KT Saison 8... Saison 8? Saison 8!

Dieses Thema im Forum "Gran Turismo Sport" wurde erstellt von SB Harald, 3. Februar 2021.

  1. SB Harald

    SB Harald

    Beiträge:
    1.593
    Zustimmungen:
    2.320
    Hallo Jungs,

    wie zwischenzeitlich mehrmals besprochen, möchten wir uns durchaus nochmal in einer Meisterschaft messen.

    08.02.2021 - Nürburgring
    22.02.2021 - Autodromo Nazionale Monza
    08.03.2021 - Suzuka
    22.03.2021 - Red Bull Ring
    12.04.2021 - Barcelona
    26.04.2021 - Spa-Francorchamps

    Rennformat: Sprintrennen 1x 15 Minuten, Hauptrennen 1x 30 Minuten (umgekehrte Startreihenfolge)

    Qualifying: 1 Hotlap

    Start Quali: 21 Uhr

    Punkteverteilung: Sprintrennen Formel 1-Punkteschema, Hauptrennen Doppelte Punktzahl, 1 Streichergebnis

    Fahrzeugkategorie: Gruppe 2

    Auswählbare Fahrzeuge: Alle 2016er-Modelle (Nissan GT-R, Honda NSX, Lexus LC500)

    Verschleiß: Reifen x2, Sprit x2

    Teilnehmer:
    @tomt2002
    @DaBuschi280579
    @daddlefield
    @kellewap
    @Zimtzicke
    @DC-Gamer
    @Zaister
    @SB Harald
    @...

    Alles ganz entspannt, alles bitte fair. Und mit ein bisschen Wettbewerbs-Würze.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2021
    Zimtzicke, tomt2002, kellewap und 2 anderen gefällt das.
  2. tomt2002

    tomt2002

    Beiträge:
    2.950
    Zustimmungen:
    2.146
  3. Zimtzicke

    Zimtzicke

    Beiträge:
    70.776
    Zustimmungen:
    38.230
    Ich bin dabei, auch wenn ich wohl immer hinten liegen werde. Diese "Super-Grip"-Karren sind überhaupt nix für meinen Fahrstil.
     
  4. daddlefield

    daddlefield Rar, aber gut

    Beiträge:
    2.223
    Zustimmungen:
    3.182
    Ich bin derzeit noch nicht sicher, mit welchem Auto ich fahre. Ich mag ja Gruppe 2 im Gegensatz zu @Zimtzicke, aber ich will eigentlich auch nicht den Nissan fahren. Der Lexus lag mir in den letzten Testrennen nicht. Bleibt nur der Honda. Aber ist der schnell? Keine Ahnung :ugly:
     
  5. Zimtzicke

    Zimtzicke

    Beiträge:
    70.776
    Zustimmungen:
    38.230
    Schnell ja, aber tricky als Mittelmotor. @tomt2002 findet ihn gut für eine schnelle Runde, aber für ein ganzes Rennen eher anstrengend.
     
    daddlefield gefällt das.
  6. DC-Gamer

    DC-Gamer

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    602
    Gibt es im Hauptrennen eine umgekehrte Startplätze? Mit welcher Spritmenge starten wir?

    Freu mich auf heute Abend!
     
  7. SB Harald

    SB Harald

    Beiträge:
    1.593
    Zustimmungen:
    2.320
    Umgekehrte Startreihenfolge fürs Hauptrennen gibt es. Die SRL startet mit vollem Tank, oder?
     
  8. DC-Gamer

    DC-Gamer

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    602
    50 Liter zum Start in der SRL
     
  9. DC-Gamer

    DC-Gamer

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    602
    Saison 8? Saison 8!

    Ich muss zugeben, ich habe mich sehr auf gestern Abend gefreut, da mir die Autos großen Spaß machen. Ich fahre einfach gerne mit viel Grip, kann auch nachvollziehen warum der ein oder andere DTM-Fahrer keine Lust auf die GT3-DTM hat. Die Fahrzeuge fahren sich einfach völlig unterschiedlich.

    Das Qualifying lief dann auch sehr gut, ich lag auf Platz 2 und mit der allerletzten Zeit hat mich @SB Harald noch auf den dritten Platz verdrängt.

