TV Netflix - einfach nur Netflix

Dieses Thema im Forum "Filme, TV, Musik & Bücher" wurde erstellt von drizzt, 16. September 2014.

  1. Kyoshiron

    Kyoshiron

    Beiträge:
    2.754
    Zustimmungen:
    1.341
    Ist ja auch im Trend das Serien maximal 3 bis höchstens 4 Staffeln ala unter 10 Folgen bekommen. Weil sich das am meisten rechnet.
    Also so Klopper wie GoT werden wir erstmal nichtmehr bekommen.
     
  2. GunzerkerSalvador

    GunzerkerSalvador Oh, indeed.

    Beiträge:
    7.906
    Zustimmungen:
    6.529
    Weil die meiste Serien selbst diese Episoden nicht anständig gefüllt bekommen.
     
    Zerfikka gefällt das.
  3. FredFredson

    FredFredson

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    517
    Gegen sone Miniserien habe ich nichts. Muss ja nicht immer ein Monster über mehrere Staffeln sein. Leiber 8Folgen mit ner Vision, als viele Staffeln ohne Faden, die man einfach nur lustig weiterführt
     
  4. Kyoshiron

    Kyoshiron

    Beiträge:
    2.754
    Zustimmungen:
    1.341
    soweit ich das mal gelesen habe hat das nichts mit dem Inhalt zu tun, sondern mit Netflix und deren System. Die strecken iwie (im Gegensatz zu anderen) das Geld komplett vor für ne Staffel. Irgendwie scheint sich deren System für sie selbst nur bis zu drei oder vier Staffeln zu rechnen, weil die pro Staffel immer mehr an die Studios zahlen. Und das ist der Trend, wieso so viele Serien abgesetzt werden nach ein paar Staffeln (auch wenn sie beliebt und/oder gut sind).
     
  5. FredFredson

    FredFredson

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    517
    Warum plant man dann nicht einfach ne Serie mit 3 oder 4 Staffeln? Schreiber und Zuschauer wissen dann gleichermaßen worauf sie sich einlassen.
    Vllt fängt ja niemand mehr ne dritte Staffle an, da man ja weiß, dass die Serie bald abgesetzt wird :D
    Und es rechnet sich dann nicht...:?

    Die aktuelle Serienlandschaft mit unzählbar unbeendetem Zeug nach 2oder3 Staffeln ist jedenfalls richtig scheiße

    Der Berg an irgendwelchen angefangenen Eigenproduktionen ist auch geisteskrank. Lieber monatlich mal nen Kaliber a la Stranger Things, aber so ist das doch Mist
     
  6. Kyoshiron

    Kyoshiron

    Beiträge:
    2.754
    Zustimmungen:
    1.341
    Wie gesagt, ist das Modell von Netflix. Es scheint für Serienmacher aber sehr attraktiv zu sein, da man direkt Geld bekommt um Gegensatz zu anderen.
    Ist halt der wirtschaftliche Aspekt, der hier viel kaputt macht.
    Was ich schlimmer finde, ist die Vergleichskultur. Es gibt ja kaum Chancen für eine weitere Umsetzung eines Fantasyreihe als GoT, weil es sich immer am GoT messen müsste, und sich davor viele scheuen. Aber gut, schauen wir mal wie die LotR-Serie sein wird.
     
  7. FredFredson

    FredFredson

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    517
    Halte ich fürn Gerücht. Man braucht halt wesentlich mehr Aufwand für vernünftige Fantasy und billiger Rotz wird ja auch geschaut. Soll halt nicht kacke aussehen, klar. Aber was sollte man sonst vergleichen?

    Man kann ja auch einfach von 0815 Fantasy, finde schon gut, dass da das Lied von Eis und Feuer nen geerdeteren Weg gegangen ist, abrücken und schon umgeht man das Problem.

    Aber selbst im Gamingbereich hat das zuletzt mal Souls geschafft ne etwas andere Mittelalterfantasy zu zeigen, ansonsten immer der gleiche Rotz.

    Mit The Last Kingdom hat man ja auch schon Efahrungen mit Mittelalter gesammelt und schlecht sieht das nun nicht aus. Klar: kein GOT Budget, aber das brauch es auch nicht immer
     
  8. Kyoshiron

    Kyoshiron

    Beiträge:
    2.754
    Zustimmungen:
    1.341
    Hat aber auch nicht das Level erreicht, von dem viele Sender/Anbieter träumen. 18 Mio Zuschauer bei GoT - ich glaube nicht, dass es in den nächsten Jahren jemand schafft, eine neue Serie zu erschaffen, die so einen weltweiten Reiz auslöst. Und das, obwohl es sicher Bücherreihen gibt, die ebenbürtig sind. Klar, Last Kingdom schaue ich auch gerne. Aber GoT kannte fast jeder nach Staffel 3. Last Kingdom kennen nur wenige vergleichsweise.
    Denke zusätzlich will jeder Anbieten so etwas insgeheim haben, und wenn sich das nicht abzeichnet, versucht man eben nen neuen Weg und cuttet die Serie.
     
