Gen7 So weit, so gut - Ersteindrücke zum Spiel

Dieses Thema im Forum "Deus Ex: Human Revolution" wurde erstellt von Türenmacher, 24. August 2011.

  1. Türenmacher

    Türenmacher IO Independent

    Beiträge:
    24.261
    Zustimmungen:
    13.645
    Erste Erfahrungen, Kritikpunkte und Lobeshymnen der ersten Stunden kommen hier rein! :)
     
  2. Oxblood

    Oxblood Banish the Skywords

    Beiträge:
    25.777
    Zustimmungen:
    1.290
    Sie wie´s bisher aussieht werde ich hier wohl als deutsch-in-spielen-feind meinen gar kritischen Blick auf eben jene deutsche Version richten können...freut euch :D
     
  3. tastepolice

    tastepolice

    Beiträge:
    9.587
    Zustimmungen:
    99
    Ich kann bis jetzt nur von der Packung und Inhalt der S.E. sprechen, aber die machen mir schon ne Beule inne Buchse :gerri:
    So S.E.`s sind schon eine feine Sache, ab und zu muss man sich diesen unnutzen Nippes einfach mal gönnen.
     
  4. Zimtzicke

    Zimtzicke

    Beiträge:
    68.285
    Zustimmungen:
    34.844
    Ich freue mich auf viele Ersteindrücke von denen, die es schon haben. Lasst doch das Kino und sonstige soziale und berufliche Verpflichtungen einfach mal links liegen... :grins:
     
  5. Türenmacher

    Türenmacher IO Independent

    Beiträge:
    24.261
    Zustimmungen:
    13.645
    So, zwar erst eine Stunde mit Tutorial hinter mir, aber der Ersteindruck ist rundum gelungen. Top Atmosphäre, Sound, Details, Inszenierung. Gleich mal zu Beginn an den PC der Begleiterin und dann pflaumte sie mich direkt an. :lol:

    Deckungs-System funktioniert super, allgemein glaub ich die Steuerung wird nach 1-2 Missionen bereits verinnerlicht sein. Deutsche Synchro gefällt mir.

    Heute Abend geht es dann richtig los, dann auch mit Fokus auf Stealth (das ging ja im allerersten Level garnicht, oder stellte ich mich nur zu dumm an?)
     
  6. Zerfikka

    Zerfikka GOTTKAISER

    Beiträge:
    63.864
    Zustimmungen:
    85.406
    Wird man zu Anfang nicht direkt angegriffen ? Da kann man ja schlecht mit Stealth kontern. :D
     
  7. Türenmacher

    Türenmacher IO Independent

    Beiträge:
    24.261
    Zustimmungen:
    13.645

    Man rennt durch die brennenden Gänge und kann durchaus die Gegner von hinten erwischen, aber Nahkampf funktionierte (noch) nicht. :ugly: Epic Fail meinerseits. Niedergeschmettert wird man dann in einer Cutscene.
     
  8. Reaver

    Reaver Artorias Stark

    Beiträge:
    29.946
    Zustimmungen:
    7.078
    Steuerung funktioniert ganz gut, auch wenn ich schon an einen Lüftungsschacht einen Blutrausch gekriegt habe. Hängt auf Kopfhöhe und ich kriege den Kerl ganz einfach nicht rein. Türen und Wände kann er einhauen, aber in keinen Lüftungsschacht der ein Meter über den Boden ist kriechen...

    Die deutsche Sprachausgabe geht auch selbst für mich gerade noch so gut. Die ist wirklich nicht schlecht, auch die Nebendarsteller sind recht gut vertont.
    Werde mir die UK trotzdem irgendwann noch holen müssen.

