TV Netflix - einfach nur Netflix

Dieses Thema im Forum "Filme, TV, Musik & Bücher" wurde erstellt von drizzt, 16. September 2014.

  1. Freezi

    Freezi Masterchief

    Beiträge:
    35.883
    Zustimmungen:
    11.960
    Gebe der ersten Sabrina Staffel eine 6/10. Habe da anfangs doch etwas mehr erwartet. Die Serie sieht klasse aus und ist stellenweise auch recht düster und morbide, aber irgendwie bringen sie das nicht konsequenz zu Ende. Gibt dann bei den insgesamt zehn Folgen zu viele die nicht richtig überzeugen können, vor allem wenn man direkt davor Hill House gesehen hat.

    Tote Mädchen lügen nicht fand ich furchtbar öde. Und bei Riverdale war die erste Staffel gut, bei der zweiten komme ich nicht wirklich vorwärts.
     
    0shikuru gefällt das.
  2. GunzerkerSalvador

    GunzerkerSalvador Oh, indeed.

    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    5.529
  3. GunzerkerSalvador

    GunzerkerSalvador Oh, indeed.

    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    5.529


    Release 25. Januar!

    Freue mich drauf! Warte ich schon seit der Ankündigung vor zwei oder drei Jahren drauf.

    Eine zweite Staffel wurde auch bereits bestellt.
     
    Dr.Para und Zerfikka gefällt das.
  4. mushaaleste

    mushaaleste

    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    2.614
    boa, gestern daredevil s3 fertig geschaut, meine Fresse ich und meine Frau fanden es mega schlecht. Ich hatte zum schluß absolut kein Bock mehr. Jammerlappen Daredevil und nerv Pin und dieses ganze pseudo konstrukt mit dem dümmsten FBI Agent ever. Meine Herren - 4/10 - ach quatsch 3/10. So die Serie können sie auch absetzen, vielleicht macht Netflix die Marvel Serien mit Absicht kaputt damit Disney nur Trümmer erhält.
     
    papaalexx gefällt das.
  5. GunzerkerSalvador

    GunzerkerSalvador Oh, indeed.

    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    5.529
    Netflix produziert die Serien nicht.
     
  6. Muuhh

    Muuhh

    Beiträge:
    18.407
    Zustimmungen:
    4.280
    Schau geRade die zweite...fällt echt stark ab. Totales mittelmaß.
    Staffel 1 fand ich genial gut.

    Edit: bin in der mitte der 2 staffel und würde sogar davon abraten und nach der ersten aufhören

    Sabrina is doch echt gut, wundert mich total dass das so schlecht wegkommt.
    Kam mit der alten serie null klar, fand die total unlustig. Die neue hingegen find echt gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2018 um 22:55 Uhr
  7. okst666

    okst666

    Beiträge:
    15.657
    Zustimmungen:
    6.996
    watt? Geh mal zum Arzt... das war die beste Daredevil Staffel überhaupt bis jetzt
     
  8. Jarmen Kell

    Jarmen Kell

    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    226
    Daredevil finde ich die beste von den Marvel Serien auf Netflix.
    Season 1: sehr gut
    Season 2: die erste Hälfte gut; zweite Hälfte leider uninteressanter wegen den langweiligen Gegnern
    Season 3: wieder sehr gut und spannend
     
  9. mushaaleste

    mushaaleste

    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    2.614
    klar und star wars 8 der beste star wars film aller zeiten. nee wirklich nicht das war absoluter müll, so dämlich das es brummt.

    meine meinung, musst du nicht gut finden und ich nicht gleich zum arzt.

    aber klär mich auf, was wwr daran gut? alles vorhersehbar und alle figuren platt wie pfannekuchen, abziehsticker hoch zehn. kingpin hat mich schon in staffel 1 genervt, der schauspieler geht gar nicht. der fbi agent war echt dumm ohne ende, die ganze justiz geschichte dermassen unglaubwürdig und konstruiert. action? sorry, im der ganzen staffel 3(!) brauchbare action sequenzen, quasi kein gescheites finale. nee, staffel 1 und 2 waren super aber das war tatsächlich mein star wars 8 moment als serie. nach all den lorbeeren voll gefreut aber irgendwie verstehe ich euch nicht, als gäbe es da zwei unterschiedliche serien.
     
