Gesperrte Spieler

Dieses Thema im Forum "FIFA 11 - Ligatreff" wurde erstellt von Gerri, 18. Oktober 2010.

?

Was soll bei Zuwiderhandlung passieren?

  1. Spiel wird für Gegner gewert

    40,0%
  2. 3 Punkte Abzug

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. 5 Punkte Abzug

    10,0%
  4. etwas anderes....

    50,0%
  1. Gerri

    Gerri FSV Mainz 05!

    Beiträge:
    57.590
    Zustimmungen:
    17.400
    Spieler/ Gesperrt für


    Höwedes (S04) / 5. Spieltag

    Pogrebnyak (Stuttgart) / 6.Spieltag

    Kadlec (Leverkusen) / 9.Spieltag
     
  2. Drar

    Drar

    Beiträge:
    10.868
    Zustimmungen:
    13
    das Foul war so brutal, mind 3 Spiele Sperre :grins:[hr]
    sollte jemand einen Spieler einsetzten der gesperrt ist, sollte das Spiel für den Gegner gewertet werden
     
  3. flash4y0u

    flash4y0u Klinsi wird es richten

    Beiträge:
    13.037
    Zustimmungen:
    1.241
    völlig übertrieben...
     
  4. zion.

    zion.

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    15
    für EINE Rote finde ich Punkteabzug zu krass, andererseits ist ein Spiel Sperre eines einzigen Spielers für einen guten Fifa11-Spieler auch kaum bemerkbar... wie wäre's mit dem Kompromiss, bei 1 Roten Karte im Spiel bleibts bei der Sperre, ab 2 roten Karten ( was aber selten vorkommen sollte :D ) Punktabzug?
    Wobei das auch etwas kompliziert wäre.

    *edit* je länger ich drüber nachdenke... ignoriert den Vorschlag. ;)
     
  5. Gerri

    Gerri FSV Mainz 05!

    Beiträge:
    57.590
    Zustimmungen:
    17.400
    es ist schon richtig ärgerlich wenn jmd. gegen Ende eines Spiels ne Notbremse zieht, man kann ihn aber nicht direkt bestrafen.
    Aber eine mögliche Bestrafung sollte schon schmerzhaft sein. Wir wollen hier ja alle Spaß haben und sowas wie Notbremsen verderben einem das dann schon.[hr]
    du hast die Frage nichtmal verstanden :D

    Der Spieler ist bei ner Roten gesperrt und es wird wohl Punktabzug geben wenn er ihn dann im nächsten Spiel einsetzt ;)
     
  6. zion.

    zion.

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    15
    stimmt, jetzt wo du es sagst. In etwa so muss ich auch den Call&Surf Vertrag bei der Telekom gegen meinen Willen abgeschlossen haben. :D

    dann vote ich mal gewissenhaft für "etwas anderes."
     
  7. Hankeys

    Hankeys

    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    407
    Hui, heikles Thema. Ich kenn das noch letztes Jahr von omega, der hat trotz Bayern regelmäßig die Leute umgesenst. :lol:

    Ich finde ein Strafe auch angemessen, schließlich ists ne glatte rote Karte. Allerdings ist halt das Sperren nicht wirklich wirksam.

    Ich würds im folgenden Zyklus machen:
    - 1 Rote Karte (Verwarnung)
    - 2 Rote Karten (1 Punkt Abzug)

    Allerdings nur für glatt rote Karten. So muss man dann auch etwas aufpassen.
     
  8. Gerri

    Gerri FSV Mainz 05!

    Beiträge:
    57.590
    Zustimmungen:
    17.400
    mh das wär natürlich auch ne Idee!

    Sogar ne sehr gute!

    Wobei ich gerade überlege inwieweit das mit dem Punkteabzug überhaupt mit der Tabelle machbar ist :D
     
  9. Lord EKKA

    Lord EKKA In the darkest night, I ll be your knight!

