PC Alles rund um den PC (News, Diskussionen, Masterrace)

Dieses Thema im Forum "Computer & Apple" wurde erstellt von Para, 2. September 2020.

Benutzer, welche sich diesen Thread anschauen: (Benutzer: 2, Gäste: 2)

  1. satzberger
  2. esnoox
  1. value

    value Grinch

    Beiträge:
    6.635
    Zustimmungen:
    5.732
    Captain Obvious.
     
  2. Trayal

    Trayal ¯\_(ツ)_/¯

    Beiträge:
    40.571
    Zustimmungen:
    31.936
    Von in Optimierung wurde nichts gesagt, nur dass die Karten Raytracing können und das volle DX 12 Ultimate (inkl DXR) supporten. Was du mit dem Update meinst war vermutlich AMDs FidelityFX, welches um eine Raytracing Komponente erweitert wird.

    Zeigen ist derzeit wohl schwierig, nachdem keiner der bisherigen RT-Titel auf die neuen AMD Karten optimiert sein wird bzw. vermutlich auch ein paar darunter sind die zB gar kein DXR verwenden, sondern Nvidias eigene OptiX API.
     
    kabe und Muuhh gefällt das.
  3. Dow Jones

    Dow Jones ASCEND TO ULTRA

    Beiträge:
    41.958
    Zustimmungen:
    11.879
    Nee, also bei DLSS und Raytracing werden die AMD Karten nicht so schnell sein. Ist jetzt die Frage, ob das die Features sind, die einen besonders interessieren. Bisher gibt es ja nur eine handvoll Spiele, die das überhaupt unterstützen.

    Denke AMD steht da noch nicht auf verlorenem Posten, ich kann mir schon vorstellen, dass das AMD Featureset, da es ja auch in den neuen Konsolen vorhanden ist, schnell adaptiert wird und das möglicherweise der neue Standard wird.
     
  4. lüsterneLINDA

    lüsterneLINDA Lass doch die engine skalieren

    Beiträge:
    14.078
    Zustimmungen:
    5.017
    Also ich habe die Hoffnung, dass Nvidia in Zukunft ein DLSS Update rausbringt, bei dem man DLSS in jedem Spiel aktivieren kann, auch wenn es nicht ganz die Qualität der extra dafür vorgesehenen Spielen erreichen wird. Aber vielleicht ist das auch illusorisch.

    Bei AMDs Lösung weiss man dafür schon heute, dass ihre Lösung auf Kosten der Rechenleistung gehen wird und nicht quasi on Top verfügbar ist wie bei DLSS.
    Und ohne sowas wie DLSS kann man RT auch gleich ganz Knicken.

    Ich bin wohl hier der einzige, der nicht von AMDs Präsi überzeugt ist.
     
  5. kabe

    kabe

    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    842
    Es soll etwas kommen „Super-Resolution“, was zumindest vorerst die Raytracing-Performance verbessern soll. Aber stand heute, weiß man quasi noch nichts.
     
    Muuhh gefällt das.
  6. Dow Jones

    Dow Jones ASCEND TO ULTRA

    Beiträge:
    41.958
    Zustimmungen:
    11.879
    So, wie ich das verstande habe, müssen die das für jedes Spiel extra auswürfeln. Aber vielleicht ist der Prozess irgendwann so simpel, dass es fast automatisch durchläuft. Wird man dann ja sehen.

    Naja, ich denke, man hat erwartet dass AMD im Upper Class Segment angreift. Und imo haben sie das gemacht. Von daher sind alle happy. Aber das macht Nvidia jetzt schlechter. Deren Karte sind ja immer noch gut. Jetzt hat der Kunde eben mehr Auswahl.
     
  7. Muuhh

    Muuhh

    Beiträge:
    19.862
    Zustimmungen:
    5.359
    ja, bei den 9 dlss games wird nvidia vorne liegen.
    beim rest muss man abwarten, ich erwarte nicht dass die standard rt performance besser als bei nvidia ist.
    wenn die benchs so bleiben wird die 3070 und 3080 obsolet.
     
