KT ACC: Zeitfahren #2 (Circuit Zolder mit dem Ferrari 488 GT3 2018)

Dieses Thema im Forum "Rennspiele" wurde erstellt von Zimtzicke, 8. Juli 2020.

  1. tomt2002

    tomt2002

    Beiträge:
    2.890
    Zustimmungen:
    2.094
    Das Du es immer gleich übertreiben musst :motz:
     
    kellewap gefällt das.
  2. Zimtzicke

    Zimtzicke

    Beiträge:
    69.308
    Zustimmungen:
    36.037
    Eclyj2KXsAAmVHa.jpg

    1:33,645

    Wenn alles passt, kann ich vielleicht noch unter die 1:33 kommen.
     
    LAEMMLI, cts, DaBuschi280579 und 2 anderen gefällt das.
  3. DaBuschi280579

    DaBuschi280579

    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    382


    1,30.960

    Hab mit aggressiv angefangen, bin dann auf sicheres Setup gewechselt und war gleich deutlich schneller. Dann ewig bei ner 1,31.002 festgehangen und wollte unbedingt diese 3 Tausendstel noch schneller werden. Wieder aufs aggressive Setup gewechselt und dann endlich geschafft.

    Wahnsinn, wieviel Zeit man damit zubringen kann, seine Zeit immer wieder zu verbessern :vogel:
     
    LAEMMLI, SB Harald, Zimtzicke und 3 anderen gefällt das.
  4. Calli___3

    Calli___3

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    61
    Ich hab mich auch mal hinter's Lenkrad geklemmt und ich starte auf dem agressiven Setup mit einer 1.29.733. :grins:
     

    Anhänge:

    LAEMMLI, cts, Zimtzicke und 4 anderen gefällt das.
  5. Anex

    Anex

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    54
    Hah, das habe ich mir schon gedacht. Aber ich denke dann ist nächste Woche eine 1.28.xxx möglich?
    Bin gespannt was Du da noch so raushauen kannst und was die anderen (@tomt2002 zwinker, zwinker - ist doch Motivation pur, richtig?) nachlegen können.
    Vl. kannst Du mal ein Rundenvideo beilegen? Dann können wir weniger schnellen noch was lernen;-)
     
    cts gefällt das.
  6. tomt2002

    tomt2002

    Beiträge:
    2.890
    Zustimmungen:
    2.094
    Video würde mich auch interessieren, krasse Zeit :nein:
     
  7. Calli___3

    Calli___3

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    61
    Hab kein video von genau der runde aber einer ähnlich schnellen wenn das ausreicht
     
    tomt2002 und Anex gefällt das.
  8. Anex

    Anex

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    54
    Würde mir absolut reichen. Danke
     
  9. tomt2002

    tomt2002

    Beiträge:
    2.890
    Zustimmungen:
    2.094
    Klar
     
  10. SC haujobb

    SC haujobb

    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    1.316
    ich bin auf dem pc auch eben gefahren: 1:29,892 (tc1/abs2), kann man also noch gut vergleichen mit der konsolenversion.

    wegen pc/konsolen version...ja, da geb' ich @XettMan recht, das die zeiten langsamer geworden sind, zumindest jetzt hier mit der kombi. Auf zolder bin ich echt viel online gefahren und da sprudelten die 27'er zeiten nur so. Das war aber vor monaten und da hatte ich den eindruck, das das gewählte fahrzeug eine große rolle spielte, denn während ich mit dem bmw null probleme hatte, tiefe 27er zu erreichen, wollten mit dem nissan z.b. nur niedrige 28er gelingen, wenn überhaupt...alles nur mit dem vorgegebenen aggro-setup...mit der 1.4.4 version schaffe ich hier also vllt noch so ne mittlere 29er, wenn ich alles zusammenbekomme, aber ich würde doch sagen, das man pc und konsole in einen topf schmeissen kann.

    wenn das gt4 pack erscheint, werde ich mal versuchen öfter acc zu starten, aber ich spüre im pad fast nix in den händen. Wie ist das in der konsolenversion? Kommt da was rüber von der strecke und den reifen? Schliesslich sollten ja da die meisten mit dem controller unterwegs sein und da braucht man doch schon mehr, als nur minimalsten rumble, wenn man über curbs fährt...ein bisschen zu wenig, um zu wissen, was das auto macht.
     
  11. Zimtzicke

    Zimtzicke

    Beiträge:
    69.308
    Zustimmungen:
    36.037
    Rumble bei GT Sport ist jedenfalls stärker und differenzierter.
     
  12. cts

    cts

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    234
    Alles Einstellungssache und paar Lenkräder machen noch Probleme.
    Mit Plug and Play läufts jedenfalls nicht so rund.
     
  13. SC haujobb

    SC haujobb

    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    1.316
    Hm, ok... auf meinem pc hab ich die Intensität der Effekte schon auf 100% hochgejubelt, trotzdem ist das dann nur so ein laues Lüftchen...
     
  14. Zimtzicke

    Zimtzicke

    Beiträge:
    69.308
    Zustimmungen:
    36.037
    Gut, auf Konsole kann man nicht mehr machen, als Rumble auf 100% zu erhöhen. Gibt es da auf dem PC noch mehr Einstellmöglichkeiten?
     
  15. SC haujobb

    SC haujobb

    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    1.316
    Nee, zimti, dann scheint es den punkt betreffend identisch zu sein...schade, ich dachte, das kunos bei den konsolen den pads n bisschen mehr leben einhaucht. Ohne zweifel ein lenkrad-titel, aber überwiegend den fahrzustand visuell einschätzen zu müssen, wenn man mit pad fährt, ist auf dauer mühsam und fehleranfällig, aber gut, muss man wohl damit leben.
     
  16. cts

    cts

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    234
    Achso beim Controller. Die rütteln ja meist eh nur in einer Stärke und richtig die Strecke "spüren" hatte ich damit bei noch keinem Rennspiel.
    Einzig der Elite hat noch Rumble in den Triggern verbaut, bei Forza hat mich das aber mehr gestört als genützt und abgeschaltet.
     
  17. Calli___3

    Calli___3

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    61
  18. tomt2002

    tomt2002

    Beiträge:
    2.890
    Zustimmungen:
    2.094
    Das ist leider nur eine Wiederholung, schade.
     
  19. tomt2002

    tomt2002

    Beiträge:
    2.890
    Zustimmungen:
    2.094
    Und das mit Pad, Respekt !!!

    Ich geh dann gleich mal üben :nein:
     
  20. Zimtzicke

    Zimtzicke

    Beiträge:
    69.308
    Zustimmungen:
    36.037
    @SC haujobb

    Könntest du bitte mal deine Pad-Konfigurationen hier posten?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.