PS3 Sony Pressekonferenz 2010: Euer Fazit

Dieses Thema im Forum "Electronic Entertainment Expo: E³ 2010" wurde erstellt von Fox, 15. Juni 2010.

?

Eure Bewertung

  1. 10

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. 9

    1 Stimme(n)
    1,5%
  3. 8

    5 Stimme(n)
    7,7%
  4. 7

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. 6

    3 Stimme(n)
    4,6%
  6. 5

    10 Stimme(n)
    15,4%
  7. 4

    6 Stimme(n)
    9,2%
  8. 3

    11 Stimme(n)
    16,9%
  9. 2

    6 Stimme(n)
    9,2%
  10. 1

    5 Stimme(n)
    7,7%
  11. *schnarch*

    18 Stimme(n)
    27,7%
  1. rev0lt

    rev0lt

    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    18
    Das hab ich ihm auch schon gesagt. :ugly:
    Aber die Folge hab ich wenigstens gesehen und sie war hervorragend. :grins:
     
  2. Typhus

    Typhus

    Beiträge:
    5.334
    Zustimmungen:
    114
    :staun:

    Das würde bedeuten noch teurer?
     
  3. Sisaya

    Sisaya Nerdina

    Beiträge:
    10.010
    Zustimmungen:
    257
    Ich fand die PK größtenteils kurzweilig. Am Anfang 3D und Move, wobei Move gut integriert wurde und die Livespiele wirkliche Spiele waren. Dazu passte dann auch die Rede, dass er Games liebt. Von der Lockerheit und wie sie es rüber gebracht haben, war dies meiner Meinung die beste Konferenz von allen dreien. Mit Ausnahme vom PSP-Part, der sehr hölzern vorgetragen war.

    Vom Inhalt selber bin ich zwiegespalten. Ab der PSP kamen größtenteils nur noch Trailer, teilweise hat man ja gar nichts vom Gameplay (Portal 2) gesehen. Dazu keine PSP 2 Vorstellung sondern eine neue Werbekampagne zur PSP (Leute, die ist Tod, Nintendo hat den DS3 vorgestellt, da hätten sie zwingend die PSP 2 ankündigen müssen). Ganz übel Playstation Plus, nene das geht ja mal gar nicht. :nein:
    Dafür blieben bei den Sachen, was sie vorgestellt haben, zumindestens kaum Fragen offen. Zum Beispiel gibts bei Move Datum und Preis.

    Auch das Ende fande ich vom Ablauf gut, auch wenn das Spiel selber kein Highlight war. Dachte schon bei der Zigarre, sie hätten sich Duke Nukem geschnappt und dann so was. :fp:


    :dhoch: Wie sie die ganze Show (bis auf PSP) aufgezogen haben, auch Pluspunkt, wie sie Move integriert haben.
    :drunter: Für PSP und Playstation Plus sowie den vielen vielen Trailern und dass sich so einiges immer wieder wiederholt hat. Dazu an jedem Ende das nervige Playstation und Sony believe.

    Vom Inhalt zwar teilweise enttäuscht, aber dafür wurde ich doch gut unterhalten.
    8/10
     
  4. Hana-Bi

    Hana-Bi ♚His Meowjesty♚

    Beiträge:
    12.755
    Zustimmungen:
    2.723
    Naja...

    Würde nicht bald Demons Soul's bei mir eintrudeln, würde ich nicht wissen warum ich mir ne PS3 zulegen sollte.

    :sleep:

    Da hab ich mir wohl die richtige Pressekonferenz ausgesucht um mit der e3 zu beginnen. :dhoch: :kaffee:

    Move ist dermaßen überteuert, dass das wirklich nur in die Hose gehen kann, denn es wurde nichts gezeigt, was denn Move von der Wii unterscheidet und warum man denn mal eben über 500 Dollar ausgeben sollte um die "Wii-in-HD" erleben zu können (PS3 + Move-Bundel + 2.Dildo + 2 Remotes).

    Da fehlte einfach ein roter Faden an dem man sich hätte entlang hangeln können. So war das einfach nur peinlich.
     