    M4rius93 gefällt das.
  10. M4rius93

    M4rius93 Blasmusik ist toll!

    Beiträge:
    20.447
    Zustimmungen:
    29.351
    Außer Frank sind alle Marvel-Serien-Helden Lappen!
     
    mushaaleste, Freak und Nimble gefällt das.
  11. GunzerkerSalvador

    GunzerkerSalvador Oh, indeed.

    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    5.529
    Das Ding ist, dass die Defenders Serien über die letzten Jahre immer sehr unausgeglichen waren. Nicht nur im Vergleich zu einander, sondern innerhalb der selben Staffel. Daredevil S3 ist bisher eine der wenigen Serien, die im Verlauf wirklich immer besser wird und auch von Anfang bis Ende größtenteils funktioniert. Das, was mich an der Staffel überrascht hat, war, wie ich mit den Charakteren mitgefiebert habe. Sei es Matt, Agent Nadeem, Fisk oder Poindexter. Jeder von ihnen hat einen Charakter-Ark, der nicht nur gut über die komplette Staffel über erzählt wurde, sondern sich auch natürlich mit den Geschichten der anderen Charakteren kreuzt. Matt's erinnerte mich zum Beispiel sehr stark an The Dark Knight Rises.

    Nadeem war zudem ein recht nahbarer Charakter. Seine Entscheidungen sind auch nachvollziehbar bzw verständlich. Fisk ist eh Top und wie man Vincent D'nofrio hier kritisieren kann, erschließt sich mir nicht. Poindexter ebenso. Das Pacing ist erwartungsgemäß langsam, dafür aber kontinuierlich und konsequent. Die Kämpfe sind auch wieder richtig gut, vorallem die große One-Shot Szene.

    Die Staffel fängt zwar sehr mäßig an, wird aber hinterher wirklich richtig gut.

    Edit: einzig die Storyline rund um Foggy's Familie gefiel mir nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2018 um 13:32 Uhr
    Zerfikka gefällt das.
  12. GunzerkerSalvador

    GunzerkerSalvador Oh, indeed.

    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    5.529
    The Sinner: Staffel 2 ist nun verfügbar!
     
    M4rius93 und Dr.Para gefällt das.
  13. mushaaleste

    mushaaleste

    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    2.614
    Ging mir genau anders, defenders fand ich schon mega schwach und hier war mir das Schicksal aller Chars egal, bzw. Beim FBI Agent hab ich eher gehofft das er abtritt. Diese ganze angebliche Manipulation von kingpin alles zu unterlaufen das war mir einfach too much unglaubwürdig. Einerseits ist die ganze Polizei gegen ihn andererseits hat er die Justiz im sack. Dann diese ganze selbszweifel Nummer von matt, ach wirklich in Staffel 3 kommen dann Zweifel? Nachdem er mit den defenders ein ganzen wohnblock weg gesprengt hat?

    Superhelden Serien müssen nicht realistisch sein aber das war mir eben viel zu viel vorhersehbar, zu platt, zu Klischeehaft.

    Will's hier aber auch keinem madig machen gibt ja auch viele die Star war 8 abfeiern, kann ich hält gar nicht nachvollziehen, der Film hat für mich quasi das ganze Star war's Universum gesprengt. So kam mir das hier auch vor, nicht ganz so aber ich hab momentan gar keine Lust auf eine weitere Staffel.
     
    GunzerkerSalvador gefällt das.
  14. GunzerkerSalvador

    GunzerkerSalvador Oh, indeed.

    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    5.529
    Ist ja nicht schlimm. Ich glaube, dass da auch die Übersättigung von den Marvel Serien eine Rolle spielt. Die sind ja schon alle recht formelhaft.
     
    mushaaleste gefällt das.
  15. GunzerkerSalvador

    GunzerkerSalvador Oh, indeed.

    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    5.529
  16. Wolkenspaziererin

    Wolkenspaziererin

    Beiträge:
    2.848
    Zustimmungen:
    4.407
    Klingt wie ein perfektes Weihnachten :lol:

    Lieber Black Mirror! :D
     
    GunzerkerSalvador gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.