Was zockt ihr zur Zeit?

Dieses Thema im Forum "KT Lounge" wurde erstellt von Marcello, 14. Oktober 2008.

  1. Leo_Lausemaus

    Leo_Lausemaus

    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    3.011
    Immer noch Last of Us

    Nachdem ich gut ein Drittel gespielt habe, kommt das Spiel für mich nicht ganz an die Uncharted-Serie heran, was aber weniger am Spiel, sondern mehr an meiner persönlichen Präferenz liegt. Ich bin einfach nicht der ganz große Stealth-Fan, zumindest dann, wenn ein Spiel maßgeblich darauf aufgebaut ist statt nur Stealth-Elemente mit Action zu verweben wie in Uncharted 4. Dennoch ist Last of Us ein absolut großartiges, intensives Spiel.

    Was mich stört (das ist allerdings meckern auf extrem hohem Niveau):
    • Die Marschrouten der Infizierten sind ziemlich einfach und leicht zu durchschauen, was für mich ein Stück weit die Atmosphäre dämpft. Es wäre so viel cooler, würden sie wie verrückt umherrennen statt festen Wegen zu folgen
    • Ein aboluter Atmo-Killer ist für mich, dass ich sogar langsamer schleichen muss, damit die Clicker mich nicht hören, meine Gefährten aber wie bescheuert umherrennen und sogar fluchen oder stöhnen
    • Elly kommt mir etwas zu alt vor für 14 Jahre, sowohl von ihrer Stimme her als auch von dem, was sie sagt
     
  2. Sephiroth

    Sephiroth Manifestation der Sünden

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    150
    Ich spiele wieder Skyrim nachdem ich das bei Gronkh gesehen habe, der ja z.Z. nichts anderes mehr macht. Mache meinen alten Save weiter und komplettiere diesen ein bisschen.
     
    Bullitt gefällt das.
  3. el_barto

    el_barto Supernintendo Chalmers

    Beiträge:
    34.265
    Zustimmungen:
    19.900
    Tales of Berseria [PC]

    Nach 6 Stunden bin ich gefühlt immer noch halb im Tutorial - aber es ist halt ein klassisches JRPG :D

    Der Story-Ansatz ist schon mal gut, auch wenn halt klassische Revenge-Story. Velvet und die beiden anderen Party-Chars bisher (ich gehe einfach mal davon aus, dass Magilou auch bald zur Part gehören wird) sind interessant, die Skits sind imo besser als zuvor.
    Das Kampfsystem macht Spaß, aber fordernd ists bisher nicht (bin ein Schwierigkeitsgrad über dem Standard). Halt irgendwelche Combos aus den Facebuttons zusammendrücken, bei größeren Gegnern unter Berücksichtigung der Schwächen des Gegners und ab und an mit RT in die Therion-Form, bis die Break-Attacke auslöst.
    Ansonsten schaufelt das Spiel wie gewohnt jede Menge Systeme und Mechanismen auf den Spieler drauf, die man erst mal sortieren muss.
    Es scheint aber schon sehr ordentlich story-fokussiert zu sein. Bin gespannt, ob sich das über die gesamten ~50 Stunden Laufzeit zu beibehält.

    Aber ich freu mich schon darauf, wenn man in Tales of Arise endlich mal eine halbwegs zeitgemäße Optik in einem Tales-Spiel bekommt. Auch wenn es zugegebenermaßen auf dem OLED in 4K60 schon seine Momente hat. Aber es ist halt ne Render-Pipeline von 2005, da kann keine Auflösung drüber hinweg täuschen.
     
  4. Urgs

    Urgs Oye Beltalowda!

    Beiträge:
    37.193
    Zustimmungen:
    14.565
  5. Urgs

    Urgs Oye Beltalowda!

    Beiträge:
    37.193
    Zustimmungen:
    14.565
    Welchen SG hast du gewählt? Imo sollte man es auf „Überlebender“ spielen. Da stellt sich gleich ein tolles Spielgefühl ein. Normal ist zu einfach.
     
    Master-Dan gefällt das.
  6. Leo_Lausemaus

    Leo_Lausemaus

    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    3.011
    Ich spiele auf Hard.
     
    Master-Dan gefällt das.
  7. SirHorst

    SirHorst Ahoy!

