
    41.175
    Zustimmungen:
    10.751
    Ja warum?. Es ist doch egal, ob ein Spiel 2,4 oder 12 Jahre braucht, um zu erscheinen. Wenn jemand Fehler in das Spiel programmiert, oder besser gesagt gewisse Fehler nicht entdeckt, dann stelle ich mich nicht hin und sage "Naja, mehr kann man halt in 2 Jahren nicht schaffen"

    Und dieses Beispiel kannst du auf alles ausdehnen. Wie gesagt, ich verstehe die Qualität/Zeit Rechnung überhaupt nicht. Wenn das Spiel Mist ist, dann ist es Mist, wer wie lange daran programmiert hat ist egal.
     
  6. Boarder

    Boarder

    Beiträge:
    12.643
    Zustimmungen:
    66
    äh.... wenn PD dieses Ergebnis was sie jetzt nun mit GT5 abgliefert hat, nach nur einem Jahr Programmierung hingelegt hätte, würde ich das Ergebnis trotz der Bugs die es heute nun hat, gut finden.

    Nach 6 Jahren aber eben nicht... ist also schon ein Unterschied, dann ich habe einfach nach so einer langen Zeit eine gewisse Qualität(skontrolle) erwartet...
     
  7. Dow Jones

    Dow Jones ASCEND TO ULTRA

    Beiträge:
    41.175
    Zustimmungen:
    10.751
    Ja, aber die Angabe des Jahres macht doch das Spiel nicht besser. Warum ist es dann relevant? Natürlich könnte man sagen, mensch für 3 Wochen ist das wirklich ein gutes Ergebnis, aber das hilft doch niemandem.
     
  8. altersack

    altersack

    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    7
    Das ganze Gehampel um dieses Game über die letzten Jahre hinweg ist einfach nur unwürdig und kommt mir nimmer in die Tüte, mit dem Gipfel der kostenpflichtigen Demoversion sogar noch im HardwareBundle und dann dieses immernoch unfertig teils hingeschluderte Resultat. So gehts nun überhaupt nicht. Die Hampelmänner von PD sind aber sowas von unten durch bei mir und Sony grad dazu, die haben die ganze Zeit dieses Fiasko mit durchgezogen.
     
  9. Boarder

    Boarder

    Beiträge:
    12.643
    Zustimmungen:
    66
    jeder hat da eben eine andere Meinung.... nach einem Jahr Entwicklung, wäre meine persönliche Toleranz für das Ergebnis höher, als eben jetzt nach 6 Jahren.
     
  10. tastepolice

    tastepolice

    Beiträge:
    9.587
    Zustimmungen:
    99
    ich finde schon das man mit steigender entwicklungszeit mehr erwarten darf. als fan möchte man sein ersehntes spiel doch möglichst schnell in den händen halten. dauert es länger tröstet man sich das die zusätzliche entwicklungszeit der qualität zuträglich ist, na ja und dauert es richtig richtig lange wie in diesem fall denkt man sich doch hoho, was da wohl gerade grandioses in all der langen zeit entsteht, das muss ja was ganz grosses werden ^^
     
  11. Chocolate

    Chocolate

    Beiträge:
    3.430
    Zustimmungen:
    426
    Noch dazu wenn dieses ganz Große vollmundig versprochen wird.
     
  12. Helloween79

    Helloween79

    Beiträge:
    6.256
    Zustimmungen:
    571
    Mich ärgert noch nicht mal so sehr die grafik und das drumherum,sondern viel mehr die strunz doofe KI,was ich bis jetzt geflucht habe wegen der...wahnsinn! :schreck:
     
  13. Glod

    Glod

    Beiträge:
    14.020
    Zustimmungen:
    170
    Ohne es gespielt zu haben - beschissen hoch 3.
    Ich hab die immer in Schutz genommen und ihnen die Zeit aufgrund der hochgradig peniblen Gestaltung der Premiumkarren zugestanden. Aber wenn ich lesen muss, wie es um den Rest des Spieles bestellt ist, dann gute Nacht. Man könnte meinen, das gesamte PD-Team hat 6 Jahre lang Autos modelliert und dann 3 Wochen vor Release festgestellt, dass sie auch irgendwie ein Spiel abliefern müssen. :drunter:
    Mag ja sein, dass Yamauchi Benzin säuft und verbrannten Reifengummi furzt. Aber ihm scheint entglitten zu sein, dass GT in allererster, zweiter und dritter Linie ein SPIEL und kein verdammter Automesse-Stand ist.
     
  14. om3ga

    om3ga

    Beiträge:
    12.379
    Zustimmungen:
    19
    Die paar Premium Autos sind aber auch nicht SO gut, dass man damit 6 Jahre rechtfertigen könnte - das kommt also noch erschwerend hinzu.[hr]
    Imho sind Valve und vor allem Blizzard (!!!) zwei perfekte Gegenargumente. Aber du hast recht, bei Stümpern ist die Entwicklungsdauer zu vernachlässigenn - sieht man ja auch bei DNF.
     
  15. Dow Jones

    Dow Jones ASCEND TO ULTRA

    Beiträge:
    41.175
    Zustimmungen:
    10.751
    Auch bei Valve und Blizzard ist es nichts anderes. Hauptsache es werden gute Spiele. Und wenn etwas schlecht ist, dann kann man die Fehler auch gerne aufzeigen. Aber zu sagen, der Fehler ist verschmerzbar, weil weniger Entwicklungszeit oder die Qualität hätte höher sein müssen, weil viel Entwicklungszeit, geht mir nicht in den Schädel.

    Qualität muss bewertet werden unabhängig von der Zeit, die es brauchte.
     
  16. Loomit

    Loomit

    Beiträge:
    8.565
    Zustimmungen:
    352
    Sorry, aber das war noch nie der Fall. Das war spätestens nach dem zweiten Teil schon deutlich zu sehen.
     
  17. Samstrike 68

    Samstrike 68 Brummbär & Störmi

    Beiträge:
    21.416
    Zustimmungen:
    8.691
    Immerhin fährt er oft Rennen, dieses Jahr beim 24h Rennen ja auch, er weiß sicher worauf es ankommt aber da scheint ne Menge schief gelaufen zu sein.
     
  18. Mondknallschlumpf

    Mondknallschlumpf Geizkragen

    Beiträge:
    35.933
    Zustimmungen:
    12.516
    In der Anfangszeit zu Teil 1 und 2 war GT noch Gott, nichts konnte da auch nur annähernd mithalten. Ab Teil 4 ist man halt komplett stehen geblieben und im 5. Teil jetzt auch noch rückwärts gefahren.
     
  19. Loomit

    Loomit

    Beiträge:
    8.565
    Zustimmungen:
    352
    Teil 1 war Gott. Teil 2 war ein Aufguss von Teil 1 und Teil 3 hatte ein paar Neuerungen. Seitdem herrscht Stillstand und man hat das Maul viel, sehr viel, zu weit aufgerissen. Jetzt kommt der verdiente Absturz.

    Wobei sie das Maul immer aufgerissen haben. Teil 1 haben sie wohl nie so recht verarbeitet. Ich denke da nur an GT4, was auch überproportional lange entwickelt wurde und nicht das hatte, was versprochen wurde. Nicht mal einen simplen bzw. funktionierenden Onlinemode hat man hinbekommen. Jetzt baut man schon Autos aus Teil 1 ein um zu blenden. Wundervoll! :D
     
  20. Evin

    Evin

    Beiträge:
    17.594
    Zustimmungen:
    1.944
    Klingt so, als würde Loomit heute noch viele, VIELE Taschentücher brauchen... :grins:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.