1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PS4 Playstation VR - PSVR

Dieses Thema im Forum "Virtual Reality" wurde erstellt von flexx, 19. März 2014.

Schlagworte:

Benutzer, welche sich diesen Thread anschauen: (Benutzer: 1, Gäste: 0)

  1. eXiNfeRiS
  1. DoK

    DoK Team Weihnachtsmützen

    Beiträge:
    1.984
    Zustimmungen:
    2.194
    In den Stores gibt es ja eine Demosammlung für VR, ist der Inhalt identisch zu der beigelegten Disc?
     
  2. Frank

    Frank

    Beiträge:
    9.209
    Zustimmungen:
    2.812
    Nein, die Sammlung im Store ist umfangreicher.
     
    DoK gefällt das.
  3. DoK

    DoK Team Weihnachtsmützen

    Beiträge:
    1.984
    Zustimmungen:
    2.194
    Ok, dann lad ich die mal bevor das Teil kommt, danke!
     
  4. pil

    pil Administrator

    Beiträge:
    57.692
    Zustimmungen:
    15.041
    nein, lad dir die demos aus dem store, sind mehr.
     
    DoK gefällt das.
  5. Nasreddin

    Nasreddin FREE BONES!

    Beiträge:
    23.884
    Zustimmungen:
    10.349
    Ab heute im deutschen PlaystationStore: Starship Disco

     
  6. m1ke82

    m1ke82

    Beiträge:
    26.479
    Zustimmungen:
    11.093
    PS Move optional..OK.. Hab jetz gedacht man zielt da mit dem Kopf..

    Fast 12€ is aber dafür auch wieder..naja.
     
  7. ASH

    ASH Alt und grau, aber kein bisschen Weise

    Beiträge:
    3.559
    Zustimmungen:
    1.091
    http://www.gamefront.de/
     
    Nasreddin gefällt das.
  8. Bautinho88

    Bautinho88 Ja wir schwören Stein und Bein...

    Beiträge:
    8.910
    Zustimmungen:
    5.885
    Sehr cool. Nur leider wird die Qualität mies sein.
     
    pil gefällt das.
  9. DoK

    DoK Team Weihnachtsmützen

    Beiträge:
    1.984
    Zustimmungen:
    2.194
    Ok, dann will ich auch mal kurz, nachdem meine Brille gestern angereist und für knapp 4 Stunden getestet wurde.

    Die Installation ging super schnell und völlig unkompliziert.
    Das Bild scharf zu bekommen ging auch flotti, auch wenn es etwas "Schieberei" ist... Bisschen links, wieder bisschen rechts, oben / unten, Knöpchen drücken, Front an die Nase schieben, nicht zu weit, wieder was zurück, hinten das Rädchen festdrehen, vorne nochmal lockern, passt :)

    Ersteindruck war den Erwartungen entsprechend, von der geringen Auflösung hat man schließlich schon viel gelesen,
    von daher überraschte der Homebildschrim samt zählbarer Bildpunkte auf weißer Schrift nicht.
    Kurz mal über den Browser ein paar Game-Vids auf Gamersyde geschaut und beschlossen, weder Filme noch normale Games werden hier gezockt, TV bleibt der alleinige Herrscher.

    Konnte mich gar nicht entscheiden, womit ich weitermachen sollte, hab mich dann für die VR Worlds Demo entschieden, war genervt von den Ladezeiten und dem sich drehenden Bildpunkte - Kreis, aber saß dann plötzlich in dieser Halle / Kuppel, mit virtuellem Controller in der Hand, der tatsächlich genau dort zu sehen war, wo ich den Realen auch hielt - cool.
    Man sitzt zwar mitten im Wohnzimmer auf nem Stuhl und ist dennoch ganz woanders.
    Dann diese Funken, die ich mit dem Controller zerschlagen und in die ich meinen Kopf stecken kann (mir wurde sogar etwas warm), toll! Das war der WOW - Effekt, von dem alle sprachen, und ja, der ist wirklich enorm!
    Trotz Auflösung und nicht zeitgemäßer, geschweige denn foto-realistischer Grafik, wägt man sich in einer anderen Form der Realität. Es ist schwer zu beschreiben, man muss es tatsächlich mal erlebt haben, idealerweise zu Hause und nicht umringt von fremden Menschen in einem Saturn-Markt.

    Weiter ging es dann mit der Schießbuden-Demo, die selbst mit Controller verdammt cool war, wenn man ihn nicht so hält, wie man es bei regulären Spielen auf TV üblichweise tut:). Aber mir erschließt sich hier sofort, welch großen Mehrwert die Move-Controller für eine Vielzahl von Spielen haben werden...

    Muss mich korrigieren, Schießbude war Demo - Nr. 3, Nummer 2 war der Tauchgang im Haikäfig.
    Hätte hier gerne ne Stahlkonstruktion um mich rum gehabt, damit ich beim Hinabschauen das Gerüst hätte anfassen können, war aber auch so sehr beeindruckend. War fast froh, dass ich wusste es würde kein Hai kommen. Dieses "Kapitel" war namentlich benannt auf der Demodisc allen Käufern des "Spiels" vorbehalten, ich war also safe :)

    Als nächstes musste etwas her, dass mir all die Schwindel- und Kotzgefühle vermitteln sollte, von denen man so oft hört. Hab dann mit EVE weitergemacht und war leider etwas enttäuscht. Hatte mir den Katapultstart vom Hangar ins All irgendwie intensiver vorgestellt, war aber trotzdem schön...
    Im All angekommen erstmal wieder ein kleiner WOW-Effekt und direkt mitten im Spiel gewesen.
    Hab ein bisschen geballert, ein paar Rollen nach links, ein paar nach rechts, fertig. War ok, müsste aber jetzt kein ganzes Spiel so zocken... Ein bisschen schummrig wurde mir, aber zu keinem Zeitpunkt so extrem, das ich hätte aufhören müssen.

