PS4 Ghost of Tsushima (Sucker Punch)

Dieses Thema im Forum "Third-Person-Action" wurde erstellt von Fox, 30. Oktober 2017.

  1. Saftsack

    Saftsack aka „enix“

    Beiträge:
    6.970
    Zustimmungen:
    1.611
  2. Joe Genius

    Joe Genius Oh boy oh boy oh boy!

    Beiträge:
    14.039
    Zustimmungen:
    5.981
    Grundsätzlich mal geil mit der jap Synchro.
    Wenn das dann so rüberkommt wie ich mir das vorstelle, also auch mit entsprechend guten Sprechern, dann immer her damit.
     
  3. Saftsack

    Saftsack aka „enix“

    Beiträge:
    6.970
    Zustimmungen:
    1.611
    Jetzt mal ehrlich... die werden das ja hoffentlich nach Japan geben dafür und dann besteht da keine Gefahr für eine schlechte Synchro...
     
  4. Dr.Para

    Dr.Para Moonlight Greatsword Content Team

    Beiträge:
    32.599
    Zustimmungen:
    27.270
    glaub die ganzen japanischen dubs zu westlichen spielen von sony kommen regelmäßig gut an.
    kannst das aber bestimmt besser beurteilen:





     
  5. Saftsack

    Saftsack aka „enix“

    Beiträge:
    6.970
    Zustimmungen:
    1.611
    Schau ich mir nach Feierabend mal an. Wobei hier der Flair ja nicht japanisch ist, was es Tsushima schon einfacher macht.
     
  6. Dr.Para

    Dr.Para Moonlight Greatsword Content Team

    Beiträge:
    32.599
    Zustimmungen:
    27.270
    ging mir auch mehr um die qualität der sprecher. :D
     
  7. Saftsack

    Saftsack aka „enix“

    Beiträge:
    6.970
    Zustimmungen:
    1.611
    Ja ich weiß. Trotzdem können die noch so gut sein, aber gegen eine gewohnte Stimme wie bei Kratos kommen sie der Nostalgie wegen trotzdem nicht an.

    Auch Deutsche DUBs bei Anime sind mitunter super gut, aber für mich irgendwie "falsch".
     
  8. funGus

    funGus Karate Schnitzel Moderator

    Beiträge:
    6.456
    Zustimmungen:
    2.974
    Weitere Infos zu Ghost of Tsushima / Video Download

    13.06.18 - Sucker Punch hat zum Action/Adventure Ghost of Tsushima neue Infos in einem Live Stream auf der E3 bekanntgegeben. Ergänzend zu bereits veröffentlichten Details, alles Neue im Überblick:

    - Das Open World-Spiel ist realistisch und bodenständig.

    - Die Umgebung reicht von Bambuswäldern in der Landschaft bis hin zu urbanen Zentren kunstvoll gestalteter Schlösser.

    - Es gibt so viele Geschichten in dem Spiel, dass man sie womöglich nicht alle finden wird.

    - Die Hauptgeschichte behandelt Jin gegen die Mongolen. Deshalb muss Jin auch über sich hinauswachsen und mehr als nur sein Samurai-Training beherrschen, wenn er die Mongolen besiegen will. Es lässt manchmal von seinen Samurai-Techniken ab, um mit brutalen Attentäter Moves zu töten. So nutzt er z.B. einen Greifhaken zum töten.

    - Das Spiel ist ein rein fiktives Originalwerk.

    - Das Motto der Kämpfe lautet: Schlamm, Blut und Stahl.

    - Es besteht die Möglichkeit für andere Waffen, doch im Moment will Sucker Punch nur das Katana zeigen.

    - "Bewegung" ist das Schlagwort der Grafik, weil sich alles bewegen soll: Bäume, die im Wind wehen, Blätter, die zu Boden fallen, Felder, über die der Wind zieht, usw.

    - Alles, was man in der Ferne sieht, kann man auch erreichen (z.B. eine Pagoda oder ein Schiff der Mongolen).

    - Das HUD (Bildschirmanzeigen) wird sehr minimalistisch ausfallen; Sucker Punch will es aber noch nicht zeigen.

