PS4 Judgment

Dieses Thema im Forum "Third-Person-Action" wurde erstellt von Para, 10. September 2018.

Erscheinungsdatum: 25.06.19
  1. Para

    Para Moonlight Greatsword Content Team

    Beiträge:
    38.713
    Zustimmungen:
    42.146
    Die westlichen Verkaufszahlen von Judgment haben die Erwartungen übertroffen - das Team ist an einem Sequel interessiert
    https://www.resetera.com/threads/ju...s-the-team-would-like-to-make-sequels.137319/
     
    Bart Wux, BradSalter, Frank und 9 anderen gefällt das.
  2. Rhino

    Rhino

    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    249
    Bart Wux gefällt das.
  3. America`s Most Wanted

    America`s Most Wanted Stranger in a Strange Land

    Beiträge:
    17.452
    Zustimmungen:
    7.565
    Ich bin nun nach knapp 60 Stunden auch durch [Stadtruf 45 (wobei ich 50 gar nicht erreichen kann dank der Mahjong-Freundin), 48 von 50 Detektivjobs erledigt], leider hat sich mein positiver Eindruck von damals [Kapitel 7] über die restlichen Kapitel deutlich abgeschwächt.

    Die Handlung ansich finde ich ganz okay aber nicht wirklich berauschend. Richtig abgetörnt haben mich aber viele Kleinigkeiten die in den letzten Kapiteln richtig penetrant nervend wurden. Mag ich das Kampfsystem bei Kapitel 7 noch okay gefunden haben, so wurde es später immer schlechter für mich. Zum einen fühlte ich mich mit Yagami in keinster Weise den einfachen Punks überlegen [anders als Kazuma, Majima, etc.] was aber auch eine bewusste Sache sein kann, zum anderen aber finde ich die ganze Sache mit den Skillbüchern richtig daneben. Ich habe diverse Skills nicht freischalten können schlicht weil ich das Buch nicht gefunden habe. Hat mich sehr gestört, ebenso wie die Kampfsteuerung wenn man gegen eine größere Gruppe kämpft, dazu wirkte die Steuerung immer wieder sehr hakelig. Sehr häufig lief ich auf einen Gegner zu damit ich über ihn springe und die Ex-Aktion machen kann aber Yagami sprang nicht über den Gegner sondern lief einfach vorbei [wenn ich so drüber nachdenke war eigentlich die gesamte Steuerung nicht so gut]. Judgment ist das erste Spiel der Franchise wo mir die Standardkämpfe kaum Spass gemacht haben. Ich weiss nicht genau was aber irgendwas fehlt im Gegensatz zu den anderen Spielen.

    Eine weitere Sache die mir nicht gefallen hat war das ich ständig Geldprobleme hatte, man hat imo viel zu wenig bekommen um diverse Dinge nutzen zu können. Aber der absolute Spasskiller waren die Keijin-Gang bzw. der Bedrohungsstufe-Blödsinn und der Tödliche-Wunden-Müll [mind. 20.000 Yen um das wieder zu löschen :vogel: ]. Den ganzen Schei** hätte sich Nagoshi komplett sparen können, oder aber wenigstens wenn man die Anführer immer wieder besiegt mehr Erfahrungspunkte [die wie ich finde auch zu knausrig vergeben werden] und/oder deutlich mehr Geld. Ist ja toll das die Shopbesitzer meinen Namen auf den Strassen singen jedesmal wenn ich wenigstens einen der vier besiege, aber statt dieser schei** Kugeln hätten sie mir ordentlich Geld geben sollen. Dann hätte ich auch mehr Quickstarter und Glücksspieldinge gemacht/erledigt bzw. mich intensiver mit den Drohnenrennen auseinandergesetzt. :motz:

    Edit. Ach ja, einen richtig nervenden Punkt habe ich noch vergessen: LADEZEITEN! WTF? Viel zu lange, viel zu häufig, und dazu diese beschi**ene Dreiecksanzeige die wenn sie fertig ist mal plötzlich die Hälfte vom Balken verliert und weiter lädt. :motz:³ Als ich im Büro den Flipper zum zweiten mal verlassen habe habe ich mal auf die Uhr geschaut: 55 SEKUNDEN! UM VOM SCHEI** FLIPPER WIEDER INS BÜRO ZU KOMMEN! IM JAHR 2019! SEID IHR VÖLLIG IRRE SEGA? Danach bin ich nie wieder an den Flipper gegangen.

