TV Stranger Things

Dieses Thema im Forum "Filme, TV, Musik & Bücher" wurde erstellt von MiXeR, 18. Juli 2016.

  1. MiXeR

    MiXeR Anführer der Glücksbärchis

    Beiträge:
    24.602
    Zustimmungen:
    19.076
    upload_2016-7-18_10-16-10.png

    Stranger Things


    Darsteller: Winona Ryder, David Harbour, Finn Wolfhard, Millie Bobby Brown
    Staffel 1: 15. Juli 2016 (alle 8 Episoden der ersten Staffel, exklusiv über Netflix)
    Staffel 2: 27. Oktober 2017



    Stranger Things ist zwar schon auf Netflix streambar und die meisten haben die erste Staffel wahrscheinlich schon über das Wochenende durch gesuchtet, aber was soll es: hier ist der eigene Thread, den diese Serie zweifelsfrei verdient, denn Awesome Things spielen sich in Stranger Things ab!


    Stranger Things ist eine Hommage an das 80er Jahre Abenteuerkino und erinnert dabei an Filme wie Die Goonies oder, wenn es etwas aktuelles sein darf, Super 8. Heißt: 80er Setting, entsprechende Musik und Ausstattung, liebenswerte Kinder als Hauptdarsteller und Themen rund um Freundschaft, Liebe und Zusammenhalt, eingebettet in einem mysteriösen, hochspannenden Abenteuer.

    Mehr möchte ich zur Story an sich auch gar nicht sagen. Stranger Things ist jedenfalls großes Serienkino, dass den Look & Feel seiner Vorbilder fantastisch einfängt und uns nicht nur audiovisuell, sondern auch auf Ebene der Erzählung und filmischen Umsetzung in das 80er Jahre Jugendkino zurückversetzt. Traumhaft!

    Dazu ein Plot, der nicht nur herzlich und charmant, sondern auch dermaßen mitreißend ist, dass ich mich letzte Nacht kaum losreißen konnte und gleich fünf Folgen am Stück schauen musste. Ja, "musste". Wäre ich nicht unendlich müde gewesen, hätte ich die Staffel einfach durchgezogen. Heute morgen bin ich wach geworden und konnte gleich an nichts anderes mehr denken. Etwas, das ich seit der Hochzeit von LOST nicht mehr erlebt habe. Ich möchte unbedingt wissen wie es weitergeht.

    Und das ist doch wohl das größte Kompliment, das man einer Serie machen kann. Meiner Meinung nach bisher (Folge 5) eine hervorragende Produktion, die eigentlich nichts falsch macht. Authentische Kulisse, gelungene Musik bzw. Synthesizer-Score, wunderbare Schauspieler, vor allem die Kinder, aber auch die Teenager und Erwachsenen, eine charmante und fesselnde Mystery-Story, Witz und teilweise sogar etwas Grusel.


    Wer noch nicht mit der Staffel angefangen hat, sollte es schleunigst tun! :D Die komplette 1. Staffel ist seit letztem Freitag exklusiv über Netflix zu streamen (sogar in UHD).
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2017
    Yzerman, Mavs, Master-Dan und 11 anderen gefällt das.
  2. flo

    flo

    Beiträge:
    8.065
    Zustimmungen:
    6.592
    10/10
    <3 netflix
     
  3. dafrocka

    dafrocka

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    3.070
    Der eigene Thread war längst fällig :)
    Gestern angefangen. Wow!!!
     
    Master-Dan, Zerfikka und MiXeR gefällt das.
  4. Cthulhu

    Cthulhu

    Beiträge:
    22.368
    Zustimmungen:
    19.649
    Bin auch schwer begeistert und traurig, dass ich nicht Binge-Watching betreiben kann. Von der 1. Minute an direkt gehooked und die Serie hat nichts von ihrer Faszination eingebüßt. Mir war gar nicht bewusst, wie mir so etwas gefehlt hat. :D
     
    Master-Dan, Zerfikka und MiXeR gefällt das.
  5. pil

    pil Administrator

    Beiträge:
    63.355
    Zustimmungen:
    21.427
    Gestern Nacht beendet, besser gehts nimmer. Die 80er bieten sich für so etwas einfach an.

    Seife!
     
  6. MiXeR

    MiXeR Anführer der Glücksbärchis

    Beiträge:
    24.602
    Zustimmungen:
    19.076
    Ich war gestern so elendig müde, wollte um 20 Uhr noch kurz in ein, zwei Folgen reinschauen und habe bis fast 1 Uhr durchgeguckt. Ich konnte einfach nicht aufhören. :lol:

    Habe aber auch nicht mit einer derartig dichten und guten Story gerechnet. Dachte das wäre mehr "Krimi" und weniger "Mystery".

    Ist jedenfalls eine wohltat für die Kino- und Serienseele. Sooo~ schön, sympathisch, dramatisch und spannend. Bisher eine klare 10/10. :liebe:
     
    Nuwanda, Mavs, Master-Dan und 2 anderen gefällt das.
  7. pil

    pil Administrator

    Beiträge:
    63.355
    Zustimmungen:
    21.427
    Keine 12/10?

    Auch irre spannend gemacht, der Sound ist ja wohl das Beste was ich je mit meinen Kopfhörern gehört habe, so eine gute Abmischung, auch die Synchro ist einmalig gut gelungen, aber das Sounddesign ist abnormal gut, hab gestern auch gleich wieder mit Teil 1 begonnen, ich guck alles gleich noch mal an. :ugly:
     
    Master-Dan und Zerfikka gefällt das.
  8. dafrocka

    dafrocka

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    3.070
  9. dynosys

    dynosys

    Beiträge:
    20.252
    Zustimmungen:
    20.480
    Von der Aufmachung her großartig. Gerade wenn man die 80er mag. Story finde ich bisher allerdings "nur" ok, bin aber erst bei Folge 3. Super 8 fand ich da erstmal interessanter, aber kann ja noch werden.

