Multi PS5/Xbox Next - News, Gerüchte & Diskussionen zur Gen9

Dieses Thema im Forum "KT News" wurde erstellt von Türenmacher, 4. April 2018.

  1. superschaf

    superschaf

    Beiträge:
    13.428
    Zustimmungen:
    8.918

     
    Cycron gefällt das.
  2. New Horizon

    New Horizon

    Beiträge:
    2.623
    Zustimmungen:
    402
    40-60% Performance Verbesserung allein durch die Architektur klingt eigentlich zu gut um wahr zu sein. Der Unterschied zwischen GCN 4.0 und RDNA 1.0 entspricht allerdings dem Statement von AMD (25% IPC Gain). Aber zwischen GCN 1.0 und GCN 4.0 gab es doch keinen solch hohen IPC Gain. Das hätte man doch auch schon bei der One X gesehen.

    Bei 60% Performance Verbesserung würde ja 1,6 Flop (GCN 1.0) = 1,0 Flop (RDNA 1.0) entsprechen. Das heißt die gerüchtweisen 12 TFlops der PS5 würden eigentlich bisherigen 19,2 TFlops entsprechen.
    Das wäre wünschenswert aber viel zu krass.
     
  3. Darko

    Darko

    Beiträge:
    19.562
    Zustimmungen:
    4.631
    EA’s cloud gaming service is launching a surprise public test tonight
    A few lucky players will get to try EA’s cloud streaming service

    theverge.com
     
  4. New Horizon

    New Horizon

    Beiträge:
    2.623
    Zustimmungen:
    402
    Xbox Scarlett: Entwickler nennt dedizierte Raytracing-Kerne von AMD

    https://www.computerbase.de/2019-09/xbox-scarlett-raytracing-kerne/


    Vielleicht gibt es doch noch Hoffnung für echtes HW-Ray-Tracing.
     
    Nuwanda und Cycron gefällt das.
  5. Smirvenge

    Smirvenge

    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    500
    Welches in der Praxis dann hoffentlich nicht die Framerate zusammenstaucht.
     
  6. New Horizon

    New Horizon

    Beiträge:
    2.623
    Zustimmungen:
    402
    Man sieht es ja bei Nvidia, dass dies durchaus auch bei HW-Ray-Tracing passieren kann. Denke aber das ist immer noch besser als SW- oder Hybrid-Ray-Tracing wo zusätzlich noch GPU-Leistung für RT verloren geht.
     
    Cycron gefällt das.
  7. Cycron

    Cycron ᴅᴇʀ ᴅɪꜱᴄᴏʀᴅ ПӨЯMӨPΛƬΉ

    Beiträge:
    11.104
    Zustimmungen:
    5.337
    Das ist etwas komplizierter, die GPU's der Xbox One X und der Playstation 4 Pro sind auf Papier zwar Polaris Chips (um genau zu sein Polaris 10 Chips), basieren technisch gesehen aber auf der GCN 2 Architektur und haben mit echten GCN 4 Karten (Polaris 20) nur wenig gemeinsam.
    Das sieht man gut, wenn man sich die CLRX Versions Nummern ansieht:


    AMD Xbox One X GPU - Techpowerup
    upload_2019-9-10_21-50-37.png




    AMD Playstation 4 Pro GPU - Techpowerup
    upload_2019-9-10_21-52-6.png




    AMD GCN Instruction Set Architecture - Github
    upload_2019-9-10_21-59-9.png



    Echte GCN 4 Instruction Sets gibt es hingegen erst ab der CLRX Version GCN 1.2.
    Zum Beispiel wie mit der im Digital Foundry Video getesteten RX 570er Grafikkarte (der ersten echten Polaris 20 Grafikkarte mit echten GCN 4 instruction sets).

    Wie gesagt, das ist alles etwas kompliziert.
    Laut Papier laufen alle Polaris Chips (Polaris 10, 11 ,12 ,20 ,21 ,22 ,30) unter GCN 4.0 aber nur Polaris 20 und aufwärts besitzen auch tatsächlich die neuen GCN 4.0 Instruction Sets die man später auch als Vega Feature Sets kennt.


    Sprich: Bis auf wenige Instructions (z.Bsp. FP16 half precision Mode) sind sich X bzw Pro in Sachen Instruction Sets mit ihren kleineren Brüdern identisch. Vermutlich auch, um die hohe Kompatibilität innerhalb der selben Konsolen Generation für schnelle und einfache Ports zu gewährleisten. Das hab ich hier ja schon öfter gesagt. Der gemeinsame Nenner dieser Generation auf Konsolen sind die Basis Konsolen. Die X und Pro Versionen sind hingegen vergleichsweise simple und einfache Ports der Basis Versionen, um Spiele in "nahe zu" 4K darzustellen. Da wird am Code nur wenig gedreht bzw. für die spezielle Hardware angepasst und optimiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2019 um 22:37 Uhr
  8. RaRa

    RaRa

    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    2.017
    Ich les ja immer mit und mach auch meine jokes und poste das ein oder andere Science gif...