  5. Aldebaraner

    Aldebaraner Wetterhasser

    Beiträge:
    14.859
    Zustimmungen:
    2.401
    +Killzone 3
    +GT 5
    +Move für richtige Spiele und günstig.
    +meine PSP wird weiterhin versorgt.

    Passt. :kaffee:
     
  6. Typhus

    Typhus

    Beiträge:
    5.334
    Zustimmungen:
    114
    :?

    Locker über 100 € für ein Set ist günstig.
     
  7. odb 7777

    odb 7777

    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    5
    MS und Sony können sich die Hand geben.

    3/10.
     
  8. El-Suave

    El-Suave

    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    52
    €60 für ein Set - das ist angemessen, auch wenn man vermutlich noch den Nunchuck dazu braucht. Das wären dann aber immer noch "nur" €90.

    http://blog.eu.playstation.com/2010/06/15/this-changes-everything-playstation-move-available-15th-september-2010/
     
  9. RealityCheck

    RealityCheck

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Plus 'nen weiteren Move Controller, weil man für manche Spiele zwei braucht. Sind wir bei 130 Euro. Dann haben wir ein Set ohne Spiel, für einen Spieler. Gratulation.
     
  10. Aldebaraner

    Aldebaraner Wetterhasser

    Beiträge:
    14.859
    Zustimmungen:
    2.401
    Die Cam habe ich, also bin ich mit 70,- Euro dabei. Das ist mir das Experiment Wert, wenn´s mich nicht anfixt, dann eben nicht. :p
     
  11. Sleipn1r

    Sleipn1r

    Beiträge:
    4.488
    Zustimmungen:
    39
    Mein Fazit:

    Zu den gezeigten Spielen braucht man nicht viel sagen, ich bin mir aber sicher, dass das beabsichtigt war. Kein Spiel sollte Move die Show stehlen (darum auch die Vorabberichte zu KZ3). Es stand also alles im Zeichen der neuen Bewegungssteuerung. Und die hat mir als SPIELER wesentlich besser gefallen, als MS's Kinect.

    Nicht nur die Technik gefällt mir besser, weil die Steuerung exakter funktioniert, auch die gezeigte Software erzeugt in mir das Gefühl, dass damit auch Core Gamer etwas anfangen könnten. Jedenfalls eher, als mit Kinect, das auf Dinge wie ne Sprachsteuerung, Social Livingroom, Interface Steuerung und letztlich auch auf Spiele abzielt.

    Als Multiplattformspieler bin ich mit dieser e3 unterm Strich zufrieden. Nintendo hat ein kräftiges Lebenszeichen von sich gegeben. Bei MS sind alle zu Kinect Zombies zwangsmutiert, was bestimmt vorübergeht, weil scheisse. Und Sony hat die von Nintendo vorgelegte Bewegungssteuerung locker getoppt. Ich denke, dass dieser Schritt notwendig war, weil man Nintendo dieses Feld einfach nicht alleine überlassen kann.
     
  12. lüsterneLINDA

    lüsterneLINDA Lass doch die engine skalieren

    Beiträge:
    12.686
    Zustimmungen:
    3.150
    die sony pk war ne einzige zumutung. gäbe es hier negativ punkte würde ich die nehmen.:deal:

    move sieht aus wie wii hd, sowas brauch ich null. sie sprachen viel über core games, aber diese wurden nur zum schluss mit trailern abgefertig, wo der normale zuschauer eh nur noch angenervt war und sich wünschte die show wäre längst vorbei.

    präsentationstechnisch war das gestern ne pure katastrophe.
     
  13. Aldebaraner

    Aldebaraner Wetterhasser

    Beiträge:
    14.859
    Zustimmungen:
    2.401
    Du übersiehst den Punkt, dass man mit Move auch Core Games steuert. Von daher ist dein Argument hinfällig.
     
  14. Frequenzberater

    Frequenzberater elektrischer Freudenspender

    Beiträge:
    21.359
    Zustimmungen:
    19.842
    Blah..wir sind die geilsten...Blah...3D experience nur mit uns...wie sind geil...Blah...Fuchtelmist macht mutti glücklich...Blah...vernünftiges PSN bald Kostenpflichtig...Blah...Achja die geilsten sind wir auch noch.