  9. aLDi

    aLDi ...with Super-Duper-Mod-Pack! Moderator

    Beiträge:
    34.123
    Zustimmungen:
    28.449
    Hab ich gestren Nachmittag an einem Stück geguckt. Fand ich auch sehr gut die Serie. Hoffe da kommt ne zweite Staffel.
     
  10. FredFredson

    FredFredson

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    517
    Klar, will das jeder. Aber welche Serie soll das denn nochmal so schaffen? Das ist doch Blödsinn. Bring doch lieber 6-12 gute Serien im Jahr anstatt 120mal scheiße.

    HBO hat auch andere gute Serien und die haben nicht ansatzweise so viele Leute erreicht wie ein GOT. Da reicht halt auch nicht Qualität alleine aus sondern braucht Hype. Ich kannte GOT als Serienfreund schon von Staffel1 an und damals gab es gefühlt viel weniger Serien, aber viel mehr Qualität die ich dann gern geguckt habe. Heute habe ich 3 Abos, und weiß nicht was ich anschaun soll.
    Aber i
    mmer son Hype zu generieren ist aber auch nicht der Anspruch eines PAY-TV Senders, die wollen Gründe für ein Abo liefern und das will Netflix ja eigentlich auch nur. Die Gründe verschwinden bloß immer mehr :(
    Man schaue im Mai nur mal auf die "Highlights"
    http://www.filmstarts.de/nachrichten/18524818.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2019
  11. bestoftimes

    bestoftimes Jag mår bra, tack!

    Beiträge:
    7.328
    Zustimmungen:
    5.734
    Ich finde es eher gut, dass mit dem Serienformat gespielt wird. Für aufgeblähte Serien mit Fillermaterial ohne Ende habe ich schon lange keine Lust mehr.
     
    Zerfikka gefällt das.
  12. FredFredson

    FredFredson

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    517
    Klar können sie gern machen. Man sollte aber nicht verlernen lange Serien ohne Fillermaterial und mit Ende zu produzieren. Die Fähigkeit scheint nämlich abhanden gekommen zu sein und die Folgen von dieser Entwicklung sollte man nicht so deuten, dass niemand mehr lange gute Serien sehen will.

    Aber zur Not reicht ja auch die nächste beschissene Zombieserie...Black Summer...hust
     
  13. pil

    pil Administrator

    Beiträge:
    62.893
    Zustimmungen:
    20.879

    YES! 21 Juni Staffel 2
     
  14. Freezi

    Freezi Masterchief

    Beiträge:
    36.620
    Zustimmungen:
    12.821
    Sehr cool. Dark und Stranger Things binnen zwei Monaten.
     
    olle Frikadelle gefällt das.
  15. Toby

    Toby 2014 Mein Jahr!

    Beiträge:
    4.228
    Zustimmungen:
    236
    Geilomat
     
  16. papaalexx

    papaalexx Fan vom Grinch

    Beiträge:
    10.509
    Zustimmungen:
    6.492
    Kann Dark was?

    Suche gerade Filme / Serien weil ich noch nicht das Bein belasten darf
     
  17. Shaike

    Shaike How many seconds in eternity?

    Beiträge:
    2.994
    Zustimmungen:
    10.146
    21. Juni 2019, das ist der Tag an dem Michael Kahnwald starb :schock:
    Eine der besten Serien die Netflix zu bieten hat :huldig:
     
    espada77, D2K, Waldschrat und 3 anderen gefällt das.
  18. Eventer

    Eventer Twitch.tv/eventer_

    Beiträge:
    33.734
    Zustimmungen:
    6.309
    Ich fand es unglaublich langweilig. Hab nach vier folgen oder so abgebrochen.
     
    papaalexx gefällt das.
  19. GunzerkerSalvador

    GunzerkerSalvador Oh, indeed.

    Beiträge:
    7.906
    Zustimmungen:
    6.529
    Magst du Mystery-Serien? Wenn ja, dann ja. Wenn nein, dann nein.
    Magst du deutsche Serien? Wenn ja, dann ja. Wenn nein, dann ja.
    Magst du viel Regen? Wenn ja, dann was stimmt mit dir nicht? Und ja. Wenn nein, dann ???
    Magst du komplexe, komplizierte und manchmal etwas konfuse Geschichten? Wenn ja, dann ja. Wenn nein, dann nein.

    Man muss bei Dark aber gut aufpassen, weil es dort unglaublich viele Details gibt. Man muss sich drauf einlassen, aber wenn man es schafft, dann entwickelt es sich zu einer wirklich ambitionierten Geschichte, die auch noch aus Deutschland kommt. Ich fand es verdammt stark.
     
    mushaaleste, D2K, Waldschrat und 6 anderen gefällt das.
  20. Mandos

    Mandos From now on

    Beiträge:
    27.204
    Zustimmungen:
    10.444
    War für mich die absolut positive Überraschung. Mega geile Serie ohne das viel passiert. Hatte trotzdem immer eine Grundanspannung beim Schauen. Das Beste aus Deutschland seit dem Schloss am Wörtersee.
     
    D2K, Waldschrat und Spanky gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.