    Also ist das jetzt ne gute oder schlechte Nachricht?

    Abgesehen davon das am Ende eh geurteilt wird wenn beide Konsolen auf dem Papier vorm Release stehen.
     
  9. Cycron

    Cycron ᴅᴇʀ ᴅɪꜱᴄᴏʀᴅ ПӨЯMӨPΛƬΉ

    Beiträge:
    11.104
    Zustimmungen:
    5.337
    Radeon RDNA vs GCN: how much faster is AMD's next-gen architecture? - Eurogamer

    Hervorragende Analyse, die sogar meine konservativen 40% Performance Gain nochmals in einigen Workloads toppen ("40 to 60 per cent architectural improvement in performance"). Und es zeigt auch wieder, wie schwierig es doch häufig ist Teraflop Zahlen mit einander zu vergleichen, weil so viele Faktoren eine entschiedene Rolle spielen. Architektur Verbesserung in form von IPC-Gain oder das einführen neuer Instruction Sets und noch viel wichtiger, die Rolle der Software. Eine neue Architektur oder neue Instruction Sets müssen auch erstmal in Software implementiert werden und was Entwickler dann aus dieser Hardware nochmals durch Anpassung und Optimierung herauskitzeln können sieht man ja heute schon bei modernen Titeln die sehr gut noch auf den Basis Konsolen der PS4 und XboxOne laufen. God of War 4 oder Gears 5 sind hier echt sehr schöne Beispiele einer solchen Optimierung.

    40 - 60 % Performance zuwachs von GCN 1 zu Navi sind hier tatsächlich phenomenal. Gepaart mit einer schnelleren und modernen CPU + mehr und schnellerem RAM + einer super schnellen SSD + Custom Lösungen / HW Raytracing. Kann man sich tatsächlich schon sehr auf die Next Gen freuen. Bin schon sehr gespannt was fähige Entwickler aus der PS5/Scarlett heraus kitzeln werden. Und hoffentlich versteift man sich auch nicht zu sehr auf 4k@60fps.
     
    Smirvenge und DoK gefällt das.
  10. New Horizon

    New Horizon

    Beiträge:
    2.623
    Zustimmungen:
    402
    Das heißt also die Polaris in der One X hat im Grund die Leistung einer GCN 1.0 GPU?

    Dann hätten wir ja wirklich statt 25% 40-60% Mehrleistung pro Flop. Eine 9 TFlop Scarlett hätte dann im Mittel 13,5 TFlops (GCN 1.0).
     
    Cycron gefällt das.
  11. New Horizon

    New Horizon

    Beiträge:
    2.623
    Zustimmungen:
    402
    Bisher her hieß es halt die neue GPU Architektur allein bringt 25% Leistungssteigerung, jetzt sind es halt 40-60% was echt viel ist.
    Natürlich müssen wir jetzt aber noch die TFlops Zahlen von Scarlett und PS5 abwarten. Wenn wir Glück haben gibt es aber etwas mehr als die doppelte GPU Power.
     
    RaRa und Cycron gefällt das.
  12. Cycron

    Cycron ᴅᴇʀ ᴅɪꜱᴄᴏʀᴅ ПӨЯMӨPΛƬΉ

    Beiträge:
    11.104
    Zustimmungen:
    5.337

    Gute News.
    Ich versuch es mal einfach zu erklären:

    - Xbox One und X, Playstation 4 und Pro basieren alle auf einer veralteten Grafik Architektur (GCN 1/2)
    - Zwischenzeitlich gab es aber große Architektur Verbesserungen durch Vega (GCN 4) und jetzt Navi (RDNA)
    - Zusammen versprechen diese Verbesserungen zwischen 40-60% mehr Performance pro Tflop im vergleich zur alten GCN 1/2 Architektur zu liefern.

    Sprich:
    - Würde man heute eine 6 TFlops Xbox One X auf Navi Architektur basis bauen, wäre sie vergleichbar mit 8.1 bis 9.5TFlops (+40 - 60%) gegenüber einer heutigen Xbox One X auf GCN 1/2 Basis.
    - Die Next Gen wird aber vermutlich eher 9-10 Navi TFlops verbaut haben.
    - Ergo eher irgendwo zwischen 12-16 TFlops reiner GPU Hardware Leistung liegen. (2x -2,6x mehr Leistung)
    - Zusätzlich scheinbar echtes Hardware Raytracing bieten + eine 4x so leistungsfähige CPU, schelleren und massiv viel mehr RAM + eine ultra schnelle SSD.


