ATP / WTA -Tour Season 2019

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von nick goat, 6. Januar 2009.

  1. nick goat

    nick goat

    Beiträge:
    10.679
    Zustimmungen:
    1.360
    Ich finde diese wunderbare Sportart hat hier auch einen Thread verdient.
    ich hoffe dieser thread bekommt etwas mehr anerkennung als der über Rasenschach ;)

    die Saison hat diese Wuche "richtig" begonnen, nachdem letzte Woche ein paar Exhibitions ausgetragen wurden.
    Djokovic verliert in der ersten Runde von Brisbane gegen Gulbis in 2 Sätzen (4-6, 4-6)
    eine weitere grosse Überraschung ist die Niederlage von Wawrika (in Chennai als nummer 2 gesetzt) gegen den Qualifikanten Cipolla

    nichts anbrennen lassen die beiden besten Tennisspieler in Qatar.
    Federer gewinnt gegen Starace klar mit 6-2, 6-2; und Nadal demütigt Santoro mit 12 Games zu 15 Punkten. oder anders geschrieben 6-0, 6-1

    [hr]
    auf zum nächsten Grand Slam...


    wer verfolgt auch noch die tennissaison? wem drückt ihr die Daumen? wer wird erster?
     
  2. flash4y0u

    flash4y0u 40/40

    Beiträge:
    12.934
    Zustimmungen:
    1.175
    ich verfolge nur die grand slams. bei den herren bin ich für roger und novak. nadal kann ich irgendwie nicht ab;) hoffentlich wird der bald abgelöst^^
    bei den damen bin ich für ivanovic und weiss der geier warum für die golovin:vogel:
     
  3. Zimtzicke

    Zimtzicke

    Beiträge:
    65.361
    Zustimmungen:
    30.159
    Spielt John McEnroe noch? Ist Ivan Lendl noch Weltranglisten Erster? :?
     
  4. Freezi

    Freezi Masterchief

    Beiträge:
    37.257
    Zustimmungen:
    13.732
    Hier, ich :dhoch:

    Bin seit Anfang der 90er Tennisfan, und schaue eigentlich alles was live übertragen wird, leider hat man es in Deutschland da ja nicht so leicht, abseits der vier Grand Slams (Wimbledon kam 2008 auch nur live auf Premiere), sieht es hier sehr düster aus. Vor allem die ATP kommt viel zu kurz, wenigstens sieht man auf Eurosport bisschen von der WTA. Hättest übrigens ruhig ATP/WTA schreiben können, denn die WTA Tour ist auch nicht so langweilig.

    Ich bin gespannt wie es mit Federer 2009 weitergehen wird, nach seinem kleinen Desaster letztes Jahr (die USO retteten ihn ja noch mal), wird 2009 eine Art Bestandsaufnahme werden. Vielleicht laufen ihm Nadal, Djoko und Murray nun den Rang ab?

    Ich freu mich jedenfalls tierisch auf die AO, übrigens hat Mascha erneut abgesagt, ihr rechte Schulterverletzung ist wohl echt eine Gefahr für ihre Karriere. Naja, dann solls halt Ana richten. :cool:
     
  5. Zimtzicke

    Zimtzicke

    Beiträge:
    65.361
    Zustimmungen:
    30.159
    Gibt es heute noch gefühlvolle "Künstler" wie damals Stefan Edberg oder hat sich das Power-Tennis im Herren-Tennis vollkommen durchgesetzt?

    Ich gucke seit Pete Sampras kein Tennis mehr, obwohl ich damals selbst Tennis gespielt habe... :(
     