    :sleep:/10

    noch langweiliger als die MS PK. Und das will schon was heissen.
     
  15. lüsterneLINDA

    lüsterneLINDA Lass doch die engine skalieren

    Beiträge:
    12.686
    Zustimmungen:
    3.150
    ne den punkt überseh ich nicht. dieser harry potter verschnitt ist für mich kein core game und golf ... naja, wers so spielen will kanns ja gerne machen.
     
  16. BAZONG

    BAZONG

    Beiträge:
    12.798
    Zustimmungen:
    27
    Naja. Für mich recht langweilig. Fuchteldreck wie bei Microsoft. Doch Fuchteldreck, der funktioniert und den man nicht in gefaketen + einstudierten Aktionen darbieten muß. Trotzdem geht mir der Zappelmist am Arsch vorbei. Genau wie alles, was für Wii erscheint. Irgendwie ist die gesamte Branche komplett irre und auf dem völlig falschen Weg :vogel: :nein:

    Twisted metal interessiert mich nicht und hat mich nie interessiert, Portal ebenfalls nicht.

    Also haben wir 2 langweilige Pressekonferenzen (SÖNIE und LittleN) und eine peinlich-lächerliche (M$).

    Das muß und kann im nächsten Jahr nur besser werden.

    Sony: One point.

    Schnell vergessen, die diesjährige E3.
    E3 is dead.
    For the moment.
     
  17. Sleipn1r

    Sleipn1r

    Beiträge:
    4.488
    Zustimmungen:
    39
    Was ist mit Socom 4, Heavy Rain Move Edition, Resident Evil Gold Edition und KZ3 (soll später beide Steuerungsmöglichkeiten unterstützen)? Mal ehrlich. Sony kann den Bewegungssteuerungsmarkt nicht alleine Nintendo überlassen und so wie man es jetzt gemacht hat, passt das. Würde Sony keine Unterstützung für Core Gamer machen, würden die einen maulen, machen sie's doch, maulen die anderen. Wer's nicht will, braucht es ja nicht zu kaufen, ist ja kein zwingender Bestandteil der Konsole. Worauf MS bei Kinect sehr wohl hinarbeitet.
     
  18. Toby

    Toby 2014 Mein Jahr!

    Beiträge:
    4.236
    Zustimmungen:
    238
    Für mich war die Sony PK auch absolut langweilig, bis vllt. auf Killzone3, aber auch das habe ich irgendwo schonmal gesehen. Move bin ich derzeit total von ab, denn für diese Casual Shit habe ich meine Wii und für das andere werde ich mir höchstwahrscheinlich Kinects anschaffen, da es für mich wirklich etwas anderes darstellt.

    Enttäuscht bin ich von GT5. Schön, dass es diesmal wenigstens einen Termin für Nordamerika gibt, aber warum spielen die das da nicht mal live? Warum gibts keinen Ingame Trailer zu bewundern, sondern diesen gerenderten Mist. Und das Schadensmodell wird sich wahrscheinlich auch wi ebei Forza um ein paar Beulen am Auto drehen.
     
  19. Sleipn1r

    Sleipn1r

    Beiträge:
    4.488
    Zustimmungen:
    39
    Wenn Nintendo die Bewegungssteuerung nicht zuerst am Markt gehabt hätte, hätte ich gestern bei der Zelda Präsentation gefragt, ob die einen an der Waffel haben. Das hat, im Gegensatz zu Move, überhaupt nicht flüssig und leichtgängig ausgesehen. Und spielerisch besser als der Social Livingroom mit Minigames und Grobmotoriksteuerung ist Move allemal.
     
  20. tim_buktu

    tim_buktu

    Beiträge:
    27.507
    Zustimmungen:
    10.702
    Alle 3 Konsolenhersteller haben meine Erwartungen nicht erfüllt.

    Sony's PK war die schlechteste, Nintendos die stärkste...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.