    Achja WR als Mutter werd ich wohl skippen. Direkt nervig.
     
    hank scorpio gefällt das.
  10. GunzerkerSalvador

    GunzerkerSalvador Hi.

    Beiträge:
    8.149
    Zustimmungen:
    7.010
    Immer wenn ich das Wort "Skippen" im Zusammenhang mit einer so fantastischen Serie sehe, stirbt jedesmal etwas in mir.

    Die Serie ist großartig. Die Musik ist phänomenal. Ist bisher die beste Netflix Serie.
     
  11. MiXeR

    MiXeR Anführer der Glücksbärchis

    Beiträge:
    24.602
    Zustimmungen:
    19.076
    Finde Winona Ryder hier eigentlich ganz gut. Spielt überzeugend, wenn auch "nervig überdreht", aber das ist eben ihre Rolle, und trägt auch maßgeblich zur Story bei.
    Sie entdeckt schließlich als erste das mit den Lichtern und dem "Monster in der Wand". Finde ihre Perspektive daher auch sehr spannend.
     
    Reaver gefällt das.
  12. Cthulhu

    Cthulhu

    Beiträge:
    22.368
    Zustimmungen:
    19.649
    Ich find Winona Ryder eigentlich ziemlich gut. Passt auch wieder ins 80er Setting und auch zu ihrem Charakter. Eine alleinerziehende Mutter, die im Grunde genommen nur für ihren Jüngsten lebt und der verschwindet plötzlich? Finde ich vollkommen nachvollziehbar, dass sie sich hysterisch an jeden Strohhalm klammert, der sich ihr bietet.
     
    Nuwanda, Mavs, Hobiologe und 4 anderen gefällt das.
  13. esnoox

    esnoox I bet you can't stick it - Team Chief // Ex-Kiwi

    Beiträge:
    16.688
    Zustimmungen:
    7.210
    Keine Ahnung ob ihr auf englisch oder deutsch schaut, aber im original spielt Winona Ryder absolut klasse und überzeugend. Hab gestern nur kurz bei den 3 Jungs mal auf deutsch geschalten und Mike klingt ja mal übelst amateurhaft. Lediglich Dustin haben sie sehr gut hinbekommen. Vielleicht trägt ja die deutsche Ryder Stimme auch zum overacting bei.
     
  14. Claeuschen

    Claeuschen

    Beiträge:
    3.800
    Zustimmungen:
    2.318
    Gut, daß hier auch Spoiler gesetzt werden! Habe gestern erst mit der Frau begonnen und nach Folge drei waren wir platt und sind schlafen gegangen. Hätten aber auch gerne noch weiter geschaut. Ich denke bis zum Ende der Woche sind wir mit der Serie durch (mehr als drei am Abend sind bei uns nicht drin).

    Hier und da fallen einem viele Kleinigkeiten oder Hommagen an andere Filme/Serien/Zeitgeist auf. Das macht echt Spaß. Schauspielerisch finde ich das immens gut, was ich da so sehe. Score gefällt mich auch sehr gut (eben gelernt, daß die Bangles Hazy Shade of Winter gecovert hatten, hatte mich schon gewundert, da ich die Fassung nicht kannte). Immens gut ist aber auch die sonstige Klangkulisse. Da lässt sich im 5.1 vieles gut orten.

    Kritik von der Zeit: Unser Sofakissenhorror
    Und von SpOn: Winona Ryder ist zurück

    Macht sehr viel Spaß, freue mich auf den Rest und würde es jedem 80er Fan ans Herz legen.
     
  15. Cthulhu

    Cthulhu

    Beiträge:
    22.368
    Zustimmungen:
    19.649
    Welche Spoiler? Was ich geschrieben habe ist aus dem Trailer bekannt.
     
  16. cubeikon

    cubeikon Night gathers and now my watch begins

    Beiträge:
    2.789
    Zustimmungen:
    1.314
    80er Horror, Carpenter, Tolkien, Star Wars Referenzen ohne Ende. Die Mucke. Eleven. Das Ende. Einfach Liebe! <3
     
  17. Claeuschen

    Claeuschen

    Beiträge:
    3.800
    Zustimmungen:
    2.318
    Alles gut, meinte nur weil Mixer einen für Folge 4 gesetzt hat, die ich z.B.noch nicht gesehen habe. Und manch einem mag es ja auch so gehen, auch wenn der Großteil des KT die Serie schon gesehen hat.

    Ist nicht immer alles zynisch und sarkastisch gemeint, was hier geschrieben wird. ;)
     
  18. Cthulhu

    Cthulhu

    Beiträge:
    22.368
    Zustimmungen:
    19.649
    Okay, sorry, hatte mich nur gewundert. :)
     
  19. Grandiose Serie, die direkt nach dem Kauf auf BD einen Platz zwischen Goonies und Soper 8 bei mir im Regal finden wird.
     
    Nuwanda und Zerfikka gefällt das.
  20. lüsterneLINDA

    lüsterneLINDA Lass doch die engine skalieren

    Beiträge:
    12.440
    Zustimmungen:
    2.314
    @MiXeR
    Den Anfangspost hast du wie immer super geschrieben. Ohne zu wissen wer ihn erstellt hat, kann man deine Posts an deinem Schreibstil und Begeisterung sofort als deine erkennen. :dhoch:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.