Der allgemeine Wrestling-Thread.

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von America`s Most Wanted, 3. Juli 2013.

?

Die bessere Wrestling-Zeit bot:

  1. WWF Attitude-Ära

    49,2%
  2. WCW/nWo-Ära

    18,0%
  3. Die ECW war immer besser!

    1,6%
  4. Wrestling? Menschen die sich "schlagen"?

    6,6%
  5. Wrestling ist fake? :(

    24,6%
  1. America`s Most Wanted

    America`s Most Wanted Stranger in a Strange Land

    Beiträge:
    17.296
    Zustimmungen:
    7.374
  2. KaffiQ

    KaffiQ

    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    36
    Kenne nur die Hitman/Shawn Michaels usw ära, danach wurde mir das ganze zu doof, von daher wohl Antwort 1 :p
     
  3. KaKun

    KaKun Oder wie, oder watt?

    Beiträge:
    28.959
    Zustimmungen:
    14.607
    Ich kenne nur Hulk Hogan, Macho Man, Undertaker und irgendso'n Spasst mit 'nem Kantholz...
     
    SirHorst gefällt das.
  4. camahan

    camahan

    Beiträge:
    35.912
    Zustimmungen:
    21.251
    Duselige Frage NWO natürlich die hatten die härteren Fans
    [​IMG]
    [​IMG]
    :lol:
     
  5. el_barto

    el_barto Supernintendo Chalmers

    Beiträge:
    33.635
    Zustimmungen:
    17.939
    Die WCW/nWo-Zeit war das geilste.
    Damals mit meinen Kumpels so ziemlich alles auf Premiere geschaut, jede Großveranstaltung im PPV gekauft und mitten in der Nacht zelebriert.

    Die komplette Storyline um das Wolfpac, Hollywood Hogan, der Takeover durch die nWo, das war alles absolut legendär.

    [vid]http://www.youtube.com/watch?v=AIrcjgj1rRE[/vid]
    War das klasse damals :traurig:[hr]
    Oder dieser Moment:

    [vid]http://www.youtube.com/watch?v=RGeKIT7SuOQ[/vid]
     
  6. nofix

    nofix

    Beiträge:
    7.789
    Zustimmungen:
    620
    Bei der Überschrift habe ich erst mal Bahnhof verstanden.. mit Wrestling konnte ich aber auch noch nie etwas anfangen.
     
  7. America`s Most Wanted

    America`s Most Wanted Stranger in a Strange Land

    Beiträge:
    17.296
    Zustimmungen:
    7.374
    Das war noch richtig trashiges Wrestling. Spass pur. :D
     
  8. KaKun

    KaKun Oder wie, oder watt?

    Beiträge:
    28.959
    Zustimmungen:
    14.607
    Jau, genau der. So was würde ich mir heute auch noch anschauen... :lol:
     
  9. silbex

    silbex

    Beiträge:
    24.185
    Zustimmungen:
    5.511
    Habe damals selber kein Wrestling verfolgt. Fing bei mir erst 2005 herum an. Aber generell sind beide Zeiten enorm wichtig für das Business gewesen. Da die Attitude-Ära aber deutlich größere Spuren hinterlassen hat (Zerstörung der WCW), dann doch eher die. Außerdem waren The Rock und Stone Cold einfach geboren für die damalige Zeit.

    btw: Mutig hier irgendwas zum Thema Wrestling zu eröffnen.
    Habe hier schon zu oft abwertende Äußerungen zum Thema Wrestling gelesen. Das sind dann meist dieselben, die sich über abwertende Meinungen bzgl. des Gamings wundern...
     
  10. el_barto

    el_barto Supernintendo Chalmers

    Beiträge:
    33.635
    Zustimmungen:
    17.939
    Ja, bei sowas muss ich auch immer dick grinsen :D
     
  11. Zimtzicke

    Zimtzicke

    Beiträge:
    64.983
    Zustimmungen:
    29.538
    Ich hab die Attitude-Ära ziemlich gerne verfolgt, auch lange. 3:16, The Undertaker, der Hulkster, Shawn Michaels... alles bekannte Namen.

    Fan war ich vom Undertaker, aber das war damals irgendwie auch nichts besonderes. :D

    Als der Übergang zur nWo kam, hab ich das Interesse aber mehr und mehr verloren. Irgendwie stand, zumindest in der Anfangszeit, der Sport immer mehr im Hintergrund im Vergleich zur Show und dem Geplänkel drumherum.

    Heute schau ich es garnicht mehr, erinnere mich aber gerne zurück. Waren das Zeiten, wo man für Wrestlemania mitten in der Nacht aufgestanden ist... :heul:
     
  12. hyperman

    hyperman

    Beiträge:
    27.494
    Zustimmungen:
    4.266
    ich kenn mich mit dem alten zeugs garnicht aus.. meine zeit war ray mysterio, john cena und eddy guerrero RIP .
     
