KT Tempolimit: Ja oder Nein?

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von superschaf, 17. Oktober 2019.

?

Brauchen wir ein Tempolimit in Deutschland?

  1. Ganz klar JA!

  2. Definitiv NEIN!

  3. Ich bin für ein Tempolimit auf Autobahnen

  4. Ich bin für ein Tempolimit in den Städten (30kmh)

  5. Mir doch egal, hab eh keinen Führerschein

  6. Etwas anderes:

Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
Das Ergebnis kann erst nach Abgabe einer Stimme betrachtet werden.
  1. superschaf

    superschaf

    Beiträge:
    13.873
    Zustimmungen:
    9.619
    Heute wird im Bundestag darüber abgestimmt ob zum 1. Januar 2020 ein Tempolimit eingeführt wird! Was sagt KT dazu?

    https://www.deutschlandfunk.de/antr...r-tempolimit.1939.de.html?drn:news_id=1060215



    edit: Tempolimit wurde abgelehnt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2019
    Elfchen gefällt das.
  2. STEEL

    STEEL

    Beiträge:
    6.316
    Zustimmungen:
    1.564
    sorry, aber mit 30 durch eine Stadt zu dümpeln ist Schwachsinn. Da kommt man ja nie an. reicht so schon zu wie manche fahren.
    am Ende bin ich mit Laufen schneller.
     
  3. Acid

    Acid IT`S A MONSTER!

    Beiträge:
    5.451
    Zustimmungen:
    2.042
    Nein, 130 isn Witz und dabei geht es mir absolut nicht ums Rasen oder zu drücken was geht. Aber wenn ich mal will dann sollte das auch weiterhin legal möglich sein.

    Von den Grünen kommt eh nur scheiße..
     
  4. Zimtzicke

    Zimtzicke

    Beiträge:
    65.404
    Zustimmungen:
    30.211
    Bei 130 auf Autobahnen bin ich direkt dabei.

    Objektiv spricht einfach alles dafür. Subjektiv ist es für mich immer eine Wohltat, im europäischen Ausland auf Autobahnen zu fahren. Wenn alle ein Tempo fahren, lässt es sich einfach unglaublich gechillt fahren.
     
  5. esnoox

    esnoox I bet you can't stick it - Team Chief // Ex-Kiwi

    Beiträge:
    17.084
    Zustimmungen:
    7.903
    Als Österreicher kann ich nur sagen: ich bin durch die Tempolimits so unfassbar in meiner Selbstbestimmung und Männlichkeit beschnitten. Irgendwann muss ich wieder mal nach Deutschland fahren um endlich wieder ein freier Mensch zu sein.

    ;)
     
  6. Ruhrpott

    Ruhrpott

    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    452
    Klar, mehr Verbote- ihr habt sie doch nicht mehr alle. Freie Fahrt für freie Bürger- wäre eher dafür die linke Spur nur noch für Fahrzeuge ab 5.0l Hubraum 300 PS freizugeben:grins:
     
    piikseL, Frequenzberater und M4rius93 gefällt das.
  7. esnoox

    esnoox I bet you can't stick it - Team Chief // Ex-Kiwi

    Beiträge:
    17.084
    Zustimmungen:
    7.903
    In euren Augen muss alles rund um Deutschland quasi Mordor sein, oder? Und über die Amis schimpfen wenns um Waffen geht...^^
     
  8. Marcello

    Marcello Hardcore-Digitaldownload-Poweruser Moderator

    Beiträge:
    40.609
    Zustimmungen:
    36.643
    Das ist wahr, aber 130 ist doch kein Tempo.
    Wenn es wenigstens 150 wären, ok.
    Aber das ist halt auch eine Sache ... in welchem Auto oder Fahrzeug ist man unterwegs.
    Da fühlt sich das ja auch alles anders an. In meinem Käfer sind 110 schon fast zu schnell, weil alles laut ist und klappert, keine Servolenkung, kein Bremskraftverstärker etc.
    In meinem Audi fühlt sich alles unterhalb von 150 auf der Autobahn quasi wie Schrittgeschwindigkeit an.
     
    Waldschrat, M4rius93 und Gerri gefällt das.
  9. Scuzzlebutt

    Scuzzlebutt Hool's KT

    Beiträge:
    37.078
    Zustimmungen:
    51.827
    Immer her damit. Man gewöhnt sich dran.
     
  10. hank scorpio

    hank scorpio drukqs

    Beiträge:
    40.092
    Zustimmungen:
    43.209
    autofahrer sind die letzten, auf deren gefühle ich achten will. ganz klar dafür.
     
  11. Blacki138

    Blacki138

    Beiträge:
    69.247
    Zustimmungen:
    26.339
    130 auf Autobahnen. 50 in Städten. Passt.
     
  12. Cale

    Cale Da-shiang bao-tza shr duh lah doo-tze

    Beiträge:
    32.333
    Zustimmungen:
    15.752
    Wo es Sinn macht, gerne Tempolimits. Auch gerne 30 in der Stadt, abseits der Hauptverkehrsstraßen. Aber pauschal und generell? Nein, das ist immer eine dumme Idee.
     
    Frequenzberater gefällt das.
  13. Marcello

    Marcello Hardcore-Digitaldownload-Poweruser Moderator

    Beiträge:
    40.609
    Zustimmungen:
    36.643
    Nein, nein. Wir müssen den EInklang wahren.