    Beiträge:
    30.122
    Zustimmungen:
    11.145
    1 Spiel Sperre und bei Wiederholung halt 3-5 Spiele Sperre. Aber nur bei Notbremsen. Taktische Fouls im Mittelfeld gehören dazu.
     
  10. Gerri

    Gerri FSV Mainz 05!

    Beiträge:
    57.590
    Zustimmungen:
    17.400
    imo kann man da nicht unterschieden, rot ist rot.
     
  11. Hankeys

    Hankeys

    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    407
    Rot ist rot, ganz genau.[hr]
    Also ich hab bisher in allen Turnieren zusammen genau 1!! rote Karte bekommen. Und wenn man tatsächlich eine hat, muss man eben aufpassen.

    Ich würde den Punktabzug (1 Punkt) bei 2 Roten begrüßen.
     
  12. Lord EKKA

    Lord EKKA In the darkest night, I ll be your knight!

    Beiträge:
    30.122
    Zustimmungen:
    11.145
    ich meinte ja auch Gelbrote ;)
     
  13. Hankeys

    Hankeys

    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    407
    Gelb-Rote würd ich gar nicht bestrafen. Gelbwürdige Fouls passieren immer und teilweise auch ungerechtfertigt.
     
  14. Gerri

    Gerri FSV Mainz 05!

    Beiträge:
    57.590
    Zustimmungen:
    17.400
    so siehts aus
     
  15. Lord EKKA

    Lord EKKA In the darkest night, I ll be your knight!

    Beiträge:
    30.122
    Zustimmungen:
    11.145
    ach ruhe ihr noobs :kaffee:
     
  16. mnk

    mnk

    Beiträge:
    10.787
    Zustimmungen:
    3.166
    ich bin zwar nur auf der reservebank, finde aber, dass das thema etwas zu krass angegangen wird.

    eine notbremse bleibt wie im echten leben ein taktisches mittel. wenn man das risiko eingeht und die rote karte in kauf nimmt, ist man doch mit unterzahl in dem spiel schon gestraft. ich finde ein notbremse - vor allem in der 90 minute zur sicherung der punkte - sowas von legitim. wenn man pech hat gibts einen elfer, wenn nicht immernoch einen freistoss aus sehr gefährlicher position.

    das hat ja nix mit bugabusen etc zu tun. wenn ich sehe, was auch hier im kt einige online abziehen und für sachen ausnutzen, um einen vorteil zu haben, darf man sich über eine notbremse echt kein stück beschweren.
     
  17. Gerri

    Gerri FSV Mainz 05!

    Beiträge:
    57.590
    Zustimmungen:
    17.400
    meistens werden Notbremsen aber erst ab der 70. - 80. Minute genutzt.... das ist einfach zu ärgerlich.

    Sonst geht es hier eigentlich sehr fair zu....
     
  18. silbex

    silbex

    Beiträge:
    24.439
    Zustimmungen:
    5.957
    So sehr ich es selber hasse, wenn mich jemand kurz vor Schluß umsemmelt: es ist ein taktisches legales Mittel. Ergo: keine Strafen in punkto Punktabzug.[hr]
    Vor allem die Antwort "Spiel wird für Gegner gewert". Ach, wenn man das dritte Mal eine rote Karte bekommt, dann wird das Spiel für den Gegner gewertet. Was ist mit den bspw. 2 anderen Teams vorher, wo man ja keine Niederlage bekommt? Also so was ist unmöglich durchzusetzen.
     
  19. Gerri

    Gerri FSV Mainz 05!

    Beiträge:
    57.590
    Zustimmungen:
    17.400
    sollte gewertet heißen, hab das "et" vergessen

    Hankeys Lösung find ich ganz praktikabel.
     
  20. Drar

    Drar

    Beiträge:
    10.868
    Zustimmungen:
    13
    es geht doch darum das das Spiel für den Gegner gewertet wird wenn man einen gesperrten spieler einsetzt.

    in dem spiel wo man die rote bekommt hat der gegner ja nen freistoss/elfmeter als vorteil


    also wie im echten leben
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.