    - Offenbar gibt es einen "Photo Mode".

    - Optional kann man auch japanische Sprachausgabe einstellen.

    - Der Held Jin trägt den Spitznamen "The Ghost of Tsushima". Sein vollständiger Name lautet Jin Sakai. Jin ist in Japan zu einer Legende geworden, die "The Ghost" genannt wird.

    - Samurai waren die am meisten respektierten Menschen in Japan: Menschen verbeugten sich vor ihnen, wenn sie an ihnen vorbeikamen. Sie wurden aber auch gefürchtet: Einige Frauen und Kinder werden versuchen zu fliehen oder sich verstecken, wenn sie Jin sehen. Andere Menschen werden versuchen Jin anzugreifen, um sich selbst zu beweisen. All das soll das Spiel realitätsnah und lebendig machen.

    - Es gibt zwei zentrale Städte und viele kleinere Außenposten und Dörfer.

    - Manche NPCs (Nicht-Spieler-Charaktere) können Jin in der Technik "Ghost" trainieren. Der Spieler soll deshalb nicht erwarten, dass Jin sofort einen Shurikan werfen, ein Kunai benutzen oder einen Greifhaken verwenden kann. Einige Fähigkeiten muss er erst lernen.

    - Man kann auf einem Pferd reiten das Nobu heißt.

    - Den im E3 Trailer gezeigten Detailierungsgrad der Grafik kann man auch im fertigen Spiel erwarten.

    - Es gibt zwei Fähigkeitenbäume, die stark verzweigt sind. Einer beschreitet den Weg der Samurai, der anderen den Weg der Ghost. Samurai konzentrieren sich mehr auf den Schwertkampf, Pfeil & Bogen und Verteidigung. Ghost setzt mehr auf Stealth, Alchemie und Beweglichkeit.

    - Der Fähigkeitenbaum des Samurai ist von Anfang an freigeschaltet. Für den Ghost-Baum muss man erst Aufgaben erledigen, damit sich einige Felder auf ihm öffnen.

    - Release: TBA (Europa)

    Quelle: www.gamefront.de
     
    Mavs, ES Blackburn7, Zerfikka und 9 anderen gefällt das.
  9. Trayal

    Trayal ˖✧◝(⁰▿⁰)◜✧˖

    Beiträge:
    34.490
    Zustimmungen:
    19.168
    Alles was ich bisher zu dem Spiel sah und las klingt einfach super :dhoch:
     
  10. Saftsack

    Saftsack aka „enix“

    Beiträge:
    6.970
    Zustimmungen:
    1.611
    Mega Geil! Man ist also von Anfang an Samurai und Ghost ist quasi mit "Ninja-Skills (Attentäter-Zeug) bestückt). Auch der Rest klingt geil!
     
  11. Nasreddin

    Nasreddin FREE BONES!

    Beiträge:
    23.974
    Zustimmungen:
    10.513
    Oh ja. Aber da hilft glaube ich nur beten.
     
  12. Saftsack

    Saftsack aka „enix“

    Beiträge:
    6.970
    Zustimmungen:
    1.611
    Also Horizon... absolute Wucht... finnd ich viel besser als Eng. oder Deutsch. GOW kann man machen. Sprechen gut aber passt nicht so für mich. Detroit... ach du scheiße ne... der Vater passt sowas von gar nicht. Ein aufgebrachter Nichtjapanischer-Nichtsnutz schreit perfektes japanisch ohne Akzent. WTF moment heute.
     
    Trayal und Dr.Para gefällt das.
  13. Trayal

    Trayal ˖✧◝(⁰▿⁰)◜✧˖

    Beiträge:
    34.490
    Zustimmungen:
    19.168
    Das verstehe ich jetzt nicht ganz. Meinst du, dass du es komisch findest, dass sie für einen nicht japanischen Charakter einen Muttersprachler genommen haben oder dass sie weitgehend auf Akzente bzw. Dialekte verzichtet haben?

