1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie gut sind Wurfzelte?

Dieses Thema im Forum "Schnäppchen & Kaufberatung" wurde erstellt von Urgs, 13. Juni 2010.

  1. Urgs

    Urgs selbst schuld

    Beiträge:
    30.859
    Zustimmungen:
    3.704
    http://www.amazon.de/HIGH-PEAK-Wurfzelt-Vision-grau/dp/B001PYCJFE/ref=sr_1_14?ie=UTF8&s=sports&qid=1276417964&sr=1-14

    Überlege mir das zu kaufen. Meine Bedürfnisse sind recht gering. Ich übernachte nur mal ne Nacht draussen, nicht länger. Wie ist es mit dem Abbau? Hat jemand Erfahrungen?
     
  2. Oxblood

    Oxblood . . . _ .OffBeat

    Beiträge:
    25.187
    Zustimmungen:
    815
    Erfahrung zwar keine, aber ich schätze mal, solang´s nicht regnet reicht so ein Ding für eine Person...das mit dem Abbau würde mich auch mal interessieren...
     
  3. gecko

    gecko

    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    194
    paar freunde hatten solche zelte bei rock am ring dabei, ich war zwar nicht dabei, aber das soll ganz leicht sein mit dem abbauen, also nix weltbewegendes ;)
    da liegt immer ein zettel dabei, dort steht wie man das zelt falten muss.
     
  4. Gerri

    Gerri FSV Mainz 05!

    Beiträge:
    41.058
    Zustimmungen:
    2.903
    bei uns hatten mal welche vom Decathlon (Hausmarke), die sindbeim Aufabu echt top, der Abbau ist wenn man nciht genau die Anweisung befolgt scher bzw langwierig.
    Es gibt aber so Lernvideos die dir zeigen wie das genau geht und wenn de das drauhast ist es kinderleicht.
     
  5. Jehuty

    Jehuty Gott der ARD

    Beiträge:
    15.659
    Zustimmungen:
    8.268
    Was Gerri schrieb.

    Ich hatte selbst auch 2 Sekunden-Zelte zu Festivals etc. und nachdem ich es beim ersten Mal schlicht nicht auf die Reihe gekriegt habe, es zusammenzufalten, liess ich es einfach stehen. Nach einigen Youtube-Videos und ein bisschen Übung bis zum richtigen Kniff geht das aber fast genauso gemütlich von der Hand, wie der automatische Aufbau. ;)
    Falls du Alleinzelter bist und das nur ein paar Tage im trockenen Sommer, kann ich es dir nur empfehlen.

    [vid]http://www.youtube.com/watch?v=3MqANzwxHYg&feature=related[/vid]
     
  6. animalica

    animalica

    Beiträge:
    1.884
    Zustimmungen:
    14
    42,99 Euro? :schock:
    So ein Zelt gab es letztens noch bei Aldi NORD für 30 Euro - und mehr sollte man für ein Festivalzelt nicht ausgeben. :grins:

    Meine Meinung zu Popupzelten:

    http://www.konsolentreff.net/showthread.php?tid=9909&pid=913322#pid913322
     
  7. Urgs

    Urgs selbst schuld

    Beiträge:
    30.859
    Zustimmungen:
    3.704
    Deins sieht auch ganz gut aus. Wo haste das gekauft?
     
  8. Gerri

    Gerri FSV Mainz 05!

    Beiträge:
    41.058
    Zustimmungen:
    2.903

    Wir hatten uns da bei Rock am Ring köstlich amüsiert.

    Wollten eigentlich abfahren (waren zu 4.) aber einer hat über ne Stunde versucht sein Zelt zusammenzufalten und als wir merkten das es länger dauert haben wir uns noch Bier aufgemacht :ugly:
    Er war dann immer irgendwann wütend, hat es weggeworfen und das stand wie frisch aufgebaut da, er total sauer und wir haben uns bis zum geht nicht mehr beömmelt :lol:
     
  9. animalica

    animalica

    Beiträge:
    1.884
    Zustimmungen:
    14
    War nur ein Beispielbild - meins hatte ich letztes Jahr beim Aldi gekauft, auch für 30 Euro.
     
  10. Oxblood

    Oxblood . . . _ .OffBeat

    Beiträge:
    25.187
    Zustimmungen:
    815
    Mann, ist das Ding riesig zusammengelegt, wär nix für mich, alles, was nicht auf nen Rucksack passt, kann gehn :D
     
  11. Striker

    Striker

    Beiträge:
    4.230
    Zustimmungen:
    18
    Kollege hat eins und ist aktiv bei den Pfadfindern ( :gerri: )
    Von der praktischen Seite her nicht zu toppen, von der technischen gibts auf jeden Fall besseres. Aber für deutsche Wind- und Wetterverhältnisse total ausreichend.
     

Diese Seite empfehlen