Multi Elite: Dangerous

Dieses Thema im Forum "Strategie & Simulation" wurde erstellt von Farang, 30. November 2013.

Erscheinungsdatum: 27.06.17
  1. Monkey CH

    Monkey CH

    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.268
    Wir wollten halt die beste Konsolenversion in 4K spielen. Darauf musst du bei der PS4 Version ja leider verzichten. Elite läuft auf der PS4 leider nur in 1080p. :cool::gerri:

    Crossplay wäre auch mein ganz grosser Wunsch in dem Spiel!
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2019
  2. Vetulus

    Vetulus ...der Commander ;-)

    Beiträge:
    2.943
    Zustimmungen:
    1.867
    Oh ja...das wäre Bombe !!
     
    daddlefield gefällt das.
  3. Vetulus

    Vetulus ...der Commander ;-)

    Beiträge:
    2.943
    Zustimmungen:
    1.867
    So...bin seit Fr. aus dem Urlaub wieder da und mittlerweile auch auf dem Heimweg von Colonia. Die ersten 4.000Ly habe ich schon hinter mir und nach kurzem Halt in Kashyapa und 40 Mio. CR bin ich jetzt auf dem Weg nach Gandharvi. Für die Erstentdecker-Boni muss man sich schon eine Route etwas außerhalb des Colonia Highway suchen - man merkt eindeutig, dass es sich um eine viel geflogene „Straße“ handelt. Die Neutronensterne beziehe ich noch nicht in meine Route ein - Eile tötet ja bekanntermaßen :grins:

    @megachri Wo bist Du ? Vielleicht bekommen wir wirklich ein Treffen in der Mitte wie z. B. Rohini hin....
     
    daddlefield gefällt das.
  4. megachri

    megachri ... ist im EFFZEEH Modus...

    Beiträge:
    8.533
    Zustimmungen:
    6.915
    Bin immer noch auf halbem Weg ohne nochmal geflogen zu sein... bin im Garten Mauer am bauen und endlich mal die Wände am verputzen... hoffe, in ca 2 Wochen durch zu sein...
     
    Vetulus gefällt das.
  5. Vetulus

    Vetulus ...der Commander ;-)

    Beiträge:
    2.943
    Zustimmungen:
    1.867
    Noch 13.000 LY bis zur Anaconda und derzeit 700 Mio. auf dem Konto :headbang: Wenn ich im Jameson Memorial ankomme, werden das knapp 800 Mio. sein. Die Erkundungsdaten der letzten 5.000 LY werde ich bei Eng. Farseer in Deciat abgeben, damit ich das FSD sofort auf 5 Sterne pimpen kann.

    Die DBX macht ihre Sache mit derzeit 47LY Reichweite derart gut - da könnte man sich glatt verlieben :liebe:
     
    megachri gefällt das.
  6. megachri

    megachri ... ist im EFFZEEH Modus...

    Beiträge:
    8.533
    Zustimmungen:
    6.915
    sag ich doch, dass die DBX ein tolles schiff ist. :) tolles handling, prima Reichweite und echt robust für so ein kleines ding...
     
    Vetulus gefällt das.
  7. Vetulus

    Vetulus ...der Commander ;-)

    Beiträge:
    2.943
    Zustimmungen:
    1.867
    Ich kann es nicht mehr erwarten und daher zocke ich derzeit abends spät länger als es mir eigentlich gut tut. Ich bin jetzt schon in Rohini, habe noch knappe 8.000 LY vor mir und nun 740.000.000 CR auf dem Konto, die mir schon erstmal für die Erfüllung meiner Schiffträume inkl. Versicherung ausreichen.

    Ich denke mal, so in etwa werde ich meinen Kampfrang steigern:

    https://s.orbis.zone/44vk

    Die Energiewerte der MKII sind echt der Knüller :dhoch:

    Das Schiff für Beagle Point oder die nächste Community Tour:

    https://s.orbis.zone/44wc
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2019 um 11:28 Uhr
  8. Vetulus

    Vetulus ...der Commander ;-)

    Beiträge:
    2.943
    Zustimmungen:
    1.867
    Liebe Freunde der gepflegten Raumfahrt,

    Fr. Nacht habe ich die Jameson Memorial nach knapp 5 Monaten erreicht (@Monkey CH : Ich bin wieder da !!) und am WE habe ich mich um meine neue Flotte gekümmert. Das beinhaltete ausgedehnte Ausflüge nach Dav´s Hope, zu Farseer, einer Guardian-Ruine und einige Sogwolken-Scans.

