1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SWI Xenoblade Chronicles 2

Dieses Thema im Forum "Rollenspiele & Adventure" wurde erstellt von WaldGespenst, 13. Januar 2017.

Schlagworte:
  1. kingpin68

    kingpin68

    Beiträge:
    4.552
    Zustimmungen:
    1.951
    Für mich hört sich das alles unheimlich kompliziert an. :staun:

    Ich werde es mir trotzdem noch vor Weihnachten holen aber ich habe echt Bedenken
    ob ich mit dem Kampfsystem klar komme.
     
  2. Fox

    Fox Did you miss me? Content Team

    Beiträge:
    15.570
    Zustimmungen:
    14.705
    Message from Director Takahashi
     
    Trayal gefällt das.
  3. Reaver

    Reaver Artorias Stark

    Beiträge:
    27.795
    Zustimmungen:
    5.060
    Damn... kriege Bock... muss den Thread mal auf ignore stellen...
     
    Trayal, Tom Soya und Hokuto gefällt das.
  4. hank scorpio

    hank scorpio being sane is a full time work

    Beiträge:
    25.827
    Zustimmungen:
    24.270
    ey, neues rare blade. natürlich healer. §$!"$J§Ojmaidjaisjdaüßjo

    :|
     
  5. Fox

    Fox Did you miss me? Content Team

    Beiträge:
    15.570
    Zustimmungen:
    14.705
    Kann man immer nur eine Mercenary Mission aktiv haben? :? Sobald ich eine Mission starte, heißt es, dass alle im Einsatz wären, obwohl ich noch zig Blades zur Verfügung habe.
     
  6. Trayal

    Trayal ˖✧◝(⁰▿⁰)◜✧˖

    Beiträge:
    32.415
    Zustimmungen:
    15.650
    Eben die 45 Stunden Marke geknackt.

    Ich liebe ja auch die alberne Seite des Spiels. Vorhin mit einem absurden Boss Fight konfrontiert worden, der sich nur als Mix aus Maid Megazord und Poppie plus Tora Epic bezeichnen lässt...WTF?! :ugly:

    Lässt sich upgraden. Quatsch mal mit den Leuten im Merc HQ.
     
    Fox gefällt das.
  7. Trayal

    Trayal ˖✧◝(⁰▿⁰)◜✧˖

    Beiträge:
    32.415
    Zustimmungen:
    15.650
    Kapitel 4 war ja echt extrem lang. Eben erst abgeschlossen. Toller Chapter.
     
  8. snooky

    snooky

    Beiträge:
    7.807
    Zustimmungen:
    5.233
    @Bullitt wie kommst denn du mittlerweile damit zurecht? mit dem Kampfsystem und mit dem Spiel an sich? :)
     
  9. Laruzo

    Laruzo

    Beiträge:
    15.805
    Zustimmungen:
    2.789
    Wie viele Kapitel gibt es eigentlich?
     
  10. Fox

    Fox Did you miss me? Content Team

    Beiträge:
    15.570
    Zustimmungen:
    14.705
    Falls jemand darauf antwortet: Bitte im Spoiler, danke.
     
    Masterman und dynosys gefällt das.
  11. Trayal

    Trayal ˖✧◝(⁰▿⁰)◜✧˖

    Beiträge:
    32.415
    Zustimmungen:
    15.650
    Kapitelanzahl im Spoiler, nicht mehr...
    10 Kapitel gibt es.

    Weiß aber nicht wie es um die Länge steht. Die ersten vier Kapitel waren ja sehr lang, besonders Kapitel 4.

    Habe gestern noch Kapitel 4 abgeschlossen und bin bei 45 Spielstunden. Muss aber auch dazu sagen, dass ich nicht nur geradewegs der Hauptstory folge sondern auch viel erkunde und mich intensiver mit den Systemen beschäftige. Das Spiel hat ziemlich viele Secrets (und ist allgemein sehr verschachtelt), die man leicht übergeht aber mit tollen Belohnungen wie speziellen Rare Blades aufwarten. Allgemein kann man seine Zähne ziemlich tief in dieses Spiel versenken und wohl Unmengen an Spielstunden damit verbringen.
     
    Laruzo gefällt das.
  12. Bullitt

    Bullitt Celtic Pride

    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    941
    @snooky

    Danke der Nachfrage :)

    Nee, das Kampfsystem finde ich weiterhin albern. Ich habe grundsätzlich kein Problem mit indirekten Kampfsystemen, aber ich würde gerne pausieren und allen Figuren Befehle geben können. Xenoblade ist mir da einfach zu hektisch und ich kann immer nur einen Char steuern. Dass dann auch noch ständig 3 weitere Figuren, die die Waffen personifizieren (warum?!?), um mich herum springen, macht die Sache nicht übersichtlicher. Dass sich tausend Leisten aufladen und man zig Fähigkeiten miteinander kombinieren und aufeinander abstimmen kann, mag zwar für viele Spieler Komplexität bedeuten... Mir ist das aber alles zu abstrakt und es spricht mich null an.

