Multi Tom Clancy's The Division 2: Warlords of New York

Dieses Thema im Forum "Third-Person-Action" wurde erstellt von Para, 8. März 2018.

Erscheinungsdatum: 15.03.19, 03.03.20
  1. eape

    eape slicing up cop-balls

    Beiträge:
    35.573
    Zustimmungen:
    38.257
    Anthem auf PS4, Diggi.
     
    M4rius93 gefällt das.
  2. Sparkster

    Sparkster Geschmack ist King

    Beiträge:
    5.552
    Zustimmungen:
    14.670
    Hatte trotz manch Ärgernis lange und enorm Fun mit dem ersten Teil!
    Und ich habe nur die ersten zwei freien DLC gespielt.
    Für mich ist das eigentlich Day One....
     
    megachri und Cybernet1000 gefällt das.
  3. Bautinho

    Bautinho Voll Normaaaal!

    Beiträge:
    16.518
    Zustimmungen:
    15.482
    PC Anforderungen

    Minimal – 1080p | 30 FPS
    OS: Windows 7 | 8 | 10
    CPU: AMD FX-6350 | Intel Core I5-2500K
    RAM: 8 GM
    GPU: AMD Radeon R9 270 | Nvidia Geforce GTX 670
    VRAM: 2 GB
    DIRECT X: DirectX 11 | 12

    Empfohlen – 1080p | 60 FPS
    OS: Windows 7 | 8 | 10
    CPU: AMD Ryzen 5 1500X | Intel Core I7-4790
    RAM: 8 GB
    GPU: AMD RX 480 | Nvidia Geforce GTX 970
    VRAM: 4 GB
    DIRECT X: DirectX 11 | 12

    Hoch – 1440p | 60 FPS
    OS: Windows 7 | 8 | 10
    CPU: AMD Ryzen 7 1700 | Intel Core I7-6700K
    RAM: 16 GB
    GPU: AMD RX Vega 56 | Nvidia Geforce GTX 1070
    VRAM: 8 GB
    DIRECT X: DirectX 11 | 12

    Elite – 4K | 60 FPS
    OS: Windows 7 | 8 | 10
    CPU: AMD Ryzen 7 2700X | Intel Core I9-7900X
    RAM: 16 GB
    GPU: AMD Radeon VII | Nvidia Geforce RTX 2080 TI
    VRAM: 11 GB
    DIRECT X: DirectX 11 | 12
     
  4. okst666

    okst666

    Beiträge:
    18.615
    Zustimmungen:
    10.790
  5. RaRa

    RaRa

    Beiträge:
    5.813
    Zustimmungen:
    2.641
    Glaube aber diese Probleme des anfangs wird man hier vorher ausgemerzt haben. Kann ich mir echt nicht vorstellen das die dort nochmal so vorgehen. Mehr Content oder loot etc wird bestimmt vorhanden sein.

    Warte allerdings auch kurz paar Meinung dazu ab. Hab es aber damals day one gespielt und die Dark Zone hat mich immer wieder gerufen :D
     
  6. Joe Genius

    Joe Genius Oh boy oh boy oh boy!

    Beiträge:
    15.962
    Zustimmungen:
    8.978
    Das Konzept der Dark Zone und vor allem in den ersten Tagen war die einfach episch!
     
  7. Shakyor

    Shakyor

    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    4.474
    Epic Store:lol:
    Wenn überhaupt, hab ich die Ubisoft Spiele eh direkt für Uplay geholt und Steam ausgelassen. Einfach weil die Steam Versionen oft Fehleranfälliger waren, als die reinen Uplay Versionen, allein wegen doppelt Drm etc
     
  8. okst666

    okst666

    Beiträge:
    18.615
    Zustimmungen:
    10.790
    Naja... wenn immer mehr große Publisher auf den epic store gehen und steam zur Indieschrott 8pixelbude verkommt, mal sehen ob du dann immer noch lolst.
     
  9. BlitzChrono

    BlitzChrono KTs Eisklotz

    Beiträge:
    4.074
    Zustimmungen:
    828
    Ist das Steam nicht jetzt schon?
     
  10. lüsterneLINDA

    lüsterneLINDA Lass doch die engine skalieren

    Beiträge:
    13.392
    Zustimmungen:
    4.233
    Ich find's cool was Epic da gerade mit Steam macht. Bald muss Steam sich auch anpassen.
     
  11. BlitzChrono

    BlitzChrono KTs Eisklotz

    Beiträge:
    4.074
    Zustimmungen:
    828
    Aufjedenfall, ich hoffe nur es geht nicht von einem Monopol zum anderen über.
     
  12. el_barto

    el_barto Supernintendo Chalmers

    Beiträge:
    35.197
    Zustimmungen:
    22.471
  13. Bautinho

    Bautinho Voll Normaaaal!

    Beiträge:
    16.518
    Zustimmungen:
    15.482
    Ich glaube nicht, dass es solche die hards gibt, die ein Spiel nicht kaufen, nur weil es das auf steam nicht gibt.
     
  14. el_barto

    el_barto Supernintendo Chalmers

    Beiträge:
    35.197
    Zustimmungen:
    22.471
    Im entsprechenden Reddit-Thread sieht die Lage zumindest mal ganz anders aus. Da ist alles voll von Kommentaren ala "dann halt ohne mich".

