PC Teamfight Tactics

Dieses Thema im Forum "Strategie & Simulation" wurde erstellt von SirHorst, 14. August 2019.

  1. SirHorst

    SirHorst Ahoy!

    Beiträge:
    27.733
    Zustimmungen:
    18.103
    Es ist so weit, ich bin inzwischen so tief im TFT Sumpf versunken das hier nun der Passende Thread folgt:

    [​IMG]

    Entwickler: Riot Games
    Publisher: Riot Games
    System: PC
    Release: Juli 2019

    Bei TFT Handelt es sich um ein Spiel im aktuell beliebten Autochess Genre. Was sich nun erst mal wie ein generischer Titel anhört der sich quasi von selbst spielt wie einige Mobile Games da draußen, ist in Wirklichkeit knallharte Strategie mit Entscheidungen die innerhalb von wenigen Sekunden gefällt werden müssen!

    Hier ein kleines Horsti Tutorial:

    [​IMG]

    Das Spiel selbst findet auf einer aus Hexfeldern bestehenden Karte statt. Rechts im Bild sehr ihr eure 7 gegner die genau das gleiche Ziel haben wie ihr: Als letzter zu leben und die 100 Lebenspunkte der Gegenspieler zu dezimieren. Unten im Bild zu sehen ist eine Auswahl an Einheiten die jede runde wechselt oder sich mit eurem erkämpften Geld aktualisieren lässt. Mit diesem Geld müsst ihr allerdings auch die Einheiten kaufen um eure Armee zusammen zu stellen und euren Geist leveln (der kleine blaue am Bildschirmrand) um letztlich auch mehr Einheiten aufstellen zu können.

    Mehr Einheiten bedeuten hierbei nicht nur mehr Schlagkraft, sondern auch Buffs, denn jeden Einheit hat 2-3 Eigenschaften. In dem Screenshot sehen wir z.B. 2 dicke Ritter unten rechts. Hat man zwei Ritter auf dem Feld, kriegen all eure Einheiten 15 weniger Schaden aus allen Quellen. Habt ihr vier Ritter sind es schon 30 etc. Natürlich teilen Ritter dafür nicht sonderlich viel schaden aus und ihr müsst gut überlegen welche andere Klasse ihr mit ihnen kombinieren wollt. Garen z.B. ist sowohl Knight als auch Noble. Geht ihr also parallel auf Noble? Oder sind euch die Chancen auf 6 Noble Charaktere zu gering? Denn die Einheiten sind in Tiers aufgeteilt, von 1-5 erscheinen die Einheiten immer seltener in eurer Auslage, die Wahrscheinlichkeit lässt sich nur durch das vorweg erwähnte Leveln eures Geistes beeinflussen.

    [​IMG]

    "Aber Horsti" werdet ihr nun sagen "Da stelle ich halt ein paar Einheiten auf das Feld und warte ab dem Punkt halt auf die besseren und spare" Tja, so einfach ist es leider dann auch wieder nicht. Der Grafik oben könnt ihr entnehmen das jede einzelne Einheit mehrmals im Pool der Champions ist. Eine Vayne (Ranger/Noble) ist so z.B. 39 mal vorhanden. Schafft ihr es diese Vayne 3x zu bekommen, erhaltet ihr eine 2 Sterne Vayne die direkt um einiges stärker ist und viel mehr aushält. Natürlich schöpfen aber alle aus dem selben Pool. Hat sich einer der anderen 7 Spieler in den Kopf gesetzt auch auf Ranger zu gehen, stehen die Chancen für euch schon ganz anders. Levelt ihr also schnell euren Geist um die selteneren Champions abzuschöpfen? Oder levelt ihr extra Langsam um vielleicht sogar eine 3 Sterne Vayne zu bekommen? Hierfür müsst ihr einen Charakter ganze 9x sammeln was sich schon wesentlich schwerer gestaltet, vor allem umso höhere das Tier des Charakters ist.

    Als wäre das nicht genug des strategierens kommt direkt die nächste Ebene Hinzu: Items!

