SWI Switch Größenvergleich

Dieses Thema im Forum "Nintendo Konsolen" wurde erstellt von Blacki138, 14. Januar 2017.

Schlagworte:
  1. Blacki138

    Blacki138

    Beiträge:
    68.973
    Zustimmungen:
    25.797
    Damit es im Ninty is Doomed Thread nicht untergeht

    KQHgRpL.jpg T5jGNf2.jpg r9jS7Hs.jpg Wp6i5yu.jpg X5nX3Ev.jpg

    Bonus :D

    qdl3hemsbtm5mfzi8q3s.jpg
     
    Muuhh, Copado, Lil-Breez und 11 anderen gefällt das.
  2. Urgs

    Urgs Feminist alter Schule

    Beiträge:
    36.616
    Zustimmungen:
    13.429
    Das letzte Bild ist wohl extra für @Zimtzicke :D
     
    Bart Wux und Zimtzicke gefällt das.
  3. .hack//Haseo

    .hack//Haseo I am thou... Thou art I...

    Beiträge:
    33.836
    Zustimmungen:
    9.931
    Hab selbst die Vita immer in ner Tasche transportiert und nicht in der Hose.
    Aber passt da doch auch mit Case noch super rein.

    Hosentasche ist eh immer voll.
     
  4. Tom-Tek

    Tom-Tek No. 1, but my pencil‘s a No. 2

    Beiträge:
    10.861
    Zustimmungen:
    3.508
    Wie sexy die Switch einfach ist.
     
  5. Trayal

    Trayal ¯\_(ツ)_/¯

    Beiträge:
    37.764
    Zustimmungen:
    25.515
    Sieht aus als ob der Screen minimal größer als der des Wii U Pads ist. Ergo mindestens 6,2 Zoll.
     
  6. Crozzbow

    Crozzbow scalp dem

    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    2.708
    sind nicht 6,5 Zoll schon offiziell bekannt gegeben? Meine das in irgendnem Beitrag gehört zu haben.
     
  7. Steffko

    Steffko Erbsenzähler

    Beiträge:
    17.900
    Zustimmungen:
    5.380
    Afaik sind 6,2 Zoll offiziell :?
     
  8. Crozzbow

    Crozzbow scalp dem

    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    2.708
    stimmt, sollten 6,2 sein. Hatte irgendwie 6,5 im Kopf und war zu faul zum nachgucken
     
  9. lüsterneLINDA

    lüsterneLINDA Lass doch die engine skalieren

    Beiträge:
    12.556
    Zustimmungen:
    2.756
    Bei Nintendohandhelds gab es ja immer verbesserte Revisionen, bei der Switch stelle ich mir das aber schwierig vor. Falls sie die Größe verändern oder sonst was an der Gehäusehardware ändern, passt auf ein Mal kein Zubehör mehr. Die müssen ja quasi bei dem Design bleiben oder jedes Zubehör doppelt anbieten, was wirklich sehr verwirrend wäre.

    Aber das Display könnten sie nachträglich noch leicht vergrößern, da ist ja nen dicker schwarzer Rand drum rum.
     
  10. BitByter

    BitByter KT-Pointenerklärer #ErklärByter

    Beiträge:
    31.336
    Zustimmungen:
    30.855
    Einer der Gründe warum die Switch
    A) kein reiner Handheld ist und
    B) nach bisheriger Darstellung von Nintendo NICHT den 3ds beerbt. Aber das wird ja nun schon seit Monaten ignoriert... Warum mach ich mir überhaupt die Mühe?!?
     
    Zimtzicke gefällt das.
  11. Gigabyte

    Gigabyte Spam Front

    Beiträge:
    25.684
    Zustimmungen:
    21.570
    Der DS sollte auch nicht den Gameboy ersetzen.. und überhaupt wollte keiner eine Mauer bauen.
     
    cubeikon und FiFoFabster gefällt das.
  12. Barry the Scary

    Barry the Scary

    Beiträge:
    19.397
    Zustimmungen:
    11.434
    Finde die größe der Switch Konsole im Vergleich mit dem WiiU Tablet schon der Hammer. Dünner und hochwertiger obwohl es die komplette Recheneinheit ist. Dagegen wirkt das Tablet echt wie Fisher Price Spielzeug.
     
    cubeikon gefällt das.
  13. Joe Genius

    Joe Genius Oh boy oh boy oh boy!