    Das ist stark, wenn man bedenkt dass es sich bei der Xbox One X um eine sehr leistungsstarke zwischen Gen Konsole handelt. Die heute schon so wunderbar schöne Spiele wie Gears 5 in "nahe zu" 4K auf den Bildschirm zaubert und stand heute keine 2 Jahre alt ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2019 um 23:22 Uhr
    RaRa, Elfchen, Waldschrat und 5 anderen gefällt das.
  13. Cycron

    Cycron ᴅᴇʀ ᴅɪꜱᴄᴏʀᴅ ПӨЯMӨPΛƬΉ

    Beiträge:
    11.104
    Zustimmungen:
    5.337

    Jupp, DF erwähnt ja auch nochmal Lockhart welches ja mit 4 Navi TFlops erschienen wäre.
    Welche halt durch Navi alleine 40-60% mehr Leistung gehabt hätte und daher nahe der Xbox One X gekommen wäre.
     
    New Horizon gefällt das.
  14. Cycron

    Cycron ᴅᴇʀ ᴅɪꜱᴄᴏʀᴅ ПӨЯMӨPΛƬΉ

    Beiträge:
    11.104
    Zustimmungen:
    5.337
    Um die Frage genau zu beantworten: Der verbaute Polaris 10 Chip in der Xbox One X bedient sich der selben Feature Sets wie GCN 2.0 (die zu GCN 1.0 sehr ähnlich ist). Die Verbesserungen in Vega basieren einerseits auf den DIE shrink (was einem erlaubt mehr Transistoren bei höherer Frequenz auf der selben Fläche zu verbauen) und durch einführen neuer Feature Sets (Tools), die es Software erlaubt gewisse Workloads effizienter - da angepasster - abzuarbeiten.

    Diese als Vega Feature Sets bekannten Features besitzen die Xbox One X und Playstation 4 Pro's nicht.
    Da deren Feature Sets - trotz Polaris Architektur - noch auf GCN 2 basieren.


    Um nochmal genauer auf deine Frage einzugehen:

    Die 40-60% kommen, einerseits durch die 25% IPC-Gain im vergleich zu GCN 4.0 Architektur und andererseits durch neue Feature Sets zustande. Oben drauf kommt halt noch der DIE Shrink auf 7nm hinzu, der es erlaubt mehr Transistoren bei höheren Frequenzen auf gleicher Fläche zu verbauen.
     
  15. Smirvenge

    Smirvenge

    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    500
    Das klingt doch alles wirklich vielversprechend. Sieht wohl so aus, als könnte sogar meine 1080 Ti getoppt werden. Das wäre dann womöglich eine schöne Gelegenheit, mittelfristig komplett auf Konsole umzusteigen.Was freue ich mich auf 2020, die Wartezeit in den letzten Wochen vor Release wird aber echt heftig, glaube ich :D
     
    RaRa und Cycron gefällt das.
  16. New Horizon

    New Horizon

    Beiträge:
    2.623
    Zustimmungen:
    402
    Krass, dachte in der One X schlummert eine echte Polaris und ich dachte auch zwischen GCN 1.0 und GCN 4.0 gab es keinen signifikanten IPC Gain.
    Schöne Nachrichten!

    Der DIE Shrink (mehr Transistoren und höhere Frequenzen) geht aber direkt in die Flops Zahl ein.
     
    Cycron gefällt das.
  17. DoK

    DoK

    Beiträge:
    4.996
    Zustimmungen:
    6.572
    So schön harmonisch hier im Thread.
    Da fühlt man sich umgehend wohl.

    [​IMG]
     
    Dita666, Samstrike 68, Elfchen und 16 anderen gefällt das.
  18. okst666

    okst666

    Beiträge:
    17.181
    Zustimmungen:
    8.831
    Wie sagt mein Diablo3 Char immer : "Ich brauch mehr Hass!!"
     
    Elfchen, Zerfikka und Cycron gefällt das.
  19. Muuhh

    Muuhh

    Beiträge:
    18.490
    Zustimmungen:
    4.351
    Dafür gibts zu geile strategiespiele auf pc
     
  20. Eventer

    Eventer Twitch.tv/eventer_

    Beiträge:
    34.177
    Zustimmungen:
    6.663
    Dank MT Unterstützung auf Konsole, wären die da auch kein Problem...
     
    RaRa gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.