    [​IMG]

    die ersten drei und anschließend alle fünf runden dürft ihr euch einem Gegnertrupp aus Creeps, also gewöhnlichen Monstern stellen die zunehmend stärker werden. Diese lassen Gold oder Items fallen. Zwei Items lassen sich jeweils kombinieren und ergeben ein starkes Item das auf dem richtigen Charakter der schlüssel zum sieg sein kann. So kann ein red buff, der eurem Gegner kontinuierlich schaden macht sollte dieser von einem Angriff getroffen werden, in den frühen runden auf einen Graves euer Ticket an die Spitze sein, denn Graves trifft gleich mehrere Einheiten pro Schuss. Auf einer Morgana die als Magierin mit normalen Angriffen nicht viel am Hut hat wäre das Item wiederum völlig verschenkt. Zusätzlich könnt ihr ca. alle 5 Runden in einem Rondell einen Champion mit Item abgreifen. Hierbei sollte man nur in Ausnahmefällen auf den Champion achten der das Item trägt. Diese erscheinen eh in der Auslage. Die Items wiederum nicht. Dies ist somit eure einzige Chance das Item das ihr bekommt direkt auszuwählen und nichts dem Zufall zu überlassen. Die mit den meisten Lebenspunkten wählen hierbei als letztes, die schwächsten als erstes. Ein fairer ausgleich, ebenso wie die winning und loosing streak. Ab 4 oder 7 Siegen oder Niederlagen am Stück bekommt ihr nämlich zusätzliches Gold pro Runde. Umso befriedigender ist es wenn ihr dem Kerl an der Spitze seine Winning Streak als erster kaputt macht.

    [​IMG]

    So, ganz schön viel, solltet ihr jetzt nicht vollkommen abgeschreckt sein und Interesse haben hinterlasse ich hier noch ein paar nützliche Infos. Einmal eine Übersicht über Hilfreiche Items auf diversen Champions und einmal eine grobe Übersicht des heute erschienen Patches.

    Viel Spaß im TFT Rift!

    [​IMG]

    (Hier sind die heute neu hinzu gekommenen Champs noch nicht aufgeführt)

    [​IMG]
     
  2. SirHorst

    SirHorst Ahoy!

    Beiträge:
    27.733
    Zustimmungen:
    18.103
    Stand jetzt, Empfehlung des hauses:

    Jinx als backline, rechts davon Tristana zum Assassinen abfangen oder für den Random blitzcrank. Davor eine flache Linie aus brawlern. Ein zweiter hextech ist ein must have damit Jinx momentum aufbauen kann. Das gute an der flachen brawler Linie ist das die assas sich komplett auf die frontline stürzen. Knights macht imo kaum Sinn als frontline weil da einfach der dmg fehlt. Müsste man testen. Denke die einzige Jinx Alternative ist aktuell draven mit BT weil man sehr leicht an eine gute 3er bis 6er combo kommt. Da geht natürlich massiv was an tankyness verloren. Auf jeden Fall spannender meta shift.

    Ich glaub ich mach hier raus so einen allein unterhalter thread :D
     
  3. Reaver

    Reaver Artorias Stark

    Beiträge:
    29.902
    Zustimmungen:
    7.049
    Fuck... durch den mobile release einmal gespielt... und prompt die Desktopversion rein gehauen.
    League Of Legends ist auch wohl das einzige Spiel, was ich täglich irgendwie konsumiere und nie spiele. :D

    TFT hat mich richtig hart genervt, als es den Hype hatte und jeder gezockt hat und du dem nicht mehr ausweichen konntest. Okay, macht aber echt ganz schön Spaß und morgen nach ungefähr 7 oder 8 Matches meinen allerersten Win gehabt. Da bin ich echt durchgerasselt wie ein Berserker und das ohne wirklich eine Taktik zu haben. :O_o:
     
    SirHorst gefällt das.
  4. SirHorst

    SirHorst Ahoy!

    Beiträge:
    27.733
    Zustimmungen:
    18.103
    Tft ist eines der Spiele wo man wirklich einfach ein paar Runden braucht um zu merken das hinter dem willkürlich wirkenden Chaos viel Strategie steckt. Bist auch gut eingestiegen, das neue galaxy Update macht echt was her. Gutes Champion Set, viele Möglichkeiten und ein reizvoller season Pass. :dhoch:
     
    Reaver gefällt das.
  5. Reaver

    Reaver Artorias Stark

    Beiträge:
    29.902
    Zustimmungen:
    7.049
    Findest? Mich macht das Galaxie Setting leider null an... ist aber so eine persönliche Sache oder was findest du daran reizvoll, was ich vielleicht noch nicht sehe.

    Ich als jemand, der zwar jeden Champion kennt habe aber trotzdem teilweise ganz schön Probleme, den Farbenklumpatsch zu erkennen. Die Skins sehen ja teilweise schon abgefahren aus und gerade auf dem Handy erkennst du die Champs teilweise nicht mehr.

    Hier, kannst ja mal gucken ob die Comp gut war ohne es zu wissen oder ob ich einfach nur gegen Plebs gespielt habe :D

    [​IMG]
     
  6. SirHorst

    SirHorst Ahoy!