    Alles in allen muss ich sagen das das Spiel einen guten Teil der typischen Yakuza-Stärken hat, aber neben eigenen Schwächen [z.B. neben den oben erwähnten Sachen die nervigen Beschattungsmissionen] auch diverse Stärken die die Yakuzaspiele für mich eigentlich haben ins negative kehrte. Für mich wirklich eine recht deutliche Enttäuschung und von allen Spielen der Franchise das schwächste Spiel, noch hinter Dead Souls. :(

    Einen Nachfolger bitte nur dann wenn das Team an vielen Dingen nochmals arbeitet, ansonsten sollten sie lieber an [westlichen] Remastern von Kenzan und Ishin arbeiten. :|
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2019
  4. Rhino

    Rhino

    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    249
    Wieviele Kapitel hat das spiel ?
     
  5. America`s Most Wanted

    America`s Most Wanted Stranger in a Strange Land

    Beiträge:
    17.452
    Zustimmungen:
    7.565
  6. camahan

    camahan

    Beiträge:
    36.256
    Zustimmungen:
    21.711
    so gerade mal Kapitel 11 abgeschlossen, zeit für ein erstes Fazit
    Also mir persönlich gefällt das Kampfsystem sehr gut, ich komme damit gut zu recht, vor allem gelingen einem die Kombination damit sehr flüssig.
    Kann aber auch daran liegen das ich durchs Glückspielen die Ex Boost Skills freigeschaltet habe, ich würde sagen ich bin schon überpowert, selbst der Bosskampf in Kapitel 10 war easy.
    Die Kritik an den fatalen Schäden kann ich teilen, allerdings habe ich mittlerweise rausgefunden das man keine fatalen Schäden erleidet wenn man selber Boost anhat.
    Ich brauche deswegen auch nur noch selten Medpacks was einem einiges an Geld spart, hatte bis dahin aber auch nur 1 mal kurz Geldsorgen.
    Das kann daran liegen das ich schon immer gerne Mahjong gespielt habe, ich hab mir das durch die Yakuza Reihe selber beigebracht und hab auch bei der Freundin bis auf den letzten Bonus alles erledigt.
    Den braucht man zum Glück aber nicht, der ist auch extrem selten und man braucht den Cheatstein aus dem Untergrund.
    Die Keijin Gang ignoriere ich mittlerweise komplett und schaue auf der Karte auch immer wo die Bosse stehen damit ich da einen Bogen drum mache, das erinnert an die Zeit aus Yakuza1/Kiwami als die halbe Stadt hinter Kazuma her war.
    Ansonsten bin ich schwer begeistert von dem Spiel auch die Story ist wieder interessant, ich werde mir sehr gerne weitere Judgment Spiele kaufen wenn sie kommen.
    PS:
    Beste Sidestory ist natürlich die mit dem Möchtegern Host :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2019
    ichmich75, Para und MadBudha gefällt das.
  7. camahan

    camahan

    Beiträge:
    36.256
    Zustimmungen:
    21.711
    noch ein paar Anmerkungen, was mir auch nicht gefallen hat war die neue Engine der Verfolgungsjagden.
    Die sind im Endeffekt viel zu einfach und teilweise unnötig nervig, da man bei den Kegeln nicht aufgefordert wird zu springen und trotzdem stolpert, die sind einfach nur gescriptet wie Verfolgungen in Rockstar Spielen.
    Ausserdem gewinnt man die Jagden viel zu oft obwohl man großen Abstand hat, das war früher definitiv besser.
    Die Beschattungen waren auch einfach nur albern, ich mein der Typ hat ne Lederjacke an, wer läuft heutzutage noch mit ner Lederjacke rum, der fällt doch auf ohne Ende, mal ganz von den albernen Verkleidungen abgesehen :lol:
    Ausserdem hat man wieder was verschlimmbessert, bei der Yakuza 6 Engine haben mir die Trinkautomaten sehr gut gefallen da man dort Wasser trinken konnte um die Betrunkenheit schneller abzubauen, jetzt muss mnan wieder eine Zeit lang rumstolpern oder einfach nur die Zeit durch rumstehen abwarten.
     
