PC Asgard's wrath

Dieses Thema im Forum "Virtual Reality" wurde erstellt von mushaaleste, 27. September 2019.

Schlagworte:
  1. mushaaleste

    mushaaleste

    Beiträge:
    3.990
    Zustimmungen:
    3.349
    Entwickler: Sanzaru Games
    Herausgeber: Oculus Studios
    Action, RPG,
    Release: 10.10.2019
    Homepage: https://www.oculus.com/asgards-wrath/?locale=de_DE
    Plattformen: Oculus Rift
    Inhalt:
    Entfessle den Zorn der nordischen Götter in einem mythischen Abenteuer-Game, das in VR zum Leben erweckt. In diesem Action-Rollenspiel in bisher nie dagewesener Spiele-Optik hast du dein Schicksal selbst in der Hand – als sterblicher Held oder als Gottheit.

    Trailer

     
    Lokum und superschaf gefällt das.
  2. mushaaleste

    mushaaleste

    Beiträge:
    3.990
    Zustimmungen:
    3.349
    Hab mich grade dusselig gesucht, wir haben echt noch keinen Thread für diesen Brocken?

    Mal bisschen Video Material







     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2019
  3. mushaaleste

    mushaaleste

    Beiträge:
    3.990
    Zustimmungen:
    3.349
  4. mushaaleste

    mushaaleste

    Beiträge:
    3.990
    Zustimmungen:
    3.349
    Lokum, Zork232 und .:Cosmo:. gefällt das.
  5. mushaaleste

    mushaaleste

    Beiträge:
    3.990
    Zustimmungen:
    3.349
    game ist seit einer stunde draussen, entwickler haben es noch mal 3 h früher freigegeben.

    80 gb download.
     
  6. mushaaleste

    mushaaleste

    Beiträge:
    3.990
    Zustimmungen:
    3.349
    Hab nun die ersten 2-3 h hinter mir am stück. meine fresse, da haben wir einen hit. das spiel ist in drei worten zu beschreiben:

    Mör der geil

    schon die Eröffnung ist mega. grafik ist der hammer. wirklich eins der schönsten vr games bzw. ein game der nächsten software generation. ich spiele auf episch mit der default resolution. das game kommt meist ohne asw dabei aus. so gut wie kein kantenflimmern, sehr saubere und flüssige grafik.

    spiel ist irgendwas ala souls trifft skyrim und macht mit god of war einen dreier. gibt ständig was zu entdecken. loot ohne ende, craften, kaufen, verkaufen alles drin. das menue system ist super durchdacht und das spiel vermeidet es einen ständig ins inventory zu schicken. wenn man den benötigen quest Gegenstand hat, z.b. einen schlüssel muss man den nicht erst rauskramen sondern er wird direkt am schloss angezeigt und angeboten. potions etc kann man an seinen gürtel hängen und über ein quick menue zugreifen. schwert schild, wurfaxt wird am körper verstaut und entsprechend gegeiffen. so hab ich rechts und links an der hüfte je ein schwert, hinter meiner linken Schulter hängt mein schild, rechte schulter hat die wurfäxte.

    wenn gegner kommen gibts erst flott ein paar würfe mit den wurfäxten bevor ich dann schwert und schild nehme.

    die begleiter (der erste ist ein haifisch- mensch hybrid) haben eigene fähigkeiten und stärken und können bzw. müssen je nach situation gewechselt werden. auch sie lassen sich aufrüsten und leveln. sie können sterben und wiedererweckt werden. das spiel ist ein waschechtes action rpg. sie brauchen eben auch potions oder essen. stilecht isst der haifisch nur fisch, während der nächste begleiter eher auf kohl steht.

    nach nem guten kampf möchten die auch mal ein high five oder ne fist bump.

    das kampfsystem ist nicht einfach, hier hab ich noch probleme, spiele auf medium, der sg kann im spiel gewechselt werden. einfache gegner sind fallobst und kein grosses thema, doch schon nach der ersten stunde trifft man auf den ersten „armored“ gegner. dessen rüstung muss erst aufgebrochen werden bevor man sie verletzen kann. das geht nur wenn die ihren spezialangriff anwenden, den man mit guten timing kontern muss. dann sind sie kurz benommen und man kann die rüstung weg hauen. erst danach kann man sie plätten und macht schaden. das parieren ist nicht so einfach, dazu kommt das schon der erste dieser gegner ziemlich gas gibt, langsam ist hier nicht, der springt, schlägt haken, weicht aus, nutzt sein schild, etc.

    natürlich ist es geil wenn man den dann weg haut. von daher beiss ich mich da auf medium mal durch.
    man kann aber jederzeit ins menue und potions anwenden und sich ne pause gönnen.

    wenn das spiel so bleibt und die reviews deuten das ja an, dann ist es echt das vr goty.
     