  6. nick goat

    nick goat

    Beiträge:
    10.679
    Zustimmungen:
    1.360
    find ich gar nicht! :p
    dir zuliebe ändere ich den Titel aber natürlich.
    ich finds richtig schade, dass fast nur die WTA übertragen wird im TV :|


    ich glaube du hast 237 Wochen traumhaftes Tennis verpasst... ich bin ganz ehrlich zu jung, um Stefan Edberg wirklich beurteilen zu können, aber ich kann mir kaum ein wesentlich gefühlvollerer Künstler vorstellen als Roger Federer. :?
    der hat nicht den stärksten aufschlag, aber für eine lange zeit den klar effektivstens. nicht durch kraft, sondern mit einer unglaublichen Präzision und Spin. auch seine Grundschläge sind keine "hau-drauf" aktionen (auch wenn seine Vorhand richtig stark ist). mir gefällt sein spielstyle zwar nicht so gut wie der von Nadal (Power tennis. mal abgesehen vom mädchen aufschlag ;)), aber ich glaube man kann das gut und gerne ist als äusserst gefühlvoll bezeichnen.
    wobei ich Nadal eigentlich auch als Künstler bezeichnen würde. er ist halt mehr der freurige Spanier

    falls du mal zeit hast such dir doch irgendwo das Wimbledon Finale 2008 und schau es dir an. mMn das beste spiel des letzten Jahres. (das resultat verrate ich an dieser stelle nicht, falls du es noch nicht kennst ;))
    EDIT
    ich weiss, das ist dei gängige meinung, aber ich kann die irgendwie nicht ganz nachvollziehen.
    warum fanden Federer letztes Jahr alle so "schlecht"? klar, ich weiss, gemessen an seinen Jahren zuvor, in denen er die hälfte aller erdenklichen Rekorde im Tennis gebrochen hat, aber wie kann man ein Spieler ewig daran messen :). hat man erwartet, dass das 7 Jahre so weitergeht?
    ich habe gedacht, dass dieses Jahr kommen wird, das erste enttäuschende Jahr. und das war es auch, enttäuschend. ich habe nur gehofft, dass es kein schlechtes Jahr wird, und das war es auch überhaupt nicht.
    er hat die US Open gewonnen (als ihn diverse selbsternannte Experten schon abgeschrieben haben), er hat immerhin das für BryanBryan reservierte Gold in Peking abgeholt. Zudem hat er sehr ordentlich gespielt an der French Open, abgesehen vom schlechten Finale, und auch seine leistung in Wimbledon war sehr gut. es gab aber diesmal jemand, der einfach besser war.
    klar, Federer hatte ein paar schlimme niederlagen. Niederlagen gegen Fish, Stephanek und sein grösser Fan, Roddick, wären genausowenig nötig wie von Nadal an der French Open gedemütigt zu werden :)
    aber in einer Einzelsportart sind solche Niederlagen eigentlich die Norm über eine Saison verteilt, und nicht die ausnahme :)

    ich fand die letzte Saison von Federer ganz gut und ich erwarte auch keine grossen Fortschritte, keine Saison mehr wie 2007. aber selbst mit einer Leistung wie im letzten Jahr, liegen 2 GrandSlams und der gewinn des Davis Cups absolut im bereich des möglichen.
    Falls Nadal wieder so spielt wie letztes Jahr, wird er auch wieder als Nummer 1 die saison beenden. aber damit darf man eigentlich nicht rechnen; hoffen aber schon :grins:

    mein wunsch wäre:
    Federer gewinnt Wimbledon und die US Open (womit er seine "kritiker" zum schweigen bringen müsste und Sampras überholen würde), Nadal die French Open und die Australian Open. beide gewinnen ähnlich viele andere Turnieren (ATP1000 oder wie heisst der mist jetzt?!) und beide liefern sich ein packendes Duell in London zum Jahresende.
    Nadal bleibt die Nummer 1, die Schweiz gewinnt den Davis Cup (wobei das eher nebensächlich ist) und ich bin zufrieden
    und wenn ich schon wünschen darf: Vögele soll in die tief in die Top100 hineinkommen. dann haben wir endlich mal wieder eine sympathische Tennisspielerin in der Top 100. (schnyder ist ja zum davonlaufen!)
     
  7. Freezi

    Freezi Masterchief

    Beiträge:
    37.257
    Zustimmungen:
    13.732
    Oh ja das Finale war ein Traum, aber dass von 2007 auch schon. Ich habe die Zeit von Edberg noch mit bekommen, schaute ja schon Ende der 80er ein bisschen, mein liebstes Tennis Jahrzehnt waren die 90er, an Boris Beckers Thriller kommt einfach niemand heran, außerdem gabs da noch Pete, Agassi und viele andere.