    Beiträge:
    15.401
    Zustimmungen:
    8.044
    Sieht zig mal wertiger aus, als das WiiU Pad!
     
  14. Zimtzicke

    Zimtzicke

    Beiträge:
    64.681
    Zustimmungen:
    28.904
    Das zeigt eigentlich nur genau das, was ich damals schon sagte. Die Switch wird höchstens für "home mobility" zu gebrauchen sein. Wenn man sich das Wii U-Tablet anschaut... wer will sowas mitnehmen?

    Ich bleib dabei, den 3DS wird die Switch nie wirklich beerben. Wenn Nintendo den sterben lässt (woran ich nicht glaube), haben sie ein VKZ-Problem.
     
  15. Trayal

    Trayal ¯\_(ツ)_/¯

    Beiträge:
    37.764
    Zustimmungen:
    25.515
    Ich werde mir die Switch sicher ein paar Mal einpacken. Ab in den Rucksack und fertig. Andere Handhelds befanden sich auch immer im Rucksack und nie in der Hosentasche :O_o:
     
    Muuhh, SirHorst und Joe Genius gefällt das.
  16. Joe Genius

    Joe Genius Oh boy oh boy oh boy!

    Beiträge:
    15.401
    Zustimmungen:
    8.044
  17. Zimtzicke

    Zimtzicke

    Beiträge:
    64.681
    Zustimmungen:
    28.904
    Das ist schön für dich. Ich gehöre zu den Menschen, die (ausser im Urlaub) nie einen Rucksack dabei haben. Warum auch? Und ich werde sicher für einen Handheld damit auch nicht anfangen. IMO ist der Mobilitätsfaktor wichtig bei einem Handheld.

    Daher ist die Switch für mich eher eine stationäre Konsole, die man halt auch abseits des TV zu Hause nutzen kann.
     
  18. Trayal

    Trayal ¯\_(ツ)_/¯

    Beiträge:
    37.764
    Zustimmungen:
    25.515
    Und wie ist das mit den Tablets? Die sind auch für den mobilen Einsatz gedacht und die Leute nehmen ihre ~10 Zoll Dinger mit.

    Zum Vergleich...

    Apple iPad 4
    241,2 × 185,7 × 9,4 mm
    652g

    Nintendo Switch
    102 x 239 x 13,9 mm
    398g
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2017
    Barry the Scary gefällt das.
  19. Trayal

    Trayal ¯\_(ツ)_/¯

    Beiträge:
    37.764
    Zustimmungen:
    25.515
    Ich habe keine Ahnung was du für eine Kleidergröße hast bzw. für Hosen trägst aber selbst bei den Cargohosen, die ich meistens trage, wäre es schon ziemlich unbequem einen Handheld in den Seitentaschen zu verstauen.

    Rucksack habe ich so gut wie immer mit, wenn ich länger unterwegs bin, ergo Situationen in denen es sich auszahlen könnte einen Handheld oder whatever überhaupt mitzunehmen.
     
  20. Zimtzicke

    Zimtzicke

    Beiträge:
    64.681
    Zustimmungen:
    28.904
    Ich hab auch mein iPad unterwegs nie dabei. Dafür hab ich mein iPhone. Und selbst da bin ich wegen des Formfaktors auf das SE gegangen.

    Es ist auch völlig unerheblich, was ich alleine darüber denke. Einige hier gehen ja davon aus, dass die Switch nur dann Sinn macht, wenn der 3DS stirbt, damit Nintendo seine Kräfte (Software) auf eine Plattform bündeln kann. Das bedingt dann aber auch, dass das Konzept so angenommen wird, dass die Kiste dafür gekauft wird. Da reden wir mal eben über... keine Ahnung... 100 Millionen Einheiten? Plus die Software, die dort verkauft wurde. Sonst stellt sich Nintendo ja finanziell deutlich schlechter als jetzt.

    Und daher denke ich auch, dass der 3DS lange Zeit weiter produziert und verkauft wird. Und er wird seine eigene Software bekommen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.