KT Google @ GDC 2019 (19.03. - 18:00 Uhr)

Dieses Thema im Forum "KT Lounge" wurde erstellt von Dr.Para, 14. März 2019.

Erscheinungsdatum: 19.03.19
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dr.Para

    Dr.Para Moonlight Greatsword Content Team

    Beiträge:
    36.274
    Zustimmungen:
    35.660
    Google-GDC-2019-Announcement.jpg
    Nächsten Dienstag ist es endlich soweit: Google wird über ihre Zukunft in der Videospielindustrie reden und dabei ihre eigene Vision von Cloud Gaming präsentieren. Software, Hardware, exklusive Titel, die wichtige Frage nach dem Controller und wird es Crysis abspielen können? All dies und noch mehr werden wir an diesem Abend beantwortet bekommen.


    Dieser Thread dient dabei wie immer als Informationsquelle und natürlich als Diskussionsplattform für den Live-Stream.

    Wann:
    19. März 2019 - um 18:00 Uhr

    Live-Stream:
     
    Türenmacher, Masterman, flexx und 8 anderen gefällt das.
  2. Fox

    Fox Did you miss me? Content Team

    Beiträge:
    18.623
    Zustimmungen:
    23.805
    Hier dann auch nochmal:



     
    Masterman und Dr.Para gefällt das.
  3. SirHorst

    SirHorst Bitch, sit down, be humble

    Beiträge:
    25.152
    Zustimmungen:
    11.233
    Hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Mit Googles finanzieller macht könnte das ja sogar ne spannende Angelegenheit werden.
     
    Masterman gefällt das.
  4. Wolkenspaziererin

    Wolkenspaziererin

    Beiträge:
    4.434
    Zustimmungen:
    7.097
    Weiß ja nicht. Wir haben so viele Konsolen daheim. Kann mir aktuell nicht vorstellen, dass wir uns noch eine weitere holen. Da muss die schon ordentliche Titeln liefern, denn mit PS, Switch und der One bin ich schon genug beschäftigt und kann bereits gefühlt jetzt schon alles spielen was mein Herz begehrt.
     
    Downhillpitter gefällt das.
  5. Fox

    Fox Did you miss me? Content Team

    Beiträge:
    18.623
    Zustimmungen:
    23.805
     
    Masterman, DoK und Dr.Para gefällt das.
  6. Raziel

    Raziel

    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    161
    Habe schon einen PC, PS4 und One und noch genügend Spiele für ältere Konsolen.
    Noch einen Anbieter mit exklusiven Games braucht es für mich nicht und wird wohl auch nicht kommen.
    Eher rechne ich mit einem Streamingangebot, mit eigenem Controller und USB Stick/Box.
     
    Wolkenspaziererin gefällt das.
  7. Gigabyte

    Gigabyte Spam Front

    Beiträge:
    24.747
    Zustimmungen:
    19.772
    Was heißt VP?
     
  8. camahan

    camahan

    Beiträge:
    34.689
    Zustimmungen:
    19.221
    VicePresident schätze ich mal
     
    Masterman und Gigabyte gefällt das.
  9. Darko

    Darko

    Beiträge:
    19.293
    Zustimmungen:
    4.373
    Tja, früher hatten wir Konsolenkrieg zwischen Playstation und Xbox (einzig Nintendo wird von fast allen geliebt).
    Morgen haben wir Konsolenkrieg zwischen Google und Amazon. :O_o:
     
    M4rius93 gefällt das.
  10. Gigabyte

    Gigabyte Spam Front

    Beiträge:
    24.747
    Zustimmungen:
    19.772
    Das ist aktuell höchstens ein kleiner Nebenkriegsschauplatz.
     
