Gen7 Lieblings Call of Duty: Warum?

Dieses Thema im Forum "Call of Duty" wurde erstellt von Bart Wux, 23. Dezember 2011.

?

Kriterien für euer Lieblings COD

  1. Waffen (M1 Carbine oder G36C)

    21 Stimme(n)
    58,3%
  2. Thema (Nazis oder al-Quaida)n)

    16 Stimme(n)
    44,4%
  3. Locations (Normandie oder Berlin)

    17 Stimme(n)
    47,2%
  4. Story (Imaginäre Russen oder Invasion der USA)

    12 Stimme(n)
    33,3%
  5. Gameplay (Ironsight oder Ironsight)

    7 Stimme(n)
    19,4%
  6. Maps (Stalingrad oder Wet Work)

    8 Stimme(n)
    22,2%
  7. Ära (60's oder Moderne)

    12 Stimme(n)
    33,3%
  8. Sprecher (Kiefer Sutherland oder Keith David)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. Bonus (Arcade oder Zombies)

    2 Stimme(n)
    5,6%
  10. Sonstiges

    4 Stimme(n)
    11,1%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. gecko

    gecko

    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    337
    cod2. egal ob pc oder auf xbox. best cod ever ♥ :D
     
  2. WaldGespenst

    WaldGespenst

    Beiträge:
    19.550
    Zustimmungen:
    6.488
    COD 2 und World at War sind meine lieblinge!!

    WWII thematik, Schauplätze und auch die alten Waffen gefallen mir besser als das moderne zeug! ;)
     
  3. Jarmen Kell

    Jarmen Kell

    Beiträge:
    1.640
    Zustimmungen:
    258
    1) Modern Warfare
    2) World at War
    3) Blackops
     
  4. Fl0w111

    Fl0w111 TEAM PC

    Beiträge:
    6.489
    Zustimmungen:
    1.805
    Kann mich da nur anschliessen, das war der Hammer :dhoch:
     
  5. hyperflex

    hyperflex

    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    15
    ich weiss nicht, ich mochte CoD2 am meisten (Multiplayer versteht sich). Das lag aber weder an den Waffen noch am Spielort.
    Ich komme Online mit diesen neuen umwerfenden Grafik nicht klar; man sieht die Gegner kaum. Und wenn man sie sieht und ihnen nachläuft hats hinter dem nächsten Busch ein eingecampter Gegner. Das mochte ich an CoD2 besonders: man hat sich gleichzeitig gesehen und sich dann gegenseitig gerusht oder über Distanz gekillt.

    Ausser BFBC2 mag ich eigentlich keine neuen OnlineShooter mehr seit ca. 2007.
    Desweiteren e.pfinde ich es als Witz, wenn man nach ein paar Abschüssen 'nen Heli losschicken kann, der dann alles platt macht. Oder das C4-Auto (war glaube ich in BO) - imo einfach nur störend.
     
  6. Spielor

    Spielor

    Beiträge:
    11.180
    Zustimmungen:
    2.244
    CoD 4 Modern Warfare

    war damals unter meinen ersten Xbox 360 Spielen und noch dazu mein erstes wirkliches MP Spiel (hatte zuvor zu schlechtes Inet).
    Das Spiel war sowohl in der Kampagne als auch im MP genial. Die Kampagne war im Gegensatz zu den Nachfolgern noch halbwegs glaubwürdig und auch was erfrischend Neues (was sich mittlerweile allerdings sehr abgenutzt hat). Dazu kamen dann wirklich außergewöhnliche Missionen (Tschernobyl) mit einer Hammer-Atmosphäre. Das hab ich in keinem der Nachfolgetitel noch mal erlebt. Auch die Inszenierung war damals was Besonderes, mit den Zeitlupen-Momenten und überhaupt einer weitaus cineastischeren Präsentation als sie andere Titel boten (man erinnere sich nur mal an das extrem coole Ende). Und als Sahnehäupchen hatte das Spiel die zum Release definitiv beste Grafik! Als ich zur E3 07 den Trailer gesehen habe, konnte ich gar nicht glauben, dass die Xbox 360 zu sowas in der Lage ist...das hat locker alles überboten was es bis zu dem Zeitpunkt gab (auch in der Hinsicht haben die Nachfolgespiele dann nachgelassen bzw nicht mit der Entwicklung Schritt gehalten).