    Mein neues Explorer-Schiff ist die Krait Phantom mit 5H-Guardian-FSD-Booster und einem vollständig gepimpten 5*-FSD inkl. Mass Manager und 6A-Scoop. Die Sprungreichweite beträgt jetzt 61 LY - da geht aber noch was mit einigen Masse-Änderungen bei den Ingenieuren (Am liebsten würde ich direkt wieder los :gerri:). Und scheiße....geht das Scoopen jetzt schnell :). Die Hitzeunempfindlichkeit gleicht dabei der DBX - da hatte ich vorher schon viel drüber gelesen.

    Die Anaconda ist bei mir derzeit eine Touristen-Schaukel mit 7A-Scoop und (noch nur) 48 LY Reichweite (6er FSD mit ****). Da fehlen mir noch etwas Material und Daten.

    Das Kampfschiff ist eine mit max. A-Modulen ausgerüstete und bis an die Zähne bewaffnete Krait MKII inkl. Jägerhangar und Schildzellenbatterie.

    Mein neues Transportschiff ist, man glaubt es kaum, eine Python (256T Cargo). Die habe ich gewählt, weil die auch in Orbit-Stationen mit mittelgroßen Pads landen kann und einen ordentlichen Boost hat, falls man mal aus dem Frameshift gezogen wird. In SOL habe ich schon mal 2 Elite-Transport-Missionen à 3 Mio. mitgenommen.

    Die DBX des Rückflugs habe ich natürlich behalten und werde die zu weiteren Ausflügen zu Guardian-Strukturen oder Planeten-Scans nutzen.

    Restgeld: Immer noch ca. 200 Mio. CR - Die 10-15%-Nachlässe auf alles in Shinrarta Dezhra sind natürlich stark.

    Kurz: ES LÄUFT :headbang::headbang:
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2019 um 20:05 Uhr
    R4NK 01, Monkey CH, daddlefield und 3 anderen gefällt das.
  9. Monkey CH

    Monkey CH

    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.268
    Juhui endlich bist du zurück. Glückwunsch! Dann können wir ja dann bald mal auf Kopfgeldjagd gehen. :headbang: @R4NK 01 wartet ja auch darauf.
     
    Vetulus und R4NK 01 gefällt das.
  10. Vetulus

    Vetulus ...der Commander ;-)

    Beiträge:
    2.943
    Zustimmungen:
    1.867
    Bin für alles zu haben.... Ein paar Piraten den Hintern versohlen ?? GERNE !

    Mit der Python habe ich übrigens schon eine nette Transportroute etabliert: Daedalus (SOL) - Jenner Orbital (Luhman 16) - Heisenberg Colony (Luhman 16) und zurück zu Daedalus für den nächsten Auftrag.

    Mit mindestens 240T Cargo sind das locker 25 Millionen pro Stunde. Man muss mit den entsprechenden Fraktionen natürlich verbündet sein, aber das geht ruckzuck, wenn man ein paar mal auf die Kohle verzichtet. Alleine seit gestern Abend habe ich in ca. 2h schon wieder 30 Mio. mehr auf dem Konto.

    Nutzt ihr die Material Trader eigentlich intensiv ? Für Grade 5-Daten/Material muss man ja einiges hergeben, aber wenn man kein Bock hat länger zu grinden ist das seit dem 3.0-Update ne coole Sache, vor allem wenn man sehr vieles im Überfluss hat. Mein Bestand (raw, encoded und manufactured) beläuft sich in Summe langsam so auf über 1.500.

    Die Anaconda würde ich übrigens auch auf ca. 70LY bringen können, aber mit der Masse kann die Landung als Explorer doch das eine oder andere Mal eine echte Herausforderung werden. Da gibts es ja schon lustige Videos der letzten großen Community-Explorer-Missionen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2019 um 20:48 Uhr
    R4NK 01 gefällt das.
  11. Vetulus

    Vetulus ...der Commander ;-)

    Beiträge:
    2.943
    Zustimmungen:
    1.867
    Unglaublich....gerade eben hatte ich dort eine Elite-Mission (10 Minuten Dauer) für 88T Cargo mit 8.8 Mio. Belohnung :headbang: Ich hatte 2 (!!) Piraten hintereinander auf dem Pelz, deren Interdiction man aber locker kontrollieren konnte. Die Python habe ich sicherheitshalber mit einem Boost-Upgrade und einem 5A-Schild ausgestattet. Mit 450 m/s holt mich da kein NPC mehr ein, falls ich beim Ausweichen mal Mist baue..... So gaaaaanz langsam gehts in Richtung Credits und Assets für die erste Milliarde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2019 um 20:05 Uhr
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.