  13. Good God

    Good God

    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    1.336
    The Rock, Triple H, Steve Austin, Kurt Angle etc. Das war die beste Zeit
     
  14. Freezi

    Freezi Masterchief

    Beiträge:
    37.123
    Zustimmungen:
    13.625
    1. WWF Showtime Ära
    2. WCW/NWO Ära
    3. WWF New Generation Ära

    Die Attitude Ära habe ich leider nur gegen Ende miterlebt, weil ich nach dem Ende der NWO das Interesse verlor. Aber die war damals schon der absolute Hammer. Mit der Showtime Ära bin ich aber quasi groß geworden, mit Hogan, Macho Man, dem Warrior und und und. War eine tolle Zeit.

    Heute bestelle ich jährlich Wrestlemania, das wars. Irgendwie komme ich da nicht mehr rein, owohl ich Raw gucken könnte.
     
  15. Barry the Scary

    Barry the Scary

    Beiträge:
    19.442
    Zustimmungen:
    11.486
    WCW/NWO war schon sehr geil damals :huldig:
     
  16. Der_Geächtete

    Der_Geächtete Von allen Körperteilen, sind Polypen meine Stars

    Beiträge:
    39.374
    Zustimmungen:
    1.807
    Aber jetzt mal im Ernst, teilweise ist das schon gestellt oder?
     
  17. Slurms Mc Kenzie

    Slurms Mc Kenzie

    Beiträge:
    9.430
    Zustimmungen:
    1.108
    Nein! Ketzer!

    Ich habe mich schon immer von dem "Pro Wrestling" distanziert. Ich war irgendwann mal bei so Leuten eingeladen (gut das ich das mit dem Eingeladen-werden überwunden habe) und damals lief der Kram auch. Ich habe mich immer gefragt warum die so außer Atem sind. Die stehen doch 90% der Zeit rum und quatschen Monologe ins Mikrofon.
     
  18. benno

    benno

    Beiträge:
    1.496
    Zustimmungen:
    166
    Aber nur teilweise :lachweg:

    [vid]http://www.youtube.com/watch?v=DQ_RR9WjUlI[/vid]
     
  19. Mandos

    Mandos Welcome Year Zero

    Beiträge:
    27.591
    Zustimmungen:
    11.234
    Natürlich ganz klar die nWo Zeit. Das war so dermaßen genial und hat das Wrestling richtig revolutioniert. Zu der Zeit war Wrestling wirklich ein wenig fad geworden. Obwohl ich mit dem epischen Kampf zwischen dem Warrior und Hulk Hogan und allem was danach kam groß geworden bin, so hat mir die nWo Storyline den Spaß am Wrestling wieder richtig zurück gebracht. Bis dahin fand ich die wcw auch richtig schlecht. Aber so sie das ganze aufgezogen und Anfangs als feindliche Übernahme durch die WWE dargestellt haben war das Klasse. Die WWE hat damals ja auch schön regelmäßig im Quotenkampf gegen die WCW verloren. Als diese Phase vorüber war, wars dann aber auch für mich mit dem Wrestling vorbei. Ich komme ja eher aus der Helden/Schwarz/Weiß Zeit und mit der Steve Austin Arschloch Attitüde und die dann immer wichtigeren Obercool Merkmale von Wrestlern konnte ich mich nicht identifizieren. Es gab immer wenige mystische Gimmicks und ging zusehends nur noch um Bad Ass Style. Wenn ich heute beim Zappen mal eine WWE Veranstaltung sehe, wirken alle Wrestler austauschbar für mich.
     
  20. Yzerman

    Yzerman Alle Konsolen sind grün

    Beiträge:
    6.798
    Zustimmungen:
    2.963
    Nun ja, ich bin nicht gerade DER Wrestlingfan. Mal nett ausgedrückt. :D
    Früher schaute man sich das aber noch oft an. War halt einfach Unterhaltung. Ausserdem ist es auch immer wieder cool, die Fakeschläge anzusehen und sich darüber lustig zu machen. Dazu die miesen Storylines (in 99% aller Kämpfe verliert derjenige, der am Anfang unten durch muss) etc. Mein Lieblingswrestler war damals immer Goldberg. Keine Ahnung ob er bei einer Ära mit dabei war oder nicht. Mir gefiel er, weil er auch mal professionell Football spielte. Immerhin einer der mal kein reiner Schauspieler war. ;)

    Sorry silbex. Ich mag deinen Gamesgeschmack, finde es cool, dass du auf Hockey stehst und sogar dein NHL-Lieblingsteam ist ganz in Ordnung. Aber Wrestling ist doch einfach, naja ich weiss auch nicht. Ich kann halt einfach nichts damit anfangen. Als Kind fand ich das wirklich noch unterhaltsam, aber jetzt könnte ich mir das nicht mehr antun.
    Sawbones fuhr früher sicherlich auch noch auf die Teletubbies ab. Aber irgendwann ist man aus dem Alter raus. :grins: ;)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.