    Wie ich schon sagte war das Spiel mein Einstieg ins Online Gaming und darüber bin ich ziemlich froh, denn einen besseren Einstieg konnte es wohl kaum geben. Wäre ich an irgend einen Schrott MP (wie zb den von Far Cry 2 oder so) geraten hätte ich dem Online-Gaming sicherlich schnell wieder den Rücken gekehrt. Aber da CoD 4 im MP erstklassig war habe ich mit eben diesem ca 12 Tage verbracht (reine Spielzeit). Gerade wenn man den MP von Modern Warfare mit dem von MW2 vergleicht merkt man erst was für ein Glücksgriff dieser war, denn MW2 ist spielerisch eine Katastrophe, alles ist viel zu schnell, viel zu verwinkelt geworden und zu nem Run&Gun Shooter verkommen wo quasi jede Taktik obsolet wurde + die ganze nervige Scheiße die permanent während der Matches am Himmel rumschwirrte und bescheuerte Aufsätze (Herzschlagdetektoer), bescheuerte Waffen (Akimbo Shotguns) usw usf.... klar, die Entwickler wollten irgendwas neues bieten aber manchmal ist weniger dann eben doch mehr und etwas was schon nahezu perfekt war kann man nicht verändern ohne mehr kaputt zu machen als zu verbessern.
    Black Ops ist dann wieder einen anderen, ruhigeren Weg gegangen und hat mir im MP auch wieder deutlich besser gefallen und auch die Kampagne fand ich hier ziemlich gut aber dieses überwältigende Erlebnis wie bei Cod 4 war's halt nicht mehr.
     
  7. New Horizon

    New Horizon

    Beiträge:
    2.682
    Zustimmungen:
    426
    1. Call of Duty: Modern Warfare 2 (Original Infinity Ward Team)
    2. Call of Duty 4: Modern Warfare (Original Infinity Ward Team)
    3. Call of Duty 2 (Original Infinity Ward Team)
    4. Call of Duty (Original Infinity Ward Team)
    5. Call of Duty: Modern Warfare 3 ("zersprengtes" Infinity Ward Team / Sledgehammer Games / Raven Software)
    6. Call of Duty: Black Ops (Treyarch)
    7. Call of Duty: World at War (Treyarch)
    8. Call of Duty 3 (Treyarch)


    Persönliche Vorlieben mal außen vorgelassen, ist die Qualität der Spiele ganz klar von dem verantwortlichem Entwicklerstudio abhängig!
     
  8. steffen6i

    steffen6i #traditionslos

    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    225
    @New Horizon: Hast du World at War tatsächlich gespielt? Das Setting mag vielleicht nicht jeder, aber qualitativ und spielerisch ist es auf gleicher Augenhöhe mit COD4, danach ging es dann bergab in Richtung Mainstream. Bei COD3 gebe ich dir absolut recht.

    PS: Ich finde auch Black Ops besser als MW2+3. Übrigens bewerte ich hier nur den Multiplayer, die Kampagnen sind für mich nur unnützes Beiwerk.

    1. COD4
    2. WAW
    3. BO
    4. MW2
    5. MW3
    6. COD3

    COD + COD2 kann ich leider nicht beurteilen, damals hatte ich noch 56k Modem.
     
  9. Gunshine

    Gunshine

    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    8
    find ich auch. danach wurde soviel nerviges zeug reingepumpt, das ich die folgenden cod´s wesentlich weniger gespielt hab.
    auch was die karten angeht ist kein folgendes cod mehr an die vom 4/5 rangekommen.
     