    Beim Start im Sprintrennen wurde ich dann von @kellewap überholt und war erstmal vierter, konnte aber Druck auf ihn ausüben. Da überholen aber extrem schwierig ist, habe ich keinen Weg vorbei gefunden. Recht schnell hat auch @tomt2002 seinen Rhythmus gefunden, so dass ich dann mehr mit verteidigen beschäftigt war. Ich konnte den vierten Platz knapp ins Ziel bringen und war damit auf jeden Fall zufrieden.

    Im Hauptrennen ging ich dann von Platz 5 ins Rennen. Nachdem sich das Feld sortiert hatte, war ich dann sechster und im Dreikampf mit @tomt2002 und @Zimtzicke. Nach einigen Runden konnte tom an Zimti in der letzten Schikane vorbeigehen und ich in der anschließenden ersten Kurve auch noch durchschlüpfen. Danach wollte ich an dem 192-Kilo-Mann dranbleiben, was aber wie immer nicht so einfach war. Trotz seiner extremen Fettleibigkeit legt er doch ein beachtliches Tempo hin. Als im weiteren Rennverlauf @kellewap einen Fehler in der Dunlop-Kehre machte, kam er genau zwischen uns auf die Strecke zurück. So habe ich dann mit ihm um den dritten Platz gekämpft. Beim Boxenstopp konnte ich dann an Kelle vorbeiziehen und den dritten Platz auch ins Ziel retten.

    Für mich war es ein sehr guter Auftakt, der Lust auf mehr macht. Ich war in einige Kämpfe verwickelt, das hat Spaß gemacht. Einige Male kam es auch zu Berührungen, vor allem mit @kellewap und @tomt2002. Letzteren hätte ich in der Kurvenkombination am Anfang einmal fast gedreht. Zum Glück ist das nicht passiert, ich möchte keinem das Rennen versauen.

    In zwei Wochen geht es dann nach Monza. Nicht gerade meine Lieblingsstrecke, ich mochte den Streckenverlauf noch nie. Trotzdem freue ich mich auch darauf und hoffe auf gute Rennen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2021
    tomt2002, SB Harald, kellewap und 3 anderen gefällt das.
  10. Zimtzicke

    Zimtzicke

    Beiträge:
    70.776
    Zustimmungen:
    38.230
    War wieder ein lustiger Abend, der aber wohl auch noch einige Nachwehen des Super Bowls hatte...

    Bei mir war es wie erwartet. Mir liegt der Monstergrip nicht wirklich, wahrscheinlich auch wegen des Pads. Einlenken ist halt wie Haken schlagen.

    Aber sei's drum, ich werde deswegen nicht kneifen.

    Viel mehr Spass gemacht hat mir dann das Rennen auf Saint Croix. Die N500 sind natürlich ein absoluter Kontrast zu den Gr.2, aber ich liebe es die Karren bändigen zu müssen. Und da lief es für mich dann auch besser. Ausser in der einen Kurve, wo ich dank @DaBuschi280579 jetzt auch weiss, dass es Lerngeraden gibt. :lol:

    Unsere Mini-Rennen mit dem alten Fiat waren gestern dafür recht unspektakulär. Aber da fehlte dann auch wirklich jede Motivation und die Müdigkeit nahm Überhand.
     
  11. kellewap

    kellewap

    Beiträge:
    5.832
    Zustimmungen:
    4.406
    Moin Leute!

    Mir gefallen die Gr.2-Kisten ja auch sehr gut.

    Quali war jetzt nicht so gut ohne Vorbereitung, aber der Start lief gut. Bin von 5 auf 3 vorgefahren. @DaBuschi280579 hatte vorne sein eigenes Tempo. @SB Harald auf 2 konnte sich auch erst absetzen, aber gegen Ende konnte ich wieder etwas aufholen. @DC-Gamer konnte anfangs auch Druck machen, aber als ich meinen Rhythmus hatte, kam ich etwas weg.





