KT Alarmierendes 2017: Lootbox und Paywall-Wahnsinn

Dieses Thema im Forum "Kommentare & Kolumnen" wurde erstellt von Fox, 6. Oktober 2017.

  1. Bautinho

    Bautinho Voll Normaaaal!

    Beiträge:
    13.548
    Zustimmungen:
    10.438
    Da finde ich fortnite ja echt fair was das angeht. Alles nur kosmetisch und man hat keinerlei Vorteile dadurch. Der Battlepass kostet 10€ und man sammelt darin soviel Spielwährung, dass man quasi den Battlepass immer verlängern kann. Wenn man diese halt nicht schon für skins ausgibt
     
  2. Cale

    Cale Da-shiang bao-tza shr duh lah doo-tze

    Beiträge:
    31.098
    Zustimmungen:
    13.290
    Das waren aber reine Balancingprobleme (die ich so nie empfunden habe und ich habe das vor dem Patch gespielt) und keine MT-Probleme. Ich wäre nie auf die Idee gekommen, das dort Echtgeld nötig wäre, um das Spiel erst spielbar zu machen.
     
    Mattze1988 gefällt das.
  3. Frank

    Frank

    Beiträge:
    9.693
    Zustimmungen:
    3.829
    Ich will dir deine Meinung ja gar nicht absprechen, aber der öffentliche Tenor war da ganz anders. Das Balancing hin zum Grind/Pay to win war Hauptkritikpunkt in fast allen Reviews.
     
  4. Cale

    Cale Da-shiang bao-tza shr duh lah doo-tze

    Beiträge:
    31.098
    Zustimmungen:
    13.290
    Ich mag Grind eigentlich auch nicht. Aber ich mußte nicht ein Rennen doppelt Fahren, also auch nicht "Grinden". Keine Ahnung, woher die Einschätzung hergekommen ist. Es war wohl gerade an der Zeit, diese Sau durchs Dorf zu treiben, wie so oft. Irgendeiner jault immer...
     
  5. Fox

    Fox Did you miss me? Content Team

    Beiträge:
    18.277
    Zustimmungen:
    22.829
    Electronic Arts: Belgische Regierung startet Ermittlungsverfahren aufgrund von Lootboxen in FIFA
    [​IMG]
     
    Zerfikka, drizzt und espada77 gefällt das.
  6. Fox

    Fox Did you miss me? Content Team

    Beiträge:
    18.277
    Zustimmungen:
    22.829
    Zerfikka gefällt das.
  7. HajinShinobi

    HajinShinobi

    Beiträge:
    10.071
    Zustimmungen:
    6.154
    Ganz vergessen, dass ich das hier posten wollte:
     
    Zerfikka gefällt das.
  8. Zerfikka

    Zerfikka GOTTKAISER

    Beiträge:
    57.322
    Zustimmungen:
    65.135
    Ey, das ist ja unfassbar, entfernen ne Waffe um sie anschließend zum Verkauf anzubieten. :staun: Das macht einen sprachlos. :fp:
     
  9. Fox

    Fox Did you miss me? Content Team

    Beiträge:
    18.277
    Zustimmungen:
    22.829
    Fearing Government Intervention, IGDA Urges Games Industry to Self-Regulate Loot Boxes
     
    Zerfikka gefällt das.
  10. Lord EKKA

    Lord EKKA In the darkest night, I ll be your knight!

    Beiträge:
    29.437
    Zustimmungen:
    9.742
    wird auch mal Zeit. die gier der Publisher ist unfassbar und eine Frechheit

    so muss erst mal Geld aufladen für Fifa
     
    Zerfikka und Bullitt gefällt das.
  11. Fox

    Fox Did you miss me? Content Team

    Beiträge:
    18.277
    Zustimmungen:
    22.829
    [​IMG]
     
  12. Fox

    Fox Did you miss me? Content Team

    Beiträge:
    18.277
    Zustimmungen:
    22.829
    EA buckles in Belgium, stops selling FIFA Points following loot box gambling pressure
    Und die belgische Regierung so:

    [​IMG]
     
    FredFredson und Zerfikka gefällt das.
  13. FredFredson

    FredFredson

    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    292
    Kleine Story zum Thema, da ich nen Kumpel habe, der kein HardcoreZocker ist, aber halt sein Fifa auf der PS4 hat.

