PS4 Bossborne - Der Boss-Thread (SPOILER)

Dieses Thema im Forum "Bloodborne" wurde erstellt von Fox, 25. März 2015.

  1. Trayal

    Trayal ¯\_(ツ)_/¯

    Beiträge:
    38.908
    Zustimmungen:
    28.161
    Phase 1 erfordert gute Reaktion, um seinem Zauber Gespamme zu entgehen und gleichzeitig seine Treffer zu landen.

    In Phase 2 wird er dann zum Freiwild. Dann beginnt er nämlich sehr aggressiv zu spielen, spamt was das Zeugs hält und geht auf Tuchfühlung mit einem.

    Klingt jetzt erstmal schlimm, aber das passt hervorragend, da er sich sehr einfach riposten lässt, wenn er seine Sense zückt. Dementsprechend selbst extrem passiv spielen, ihn kommen lassen und mit Riposts + Visceral Attacks ziemlich einfach niedermähen.
     
    Zhadow gefällt das.
  2. Blacki138

    Blacki138

    Beiträge:
    70.635
    Zustimmungen:
    28.843
    Micolash ist auch so ein kack Kampf, oder? Erst rennt man stundenlang durch die Gegend, nur um dann in der 2. Phase des Kampfes den ultimativen Spellspam zu kassieren.

    Motherfucker.
     
  3. zvezda

    zvezda Zvezda zivot je

    Beiträge:
    6.456
    Zustimmungen:
    3.047
    Bin jetzt locker 15mal bei dieser Spinne gestorben, hatte sie einige mal fast gehabt aber dann.....tod :wand:
    Jetzt habe ich keine Heiltränke mehr und muss deswegen mal ordentlich farmen.....
     
  4. hank scorpio

    hank scorpio drukqs

    Beiträge:
    42.310
    Zustimmungen:
    46.848
    wen meinst du? rom? lauf einfach hin und hau ihm aufs maul, dann macht der nicht mehr viel. die ganzen kleinen spinnen einfach missachten.
     
  5. Blacki138

    Blacki138

    Beiträge:
    70.635
    Zustimmungen:
    28.843
    Rom kann nix.

    Micolash btw auch nich. Shotgun to da face wirkt wunder wenn der am casten ist.
     
  6. el_barto

    el_barto Supernintendo Chalmers

    Beiträge:
    34.793
    Zustimmungen:
    21.456
    Jop, Rom hab ich eben im dritten Anlauf gepackt.

    Einfach die kleinen Spinnen ihr Ding machen lassen, im Kreis um Rom rumrennen, 2-3 schnelle Hiebe in die FLanke und dann Rückzug, damit einen die kleinen nicht erwischen. Rinse and repeat. Aufpassen, dass du noch genug Stamina für den Rückzug hast, ansonsten machen die kleinen Spinnen auch schnell kurzen Prozess.
    Auf jeden Fall ne schnelle Waffe nehmen, ich hatte Ludwig's Blade in der Kurzform. Und Feuerpapier bringt ordentlich was.

    Kniffliger wirds dann in der letzten Phase, wenn sie ständig diese Meteoriten spammt und man kaum mehr an sie rankommt. Aber das geht auch irgendwann mal gut aus.
    Wenn du nicht an sie rankommst, kannste ihr auch mal nen Molotov in die Fresse schmeißen. Knapp über 200 Schaden pro Stück.
     
  7. hank scorpio

    hank scorpio drukqs

    Beiträge:
    42.310
    Zustimmungen:
    46.848
    hinter rom rennen, ludwig im 2hand spammen, rom portet sich weg -> wieder hinter ihn rennen. ich hab in meinem try kein einziges mal meteoriten oder sonst was gesehen, nur ein lächerlicher versuch von rom, mich plattzuwalzen.

    im pietsmiet lets play sieht man auch schön , wie schwer/einfach der boss sein kann. zuerst probieren sie, die spinnen wegzumachen und gehen eher vorsichtig vor, dann ist man aber tatsälich ziemlich chancenlos, da die meteoriten schon ne fiese sache sind. irgendwann prügeln sie in nem versuch einfach wild drauf los und prompt liegt rom. :D
     
  8. el_barto

    el_barto Supernintendo Chalmers

    Beiträge:
    34.793
    Zustimmungen:
    21.456
    Ja, diese Fassrolle sieht lustig aus :D Sehr unbeholfen wirkt das arme Vieh da :lol:
     
    hank scorpio gefällt das.
  9. eape

    eape slicing up cop-balls

    Beiträge:
    35.407
    Zustimmungen:
    37.823
    So wirklich schwer ist es dann aber auch nicht. Habe auch erst ganz ruhig alle kleinen Spinnen gekillt. Aufpassen muss man dabei nur auf den Arkanregen. Bin einfach immer gerannt und gerollt als er gecastet hat. So wurde ich kaum getroffen. Und dann konnte ich seelenruhig Rom platt machen. Hat etwas länger gedauert, aber war sehr safe.
     