    Ich bin diese Woche generell nicht viel zum zocken gekommen, aber die ein oder zwei mal habe ich dann lieber NIOH gespielt. Das spielt sich für mich einfach "griffiger" .
     
    kingpin68 und hank scorpio gefällt das.
  13. hank scorpio

    hank scorpio being sane is a full time work

    Beiträge:
    25.827
    Zustimmungen:
    24.270
    im prinzip würde ich dir komplett zustimmen, spaß machts trotzdem. :D
    mich stört am meisten, dass man nicht einzelne ziele angeben kann, sondern nur "alle auf mein ziel" oder es irgendwie random passieren lassen. genauso ist die übersicht manchmal für den bobbes. hab gestern mit 4 oder 5 dinoviechern gekämpft und wusste irgendwann nicht mehr, welches ich gerade anvisiert habe und welche mich/rex als ziel haben. man muss ja auch immer die hp balken links und die skills rechts unten im auge behalten.
     
    Bullitt gefällt das.
  14. Bullitt

    Bullitt Celtic Pride

    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    941
    Man gewinnt ja die Kämpfe trotzdem irgendwie. Aber ich kenne doch das Genre der JRPG... Da kommt dann plötzlich der eine Endgegner, bei dem man dann alle Spielmechaniken beherrschen soll und genau wissen muss, was der Gegner von einem will :)
     
    BitByter gefällt das.
  15. kingpin68

    kingpin68

    Beiträge:
    4.552
    Zustimmungen:
    1.951
    Gibt es eigentlich verschiedene Schwierigkeitsgrade?
     
  16. Trayal

    Trayal ˖✧◝(⁰▿⁰)◜✧˖

    Beiträge:
    32.415
    Zustimmungen:
    15.650

    Mit der Übersicht hatte ich bisher nur in engen Räumen manchmal Probleme, da man hier, im Gegensatz zu offenen Arealen, nicht raus zoomen kann. War aber nicht weiter einschneidend bzw. störend.

    Wer die Aggro von wem hat, wird ja mit dem Kreis unter dem Gegner markiert. Jedem eigene Targets zuweisen wäre ja sogar kontraproduktiv. Im Grunde will man ja, dass die Aggro an einem einzigen Charakter/Tank hängt und alle gemeinsam Gegner für Gegner möglichst schnell dezimieren.

    Nein, gibt nur einen SG.

    Xenoblade typisch sollte man damit durch die Story kommen können. Die Herausforderung gibts abseits von der Story, durch die High Level Bosse. Bisher waren die Story Encounter auch alle ziemlich einfach (ergo bin in 45 Stunden und 4 abgeschlossenen Kapitel noch an keiner Story Mission gescheitert). Denkzettel haben mir derweil nur die Unique Monster beschert, die levelmäßig etwas über mir waren oder wenn ich zu viele Gegner auf einmal auf mich gezogen habe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2017
    Bullitt gefällt das.
  17. hank scorpio

    hank scorpio being sane is a full time work

    Beiträge:
    25.827
    Zustimmungen:
    24.270
    mir ist schon klar, dass es da diesen kreis gibt. bringt mir aber nichts, wenn ich umringt von großen viechern stehe.

    und das ist nicht kontraproduktiv, sondern sinn des tanks neue adds an sich zu binden. genauso könnte man dann schon mal mit dem dd und tank auf ein neues ziel umschwenken, während der heiler die letzten paar hp wegkloppt.
     
  18. Trayal

    Trayal ˖✧◝(⁰▿⁰)◜✧˖

    Beiträge:
    32.415
    Zustimmungen:
    15.650
    Tanks haben die Möglichkeit AoE Aggro zu ziehen, mit ihren Driver Arts und die jeweiligen Blades können mit Aux Cores ausgestattet werden die eben genau das tun (bzw. bei Poppi ist das sogar noch spezifischer). Selbiges gilt für die Damage Dealer, für die es viele Möglichkeiten der Aggro Reduktion gibt.

    Da das Spiel auf Combos ausgelegt ist und normale Angriffe ohnehin nicht so viel Schaden anrichten, ist der Damage Fokus schon sinnvoll. Eine zuweisung der einzelnen Charaktere auf einzelne Ziele macht bei dem System keinen großen Sinn und würde sogar eher überfordern, wenn man den Real Time Aspekt beibehalten möchte.
     
  19. hank scorpio

    hank scorpio being sane is a full time work

    Beiträge:
    25.827
    Zustimmungen:
    24.270
    wenn du meinst.
     
  20. Fox

    Fox Did you miss me? Content Team

    Beiträge:
    15.570
    Zustimmungen:
    14.705
    Die Musik in dem Spiel ist so fantastisch; nach 30 Stunden habe ich noch keinen Track gehört, der mir missfallen hat. Bisher mindestens ebenbürtig mit X1. So gut. :liebe:
     
    Hokuto und Trayal gefällt das.