    Die letzten Jahre wurden eigentlich schon zu sehr von Federer dominiert, seit 2008 gehts endlich mal wieder etwas rund, hoffe 2009 wird es so weitergehen.[hr]
    Übrigens hatten wir bei Virtua Tennis 3 mal ein gutes Online Match, du hast zwar gewonnen, aber soweit ich mich erinnern kan war es ziemlich knapp.
     
  8. Seo

    Seo Papa

    Beiträge:
    12.252
    Zustimmungen:
    3.472
    Ich schau auch gerne Tennis, aber ausschließlich die Herren. Damen-Tennis geht ja mal gar ned...:nein:
    Zu den US-Open nehm ich mir auch immer frei, wenn möglich. Wann gehen die dieses Jahr eigentlich genau los?
     
  9. nick goat

    nick goat

    Beiträge:
    10.679
    Zustimmungen:
    1.360
    mir als schweizer war das natürlich ganz recht :)
    endlich eine richtige Sportart, in der wir führen.
    könnte gar nicht genug davon kriegen :dhoch:
    aber mit Nadal als neue Nummer 1 kann ich ganz gut leben. zumal ich mit dem gleichen schläger spiele :) (das Racquet von Federer ist ja wohl ein schlechter scherz ;) )

    ich glaube ich erinnere mich an da VT3 match! war wirklich cool! hoffentlich wird bald ein neues angekündigt. eines, das richtig einschlägt, sich super verkauft, und auch hier im forum genug leute haben, so dass wir ein paar turnierchen veranstalten können

    EDIT:
    @Seo:
    am 31.8. wenn ich mich nicht irre
     
  10. Freezi

    Freezi Masterchief

    Beiträge:
    37.257
    Zustimmungen:
    13.732
    Naja, ob Virtua Tennis 4 so schnell oder überhaupt erscheinen wird? Man darf es anzweifeln... genauso wie einen Sega Rally 360 Nachfolger. Verkaufte sich doch alles nicht so toll oder? Die Quali stimmte aber bei beiden Spielen total, wobei das Gameplay der Virtua Tennis Vorgänger doch besser war finde ich.

    Ich bin immer auf Nadals Seite, Federer ist aber auch dufte. Nur Djoko und Murray kann ich nicht ab... und Safin ist noch GEIL, der Typ rockt so sehr :lol: Leider ist er absolut gar nicht mehr in seinem Element :nein:
     
  11. nick goat

    nick goat

    Beiträge:
    10.679
    Zustimmungen:
    1.360
    geht mir auch so :)
    ich mag auch Donald Young! war in den letzten 2 Jahren schon mein Tipp für den nächsten Newcomer des Jahres. leider hat er es noch nicht wirklich gepackt (war aber schonmal in der Top100)
    ich hoffe sehr, dass es in diesem Jahr reicht, sooo jung ist der herr auch nicht mehr (wird 20 in diesem Jahr)

    [vid]http://www.youtube.com/watch?v=Kh3yopcPEM4&feature=related[/vid]
     
  12. Seo

    Seo Papa

    Beiträge:
    12.252
    Zustimmungen:
    3.472
    Ich mags immer, wenn James Blake in NY spielt.
    Da ist immer gut Stimmung in der Bude...;)
     
  13. Freezi

    Freezi Masterchief

    Beiträge:
    37.257
    Zustimmungen:
    13.732
    Glaub eher nicht daran dass er da oben wird mitmischen können. 2009 wird es wohl auf einen Vierkampf hinauslaufen, und ich sage mal... armer Roddick :D
     
  14. nick goat

    nick goat

    Beiträge:
    10.679
    Zustimmungen:
    1.360
    ganz oben bestimmt noch nicht. aber it Top 20 wäre ich schon zufrieden. ich will den typen einfach etwas häufiger sehen. so schlecht wie er zur Zeit klassiert ist, sieht man ihn praktisch nie :)
    an einen 4er kampf will ich nicht glaube. ich hoffe auf eine 2 klassen gesellschaft da oben: 2, die um den ersten platz kämpfen und 2, die auch dabei sein dürfen ;)
    aber ein 4er kampf wäre natürlich auch sehr attraktiv für den sport!
     