    Auch hier lief der Start überraschend gut. Sonst verhaue ich die meistens.
    Kam wieder auf Platz 3 vor und konnte @Zimtzicke kurz vor Ende der ersten Runde überholen. @Zimtzicke Was meinst du denn mit „außen überholen in der Schikane“ (Ende Runde 1)? Ich bremse innen vor der Kurve an neben dir und bremse dich aus. War ein klassisches Überholmanöver, oder nicht? :?
    @DaBuschi280579 hinter mir war deutlich schneller, da habe ich uns beide mit der Kampflinie aufgehalten. Habe die Tür in Runde 4 oder 5 etwas offen gelassen, das hat er dann auch genutzt. Ab da konnte ich eigentlich konstant vor @tomt2002 bleiben, bis zu meiner (geplanten) Boxenstopprunde. In der Dunlop bin ich etwas rausgerutscht, da kam er durch, aber @DC-Gamer konnte ich noch hinter mir halten. Vor der Hatzenbachschikane hat er sich aber leider im Windschatten verschätzt und mich durch die Schikane geschoben. Dumm war, dass ich dann vergessen hatte, in die Box zu fahren. So ging es erst eine Runde später und das hat gereicht, dass @DC-Gamer knapp an mir vorbei ging. Ich konnte in seinem Windschatten dran bleiben, aber habe 2 kleine Fehler gemacht, die mich auf 3 Sekunden Abstand gebrachten haben.
    Schade, aber es hat Spaß gemacht.





     
    Zimtzicke, daddlefield und DaBuschi280579 gefällt das.
  12. Gerri

    Gerri FSV Mainz 05!

    Beiträge:
    61.493
    Zustimmungen:
    21.101
    Respekt :dhoch: sieht ja wirklich wie in richtiges Rennen aus. Fahrt ihr ohne Fahrhilfen?
     
  13. DC-Gamer

    DC-Gamer

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    602
    Wir fahren ohne Lenk- und Bremshilfe. Wer will kann ABS zuschalten, zudem kann man während dem Fahren die Traktionskontrolle flexibel einstellen. Viele nutzen sie aber nicht.
     
    Gerri gefällt das.
  14. daddlefield

    daddlefield Rar, aber gut

    Beiträge:
    2.223
    Zustimmungen:
    3.182
    Genau genommen ist es allen freigestellt, welche Hilfen sie nutzen. Ich glaube aber, dass es so ist, wie @DC-Gamer schreibt. Die meisten haben nur ABS an. Es sind mittlerweile auch fast alle Lenkradfahrer. Da ist es einfacher als am Pad, ohne Hilfen zu fahren.
     
    Gerri gefällt das.
  15. DC-Gamer

    DC-Gamer

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    602
    War ein interessanter Abend gestern. Über den Tag hat sich abgezeichnet, dass die ganzen SRL-Jungs Lust auf Monza hatten und so kam es, dass der Hitwoch ein randvolles Grid hatte.

    So ging es dann in die Quali, so ich Platz 8 erzielt habe. Nach den misslungenen stehenden Starts, an denen ich auch beteiligt war, haben wir uns auf einen stehenden Start geeinigt, allerdings nur zufälliger Startreihenfolge. Somit war ich dann auf einmal Elfter. Begeistert war ich davon nicht und im Sprint lief es auch nicht gut. Nach vorne konnte ich den Anschluss nicht halten und so entwickelte sich ein Dreikampf zwischen @daddlefield , @SB Harald und mir mit schönen Dusllen um Platz 10 war es glaub, den ich für mich entscheiden konnte.

    Im Hauptrennen bin ich damit auf Platz 4 gestartet und hatte die ganze schnelle Meute hinter mir. Nach den enttäuschenden Ergebnis des Sprints wollte ich versuchen ein besseres Ergebnis einzufahren. Dazu musste ich aber schnell an den Leuten vor mir vorbei, da sonst @DaBuschi280579, Bakain, Kartfahrer und Batti kommen und für die bin ich ein leichtes Opfer. Nach einem Kampf über zwei Runden konnte ich an Harald vorbeigehen, bei der Aufholjagd auf Daddle und Bomwollen war ich aber zu aggressiv in den Kurven und habe Fehler gemacht, wodurch ich natürlich auch nicht näher kam. Daddle hat dann in der ersten Schikane das Auto verloren und mich noch leicht touchiert, als er zurück auf die Strecke gerutscht ist. Da hatte ich Glück, dass ich nicht voll getroffen wurde. Allerdings habe ich auch einen Fehler gemacht und so konnte Bakain den zweiten Platz einnehmen. Gegen hätte ich mich so oder so nicht gewehrt, das hat keinen Sinn.

    Ich hatte dann schon einigen Abstand auf die beiden vor mir und so habe mal einen Undercut versucht. Der hat insofern funktioniert, dass sich Bomwollen selbst entsorgt hat und ich wieder auf Platz 2 lag. Nun aber mit Kartfahrer und Mennem im Heck musste ich bis zum Schluss kämpfen, um die beiden hinter mir zu halten. Das hat dann auch geklappt. War natürlich ein tolles Ergebnis in dem stark besetzten Feld.