    Grafisch finde ich es irgendwie nicht so geil... dafür stimmt die Atmosphäre. :dhoch:
     
  9. Bullit3006

    Bullit3006

    Beiträge:
    2.953
    Zustimmungen:
    594
    So ich hab jetzt die ersten 3 Stunden hinter mich gebracht und den ersten richtigen Auftrag beendet.
    Bis jetzt ist es richtig Geil musste mich zwingen aufzuhören werd aber gleich wieder weiter machen :ugly:
    Bis auf die nicht lippensynchrone Sprachausgabe is mir eigentlich nix negatives aufgefallen.
    Ladezeiten hatte ich mir schlimmer vorgestellt....Die sind noch ganz human find ich
    Grafik hatte ich mir auch viel schlimmer vorgestellt,wirkt einfach alles super stimmig
    Das Gameplay is so abwechslungsreich mit den vier hauptkomponenten (Stealth,Kampf,reden und Hacken)
    In dem ersten auftrag bin ich über ein dach in ein lüftungsschacht in das gebäude eingedrungen hätte aber auch unten durch die tür spazieren können nur war die natürlich schwer bewacht.
    Drinnen hab ich dann mehrere Gegner von hinten K.O geschlagen
    und etwas weiter steh ich hinter ner ecke und beobachte drei Typen (Gegner) wie sie sich unterhalten ,Zack nen Sprengsatz hingeschmissen Zünder betätigt und boom weg waren se :lachweg:,Den nächsten raum hab ich komplett ungesehen durchquert wie ein Geist :grins:
    Am ende des Auftrags kam es zum kleinen Showdown mit dem Anführer der Verbrecherbande,er hält ner geisel die Knarre vor den Kopf und ich steh da
    mit 3 Gesprächsoptionen.......
    Hab mich für die Variante Brutal entschieden und ihn per Kopfschuss ins jenseits befördert und damit auch die Geisel gerettet :hurra:
    In einer Mission so viel abweschlung und entscheidungsfreiheit man einfach nur Einmalig das Spiel :dhoch::dhoch::dhoch::dhoch::dhoch::dhoch:
     
  10. Reaver

    Reaver Artorias Stark

    Beiträge:
    29.946
    Zustimmungen:
    7.078
    Mhm, interessant. Ich konnte ihn überreden die Geisel freizulassen und er íst dann geflohen.
    Hoffe das wirkt sich auch noch sehr stark aus, weil entweder gibt es da jemanden oder er ist tot ist schon ein starker Unterschied, den sie hoffentlich auch richtig verwerten.
     
  11. Blacki138

    Blacki138

    Beiträge:
    70.644
    Zustimmungen:
    28.862
    Spoilertag. Habs zum Glück nicht alles gelesen.
     
  12. Oxblood

    Oxblood Banish the Skywords

    Beiträge:
    25.777
    Zustimmungen:
    1.290
    Ich hab auch grad die erste Mission hinter mich gebracht. Die deutsche Synchro geht soweit ganz in Ordnung, kann ich mit leben erstmal.

    2 Dinge stören mich allerdings. Am System.


    1. Keine Skills mehr. Wird jetzt über Augs geregelt. Geht natürlich auch, finde ich aber schade, da Teil 1 zwei Währungen hatte anstatt nur noch den Praxispunkten aus Teil 3.

    2. Hartes Levelingsystem anstatt des weicheren aus dem 1. Teil. Bezieht sich auch auf den Punkt oben. Im 1. kosteten die jetzt nicht mehr vorhandenen Skills XP, es gab keine Erfahrungslevel, hatte man genug XP zusammen, konnte man upgraden. Jetzt muss man erst mühsam eine ganze Leiste vollkriegen für einen mickerlichen Punkt...ich weiss noch nicht, ob mir das gefällt.


    Wie auch immer, spoilerfrei zur ersten Mission: Mein komplett nicht-tödlicher Ansatz hat...errrmmm...nicht so ganz funktioniert, ich hab irgendwann angefangen, mich zu wehren :D Wen ich betäuben konnte, hab ich betäubt, der Rest hatte leider Pech. :lol: In der Endsituation gabs ne Leiche, musste ich halt mit einrechnen, ich bereue die Entscheidung trotzdem nicht.
     