  8. kabe

    kabe

    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    842
    Hier steht noch ein kleines bisschen mehr zu „Super-Resolution“. Wenn AMD wirklich mit Microsoft und Sony an einen offenen Standard arbeitet, welcher auch auf den Konsolen funktioniert, könnte schon eine schlagkräftige Alternative zum Nvidia exklusiven DLSS entstehen.
     
    hank scorpio gefällt das.
  9. Muuhh

    Muuhh

    Beiträge:
    19.862
    Zustimmungen:
    5.359
    dann entsteht der neue standard, nicht die alternative.
     
    kabe gefällt das.
  10. Masterman

    Masterman

    Beiträge:
    18.607
    Zustimmungen:
    9.426
    Wer hat seine EVGA-3080-Bestellungen bei Amazon noch offen? Werden aktuell bedient :grins:
     
    tim_buktu gefällt das.
  11. tim_buktu

    tim_buktu

    Beiträge:
    28.504
    Zustimmungen:
    12.520
    Ich auch niiice

    63FAD172-0194-45E8-A870-B48399D81F82.jpeg

    werde versuchen die Palit zum Selbstkostenpreis loszuwerden, die EVGA sollte theoretisch ne Liga drüber spielen...
     
    Masterman gefällt das.
  12. Bademeister

    Bademeister

    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    88
    Und ich warte immer noch auf die 3090 Strix von Alternate. Habe schon vor einem Monat bezahlt und gestern musste ich im Hardwareluxx Forum lesen, dass es dort Leute gibt die ihre erst vor zwei Wochen bestellt hatten und nun schon bekommen haben.
    Da aber CP eh verschoben wurde, ist das nur halb so wild. Am besten sie lassen sich noch eine Woche Zeit, dann kann ich noch die Tests der Big Navi Karten abwarten und entscheiden, ob ich sie wieder zurücksende. Steht und fällt mit der RT Performance von AMD, wobei ich das Schweigen dazu bei der Vorstellung gestern so deute, dass die wohl nicht so toll ist.
     
  13. Rikibu

    Rikibu

    Beiträge:
    3.316
    Zustimmungen:
    685
    Einzig positiv bei den neuen AMD Karten ist der einheitlich große Speicher über alle Versionen hinweg... ansonsten...

    Nun also, worüber freuen wir uns hier? Das der größte RDN2 chip in einem 7 Jahre alten DX11 Benchmark den zweitgrößten Ampere Chip wegsnagd? Oder darüber das der zweitgrößte Ampere Chip den größten RDN2 Chip im 4 Jahre alten Raw Performance DX12 Benchmark deklassifiziert?
    Ich sehe da keine Raytracing Performance, folglich wird es gründe haben, warum AMD diese Kerninfo aus den Folien gekonnt rausgelassen hat. Und immer wenn man was weglässt, hat das Gründe - nämlich erstmal besser dastehen als man ist.
    und plötzlich sieht man wieder Parallelen zur 2019er AMD Kartenriege, die auch nicht vollends nvidia angreifen konnte (weil schon da rtx fehlte)
    der vorsprung wird sicher kleiner werden von nvidia, aber amd kontert faktisch nur jedes Jahr aus... mal sehen, wann sie was neues in die Karten packen...
     
    Masterman gefällt das.
  14. Steffko

    Steffko Erbsenzähler

    Beiträge:
    18.767
    Zustimmungen:
    6.848
    Z.B. darüber, dass AMD für ~80 Dollar mehr als die 3070 eine GPU mit 16GB bringt, die die 3070 - unabhängig von VRAM Problemen - wohl schlagen wird? Oder das eine ~999 Dollar GPU in etwa auf 3090 Niveau rauskommen soll? Weiß jetzt nicht, was es bei den aktuell verfügbaren Informationen großartig zu kritisieren gibt. Ich finde, das sieht schon alles recht nett aus.