    Danach waren noch einige bei den Mini Rennen dabei. Wäre auch mal interessant, Mini Rennen mit 15 Mann. Aber so viel Spaß wie gestern hatte ich schon lange nicht mehr bei den Crashderbys. Vor allem als ich neben Harald auf Lago Maggiore auf Start Ziel eingebogen bin und ihn die Box reindrücken wollte und er dann einfach mit einem lauten Neeeeeeeeeeeeeeein an der Stirnseite der Mauer abgeprallt ist. Das war mein persönliches Highlight gestern. Da musste ich schon arg lachen ;)

    Ansonsten fand ich es etwas laut im Chat, 15 Leute in der Party sind dann doch etwas viel. Da kann man sich nur noch schwer konzentrieren.
     
    Zimtzicke gefällt das.
  16. daddlefield

    daddlefield Rar, aber gut

    Beiträge:
    2.223
    Zustimmungen:
    3.182
    Sorry für's touchieren @DC-Gamer. Ich hatte versucht, das Auto zu fangen, das ist mir nicht gelungen. Zum Glück ist nicht Schlimmeres passiert.

    Ansonsten ein Abend zum Vergessen. Fand es mega anstrengend mit den SRL-Jungs in der Party. Mögen alles nette Leute sein, für mich ist mehr aber nicht gleich besser. Daher fand ich den Abend gestern ziemlich bescheiden und habe dann auch irgendwann das Rennen abgebrochen und lieber noch etwas Stromberg geschaut.
     
  17. DC-Gamer

    DC-Gamer

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    602
    Alles gut, du warst in dem Moment nur noch Passagier. Selbst wenn Du mich stärker getroffen hättest, wäre es einfach nur Pech gewesen.
     
  18. Zimtzicke

    Zimtzicke

    Beiträge:
    70.776
    Zustimmungen:
    38.230
    Eu3ZFdnXEAAGhtV.jpg Eu3ZDwkWYAIE-bc.jpg

    Mein Abend war eigentlich ganz okay. Nicht gut, aber okay.

    Kurz vor dem Hitwoch haben wir erfahren, dass unser Feld durch die SRL-Fahrer erweitert wird. Für mich war da schon klar, dass nach vorne noch weniger gehen wird wie üblich. Aber das ist okay. Ein volles Feld hat dafür andere Reize.

    Im Sprint lief es garnicht so schlecht. Ich war nie alleine, konnte im Rennen oft die Zeiten von den Jungs um mich herum mitgehen. War kurzweilig. Problem war für mich nur, dass der realistische Windschatten echt nur sehr kurz ist. Sobald man auch nur den kleinsten Fehler macht und der Abstand über 0,5 Sekunden anwächst, kommt man nicht mehr nach. Darin war ich im Sprint nicht gut. Trotzdem war P8 noch im Mittelfeld und damit hätte ich bei dem Fahrerfeld eher nicht gerechnet.

    Im Longrun lief es gefühlt sogar besser. Von P5 aus gestartet konnte ich mich relativ lange dort halten. Keine grösseren Fehler und gegen Mitte des Rennens im Parallelflug mit @tomt2002 in die Box. Die Gretchenfrage war, wer wechselt auch Reifen, wer nicht. Ich entschied mich für frische Reifen, da der Grip-Vorteil hoffentlich mehr ausmacht, als die Standzeit für den Reifenwechsel. Zum Glück entschied sich @tomt2002 ebenso. Ich konnte aber dann in der Outlap nicht direkt sein Tempo gehen und schnell war der Abstand auf ~3,5 Sekunden angewachen. Dabei blieb es aber auch lange, was so ein kleines Highlight für mich war. In der letzten Runde (wie immer...) musste ich dann volles Risiko gehen, um @kellewap und batti hinter mir zu behalten. Joa, und dann habe ich die Schikane zu aggressiv genommen, eine 1-Sekunden-Strafe bekommen, die ich dann in der letzten Kurve abbauen musste. Da konnten die beiden dann doch noch durchschlüpfen. :(

    Noch eine Anmerkung. Die SRL-Jungs sind wirklich schnell und lustig. Insofern war das schon cool mit ihnen zu fahren. Aber 13 Leute im Chat ist wie @daddlefield es bereits sagte auch eine eigene Herausforderung. Über weite Strecken war es so laut im Chat, dass ich wirklich meinen Motor nicht mehr hören konnte, daher auch die Schaltpunkte nur noch nach Gefühl erwischt habe. Bei den Mini-Rennen war das egal, da gehört das dazu. Das könnte man im nächsten Rennen vielleicht eeeeeeetwas reduzieren. :)
     
    kellewap gefällt das.
  19. DaBuschi280579

    DaBuschi280579

    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    435
    Das ist ein Punkt, den ich heute sowieso zur Diskussion stellen wollte.