    Das ist echt der totale Wahnsinn: der hat über 2000€ investiert und ich habe da erst gesehen, welche schlimmen Ausmaße das alles hat. Ohne Einblick kann man sich das gar nicht ausdenken, wie diese Leute ihr Geld rausschmeißen. Die FIFA Points haben für FUT-Zocker ironischerweise keinen Wert.

    Die mit Geld gekauften FIFA Points sind ja für nichts gut, außer zum Packs ziehen. Die Wahrscheinlichkeit genau den Spieler zu bekommen, den man braucht, ist aber übel gering. Also hofft man meist einen Spieler zu ziehen, den man dann wiederrum für viel virtuelle Währung verkaufen kann. Denn nur mit der virtuellen Währung kann man einen definierten Spieler kaufen (Bsp. C Ronaldo für 2.000.000 Münzen)

    Packs kann man wiederrum mit Münzen ziehen oder Points investieren. Da gibt es Packs die sind dann 20€ in FIFA Points wert (Fantasiewert 500 FifaPoints, so gut erinner ich mich nun nicht) oder halt irgendwas in virtuellen Münzen (nehme mal 50.000 als Fantasiewert).

    Diese 50.000 Münzen ohne jeglichen Wert haben für den FUT Spieler nun einen Wert von 20€ im Kopf. Nun das komische an der Lootbox-Sache:

    Es heißt- investiere niemals die virtuellen Münzen, da du ja dann 20€ einfach wegschmeisst, mit denen du ja später Ronaldo kaufen möchtest.
    Man hat ja die Möglichkeit von den echten 20 Euro(500 FiFaPoints) Spieler zu ziehen, die mehr als 50.000 Münzen wert sind und macht dann quasi in einer für mich nicht nachvollziehbaren Weise "Plus".

    Habe miterlebt wie der 10 Packs geöffnet hat und ständig war da Müll, der keine 50.000 Wert war. Nur einmal von den 10 Packs war nen seltener dabei, der 80.000 gebracht hat. Das hat aber den Schnitt auch nicht über diese 50.000 gehoben.

    Von der seltenen Karte hat er aber nen Foto gemacht und nen kumpel geschickt: danach verkauft er die Karte sofort aufn Transfersmarkt. Keine 3 Minuten hatte der Spaß am "Zockerglück".

    Irgendwas fehlt mir jetzt zwar bei dem Wahnsinn, aber ich erinnere mich an den Satz, als ich mal ein PAck dort gezogen habe: "hättest du da jetzt, die Münzen investiert, hätte ich dir eine reingehauen, da du 20€ einfach versenkt hättest". Das ist so absurd, während man die ganze Zeit echtes Geld in virtuelle Karten, die man für virtuelles Geld verkauft, um dann einen virtuellen Spieler von den Münzen zu kaufen, versenkt.

    Ende der Geschichte war, dass er 3Tage später seinen Ronaldo für bestimmt 400€ hatte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2019
    Farang, Masterman und Nasreddin gefällt das.
  14. ASH

    ASH Alt und grau, aber kein bisschen Weise

    Beiträge:
    3.668
    Zustimmungen:
    1.160
    Ist halt ein Opfer.
     
    Farang, M4rius93, Masterman und 2 anderen gefällt das.
  15. silbex

    silbex

    Beiträge:
    23.836
    Zustimmungen:
    4.950
    Nicht umsonst macht EA fast eine Milliarde Umsatz mit UT.

    Es kommen mittlerweile ja auch alle 1-2 Wochen Spezialkarten, die natürlich nur in einem zeitlich limitierten Rahmen gezogen werden können. Eine wahre Goldgrube für EA.
     
    Farang, M4rius93 und Masterman gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.