TV Beleidigender RTL-Bericht zur Gamescom 19.8.11

Dieses Thema im Forum "Gamescom 2011" wurde erstellt von Laruzo, 24. August 2011.

  1. Simpholobolus

    Simpholobolus

    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Männerträume? Eher künstliche Wichsvorlagen...
     
  2. Glod

    Glod

    Beiträge:
    14.020
    Zustimmungen:
    172
    Jup. Deswegen ja - Entschuldigung aufgrund des angekündigten Hackerangriffs und nicht wegen der paar Mails. ;)
    Das mit den Klicks ist werbebedingt. Wenn eine Seite soundsoviel Klicks hat, dann schalten Firmen Werbung, die soundsoviel kostet. Werden die Klicks nicht erreicht, dann wird auch keine Werbung geschaltet, was zu Einnahmeausfällen führt (so denke ich mir das zumindest). Aber bei einer Seite, wo man Beschwerdemails hinschickt, denke ich mal, dass sich die dortige Werbung und eventuelle Ausfälle arg in Grenzen halten werden, wenn die Page abkackt.
    Sollte es Anonymous oder anderen Willis jedoch gelingen, www.rtl.de ganz lahmzulegen, sieht das sicher anders aus.

    Joa...und? Wie wird RTL in seinem Programm dadurch beeinflusst?

    "Alles erreicht" = Publicity und Aufmerksamkeit. Diese Lachnummer ist der meistgesehene Explosiv-Beitrag aller Zeiten. Geile Werbung. Die "Entschuldigung" ist da nur eine vollkommen belanglose Geste, die aber eben nochmal eine Reihe von Artikeln sichert.

    Lass es 10 sein. Lass es 100 sein, die die Reporter abblitzen lassen. Auf der GC rennen jeden Tag zigtausende Leute rum. Da findet man garantiert mehr kamerageile Menschen, als man in einem 3-Stunden-Beitrag unterbringen kann, ganz zu schweigen von 5 Minuten.

    SPON, Welt, Zeit, Sueddeutsche usw. - klar haben die alle berichtet. Genauso wie sie darüber berichten, dass Britney Spears gerne Lehrerin werden würde und Crystal Harris sich von Hugh Hefner getrennt hat. Das ist dort ein Artikel unter Dutzenden jeden Tag, der von der Mehrzahl der Leser maximal anhand der Überschrift zur Kenntnis genommen wird. Ich hab das Ding bei SPON oder so auch gesehen und nicht mal gelesen. Bin erst über KT darauf aufmerksam geworden. Der "große Sturm der Entrüstung" ist nur auf den Spieleseiten losgebrochen. Und selbst da - schau dir mal den Thread hier an und wie die STory da aufgenommen wird. Der Großteil lacht da nur drüber.
    Negative Publicity? RTL hatte Artikel auf allen wichtigen Seiten. Mehr wollten die gar nicht.

    Ohne all den Wirbel hätte dieser lächerliche Beitrag und somit RTL auch nie diese Aufmerksamkeit bekommen und das Material wäre schon zum Ende der Sendung wieder vergessen gewesen. Think about it. ;)
    Diese Entschuldigung, die hier einige als großen Gewinn abfeiern, ist doch nur Opium für's Volk. Die bei RTL können doch vor Lachen nicht mehr. Und wenn sie richtig cool sind, dann bringen sie noch einen Beitrag, wo sie mal die ganzen "Ey, ISCH FikK OIER LEBN, IR WIKSER uNd daNN LEEG ISCH OISCH UMM!!"-Mails zeigen, damit alle sehen können, dass Gamer wirklich hirnlos sind. Und ich garantiere dir, dass von diesen angeblichen 100.000 Mails 60+ % in diese Richtung gingen.
     
  3. BAZONG

    BAZONG

    Beiträge:
    12.798
    Zustimmungen:
    28
    Tja, müssen sie sich halt gegenseitig verwöhnen, wenn es mit den Männern nicht geklappt hat :grins:
     
  4. Cale

    Cale Da-shiang bao-tza shr duh lah doo-tze

    Beiträge:
    33.881
    Zustimmungen:
    18.921
    Na, die ZEIT hält sich mit so einem oberflächlichem Schund wie einem durschnittlichen RTL-Bericht nicht auf :grins:
     
  5. Glod

    Glod

    Beiträge:
    14.020
    Zustimmungen:
    172
    RTL-Beitrag ist nicht rechtswidrig

    Hähähäh... :deal: :grins:
     
  6. BAZONG

    BAZONG

    Beiträge:
    12.798
    Zustimmungen:
    28
    Und die Androhung kam weswegen nochmal ? Genau, wegen der Diffamierung der Gamer. Touche !