    Beiträge:
    27.733
    Zustimmungen:
    18.103
    Jo, Ashe so stark pushen ist immer eine Gute idee. Ich find das erste Item auf ihr etwas verschwendet, aber ashe geht einfach ab aktuell. :D
    Ich hätte den Stab von der vierten da, mir fällt der Name grad nicht ein, auf Ashe gepackt. Das wäre perfekt gewesen. Dann ultet die gute fast nonstop.

    Optisch find ich das galaxies set geht so, manchmal ist es fast schwer zu unterscheiden wer wer ist. Aber das schöne am Set ist, das man aktuell auch Stufe 2 und 3 Helden bedenkenlos pushen kann. Sogar eine Xayah die ja Stufe 1 ist kannst du richtig gut zum carry machen. Das war in den Sets vorher meistens nicht so gut möglich.
     
    Reaver gefällt das.
  7. Reaver

    Reaver Artorias Stark

    Beiträge:
    29.902
    Zustimmungen:
    7.049
    Danke dir.

    Ich tu mich bei den Items und was wie sinnvoll ist noch sehr schwer. Muss mich dazu mal belesen, da ich da noch nicht mal die Grundzüge verstehe. Ashe und Crit finde ich immer gut, anfangs bin ich eher auf Cait gegangen und hat auch ziemlich gut zerpflückt.

    Kaissa ist die vierte.
    Auch einer der Champs, den ich bauen wollte, aber einfach keine weiteren Einheiten bekommen habe um sie richtig zu pushen. Manchmal kann man schon verzweifeln wenn man einfach kein Glück hat.
     
    SirHorst gefällt das.
  8. SirHorst

    SirHorst Ahoy!

    Beiträge:
    27.733
    Zustimmungen:
    18.103
    guck einfach immer was offen zu sein scheint. Das ist etwas wie beim Magic Draft. Wenn dir das Spiel nonstop infiltrator vorschlägt, kauf wild ein. Allgemein early nicht festlegen, sondern erst mal schauen was du auf 2* bringen kannst und dann langsam darum orientieren. Außerdem immer eine Frontline einbauen. Egal welche komposition du hast, 2 Tanks vorne rein stellen ist immer wichtig.
     
    Reaver gefällt das.
  9. Ruhrpottritter

    Ruhrpottritter

    Beiträge:
    2.304
    Zustimmungen:
    882
    Bin auch mit Set 3 wieder eingestiegen..

    Ashe gehört hier auch zu meine Lieblingen, spiele meistens eine Scharfschützen, Darkstar, Bewahrer, Kosmisch-Kombo und komm eigentlich immer in die Top 3.

    Ich mach dann allerdings Jhin (ziemlich OP) zum Carry. Bloodthirster, Infinity Edge und Guardians oder ArmorPen und Jhin ist mit Cosmic Bonus unsterblich.

    Ashe baue ich immer mit Morellos und Shojin..
     
  10. SirHorst

    SirHorst Ahoy!

    Beiträge:
    27.733
    Zustimmungen:
    18.103
    [​IMG]

    Bin jetzt in Gold IV aber der neue Patch, auf den komme ich noch nicht so 100%ig klar. :ugly:
     
    Reaver gefällt das.
  11. SirHorst

    SirHorst Ahoy!

    Beiträge:
    27.733
    Zustimmungen:
    18.103
    Hab mich in letzter Zeit vermehrt mit TFT auseinandergesetzt und nachdem ich viel Lehrgeld bezahlt habe:

    Unbenannt.png
    :deal:

    Bin auf jeden Fall eher der Hyperroll Typ und spiele oft den Celestial Shred build mit xayah als exodia :D
     
    Reaver gefällt das.
  12. Reaver

    Reaver Artorias Stark

    Beiträge:
    29.902
    Zustimmungen:
    7.049
    SirHorst gefällt das.
  13. SirHorst

    SirHorst Ahoy!

    Beiträge:
    27.733
    Zustimmungen:
    18.103
    Spielst du noch hin und wieder?
     
  14. Reaver

    Reaver Artorias Stark

    Beiträge:
    29.902
    Zustimmungen:
    7.049
    Leider selten. Habe Bock drauf, aber schiebt sich immer wieder was davor. Gerade zum Beispiel Terraria 1.4
    Auf dem Handy finde ich es für eine Runde zwischendurch zu fummelig und LoL mache ich selten an.

    Spielt auch ein wenig mit rein, das mich das Galaxy-Theme nicht sonderlich anspricht.

    Du machst mir aber wieder ein wenig mehr Bock, da mich doch mal wieder vermehrt dran zu setzen.
     
    SirHorst gefällt das.
  15. SirHorst

    SirHorst Ahoy!

    Beiträge:
    27.733
    Zustimmungen:
    18.103
    Vllt schaffst du ja noch Gold, bald endet die erste Hälfte der galaxy season und es gibt ab Gold Belohnungen.
     
    Reaver gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.