    Mich tangiert das nicht wirklich, da mich das Spiel nicht interessiert. Aber ich würde mir dafür sicher keinen Epic Store laden und Fakt ist, dass ich die Existenz vieler Spiele einfach vergesse, die es nicht auf Steam gibt. Einfach weil der Client immer mit meinem PC startet, ich hier meine Wishlist hab und ich eben diese Liste konsultiere, wenn ich ein neues Spiel kaufen will.
    das ist einer der Gründe, wieso ich kaum EA-Spiele am PC besitze.
    Wenn das also nicht DER Most Wanted Titel wäre, den ich JETZT UNBEDINGT haben muss, ist der Verzicht auf einen Steam Release bei mir zumindest ein großes Risiko, dass ich nicht kaufen werde.

    Ich finde es einfach affig von Ubisoft, auf die Plattform zu verzichten, die immer noch Quasi-Monopolist für Digitale Distribution am PC ist.
     
    HajinShinobi, Zerfikka und hank scorpio gefällt das.
  15. okst666

    okst666

    Beiträge:
    18.615
    Zustimmungen:
    10.790
    [​IMG]

    Die haben Ihre Kohle schon von Epic bekommen.

    Ich warte ja sehnsüchtig auf Satisfactory und das ist jetzt neulich sogar epic exclusive geworden.
    Gab natürlich redditaufschrei, aber in dem Erklärvideo wird klipp und klar gesagt, das epic eine fuckton of cash dafür bezahlt und das das Studio für mehrere Jahre ausgesorgt hat.
     
  16. el_barto

    el_barto Supernintendo Chalmers

    Beiträge:
    35.197
    Zustimmungen:
    22.471
    Das ist tatsächlich das große Argument, das Epic auf ihrer Seite hat.
    DIe haben letztes Jahr fucking 3 Milliarden Dollar Gewinn (!!) wegen Fortnite gemacht. Epic ist ein unfassbar reiches Unternehmen geworden. Die können halt Geld in Unmengen für Exklusivdeals rausschmeißen, um den Laden zu füllen.

    Aber ich weiß trotzdem nicht, ob es nachhaltig ist und ob man mit so einer "ich-kauf-mich-in-den-Markt-ein" Mentalität auch den Endkunden von seiner Plattform überzeugen kann. Die meisten PC-User haben eben eine riesige Steam-Bibliothek aufgebaut, daher wird kaum ein PCler Steam vergessen oder löschen können.
    Ich bin da skeptisch.

    Klar, wenn jetzt mehr und mehr Publisher und Indies Steam den Rücken kehren, dann komm ich nicht um den Epic Store rum und dann ersetzt er vllt auch irgendwann Steam als die Plattform, die ich zuerst konsultiere. Da bring ich keinerlei Sentimentalität mit, nur pragmatisches Denken. Aber ich bin skeptisch, ob der Plan von Epic aufgeht.
    Lass mal während dem verlustreichen Aufbau der Marktanteile die gesellschaftliche Relevanz von Fortnite verschwinden und die Masse wendet sich dem nächsten Hype-Phänomen zu. Dann leeren sich die Kassen dort auch schnell wieder und alles bleibt beim Alten.
     
    Zerfikka gefällt das.
  17. m1ke82

    m1ke82

    Beiträge:
    34.245
    Zustimmungen:
    19.427
    Wir wissen aber auch was solche Aussagen bei 95% der Gamer für ne Halbwertszeit haben..
     
    Bautinho und el_barto gefällt das.
  18. Zerfikka

    Zerfikka GOTTKAISER

    Beiträge:
    63.429
    Zustimmungen:
    84.197
    Echt krass und ich hab damals bei der Vorstellung noch gedacht, wer will den Dreck den zocken und angenommen, daß das Game sehr schnell wieder in der Versenkung verschwinden wird. Nie hab ich mich mehr getäuscht. :ugly:
     
    Master-Dan gefällt das.
  19. el_barto

    el_barto Supernintendo Chalmers

    Beiträge:
    35.197
    Zustimmungen:
    22.471
    Die haben zum richtigen Zeitpunkt aus Scheiße Gold gemacht.

    Fortnite in der eigentlichen Variante war ja ein Rohrkrepierer, das hat noch nie jemanden interessiert. Dann kam der Battle Royale Hype und sie haben genau das richtige getan, indem sie zu ihren Fortnite-Assets einfach einen BR-Modus gebastelt haben und umsonst angeboten haben.

    Wer auch immer das zu verantworten hatte, hat von Mark Rein sicher seine Eier vergoldet bekommen.
     
    Master-Dan und Zerfikka gefällt das.
  20. esnoox

    esnoox I bet you can't stick it - Team Chief // Ex-Kiwi

    Beiträge:
    17.789
    Zustimmungen:
    8.947
    Da mich der Store herzlich wenig interessiert: Das Setting turnt mich unfassbar ab. Division bei Sonnenschein und 30 Grad? Bah... Beim ersten Teil wurde das Umgebungsgefühl perfekt umgesetzt, bei Survival hatte man wirklich das Gefühl zu erfrieren. Aber das bisher gesehen zieht meine Vorfreude mächtig runter.

    Trotzdem Day one :D
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.