Multi Spintires: Mudrunner

Dieses Thema im Forum "Exoten" wurde erstellt von Nasreddin, 12. Juni 2014.

  1. Cale

    Cale Da-shiang bao-tza shr duh lah doo-tze

    Beiträge:
    30.676
    Zustimmungen:
    12.562
    Die Karten sind völlig unterschiedlich - ich habe eine amerikanische Flagge gesehen !1!! :D
     
    Elfchen und animalica gefällt das.
  2. animalica

    animalica

    Beiträge:
    3.121
    Zustimmungen:
    1.403
    Ihr braucht es nicht auszuprobieren, der Freightliner und der Chevrolet sind wirklich nur für Asphaltstraßen zu gebrauchen. 20181023215608_1.jpg
    Sonst muß der Western Star ran. 20181023220526_1.jpg
    Und der ist richtig gut. 20181023235508_1.jpg
    Aber der Skidster ist auch prima.
    20181024001035_1.jpg
    Mit dem kann man schön die Stämme aus dem Sumpf holen und bis zur Straße schleppen.
    20181024005048_1.jpg
     
  3. Cale

    Cale Da-shiang bao-tza shr duh lah doo-tze

    Beiträge:
    30.676
    Zustimmungen:
    12.562
    Das ist aber auch Alles, oder? Die russische Version kann man ja wenigstens zum Beladen verwenden, daber das Teil ist ein reiner Schlepper. Zum Beladen braucht man immer noch einen Bordkran.
     
    animalica gefällt das.
  4. MCs117Spartan

    MCs117Spartan

    Beiträge:
    1.467
    Zustimmungen:
    2.613
    Das wurde übrigens schon mit einem der letzten Updates eingeführt. Habe ich vor ein paar Wochen gemerkt, als ich eine der alten Maps gespielt habe.
     
    animalica und Elfchen gefällt das.
  5. animalica

    animalica

    Beiträge:
    3.121
    Zustimmungen:
    1.403
    Ich bekomme das Beladen weder mit dem Kirovets, noch mit dem Bordkran hin, Baumstamm-Mikado ist irgendwie nicht so mein Ding. :oops: :motz:

    Und was auf dem PC wohl irgendwie mit dem letzten Updates dazu gekommen ist, sind Probleme zwischen Controller und der Maus.
    Vorher ließ sich das Spiel auch auf dem PC problemlos komplett mit Controller spielen, doch nun springt gerne die Maus dazwischen und der Mauscursor ist auf den Schaltflächen und mit dem Controller kann ich nicht mehr alle Schaltflächen erreichen, bzw springt zurück.

    Das passiert auch auf meinem HTPC mit einer NoName Maus und zum Vergleich habe ich nochmal die Xbox angeschmissen, dort habe ich diese Probleme natürlich nicht.


    Apropos Planen - die habe ich nun auch auf den alten russischen Karten auf der Xbox entdeckt. (Y)


    Gestern habe ich nochmal die anderen neuen Fahrzeuge auf dem Testgelände ausprobiert:

    Der Ford LKW ist für Schlammwege natürlich auch unbrauchbar, aber wenn die Wege komplett trocken sind, klappt das wohl.

    Der Ford F-150 und der Hummer kommen natürlich auch durch den dicken Schlamm.

    Der Forwarder hat auch vollbeladen und mit einem zusätzlichen Holzanhänger kein Problem mit Schlamm und Sumpf in der Ebene, allerdings hat der einen total schlechten Lenkradius.
     
    Cale gefällt das.
  6. Elfchen

    Elfchen arbeitet im Compuglobalmegahypernet.

    Beiträge:
    3.892
    Zustimmungen:
    3.282
    Challenges gerade beendet.
    Jetzt wartet der Mutliplayer. :deal:
     
    BradSalter gefällt das.
  7. Elfchen

    Elfchen arbeitet im Compuglobalmegahypernet.

    Beiträge:
    3.892
    Zustimmungen:
    3.282
    Ganz vergessen: es gibt ja echt nur 4 neue Erfolge mit 60GS
    Dann hätte man das auch echt ganz lassen können. :ugly:
     
    animalica gefällt das.
  8. Cale

    Cale Da-shiang bao-tza shr duh lah doo-tze

    Beiträge:
    30.676
    Zustimmungen:
    12.562
    Den Bordkran haben sie bei dem Western Star auch echt verschlimmbessert, ich habe mir gestern echt einen abgebrochen. Mit den russischen Bordkänen belade ich dich im Schlaf.