  15. Freezi

    Freezi Masterchief

    Beiträge:
    37.257
    Zustimmungen:
    13.732
    Also ich denke schon dass es auf nadal-federer-djoko-murray hinauslaufen wird. Die werden sich jeweils den Kopf einschlagen, richtig über-dominant ist keiner, und jeder kann jeden besiegen... okay, mit ausnahme von nadal auf asche :grins:
     
  16. nick goat

    nick goat

    Beiträge:
    10.679
    Zustimmungen:
    1.360
    ich sollte übrigens mal das neue regelwerk der ATP durchlesen.
    wie funktioniert das jetzt mit den Punkt? ich hab gerade gemerkt, dass Nadal jetz 13'000 punkte hat. da muss sich also was geändert haben :)
    jetzt zählen glaube ich nur noch die 4 Grandslams, 8 ATP1000er (Master Series?!) und 2 andere... oder sowas in der art...
    das würde ja bedeuten, dann Davidenko aus der top 20 herausfällt, wenn seine 34 Turniere pro Jahr nicht mehr zählen ;)
     
  17. Freezi

    Freezi Masterchief

    Beiträge:
    37.257
    Zustimmungen:
    13.732
    kein plan.. haben die da schon wieder was verändert? die spinnen doch...
     
  18. nick goat

    nick goat

    Beiträge:
    10.679
    Zustimmungen:
    1.360
    ich glaube die haben recht viel verändert...
    ein Sandplatz masters mehr, tourfinale in London, "pflichtprogramm" für Top spieler, "bestrafung" bei nicht-einhalten des programmes (afaik auch bei verletzungen?!). das sind so die stichworte, die ich aufgeschnappt habe in den vergangenen wochen.
    soweit ich weiss waren die meisten spieler gegen die änderungen.
    [hr]
    in Doha sind die Topgesetzten spieler weiterhin auf kurs.
    Federer gewinnt 6-3, 6-3 gegen seppi; Nadal gewinnt problemlos 6-1, 6-2 gegen Beck (nicht den deutschen)
     
  19. nick goat

    nick goat

    Beiträge:
    10.679
    Zustimmungen:
    1.360
    Der Saisonstart von Nadal muss trotz zwei starken Spielen als misslungen bezeichnet werden.
    er verliert gegen Gaël Monfils mit 4-6 und 6-4.
    ich habe das spiel zwar nicht gesehen, aber die statistiken sprechen eine relativ deutliche Sprache. Nadal ist nur zu einer breakmöglichkeit gekommen, während Monfils deren 7 hatte. monfils hat 55% der Ballwechsel für sich entschieden.

    naja, der erste wichtige Termin ist ja erst in etwas mehr als 10 Tagen, wenn die Australian Open anfangen! ich denke diese niederlage ist nur ein kleiner Fehlstart und kein Grund zur besorgnis. wenns wichtig ist, wird sich der kleine kämpfer schon richtig in die partien verbeissen :grins:
    [hr]
    Federer gewinnt seine Partie gegen Kohlschreiber 6-2 7-6 (6)
     
  20. Freezi

    Freezi Masterchief

    Beiträge:
    37.257
    Zustimmungen:
    13.732
    Pflichtprogramm? :vogel:

    Puh, Becker und Agassi wären in Tränen ausgebrochen würden sie noch spielen :lol: Die beiden waren ja bekannt dafür, einfach mal so kurz vor Turnierstart noch schnell abzusagen. Was hab ich mich oft geäääärgert. Dennoch eine dumme Regel, jedem sollte es selbst überlassen sein wann und wo er spielt, ist doch kein Mannschaftsport wo man wichtige Rollenspieler benötigt damit das ganze Team nicht untergeht.

    Da hatten die alten Säcke im Vorstand wohl wieder Langeweile :skep:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.