  8. camahan

    camahan

    Beiträge:
    36.256
    Zustimmungen:
    21.711
    Die vorletzte Nebenmission hat ja einen beschissenen Trigger
    alle Keihin Gangleader in einer Session besiegen :fp:
    Ist eigentlich nicht so schwer wie es klingt, nur sinkt dann meistens schon die Bedrohungsanzeige vorher auf 0 :kaffee:
    Naja werd ich wohl auch noch hinkriegen, danach kommt dann nur noch mein alter Freund
    Amon
     
  9. camahan

    camahan

    Beiträge:
    36.256
    Zustimmungen:
    21.711
    so Nebenmission 49 von 50 erledigt :cool:
    War zum einem albern
    Yagami hat so getan als kenne er den Untergrund im Children Park nicht
    "Ist klar Tak ich kauf ja nur die ganze Zeit Medi-Packs da ein"
    zum anderen cool
    alle kämpfenden Freunde kamen zur Hilfe (Ninja,Yakuza-Typ. Mr. Try and Hit me und Co.)
    jetzt noch mein alter Freund
    Amon
    mal schauen wie schwer er dieses mal ist, in Yakuza 6 war er unnormal schwer, schwerster Gegner aller Zeiten in der Yakuza Reihe
     
  10. camahan

    camahan

    Beiträge:
    36.256
    Zustimmungen:
    21.711
    SO auch durch, ne die Story von Yakuza Zero fand ich besser, hat einen einfach mehr mitgenommen.
    Das Ende fand ich etwas albern
    Tak hat Halluzinationen (von der Kopfwunde?) aber macht dann trotzdem den Oberboss platt, der dann auch noch eine Adrenalinspritze nimmt.
    OK Yakuza hat schon immer übertrieben (Yakuza 2 lässt grüßen) aber fand ich dann doch etwas blöd
    Ausserdem hat Zero die stärkeren Nebendarsteller (Nishitani,Shimano,Sagawa)
    und natürlich Huhn>Katze
    [​IMG]
    Der Abspann war aber wirklich gut gemacht :D
    Hab jetzt nur die letzte Nebenmission nicht gemacht
    Amon war dieses mal albern schwer, das war mir zu blöd
     
  11. Exelus

    Exelus

    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    1.855
    Bin nun auch durch. War sozusagen mein erstes Yakuza Game und ich bin schwer angetan. Die Story, die Präsentation und die ganzen Motivationen der Charaktere fand ich super gelungen. Wenn das bei allen Titeln der Yakuza Games so ist, muss ich definitiv ein paar nachholen.

    Kampfsystem war ok, aber mehr Buttongemashe als alles andere. Mit den Gegner hatten ich keine Probleme, auch wenn ich mich am Ende in den Kämpfen öfters heilen musste. Die normalen Punks (normale Energieleiste), konnte ich aber immer mit Links machen. Auch Geldprobleme hatte ich nicht, war immer knapp unter 1 Million. Allerdings hab ich die Quickstarter App nicht verwedent.

    Würde mich sehr über einen weiteren Teil mit Yagami freuen.
     
  12. Bart Wux

    Bart Wux

    Beiträge:
    21.546
    Zustimmungen:
    10.150
    Teil Zero und 4 sind sehr gut, viele andere fallen deutlich ab. 3 und 6 sind extrem langweilig.
     
    Exelus, camahan und Frank gefällt das.
  13. camahan

    camahan

    Beiträge:
    36.256
    Zustimmungen:
    21.711
    Kiwami 1 ist von der Story auch noch OK, besser aber mit Zero anfangen dem besten Teil der Serie.
    Kleine Warnung nur, es wird in Zero extrem viel geredet in den ersten 2 Kapitel schaut man sich schon locker 45 minuten Video an.
     
    Exelus gefällt das.
  14. Exelus

    Exelus

    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    1.855
    Also wenn die Sequenzen gut inszeniert sind bin ich sogar großer Fan von langen Story Parts.
     
    camahan gefällt das.
  15. camahan

    camahan

    Beiträge:
    36.256
    Zustimmungen:
    21.711
    Dann ist ja OK, dieses mal ist nur die Sprachausgabe in Japanisch und die Texte in Englisch.
    Der Service war da noch nicht so groß wie bei Judgment
     
    Exelus gefällt das.
  16. Exelus

    Exelus

    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    1.855
    Hatte schon in Judgment jap Voice/eng Texte eingestellt. :dhoch:
     
    Zerfikka, camahan und Frank gefällt das.
  17. ichmich75

    ichmich75

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    152
    Gerade für 29,99 Euro im PSN.
     
    kingpin68 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.