    Ich schrieb ja, dass das auch ein Hauptgrund mit Sicherheit war, drohende finanzielle Ausfälle (und Sony und Co.) vor Augen. Genau das habe ich geschrieben ;)

    Das wird man dann sehen, ob RTL-Leute zukünftig gemieden/behindert werden in ihrer Arbeit oder nicht. Falls sie sich je wieder auf die GC trauen.

    Sehe ich anders. RTL stuft diesen Vorfall sicherlich als ärgerlich und störend bis image-schädigend ein und deshalb die Entschuldigung ;)

    Möglich. Möglich ist aber auch etwas anderes. Wird man sehen.

    Ändert nix daran, DASS es abseits von Gamingseiten unters Volk gebracht wurde (was Du verneint hast) :deal:
    Ich sehe das eher so, dass vielleicht 10% darüber lediglich lachen. Der Rest findet den Beitrag sehr wohl hinterfotzig.
    Haben wir beide wohl völlig verschiedene Wahrnehmungen davon.

    Yep. Ohne den Urknall wäre das alles nicht passiert. Das stimmt schon ;)
    Ich bin auch hier völlig anderer Meinung, dass nicht jede Publicity den RTL-Leuten "am Herzen liegt".


    P.S. Das Ergebnis der Beschwerde habe ich bereits in Beitrag 260 erwähnt ;)
    Natürlich kann man sich auch gegen Beiträge wehren, die NICHT gesetzeswidrig sind. Dieser Umstand ist keine Vorraussetzung für eine Beschwerde.
     
  7. Glod

    Glod

    Beiträge:
    14.020
    Zustimmungen:
    172
     
  8. BAZONG

    BAZONG

    Beiträge:
    12.798
    Zustimmungen:
    28
    Habe das nie behauptet mit Anonymous. Aber auch RTL wird das egal sein, was denn nun die Beweggründe sind. Die Drohung alleine und das Rücken in den Fokus von Hackern (wer auch immer), reichen schon aus, um kleinlaut zu werden.
    Gut, es kann natürlich sein, dass es "reiner Zufall" war, die "plötzliche" Parallele des Berichts mit dem (gefakten ?) Droh-Video. Natürlich kann das sein (eigentlich nicht, wenn man den Inhalt betrachtet).
    Ich denke so: Das Video ist höchstwahrscheinlich ein Fake, aber RTL kann das nicht einschätzen (das kann niemand), aber in weiser Vorraussicht, dass es eventuell DOCH echt sein könnte, ruderte man zurück. Direktive von oben womöglich.
    Keiner von uns war dabei. Aber die Vergangenheit hat gezeigt, dass Diffamierungen laufend hingenommen wurden und man nun doch mal relativ geballte Gegenwehr bekam, unerwarteterweise. Richtig so, sage ich. Wer weiß, wie das noch geendet hätte oder noch enden wird.


    Nö, nix Tolles, nur etwas. Mehr als nichts.
    Wie gesagt, ich kenne auch einige, die zocken und die sehen das ähnlich wie ich.
    Ich bin mir jedenfalls sicher, dass man in Zukunft dreimal überlegen wird, WIE man über Gamer berichtet, immer diesen Fall vor Augen. Dieser Effekt ist jedenfalls nicht dem Nichtstun/stummen Hinnehmen zu verdanken ;)
    Und wenn man Anonymous lediglich als Drohkulisse hergenommen hat, umso besser. Man muß nehmen, was da kommt, das macht RTL ebenfalls :D
     
  9. Urgs

    Urgs Oye Beltalowda!

    Beiträge:
    37.411
    Zustimmungen:
    14.886
    Quotewars wegen so einem Sommerloch-Quatsch.
    Anonymus kann auch nur ein verpickelter Stinkenerd-Verein sein, wenn die sich bei sowas überhaupt einschalten.
     
  10. dweezzu

    dweezzu geiler Tÿp

    Beiträge:
    42.407
    Zustimmungen:
    9.581
    Es möge verkündet sein, dass nun Operation Urgs entflamme!
     
  11. BAZONG

    BAZONG

    Beiträge:
    12.798
    Zustimmungen:
    28
    Wie sagte schon Roosevelt: "Er mag ein Bastard sein, aber er ist UNSER Bastard."