    Beiträge:
    27.246
    Zustimmungen:
    16.521
    Wolcen - Lords of Mayhem

    Wolcen hat sich seinen Weg aus dem Early Access frei gekämpft und ist nun als offizieller "Release Build" erhältlich. Das Action
    RPG wandelt dabei in den Fußstapfen seiner großen Vorbilder und kopiert hier und da ganz ungeniert und fleißig bei ihnen.
    Es nimmt den Talentbaum und die Skills die als Items droppen aus Path of Exile, das Skill System aus Diablo 3 und toppt das
    ganze mit einem kaum verkennbaren Warhammer 40k Stil den es in einer fürs Genre herausragenden Optik der CryEngine auf den Bildschirm zaubert. Dabei hat Wolcen aber deutlich Probleme eine eigene Identität zu entwickeln. Irgendwie hat man durchgehend das Gefühl, alles schon mal irgendwo gesehen oder erlebt zu haben. Das wäre ja soweit nicht verwerflich, wenn man hier das ganze in besser geliefert bekommt. Tatsächlich versucht Wolcen die ganzen kopierten Elemente mit eigenen Ideen zu bereichern. Der Skill Tree lässt sich nun drehen wodurch er flexibler werden soll, die Skills lassen sich auf unzählige Arten anpassen, sofern man sie regelmäßig benutzt.
    Aber komplexer bedeutet ja leider nicht immer besser und das merkt man Wolcen auch deutlich an. Dem Spiel geht die Eleganz seiner
    Vorbilder abhanden. Grad ein Diablo 3, das zwar seine ganz eigenen Probleme hat, verzahnt auf Simple Weise sein Skill System mit
    den Items und erlaubt so eine schier unendliche Komplexität. Wolcen hingegen fühlt sich bei dem Versuch sehr hölzern an und hat
    nicht nur Probleme sein Skill System durchschaubar zu transportieren, sondern kann auch bei der Lesbarkeit seiner Skills nicht auf
    Augenhöhe mit seinen Vorbildern agieren. Hinzu kommt die unglaubliche Generik der sonst so hübschen Spielwelt. Die ersten Stunden
    kämpft man gegen Random Banditen, komische Echsen und Hunde. Hier und da gibt es mal größere Varianten mit nem Knüppel in der
    Hand oder Echsen mit ner Finne mehr auf dem Rücken.

    Stand jetzt weiß ich tatsächlich nicht so ganz warum ich Wolcen weiter spielen sollte. Grad das Action RPG Genre ist darauf ausgelegt
    einen schier unendlichen Spielfluss aus Loot und Level herzustellen wodurch ich mich beim Spielen durchgehend Frage warum ich
    diese Spirale nun hier, und nicht in Diablo 3 oder Path of Exile durchziehen sollte. Die Story zumindest kann nicht das Argument sein.
    Die ist sehr holprig inszeniert und fühlt sich wie die ersten Fahrstunden an, so wie sie stets abrupt stoppt und wieder weiter geht.

    Schade Popade. Mal gucken ob ich mir das weiter gebe.
     
    Zerfikka und eape gefällt das.
  8. Bullitt

    Bullitt Once a Celtic - always a Celtic

    Beiträge:
    4.676
    Zustimmungen:
    4.594
    Immer noch Fire Emblem- Three Houses

    Meine Switch zeigt mir inzwischen eine Spielzeit von 100 Stunden an (allerdings verteilt auf 2 Spielstände). Hab den 'Wendepunkt' der Story seit einer ganzen Weile hinter mir und fast alle Figuren in eine Klasse der Ultimastufe gebracht. Leider war das auch meine Hauptmotivation. Die Story finde ich eher so meh. Ich hoffe, dass es dann auch langsam zum Ende kommt. Gebe dem Spiel letztendlich eine 9.0 von 10.
     
    Wolke und tagchen gefällt das.
  9. Gigabyte

    Gigabyte Spam Front

    Beiträge:
    26.987
    Zustimmungen:
    24.057
    Farming Simulator :gerri:
     
  10. Nimble

    Nimble irgendwas mit Medien

    Beiträge:
    7.886
    Zustimmungen:
    11.591
    Habe ich auch mal versucht und keine Stunde durchgehalten :gerri:
     
  11. olddeadman30

    olddeadman30

    Beiträge:
    24.554
    Zustimmungen:
    19.505
    Wieso nicht? Dachte Gras anbauen wäre genau dein Ding :gerri:
     
  12. Gigabyte

    Gigabyte Spam Front

    Beiträge:
    26.987
    Zustimmungen:
    24.057
    Iwie macht es Spaß. Bisschen auf den Feldern rum fahren und dabei Podcast hören. :)
     
    Masterman und Nimble gefällt das.
  13. Slurms Mc Kenzie

    Slurms Mc Kenzie

    Beiträge:
    9.618
    Zustimmungen:
    1.473
    Binding of Isaac / Dead Cells im Wechsel.