    Es kamen gestern spontan sehr viele SRL´ler dazu und haben quasi die Party gehijacked. Das war in der Vergangenheit nicht so, weil es immer nur einzelne Fahrer waren, wie ein Spelli, Patl, Bomwollen, wo neue generell erstmal zurückhaltend auftreten, aber niemals eine ganze Meute, die sich schon sehr gut kennt und sich von Beginn an auch entsprechend "wohl" fühlt und auch verbal Gas gibt.

    Weiterhin war es schwierig, weil ich die Jungs vor dem Rennen gebeten hatte, sich nicht in unsere Zweikämpfe einzumischen, weil wir faktisch eine Liga fahren und sie als Gastfahrer wohl eher nicht gewertet werden und dann wollte ich nicht, dass sie Euch abschießen und Euch das Rennen versauen. Gerade im zweiten Rennen mit umgekehrter Reihenfolge hat sich gezeigt, wie schwierig das ist, weil doch einige sich von hinten nach vorn durchs Feld arbeiten mussten und dabei gezwungenermaßen in Situationen kamen, wo sie Fahrer überholen wollten, die sich selbst grad im Zweikampf befanden.

    Lange Rede, kurzer Sinn - die KT´ler waren gestern gefühlt eher Gastfahrer als Gastgeber und ich hatte das Gefühl, dass es einige von Euch schon ordentlich gestört hat.

    Jetzt haben wir mit unserem Termin-Kalender die Büchse der Pandorra selbst aufgemacht, indem wir Spa nach hinten und alle anderen Rennen nach vorn gezogen haben. Damit geben wir den Jungs jetzt quasi eine perfekte Trainingsplattform.

    Meine Frage daher ist, wie wir künftig damit umgehen wollen. Mehr Fahrer ist nicht verkehrt, aber zu viele neue ist kontraproduktiv. Wir haben meines Erachtens drei Möglichkeiten, wobei wir eine davon gestern erlebt haben:
    1. Wir öffnen uns für alle interessierten Gastfahrer, wie gestern
    2. Wir lassen eine fixe Anzahl an Gastfahrern zu (z.B. 3) und setzen diese beim Hauptrennen an die Spitze, sodass sie sich nicht durchs Feld arbeiten müssen bzw. im Zweifel die sind, die überholt werden und sie die Vorgabe erhalten, auch überholen zu lassen, wenn sie spürbar langsamer sind.
    3. Wir schließen Gastfahrer für den Rest der Saison kategorisch aus.

    Wichtig ist mir persönlich, dass wir im KT die Hoheit über die Party behalten und Spaß haben können. Die Mini-Rennen in kleinerer aber immer noch gemischter Runde verliefen aus meiner neutralen Nascar Heat 5 Zuhörer-Rolle schon deutlich harmonischer.

    Ich bin auf Eure Meinungen gespannt.
     
  20. Zimtzicke

    Zimtzicke

    Beiträge:
    70.776
    Zustimmungen:
    38.230
    Och, obwohl so viele "Gastfahrer" dabei waren, dadurch das Feld viel grösser als gewohnt war, empfand ich die Rennen aber als sehr fair. Zumindest war ich in keiner haarigen Situation involviert. Das war schon okay.

    Ob man das jetzt bei der Anzahl beschränken sollte, bin ich mir nicht sicher. Ich glaube, es war eher der allgemeine Geräuschpegel in der Party, der es teils schwierig machte.

    Gegen lockeres Gelaber und dumme Sprüche spricht ja nix. Das kennen und lieben wir ja am Hitwoch. Aber 13 Mann, die wild und laut durch die Party labern wird dann schon teils anstrengend. Deswegen hatte ich ja gestern auch angemerkt, dass ich mir die Truppe eigentlich viel "seriöser" vorgestellt habe, wenn sie SRL fahren. :D
     
    kellewap gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.