    zvezda und Trayal gefällt das.
  10. Trayal

    Trayal ¯\_(ツ)_/¯

    Beiträge:
    38.908
    Zustimmungen:
    28.161
    Jo, so hats bei mir auch geklappt. Erster Versuch war ich zu ungestüm. Vorgerusht, an den Spinnen vorbei und direkt an Rom drangeklebt. Rom + Spinnen haben mich dann aber im Attacken Gespamme platt gemacht, als er mit seinem Leben im letzten Drittel war.

    Beim zweiten Versuch habe ich es anders probiert und zuvor immer brav die Spinnchen getötet und alles war völlig easy ohne Vials Einsatz.
     
    zvezda gefällt das.
  11. Blacki138

    Blacki138

    Beiträge:
    70.635
    Zustimmungen:
    28.843
    Ebrietas war ja auch ne Lachnummer, oder?

    Irgendwie hat mir noch kein Boss so richtig zu schaffen gemacht. Außer Logarius.
     
    hank scorpio gefällt das.
  12. Osterhase07

    Osterhase07

    Beiträge:
    964
    Zustimmungen:
    217
    Interessant :lol:

    Ich hatte Logarius beim 2ten Versuch. Wobei ich mir an Ebrietas die Zähne ausgebissen habe. Mit Abstand der schwierigste Boss gewesen für mich!. Allerdings wenn man dann die richtige Taktik hat, wirds natürlich leichter. Hab da ewig viele Versuche gebraucht.

    Allerdings empfand ich Logarius deswegen nicht einfach. Aber auch nur im Ragemode. Davor fand ich ihn lächerlich einfach. :grins:

    Aber schon krass wie unterschiedlich das Empfinden ist. Spricht aber find ich auch fürs Game.
     
  13. Vetulus

    Vetulus o7

    Beiträge:
    3.877
    Zustimmungen:
    2.892
    Soo...ich hab jetzt auch mal ernsthaft mit Bloodborne angefangen und treffe nun mit Lvl. 20 und Jägeraxt+3 auf den Pater. Ich sehe da kein Land und brauch dringend mal ein paar Tipps, wie ich die zweite Phase überstehen soll. Der Pater an sich ist überhaupt kein Problem und die Spieluhr habe ich auch. Bei mir beginnt die 2. Phase immer schon bei ca. 50% und dann macht mir das Vieh mit einer Kombo den Garaus, weil ich irgendwo hängen bleibe.

    Gibts da irgendeinen Trick, dass ich den Pater noch weiter runterprügeln kann bevor er mutiert ? Auf YT verwandelt der sich immer erst im letzten Drittel. Hat der letzte Patch das Spiel schwerer gemacht ?
     
  14. eape

    eape slicing up cop-balls

    Beiträge:
    35.407
    Zustimmungen:
    37.823
    Versuch ihn mit einer Schusswaffe zu staggern. Oder du nutzt Molotovs, aber ich fand es nicht so leicht ihn damit zu treffen.
     
    Vetulus gefällt das.
  15. Crozzbow

    Crozzbow

    Beiträge:
    3.266
    Zustimmungen:
    2.740
    du benutzt die Spieluhr aber nicht schon bevor er sich verwandelt?
     
    Vetulus gefällt das.
  16. Vetulus

    Vetulus o7

    Beiträge:
    3.877
    Zustimmungen:
    2.892
    Doch....ist das ein Problem ?? :schock:
     
  17. Fox

    Fox Did you miss me? Content Team

    Beiträge:
    19.567
    Zustimmungen:
    27.625
    Ja, dann verwandelt er sich nur eher.
     
    Vetulus gefällt das.
  18. dynosys

    dynosys In my restless dreams, I see that town...

    Beiträge:
    21.259
    Zustimmungen:
    22.674
    Was hat es denn mit der Spieluhr auf sich?
     
  19. Fox

    Fox Did you miss me? Content Team

    Beiträge:
    19.567
    Zustimmungen:
    27.625
    Wenn du die nutzt, wenn Gascoigne sich verwandelt hat, kannst du das Biest mit der Nutzung der Spieluhr kurzzeitig stunnen/betäuben.
     
    dynosys gefällt das.
  20. Master-Dan

    Master-Dan ... more EXP!!!

    Beiträge:
    17.496
    Zustimmungen:
    10.559
    Dann verwandelt Er sich schneller! :lol:
     
    Vetulus gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.