  10. Hobiologe

    Hobiologe Ehemals n385055

    Beiträge:
    14.309
    Zustimmungen:
    9.764
    Ich steh ja irgendwie auf das alte WWII Setting und die Normandie, etc. Aber ich HASSE die alten Waffen. Ergo, wäre für mich so ein "Back to the future" Crossover was, wo Du als Elite Soldat aus dem Jahre 2064 mit der Zeitmaschine in die Normandie zurückreist und dort mal kräftig aufmischst. Sowas würde mir voll taugen. :D
     
  11. medion

    medion

    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    784
    Call of Duty 2
    Call of Duty

    WW2 is best WW :frubfrab:

    Call of Duty 4 MW

    SP war nett und der MP hat echt gerockt! Sehr geile MP Maps, keine 300 Millionen Perks, Killstreaks und anderer Müll. Hat sich eben noch nicht wie ein Call of Moorhuhn angefühlt :hurra:

    Call of Duty 5 WaW

    Singleplayer war echt gut und dazu auch noch 4P Coop :dhoch:
     
  12. Sleipn1r

    Sleipn1r

    Beiträge:
    4.488
    Zustimmungen:
    39
    Die COD Spiele sind für mich wie Kippenschachteln. Man reißt sie auf und zieht sich den Dreck rein. Und das war's dann auch. :D
     
  13. Barry the Scary

    Barry the Scary Kojima! Superstar!

    Beiträge:
    19.653
    Zustimmungen:
    11.955
    Bin ich doch nicht der einzige :grins:

    Das erste Modern Warfare war schon genial aber mittlerweile kann ich kein Afghanistan-Irak-BinLaden-Pseudo-Call of Duty mehr sehen.

    Hoffentlich gibts irgendwann nochmal ein COD mit WW2 Setting, gerne auch etwas ernsthafter inszeniert(Brothers in Arms)
     
  14. Kordelle

    Kordelle The Gears keep turning

    Beiträge:
    10.584
    Zustimmungen:
    5.839
    Black Ops II

    Es ist immer leicht sich für den neuesten Teil einer Serie zu entscheiden, aber hier ist es einfach so.
    Singleplayer mit abwechslungsreichen Schauplätzen und Zeiten, dazu für ein CoD wirklich Interessante Story und weitere Abwechslung durch Strike-Force Missionen und benutzerdefinierte Loadouts in der Kampagne. Die verschiedenen Enden sind hier auch ein Schritt in die richtige Richtung.

    Multiplayer, wie gewohnt, schnell, Drop-shot und Quickscope belastet, aber trotzdem bockt es. Maps fast ohne Totalausfall (mir fällt spontan nur Harrier ein), coole Killstreaks, Livestream und YouTube Funktionen und das wirklich sehr gelungene Pick10 System das immer wieder zum ausprobieren einlädt.
    Hatte ich mich erst geärgert als ich die Versandmail von der Grotte bekommen hatte, weil ich vergessen hatte es abzubestellen :D und ich ja eigentlich Halo 4 online spielen wollte, aber hat es sich doch als Glücksfall erwiesen.

    Fand auch Black Ops schon besser als MW2, Treyarch ftw :D
     
  15. Cale

    Cale Da-shiang bao-tza shr duh lah doo-tze

    Beiträge:
    32.428
    Zustimmungen:
    15.986
    Agree, der BO2 ist der bisher beste MP von CoD. Karten, Pick10, Killstreaks, Verbindungen - BO2 hat bisher tatsächlich das Potential den CoD4-MP zu schlagen :dhoch:
     
  16. Gungrave

    Gungrave Weißbierwarrior

    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    2.458
    World at War und die beiden Black Ops - Teile sind meine Favoriten der Reihe obwohl mir der Stalingrad-Level des 1. Teils auch noch immer Gänsehaut bereitet!!!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.