    Immer schön im handheld modus auf der Couch, währenddessen Netflix oder der Bachelor läuft. Kurzweilig und super cool.

    Lohnt sich eigentlich der DLC für dead cells?


    Unregelmäßig gerade children of morta und moonlighter. Lerzteres finde ich dramstisch zu schwer.
     
    SirHorst und Zerfikka gefällt das.
  14. Cannibalpinhead

    Cannibalpinhead RETRO CRYPTKEEPER

    Beiträge:
    8.804
    Zustimmungen:
    7.901
    Ja... gibt neue Bereiche, Bosse und Gegenstände.

    ...auch wenn mich das jetzt echt schütteln lässt... :schreck:
     
    Sparkster, Master-Dan und Zerfikka gefällt das.
  15. Master-Dan

    Master-Dan ... more EXP!!!

    Beiträge:
    17.228
    Zustimmungen:
    9.965
    Geht mir ganz genauso, werde sowas wohl auch nie verstehen. :nein: :traurig:
     
    Sparkster, Cannibalpinhead und Zerfikka gefällt das.
  16. Zerfikka

    Zerfikka GOTTKAISER

    Beiträge:
    62.454
    Zustimmungen:
    81.128
    Ja weil du damit die Entwickler unterstützt. :D

    Ist nicht besonders umfangreich, bringt aber etwas Abwechslung in den Beginn eines jeden Runs. Mir wären es die 5€ auf jeden Fall wert gewesen, hab aber direkt das Bundle gekauft trotz Gamepass weil es eins der geilsten Games ever ist. Hier auf der Karte kannst du die Platzierung sehen(auf interactive map klicken):
    https://deadcells.gamepedia.com/Biomes
    Und noch ein wichtiger Bonus fällt mir grade ein, wenn du die neue Route nimmst, kannst du nach dem Boss zum Friedhof gelangen ohne durch die Toxic/Ancient Sewers zu müssen. Für mich die Tage sehr interessant weil ich immer noch die Magic Missiles brauche und die nur in Cavern droppen.

    Gestern endlich mal nen Boss Cell 1 Run gewagt, wollte es ursprünglich schon am Wochenende angehen aber hab dann lieber gefarmed und neue Waffen ausprobiert. Auf jeden Fall war der Run schon beinahe kinderleicht, hätte ich schon viel früher machen können. Mal gucken ob ich heute Abend direkt Boss Cell 2 angehe. Aber zuerst muss ich diese verbesserte Startwaffen Auswahl frei schalten, gab es als Belohnung für BC1, schon öfters in Videos gesehen und entsprechend heiß drauf. :sabber:

    Dieses Spiel ist so göttlich. :huldig:
     
    GPLegend, Master-Dan und Slurms Mc Kenzie gefällt das.
  17. Slurms Mc Kenzie

    Slurms Mc Kenzie

    Beiträge:
    9.618
    Zustimmungen:
    1.473
    Gsnz einfach Binding und Isaac und moonlighter oder dead cells sind keine story driven Spiele.
     
  18. Zerfikka

    Zerfikka GOTTKAISER

    Beiträge:
    62.454
    Zustimmungen:
    81.128
    Ist ja jedem selbst überlassen aber grade bei Dead Cells kann ich das nicht nachvollziehen, wenn ich da auch nur ein paar Sekunden gedanklich abgelenkt bin, bekomme ich sofort Schaden, was in Hinblick auf zusätzliche Zellen schlecht ist (30/60 Kills ohne Schaden geben ja nen Boni).
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2020
    Cannibalpinhead und Master-Dan gefällt das.
  19. Master-Dan

    Master-Dan ... more EXP!!!

    Beiträge:
    17.228
    Zustimmungen:
    9.965
    Ich nehme schon mein Handy nicht mal mehr mit in mein Wohnzimmer/Zockzimmer, weil ich nicht von unnötigen Nachrichten abgelenkt werden will (und es ist eine der besten Entscheidungen der letzten Zeit gewesen), dann weißt Du wie weit so ein Verhalten für mich verständlich ist. :waah:
     
    Wolke, Cannibalpinhead und Nimble gefällt das.
  20. Slurms Mc Kenzie

    Slurms Mc Kenzie

    Beiträge:
    9.618
    Zustimmungen:
    1.473
    Ja aber weder das Zocken, noch das Fernsehen sind für mich jetzt so lebenswichtig, als das ich da meine volle konzentration drauf verwenden würde. Ist ein Fernseher nicht mehr sowas eine moderne lampe?
     
    Masterman und Bullitt gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.