Retro Die Retrogaming Konsole

Dieses Thema im Forum "Retro Konsolen" wurde erstellt von Leo_Lausemaus, 13. Februar 2020.

  1. Leo_Lausemaus

    Leo_Lausemaus

    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    3.472
  2. Acid

    Acid ST

    Beiträge:
    5.680
    Zustimmungen:
    2.262
    45k an Games..... :O_o:

    Wie krass, ich hatte mir ja in letzter Zeit öfters die Pandoras Box angeschaut und überlegt aber da sind "nur" 2400 Games drauf.

    Mitleser.. :D
     
  3. Monomann

    Monomann Danke Özil!

    Beiträge:
    3.044
    Zustimmungen:
    5.735
    oh, is ja einiges am amiga games mit dabei, interessant....
     
  4. olddeadman30

    olddeadman30

    Beiträge:
    25.291
    Zustimmungen:
    20.636
    Lol das doch nur ein Rasberry Pi oder? Zumindest steht das PI immer mit dabei in den verschiedenen Gehäusevarianten. Es gibt das Ding da sogar als normales PI. also für mich sieht das nach dreisten klauen aus. Dann auch noch für 200 Eier
     
    Trekkie2063 und Cannibalpinhead gefällt das.
  5. Cannibalpinhead

    Cannibalpinhead RETRO CRYPTKEEPER

    Beiträge:
    9.423
    Zustimmungen:
    9.070
    Jep... das scheint schlicht ein Pi in nem üblichen Gehäuse zu sein. Auch Recalbox als Software ist da gang und gäbe.

    Das Teil kann man sich 1:1 selbst so zusammenstellen... für einen Bruchteil des Geldes. Und die Spiele... ja, das sind schlicht illegale Roms aus dem Netz.

    Wer jetzt denkt... egal, so viele Spiele... sei gewarnt: Da ist noch viel Einstellungsarbeit zu machen. Gerade Emulation von Amiga & Co. brauchen dann schon noch Anpassung. Kann mir nicht vorstellen dass da noch viel Einstellungsarbeit gemacht wurde. Recalbox installiert und Spiele druff, fertig. Plug & Play ist das bei der Menge an Spielen und verschiedenen Konsolen nicht.
     
  6. Nimble

    Nimble irgendwas mit Medien

    Beiträge:
    7.991
    Zustimmungen:
    11.881
    Raspberry war auch mein erster Gedanke als ich das gesehen hatte. Mir wurde es vor einiger Zeit als Werbung bei Instagram gezeigt.

    Aber ich muss sagen, für Neulinge oder Faule ist es sicher eine super Alternative. Wenn man bedenkt wie sehr man sich am Anfang reinfuchsen muss, dann das ganze Suchen und Laden der ROMs, da ist so ein Komplettpaket schon nice. Ich habe bis heute nicht alles an Plattformen zum Laufen bekommen, von daher ist sowas sicher nicht schlecht.

    Über die Legalität des ganzen muss man natürlich hinwegsehen können.

    Wenn ich null Plan davon hätte, oder weder Lust noch Zeit, dann würde ich wohl eher das Geld dafür in die Hand nehmen.
     
  7. olddeadman30

    olddeadman30

    Beiträge:
    25.291
    Zustimmungen:
    20.636
    Ja aber durch den kauf machen sich Leute unwissentlich strafbar. Zum Kotzen das sowas einfach ausgenutzt wird
     
  8. Nimble

    Nimble irgendwas mit Medien

    Beiträge:
    7.991
    Zustimmungen:
    11.881
  9. olddeadman30

    olddeadman30

    Beiträge:
    25.291
    Zustimmungen:
    20.636
    Da wird schon gesagt das mega CD zb nicht funktioniert oder Amiga. Wie Cannibal schon sagte musst bei einigen Emulatoren richtig spielen. Hab zb bei besagten und auch anderen richtig gebraucht bis die liefen. Da ist Retropie viel besser was das angeht. Einfach Recalbox hoch und los funktioniert da nicht. Besonders lustig finde ich ja die Antwort vom "Service". Von wegen wir haben Techniker die sich der Sache annehmen. Wohl eher irgendwelche Hacker die zu faul waren das Ding richtig einzustellen und nur das Zeug schnell raus haben wollten
     
    Nimble und Leo_Lausemaus gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.