    Und den Vergleich mit der 2019er Generation finde ich etwas daneben. Da konnte AMD nur die damals drittschnellste Nvidia GPU angreifen. Jetzt greifen sie die schnellste an.
     
    Muuhh und Dow Jones gefällt das.
  15. Rikibu

    Rikibu

    Beiträge:
    3.316
    Zustimmungen:
    685
    du sagst es - rauskommen soll - und wie die Raytracing Performance ist, ist noch offen, von daher ist der preisliche Differenzbetrag in puncto Preis-Leistung noch gar nicht einzuschätzen. Was will ich mit weniger Leistungsfähigkeit für weniger Geld? Mich direkt beim Kauf defizitär fühlen?

    Der AMD Vergleich mit der 2019er Generation hab ich eben angestellt, weil ich glaube ein Marketingmuster erkannt zu haben, auf das die meisten wohl wieder reinfallen...
     
  16. Steffko

    Steffko Erbsenzähler

    Beiträge:
    18.767
    Zustimmungen:
    6.848
    Welches Marketingmuster soll das sein? Soweit ich weiß hat AMD 2019 niemals behauptet, die schnellste GPU von Nvidia angreifen oder gar schlagen zu können. Natürlich kalkuliere ich aktuell damit, dass AMDs Benchmarks und sonstige Aussagen ungefähr der Wahrheit entsprechen. Klar, wenn die 6800XT nicht auf ~3080 Niveau, sondern auf 3070 Niveau und die 6800 non-XT nicht auf 3070 + einiges, sondern eher auf 10, 20% unter der 3070 rauskommt, ist die Situation natürlich eine ganz andere.

    Was das mit dem "defizitär" soll weiß ich auch nicht: Die 3090 hat ne UVP von 1499 Dollar. Wenn die 6900 XT da mit ihren 999 Dollar auf wenige Prozent an die Leistung heranreicht, braucht sich da wohl niemand defizitär zu fühlen.
     
  17. Rikibu

    Rikibu

    Beiträge:
    3.316
    Zustimmungen:
    685
    Es geht um die gezielte Wahl der gebenchten Titel... um besser dazustehen. Schließlich gab es auch Titel die nicht AMD optimiert waren und entsprechend weniger leistungsfähig.
    Auch sehen mir die Werte der aktuellen Folien zu rund aus um glaubwürdig zu sein.

    Da muss man wohl erstmal auf Tests und allgemeine Verfügbarkeit usw. warten.
     
  18. Steffko

    Steffko Erbsenzähler

    Beiträge:
    18.767
    Zustimmungen:
    6.848
    Na das sowieso. Nvidia, AMD und erst recht Intel spielen mit diesen Benchmarks so wie es ihnen gerade passt.
     
  19. Rikibu

    Rikibu

    Beiträge:
    3.316
    Zustimmungen:
    685
    aber gerade weil das so ist, sollte man nicht euphorisch sein. ob bzw wann super-resolution kommt, steht offen... und was amd s raytracing im stande ist zu leisten, ebenso...
    ich glaub nicht dran, dass sie auf dem gleichen level der 3000er karten performen können... ohne raytracing sicher kein ding... aber mit - wohl kaum.
     
  20. lüsterneLINDA

    lüsterneLINDA Lass doch die engine skalieren

    Beiträge:
    14.078
    Zustimmungen:
    5.017
    Für Super Resolution steckt man dann die entsprechenden Erweiterungschips in die dafür vorgesehenen Erweiterungsslots der Karten bzw Nextgenkonsolen, richtig?
    Es wird ja wohl nicht das Ziel sein, dass die Rohrechenleistung, die man dafür braucht um konkurrenzfähig zu sein, dafür verwendet wird, oder?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.