    Das trifft in diesem Falle durchaus auch zu ;)

    Ob die Pickel am Arsch haben oder im Gesicht, ist mir wurscht. Der Effekt (nicht der der Pickel) ist entscheidend :D
     
  12. Nasreddin

    Nasreddin

    Beiträge:
    24.486
    Zustimmungen:
    11.325
    Jeder bekommt so ein Anonymous Video zusammengebastelt. Das kann meine Oma und die ist tot.
     
  13. Dr Shakal

    Dr Shakal You put a smile on my face.

    Beiträge:
    28.908
    Zustimmungen:
    31.204
    Har, ROFL LMAO, mir ist grad was eingefallen zu RTL.

    Ihr habt das Video ja alle gesehen und RTL ist gegen Gamer und Spiele.
    Naja als ich vor ein paar Jahren noch "Fernsehen" hatte, haben die in ihrer RTL explosiv werbeunterbrechung doch ständig Werbung für ihre "eigenen" Spiele gemacht wie: "RTL winter sports 2009" und andere "Toptitel"
    Warscheinlich habe sich die Spiele so schlecht verkauft, das die Sauer auf die Zielgruppe waren und Jahrelang im verborgenen Rache geplant haben :gerri:
     
  14. frisell

    frisell

    Beiträge:
    6.800
    Zustimmungen:
    36
    noch besser war es als pro7 exlusiven vertrag mit sony hatte und in ziemlich jeden nachrichten über "schwächelnde microsoft konsole", nicht mal den nammen nenned, laberte und pausenlos ps3 werbung brachte:wand:
     
  15. The Schenckman

    The Schenckman Garantieinanspruchnehmer

    Beiträge:
    5.130
    Zustimmungen:
    2.210
    In meinen Alter( 43 ) spielt kein Mensch hier in meiner Gegend.
    Zumindest scheint es keiner zuzugeben.
    Und wenn dann nur ab und an mal mit seinen Kindern.
    Aber leider nie so,dass man mal eine Session machen könnte.
    Die Leute finden sowas total schlimm indem Alter zu nutzen.
    Tja.
     
  16. TheAnswer

    TheAnswer

    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    24
    Hahaha...habe den RTL Beitrag eben erst zum ersten Mal gesehen. Also ich weiss nicht warum das ein Skandal sein soll. Natürlich ist er übertrieben und etwas beleidigend, denn es gibt auf der Gamescom nicht nur Vollmongos, sonder eben auch normale Leute die sich für Videospiele interessieren. Aber in vielen Passagen finde ich den Beitrag sehr lustig und amüsant. Ausserdem muss man einfach zugeben, dass auch sehr viel Wahrheit drin steckt, es gibt halt unter Videospielern einige ich sag mal vorsichti "komische Gestalten"...hehe.
    Nur dass mit dem Stinken finde ich totalen Blödsinn, warum sollen die Videospieler, auch die Nerds, mehr stinken als andere?
     
  17. Mattze1988

    Mattze1988 Passerati-Fahrer

    Beiträge:
    19.776
    Zustimmungen:
    17.881
    Also in meinem Freundeskreis ist leider auch keiner, der außer mir zockt :(
    Aber mir fällt auch gerade ein, dass ich selber auch schon zwei, drei Wochen nicht mehr gezockt habe :staun:
     
  18. mushaaleste

    mushaaleste

    Beiträge:
    4.279
    Zustimmungen:
    3.867
    wow geht das hier ab - hab mir das machwerk von RTl grade angeschaut - ja ist daneben - gabs aber schon oft - ist halt RTL Bild und co.

    Komisch das die kein Ärger mit RTL2 bekommen - so mit dem Zielpublikum umzugehen.

    anyway - den hier von giga dazu fand ich gut - sollte man verbreiten:

    [vid]http://www.youtube.com/watch?v=HOpWs_uRYNk&feature=related[/vid]
     
  19. BAZONG

    BAZONG

    Beiträge:
    12.798
    Zustimmungen:
    28
    Kumpel von mir zockt (43, selber Jahrgang wie ich), meine Schwester zockt (älter als ich), deren komplette Family, unser Elektriker sowie 3 meiner Kollegen (alle um die 30) und der Mann meiner Nichte ebenfalls.
    Also um mich herum gibt es genug stinkende Nerds in dunklem Schlabberlook.
     
  20. SirHorst

    SirHorst Ahoy!

    Beiträge:
    27.735
    Zustimmungen:
    18.105
    Ich lese das Urgs Quote Wars schreibt. Ich sehe den Avatar von Bazong und denke mir so "wenn ich jetzt hoch scrolle, kommt doch mit sicherheit Glod" :ugly:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.