  11. pil

    pil Administrator

    Beiträge:
    62.865
    Zustimmungen:
    20.829
    Mhmm also wenn du alles geld nur für spiele raushauen kannst, diese in besonderer quali streamen kannst, du nichts irgendwo herunterladen musst oder installieren musst und du das von jedem browser aus direkt spielen kannst, schon geil. :D
     
    Aldebaraner gefällt das.
  12. Trayal

    Trayal ¯\_(ツ)_/¯

    Beiträge:
    36.882
    Zustimmungen:
    23.736
    • SWI
    Project Stream: Everything we know about Google's game-streaming service
    https://www.techradar.com/news/proj...-we-know-about-googles-game-streaming-service

     
  13. Fox

    Fox Did you miss me? Content Team

    Beiträge:
    18.623
    Zustimmungen:
    23.805
    Damit ist halb Deutschland (inklusive mir) also schon raus.
     
    saw, Funkenflug und Cycron gefällt das.
  14. Raziel

    Raziel

    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    161
    Wirst du aber (noch) nicht können.

    Bei Filmen ist bestmögliche UHD Qualität (afaik) nur durch UHD BRs zu bekommen und PS Now wird z.B. nur in 720p gestreamt.
    Neben dem Ping und der Bandbreite muss auch die Stabilität passen.
    Aber Google setzte 25 Mbit/s für den Test mit Assassin's Creed voraus und dies ist durchaus eine Hürde.
    Natürlich zeigen einige Politiker Karten mit guter Versorgung, aber dann hast du teils "bis zu" Bandbreiten und LTE wird mit berücksichtigt.
     
  15. Trayal

    Trayal ¯\_(ツ)_/¯

    Beiträge:
    36.882
    Zustimmungen:
    23.736
    • SWI
    25 Mps war die Vorabangabe. Im Praxistest funktionierte es bis min. 15 Mps.
     
  16. Cycron

    Cycron Ich wär gern wieder Grün

    Beiträge:
    9.147
    Zustimmungen:
    2.510
    Das größte Problem dass ich mit solchen Streaming-Diensten habe sind die Kosten. Diese ganze Infrastruktur muss ja irgendwie bezahlt und refinanziert werden. Letztendlich mietet man ja eigentlich nur. In irgendeinem Server steht dann deine "gemietete" Hardware die du mit einer Vielzahl anderer Nutzern teilst jedesmal wenn du den Service gerade nicht nutzt. Zudem muss das alles ja auch noch gewartet werden und die Technik und Software fürs Streamen muss ja auch noch irgendwie mit einberechnet werden. Und dann sind da ja noch die Stromkosten und die Kosten für die Kühlung der ganzen Serverfarm. Diese Kosten werden dann durch irgendwelche Deals und Abo-Modelle verschleiert damit das aussieht als bekämst du für dein Geld ordentlich "Bang for your Buck".

    Wenn man die Kosten mit normalen Non-Streaming Spiele-Abos vergleicht, versteht man vielleicht etwas besser welchen Aufpreis man hier für den reinen Streaming-Dienst tatsächlich zahlt. Vergleichen wir mal den Gamepass mit PS Now. Beide Services werden preislich wohl so kalkuliert sein, dass sie für den Kunden so kosten günstig wie möglich angeboten werden können, der Service sich von selbst rentiert und man sorgar noch etwas Gewinn einfahren kann.


    Der Zugang zum Gamepass kostet dich ca. 10 Euro/monatlich.
    - Du erhälst mit diesem Abo Zugang auf 200+ Spiele.
    - Der Großteil des Katalogs besteht aus Current-Gen Titeln darunter aktuelle und technisch aufwändige wie: FallOut 4, Crackdown 3, Just Cause 4, Shadow of the Tomb Raider, Forza Horizont 4, Gears of War 4, Halo 5, Doom, Mortal Kombat X und viele, viel, viele mehr.

    Der Zugang zum PS Now kostet dich ca. 20 Euro/monatlich.
    - Du erhälst mit deinem Abo Zugang auf 600+ Spiele.
    - Der Großteil des Katalogs besteht aus Last-Gen Titeln und nur eine Handvoll aktueller und technisch aufwändiger Current-Gen Titel wie: Killzone: SF, Battlefield 4, Mortal Kombat X, Dirt Rally 4, Knack, XCOM 2, Tropico 5 und das wars dann auch schon.
    - Zudem ist die Streaming Qualität auf maximal 720p limitiert.

