PC Half-Life: Alyx (März 2020)

Dieses Thema im Forum "Virtual Reality" wurde erstellt von superschaf, 19. November 2019.

Schlagworte:
  1. Hobiologe

    Hobiologe Ehemals n385055

    Beiträge:
    14.301
    Zustimmungen:
    9.740
    Ich finde VR fetzengeil und bei mir scheitert es nicht am Budget; aber als Consolero-only bin ich einfach nicht bereit mindestens 2,5k für einen potenten PC + einer zufriedenstellenden VR Lösung auf den Tisch zu legen.

    Das ist es mir nicht wert. Da warte ich lieber auf eine VR Kompatibilität mit der Scarlett und einen guten Oculus Deal.
     
    Mandos gefällt das.
  2. Mutzi

    Mutzi

    Beiträge:
    14.162
    Zustimmungen:
    3.804
    Ist zwar schade, wenn man es ohne VR nicht spielen kann, andererseits macht das HL Alyx auch interessant. Ohne VR wäre es wohl nur ein Shooter wie jeder andere.
     
  3. dynosys

    dynosys

    Beiträge:
    20.968
    Zustimmungen:
    22.004
    "Half-Life, ein Shooter wie jeder andere."

    Konsolentreff.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2019
    Blacki138, Zerfikka, Copado und 2 anderen gefällt das.
  4. Steffko

    Steffko Erbsenzähler

    Beiträge:
    18.045
    Zustimmungen:
    5.565
    Mit ~1,5k bekommst du ein ordentliches VR Headset (a la Rift S, Quest) und einen sehr potenten PC. Klar, immernoch viel Geld :D
     
  5. Zork232

    Zork232

    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    1.422
  6. TheProphet

    TheProphet Stimme der Vernunft

    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    1.413
    Unsinn, 2,5k brauchst du schon lange nicht mehr, hast du nichtmal 2016 gebraucht.

    Selbst wenn du keine Komponenten hast: 16GB DDR3 3000MHz RAM gibt's für 55 Euro, potente CPU von AMD für 160 Euro, Festplatten 100-200 Euro, je nach speicherwunsch, Mainboard 90 Euro, Marken 80+ Netzteil 70 Euro, Gehäuse 50-100 Euro.

    Und dann halt noch die Grafikkarte, da bist ab ner GTX 1060 dabei, besser geht's immer aber eine Rift S braucht derzeit nicht wirklich mehr. Klatscht hält für 400 ne Navi rein oder eine 2060 Super. Bist damit bei 1100 Euro wenn du die teureren Versionen meiner Auflistung kaufst, dazu ne 400 Euro Rift S und du bist fertig, brauchst keine Sensoren platzieren weil das inside out tracking exzellent funzt.

    Bist also bei 1500 Euro inkl dem Headset, muss ja nicht die Index für 1100 Euro sein.
     
    Exelus gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.