    50 in Städten
    100 auf Landstraßen
    150 auf Autobahnen
     
  14. daddlefield

    daddlefield

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    2.480
    Um auf den Threadtitel zu antworten: Natürlich brauchen wir ein Tempolimit. Haben wir auch schon. Und nicht nur eins. Da stehen diese Schilder am Straßenrand. Die haben Zahlen in einem roten Kreis und man darf nicht schneller fahren, als die Zahl. Zudem darf man innerorts generell nicht schneller fahren als 50 km/h, außerorts nicht schneller als 100. => Tempolimit :gerri:
     
    Waldschrat und Bullitt gefällt das.
  15. el_barto

    el_barto Supernintendo Chalmers

    Beiträge:
    33.694
    Zustimmungen:
    18.143
    Klar für 130 auf der Autobahn.
    Ich fahr inzwischen überhaupt nicht mehr schneller. ACC auf 135 eingestellt und gemütlich cruisen. DIe paar Minuten, die man bei schnellerem Tempo spart, die sind mir echt egal. Dafür ist das Fahren entspannter, sicherer und VIEL weniger spritintensiv.

    Ich muss über die Sprüche wie "alles unter 150 fühlt sich wie Schrittgeschwindigkeit an" einfach nur lachen und abwechselnd ungläubig den KOpf schütteln.
    So ein Blödsinn...


    Ich war grad vor ein paar Wochen in der Schweiz unterwegs und da ist die Autobahn einfach unfassbar angenehm zu fahren, wenn man nicht ständig nen Raser mit kleinem Penis im Kofferraum kleben hat, weil man es wagt mit 135 andere Autos zu überholen. Und wo Limits vor Baustellen nicht nur als lose Empfehlungen wahrgenommen werden sondern beachtet werden.

    In der Stadt 30 bin ich kritischer. Man kann gerne die 30er Zonen stark ausweiten, aber es sollte in Städten auch Transitstrecken geben, die mit 50 oder schneller befahren werden dürfen.
     
  16. Zimtzicke

    Zimtzicke

    Beiträge:
    65.404
    Zustimmungen:
    30.211
    Inwiefern?

    Deutschland ist das einzige europäische Land ohne generelles Tempolimit auf Autobahnen. Und weltweit ist es auch nur eine Handvoll.

    Ich denke, das wird sich ja mit Gründen weltweit etabliert haben.

    Man kann ja dagegen sein, aber warum das eine dumme Idee sein soll, das erschliesst sich mir noch nicht.
     
  17. pil

    pil Administrator

    Beiträge:
    64.386
    Zustimmungen:
    22.436
    Autobahnfahren in spanien z.b. Ein traum, die deutsxhen drängler dagegen haben sie nicht mehr alle, weg damit. Die ganzen autoprolls sind unerträglich.

    50 kmh ok, viel mehr 30er straßen und viel mehr komplettsperrungen ganzer straßenzüge in den innenstädten. Das stärkt auch die lokalen geschäfte wenn man eben nicht mal kurz zum großen supermarkt fahren kann sondern angewiesen ist ums eck zu kaufen und zu fuß zu gehen. Dann kann es auch wieder kleine supermärkte geben und das stadtbild verbessert werden.
     
    Bart Wux gefällt das.
  18. Cale

    Cale Da-shiang bao-tza shr duh lah doo-tze

    Beiträge:
    32.333
    Zustimmungen:
    15.752
    Weil Pauschallösungen immer ineffektiv sind. Wer auf einer freien Autobahn mit 130 dahingondeln will, kann das ja weiterhin tun. Wer schneller fahren will, sollte das weiterhin können. Was keine Entschuldigung für durch dichten Verkehr pflügen oder Drängeln sein soll, bevor mir das hier irgendwelche Spezialisten unterstellen.
     
    Waldschrat, BitByter und Frequenzberater gefällt das.
  19. Ruhrpott

    Ruhrpott

    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    452
    Also wer schnell fährt hat ein kleinen Penis? Und wenn man keine Parkmöglichkeiten hat, kauft man eher in der Stadt ein? Selten so ein scheiss gelesen.
    Ich glaube es ist wie immer, die Leute die kein Auto haben bzw. kein Wert auf ihr Auto legen evt. es finanziell auch nicht können, sind selbstverständlich für strikte Regulierung. Nach dem Motto hab ICH nicht bzw. brauch ICH nicht, dann kann es auch für andere verboten werden- immer wieder geil wie Tolerant wir Deutschen doch sind.....
     
  20. el_barto

    el_barto Supernintendo Chalmers

    Beiträge:
    33.694
    Zustimmungen:
    18.143
    Ach ja, die alte Argumentationsbasis auf vermeintlichem Neid mal wieder :roll: :lol:

    Dass wir z.B. in der Tempolimitfrage als Land quasi die selbe verquere Rolle haben wie die Amis bei Waffen - egal.

    Es geht nicht um Toleranz, sondern um die Einschränkung der persönlichen Freiheit, wenn diese unverhältnismäßig zu Lasten oder zur Gefahr der Allgemeinheit geht. So wie es in etlichen anderen Gebieten des Lebens auch ganz normal ist.
     
    Trayal, Zerfikka, ES Blackburn7 und 10 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.