    Und ws soll jetzt ein Service Kosten dessen Infrastruktur überwiegend für technisch Aufwändige Spiele und zudem auch noch Streaming in 1080p oder sogar 4k erlaubt? Server sind einfach teuer und das vor allem wenn diese vollgestopft mit High End Hardware sind. Das sind zwar Kosten die man mit einer großen Anzahl an Kunden etwas senken kann. Letztendlich zahlst du dich aber dumm und dämlich weil du dein Geld für gemietete Hardware und Services ausgibst.

    Man wird über die Jahre da preislich einfach besser fahren wenn man sich die Hardware, die Spiele die man spielen will selber kauft und zusätzlich ein lukrativeres Non-Streaming Spieleabo abschließt. Und zudem besitzt du einfach deine Hardware und könntest diese auch wieder verkaufen wenn du magst. Und um Input-lag oder Ungereimtheiten bei der Übertragung oder im Falle eines Netzausfall musst du dir keine Gedanken machen.

    Cloud-Gaming wird ganz sicher eine Alternative, aber ganz sicher nicht die Zukunft wie manche denken. Sie wird auch in Zukunft nicht stationäre Hardware ablösen. Dafür gibt es einfach auch zukünftig zu viele Kunden die auf minimalen Input-lag wert legen, competitive Online Multiplayer spielen wollen oder einfach "besitzen" und nicht "mieten" wollen.
     
    Zerfikka gefällt das.
  17. Kyoshiron

    Kyoshiron

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    1.336
    Haben die Leute auch von digitalen Songs und/oder Filmen am Anfang gesagt. Das die Leute diese lieber real besitzen wollen, und man CDs etc. auch wieder verkaufen kann im Gegensatz zum Streamen.
    Sieh wo wir jetzt stehen.
     
  18. Cycron

    Cycron Ich wär gern wieder Grün

    Beiträge:
    9.147
    Zustimmungen:
    2.510
    Worüber du Sprichst ist Digital Vs Datenträger. Streaming ist hier nochmal etwas anderes.

    Es wird immer Kunden geben die lieber besitzen wollen, ob nun Digital oder auf Datenträger. Auch heute verkaufen sich noch viele Musik, Filme und in Zukunft auch Spiele. Menschen wollen einfach besitzen, mieten (das was diese Streaming Dienste nun mal sind) nutzen die meisten eher nebenher.

    Ausserdem kannst du das Medium Spiele nicht so einfach mit Musik und Filme vergleichen. Spiele sind schon ein anderes Medium wo Input-lag eine gewisse Rolle spielt. Es wird immer Spieler geben, die auf einen zusätzlichen Input-lag verzichten wollen. Kein Abo zum Spielen abschließen wollen ect. Denke einfach nur mal an alle competitiven Online Spieler, die werden jeglichen zusätzlichen Input-lag und Störfaktoren vermeiden wollen.

    Cloud Gaming wird eine immer größere Alternative, sie niemals stationäres Spielen verdrängen. No way! Das ist reines PR gelabber.
     
    Zerfikka und Zork232 gefällt das.
  19. SirHorst

    SirHorst Bitch, sit down, be humble

    Beiträge:
    25.152
    Zustimmungen:
    11.233
    Stelle mir grad vor.. Wenn das mit den ganzen Android TVs und Chrome sticks da draußen funktioniert wäre das ja schon ne richtig abgefahrene Sache.
     
  20. Cycron

    Cycron Ich wär gern wieder Grün

    Beiträge:
    9.147
    Zustimmungen:
    2.510
    Das kommt darauf an wie die Preisstruktur aussehen wird. PS Now ist aktuell auch auf vielen Samsung Smart TV's möglich, ich bin mir nicht sicher ob das wirklich viele Nutzen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.