    Btw. haben die die Bedingungen für Langholz geändert? Früher bräuchte man nur zwei Stämme für eine Ladung, gestern im MP brauchten wir 4. Mittel- und Kurzholz unverändert 3 und 4.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2018
  9. animalica

    animalica

    Beiträge:
    3.121
    Zustimmungen:
    1.403
    Die zweite Karte ist noch so ein Witz:

    Den ersten Wachturm konnte ich schon von der Straße aus sehen und mit dem Blazer den Hügel im fünften Gang mit Differentialsperre und Allrad erstürmen - daß da auch ein Weg raufführt, habe ich erst oben gesehen.
    Zum nächsten Wachturm führte der einzige Waldweg, der nächste lag keine 20 Meter neben der asphaltierten Straße und der letzte Stand einen Kilometer deutlich sichtbar im Sumpf.

    Das hat nur 0,4 Stunden, also 24 Minuten gedauert.
    Danach mit einem Werkstattauflieger einmal die Teerstraße runter und die Werkstatt mit einem Mal freigeschaltet - das hat 6 Minuten gedauert.

    Für die eine Holzstation braucht man zwar einen Allradler, aber die liegt sonst direkt an der Straße, an der anderen braucht man nicht vorbeizufahren, da die zu weit weg ist.

    Und die Holzstämme könnte man auch hier ganz einfach wieder mit dem Skidder aus dem Sumpf an die Straße bringen.

    Wo ist da die Herausforderung?

    Schnell und einfach geht auf den anderen Karten einfach nicht!

    Da muß man zuerst alle Fahrzeuge finden und die richtige Vorgehensweise ausbaldowern.
    Mit dem Tankwagen zur Tankstelle, dann den Werkstattwagen auftanken und mit dem zum LKW mit Kran, den reparieren, zur Tankstelle fahren und dann die Bäume aufsammeln etc.

    Aber hier ist ja nichts!
     
  10. animalica

    animalica

    Beiträge:
    3.121
    Zustimmungen:
    1.403
    20181028224305_1.jpg

    Zuletzt hatte ich mich mal an der Karte "Der Bergkamm" versucht und da war ich gezwungen, die Bäume selbst zu verladen.
    Hat dann doch ganz gut geklappt und nun bin ich Mudrunner Profi. :D

    Was mir sehr gefallen hat, daß das Holz immer an unterschiedlichen Stellen und in verschiedenen Längen auftauchte.
    Nach den Siegbedingungen habe ich noch ein ganzes Weilchen weitergespielt, aber wenn man dann die Karte verläßt, kann man sie leider nicht mehr weiterspielen, schade. :(
     
    Elfchen gefällt das.
  11. Cale

    Cale Da-shiang bao-tza shr duh lah doo-tze

    Beiträge:
    30.676
    Zustimmungen:
    12.562
    Ist im Prinzip nicht schlecht, aber im MP ein wenig doof gelöst. Da hat ja jeder seine eigenen Stämme und die tauchen nur auf (und können auch nur dann übergeben werden), wenn der jeweilige "Eigentümer" in der Nähe ist. Also so max 10m entfernt.
     
    animalica und Elfchen gefällt das.
  12. animalica

    animalica

    Beiträge:
    3.121
    Zustimmungen:
    1.403
    Vielleicht bekommen wir auch mal einen "European Wilds" DLC mit passenden lizensierten Fahrzeugen, wer weiß?
    Aber dann bitte auch mit anspruchsvollen Karten, denn die vom AW-DLC sind einfach nur einfallslos.

    45583937_1900706573332537_7188883717077598208_n.jpg 45713022_2091224961188719_2008884864379518976_n.jpg 45668741_2091224821188733_7368300568504172544_n.jpg

    Den SISU samt Anhängern hätte ich auch gerne für das Baltikum-DLC vom ETS2. :sabber:
     
    Elfchen und MCs117Spartan gefällt das.
  13. Cale

    Cale Da-shiang bao-tza shr duh lah doo-tze

    Beiträge:
    30.676
    Zustimmungen:
    12.562
    Mir würden schon mal eine Handvoll neue Karten reichen, die zwei waren ja schnell abgefrühstückt. So aufwändig kann das doch nicht sein...
     
    Elfchen gefällt das.
  14. camahan

    camahan

    Beiträge:
    33.026
    Zustimmungen:
    16.713
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.