    Interessiert mich deshalb, weil deutsche Synchros beides in der Regel immer auch völlig übergehen (besonderes zweit genannten Punkt), was mich jedes Mal nervt. Da klingt immer alles nach hölzernen Nachrichtensprechern, völlig unnatürlich. Von daher würde es mich interessieren, ob dies bei den Japanern eher unüblich ist, weil du das hier ankreidest.
     
  14. Saftsack

    Saftsack aka „enix“

    Beiträge:
    6.970
    Zustimmungen:
    1.611
    Eher das Gegenteil... es ist halt wirklich perfektes Japanisch aber nicht in etwa hölzern oder so, sondern schon zu viel (eben typisch Japanisches) Einleben in die Figur. Das gibt diese aber in ihren Reaktionen und der Mimik im Video gar nicht so krass rüber. Und hinzu kommt halt auch, dass man mir erst noch einen "Nicht-Japaner" zeigen muss, der aufgebracht solches Japanisch schreit.

    Ich hab in meiner Zeit in Japan ja einige krasse Leute gesehen (also auch im TV von den Stars), die echt muttersprachlich Jap. sprachen als "Ausländer" bzw. Kinder von Ausländern aber jeder hat irgendwas speziell nicht-japanisches überliefert bekommen im Ausdruck oder Verhalten. Das geht ja auch kaum anders durch die Einflüsse.

    Ich wundere mich sowieso dass die Games synchronisiert sind. Zumindest Hollywoodfilme kommen in Japan überall im orig. Ton mit UT in die Kinos. Einfach weil alles andere nicht passt. Keine Ahnung jedoch wie es mit Animationsfilmen ist.

    Von daher bleib ich dabei. Das wird schon passen, da Tsushima halt zum Glück hauptsächlich Japaner zeigen wird. Die Mongolen dürfen gerne auch Mongolisch schreien :grins:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2018
    Trayal gefällt das.
  15. Trayal

    Trayal ˖✧◝(⁰▿⁰)◜✧˖

    Beiträge:
    34.490
    Zustimmungen:
    19.168
    Ah, so war das gemeint. Gut aber deutsche Studios oder englische Studios synchronisieren jetzt auch keine asiatischen Filme so dass man merkt, dass man es hier eigentlich mit keinem Muttersprachler zu tun hat. Ganz besonders wenn der jeweilige Charakter kein Einzelfall ist, sondern man es halt wirklich mit einer zB asiatischen Produktion zu tun hat, bei der halt überwiegend oder ausschließlich Asiaten mitspielen.

    Ist es also in Japan üblich nicht japanische Charaktere/Schauspieler auch entsprechend, ergo mit ausländischem Akzent zu synchronisieren, selbst wenn der Großteil der Charaktere/Schauspieler nicht Japaner sind?
     
  16. Saftsack

    Saftsack aka „enix“

    Beiträge:
    6.970
    Zustimmungen:
    1.611
    Wie gesagt ich hab nur eine Hand voll Filme im Kino gesehen und da war nichts synchronisiert. Bin auch nicht auf die Idee gekommen bei netflix mal auf jap. zu stellen. Glaube aber nicht dass man dann viele Akzente einsetzt. Werd am Wochenende mal Suits auf jap. gucken oder so.

    Glaub aber das sollte man in eine PM auslagern.
     
    Trayal gefällt das.
  17. Dr.Para

    Dr.Para Moonlight Greatsword Content Team

    Beiträge:
    32.599
    Zustimmungen:
    27.270
    sunhi hatte die gleiche idee. :D

     
    Fox gefällt das.
  18. Dr.Para

    Dr.Para Moonlight Greatsword Content Team

    Beiträge:
    32.599
    Zustimmungen:
    27.270


     
    Mavs, Saftsack und Fox gefällt das.
  19. Dr.Para

    Dr.Para Moonlight Greatsword Content Team

    Beiträge:
    32.599
    Zustimmungen:
    27.270
    der gameplay trailer ist nun mit japanischen dub online:


    @enix
     
  20. kingpin68

    kingpin68

    Beiträge:
    5.058
    Zustimmungen:
    2.357
    Das sieht so geil aus. :liebe:
     
    Bart Wux gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.