  7. mushaaleste

    mushaaleste

    Beiträge:
    3.990
    Zustimmungen:
    3.349
    ign vergibt eine 9,4

    https://www.ign.com/articles/2019/10/10/asgards-wrath-review

    https://www.metacritic.com/game/pc/asgards-wrath/critic-reviews
     
  8. Zork232

    Zork232 Revolution!

    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    1.345
    Wollte eigentlich noch auf Borderlands 2 Pc-VR am 22.10. warten und mich dann für eins der beiden entscheiden. Dann kommt auch noch Stromland am 14.11. Das wird ein heißer Herbst.
     
  9. mushaaleste

    mushaaleste

    Beiträge:
    3.990
    Zustimmungen:
    3.349
    tja und am 7.11 kommt pistol whip.

    leben ist hart, da müssen wir vr gamer durch :hurra:
     
  10. Zork232

    Zork232 Revolution!

    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    1.345
    [​IMG]
     
    mushaaleste gefällt das.
  11. mushaaleste

    mushaaleste

    Beiträge:
    3.990
    Zustimmungen:
    3.349
    wieder 2 h hinter mir, grade mal bei 8 % midgard und da gibts noch andere orte. das ding öffnet sich immer mehr. 3 follower grade bekommen, wieder neue fähigkeiten und ne wurfaxt ala god of war die immer zurück gezogen werden kann. macht bock damit gegner zu bewerfen.

    kämpfe werden auch immer besser. grade ein level 4 gegner geplättet (side quest) war brutal, zur belohnung gabs ne feuer keule die nun die gegner in brand setzt. sieht in vr geil aus.
     
  12. Michael57

    Michael57

    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    281
    Hört sich ja alles geil an. Was meint ihr, wird sich das Game auch mit der Quest samt Linkkabel problemlos zocken können??
     
  13. mushaaleste

    mushaaleste

    Beiträge:
    3.990
    Zustimmungen:
    3.349
    auf jeden fall da es das demo game war mit dem man auf der oc6 quest link ausprobieren konnte. das andere game das sie mit oculus link präsentierten war stormland. gab einige videos auf youtube dazu.
     
    .:Cosmo:. gefällt das.
  14. Michael57

    Michael57

    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    281
    Hört sich gut an. Danke für die Info, mushaaleste!!
     
  15. mushaaleste

    mushaaleste

    Beiträge:
    3.990
    Zustimmungen:
    3.349
    heute die erste heldensaga beendet. naja beendet, hab noch etliche dungeons und kammern nicht öffnen können weil mir noch was fehlt. da kommt dann metrovania zum tragen.

    erster bossfight war lustig, wieder was anderes und das intermezzo dann mit loki war einfach nur cool.
    der zweite held angefangen, wieder neuer companion, wieder neue mechaniken.

    dazu kommen massen von charmanten ideen und überraschende sidequests an unerwarteten orten

    bekomme eine einblendung das ein neuer gast in der taverne eingetroffen wäre. gehe also hin und höre loki sagen ob ich den wohl unter den tisch saufen könnte. hör dann ständig einen mich anreden aber sehe nichts, dachte schon es wäre ein bug. bis ich genauer hinschaue und auf dem regal am tresen diesen winzigen typen vom anfang des spiels wiederentdecke. man kann ihn bessesen und ist dann er, in der taverne, winzig klein und turnt da auf den Regalen rum. macht in der taverne einen quest um neues gear zu bekommen. das ist einfach so cool gemacht, so überraschend mega.

    das game wird immer besser. hab nun allerdings den ersten Schwierigkeitsgrad gewählt wo man nicht mehr parieren muss, weil mir das einfach zu anstrengend war.
     
    .:Cosmo:. gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.