  13. Anubis

    Anubis

    Beiträge:
    9.840
    Zustimmungen:
    8
    Hab es jetzt ein wenig gespielt, also ich hab es als Rambo versucht, aber da kommt man nicht wirklich weit, weil es 1. wenig Munition gibt und 2-3 Schüsse vom Gegner bereits tödlich sind. Ich denke ich werde es dann wohl morgen mit schleichen versuchen.

    Es aber durchzuspielen ohne irgendjemanden umzubringen, kann ich mir nicht vorstellen. Enttäuschend find bisher neben der Grafik, ich finde die sieht so unglaublich geleckt aus und stellenweise leider auch altbackend, die Charaktere haben ja leider nahezu gar keine Mimik, find ich für das jetzige Jahrzehnt ziemlich schwach.

    Sehr gut finde ich aber das man wieder so ein Inventar, wie aus dem Vorgänger hat, dass Spiel nicht zu extrem vereinfacht wurde vom Schwierigkeitsgrad und es mal wieder was anderes ist, als so ein olles Durchschnittsspiel.
     
  14. Oxblood

    Oxblood Banish the Skywords

    Beiträge:
    25.777
    Zustimmungen:
    1.290
    Nachdem ich mich jetzt durch die 1. Mission nebst beinahe allem Nebenkram danach gespielt habe, kann ich meinen Eindruck auf "Das ist in der Tat Deus Ex" anheben :D Scheint gelungen zu sein soweit.
     
  15. tastepolice

    tastepolice

    Beiträge:
    9.587
    Zustimmungen:
    99
    Ich habe leider nur kurz anspielen können, bin jetzt irgendwo in der Mitte der ersten Mission. Soweit bin ich aber sehr angetan. Gerade grafisch finde ich es jetzt gar nicht so übel wie es oft dargestellt wird. Klar ist es kein Grafikporno, aber von schlecht ist es meiner Meinung nach auch ganz weit weg.
    Das Setting ist wie zu erwarten göttlich, ebenfalls die Musikuntermahlung. Bin jedenfalls so motiviert das ich auch den schwersten SG gewählt habe und ich mich damit intensivst auseinandersetzen möchte.
     
  16. Türenmacher

    Türenmacher IO Independent

    Beiträge:
    24.261
    Zustimmungen:
    13.645
    Die erste richtige Mission ist fantastisch. Direkt mal ohne Alarm und Tötung durchgeschlichen, keine Ahnung wozu ich überhaupt das Betäubungsgewehr dabei hatte. :gerri: Und dann machte ich die ersten Schritte in Detroit ... :schock: Wenn das so weiter geht holt es sich mühelos die Stealth-Krone in dieser Gen und bietet insgesamt noch so viel mehr. :dhoch:
     
  17. Oxblood

    Oxblood Banish the Skywords

    Beiträge:
    25.777
    Zustimmungen:
    1.290
    Freut mich ja, daß ihr alles so Nintschah! seid und niemandem auffallt, bei mir endet sowas immer in nem Blutbad, aber ich hasse stealthen eigentlich auch :D
     
  18. Master-Dan

    Master-Dan ... more EXP!!!

    Beiträge:
    17.653
    Zustimmungen:
    10.962
    Sie sind keine Ninschas, Ninschas sind Meuchelmörder und keine Peacemaker. ;)
     
  19. tastepolice

    tastepolice

    Beiträge:
    9.587
    Zustimmungen:
    99
    Hast du denn den Anfang wo man noch nicht augumentiert ist auch ohne jemanden zu töten gespielt ?
     
  20. Türenmacher

    Türenmacher IO Independent

    Beiträge:
    24.261
    Zustimmungen:
    13.645
    Da habe ich geschossen bzw. erstmal die Steuerung ausprobiert. Nahkampf ging da noch garnicht.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.