    Lange Rede, kurzer Sinn, ich bin völlig unempfindlich für diese "Motion Sickness"...
    Nach Eve direkt 2 Rennen in Drive Club, keine Probleme, super Fahrgefühl...
    Aber auch hier: Als Erlebnis für Zwischendurch war das schon cool, aber auf lange Zockersessions habe ich so keine Lust.

    Hab dann doch diverse andere Demos ausprobiert und fand am beeindruckendsten die Until Dawn Demo (tolles Mittendrin Gefühl, super Schreckmomente, bisschen Ekel und geiler Sound).
    Das Spiel spiegelt auch das wieder, was ich für mich als derzeitiges Fazit aus dem Thema VR für mich ziehe:

    Super geile Erfahrung für zwischendurch, aber nicht für jeden Tag und vor allem nicht für lange Spieleabende.
    Für mich ist das wie der Besuch in einem Freizeitpark.
    Ne Runde Taron fahren und am nächsten Tag geht es auch ohne :D

    Zum Schluss noch was zur Resident Evil 7 Demo, die für mich mit Until Dawn auf Platz 1 der Erfahrungen steht.
    Anmerkung: Ich hatte die Demo zuvor nochmal regulär auf TV beendet, um bei gleichem Spielmuster in VR keine bösen Überrschungen erleben zu müssen :gerri:
    Hab die komplette Demo mit der gänzlich freien Steuerungsvariante gezockt, da ich dieses schrittweise Verschieben der Perspektive super ätzend und verwirrend finde... Auch hier keine Probleme.
    Ich war super beeindruckt davon, wie real sich alles anfühlt... Ganz anderes Erlebnis als auf dem TV!
    Man kann hinter Schränke gucken, seinen Kopf in den Kamin schieben (ja, sogar in die Luke Richtung Dach).
    Auch hinter den Duschvorhang konnte man nun komplett blicken und in die rote Suppe samt Hühnerbeinen.
    Hier gibt es tatsächlich so viel zu entdecken, was auf dem TV im Verborgenen bleibt...Supi! :)

    So viel zu meinen Eindrücken.. Sorry für die wohl etwas wirre Schreibweise, tippe hier alles super schnell ab und werde immer unterbrochen... Böse Kollegen auf der Arbeit :roll:
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2016
    mushaaleste, pil, The Schenckman und 2 anderen gefällt das.
  10. Mondknallschlumpf

    Mondknallschlumpf Geizkragen

    Beiträge:
    33.943
    Zustimmungen:
    9.209
    Was allerdings echt schade ist, denn dieser Punkt war bisher mein persönliches VR Highlight. Obwohl ich weiß, dass es nur VR ist, habe ich da kurzzeitig wirklich nen Schreck/leichte Panik bekommen :D.
     
    DoK gefällt das.
  11. DoK

    DoK Team Weihnachtsmützen

    Beiträge:
    1.984
    Zustimmungen:
    2.194
    Ging mir bei der Kitchen Demo auch so, schon lustig das Erlebnis! :)

    Edit: Was ich an der Resi 7 Demo auch beeindruckend fand, wie scharf das teilweise aussieht.
    Dieser Kasten für die Sicherungen z.B. ein paar cm vor den Augen...

    Manche Kleinigkeiten sehen im Vergleich zur allgemeinen Grafik schon recht plastisch aus.
     
  12. pil

    pil Administrator

    Beiträge:
    57.692
    Zustimmungen:
    15.041
    Vor allem spiel mal die Demo ohne VR, das wirkt so lächerlich und das umschauen wirkt so altbacken als wäre man wieder in der Vergangenheit. Mir wurde im übrigen kein bisschen schlecht in der freien Bewegung, jetzt will ich alien isolation so nochmal spielen, boh muss das fetzen. :D
     
    DoK gefällt das.
  13. DoK

    DoK Team Weihnachtsmützen

    Beiträge:
    1.984
    Zustimmungen:
    2.194
    Ich hatte die Demo ja zuvor auf dem TV gespielt und muss dir da recht geben.
    Wo du normal auf dem TV zockend nicht mehr weiterkommst, z.B. vor der Badewanne, kannst du über VR einfach mal eben so den Kopf über die Wanne halten und vollständig auch hinter den Duschvorhang schauen...
    An so viel Bewegungsfreiraum muss man sich dann auch erstmal gewöhnen :)

    Hab noch gar nicht probiert den Kopf in die Kloschüssel zu halten, ob sich das lohnt? :?:D
     
    pil gefällt das.
  14. Nasreddin

    Nasreddin FREE BONES!

    Beiträge:
    23.884
    Zustimmungen:
    10.349
    Wieso lese ich in keinem der Beiträge von @DoK das Wort Batman? :nein:
     
    pil und DoK gefällt das.
  15. DoK

    DoK Team Weihnachtsmützen

    Beiträge:
    1.984
    Zustimmungen:
    2.194
    Werd ich mir wohl noch zulegen...
    Bin mir noch nicht sicher, ob ich PS VR behalten werde, von daher schreckt mich der Kauf der Move Controller noch ab.
    Abgesehen davon, waren die überall ausverkauft, wo ich geschaut hatte...

    Die 20 Tacken für Batman würde ich noch investieren, für nen guten Film im Kino zahlt man ja auch Geld :)
    Lohnt das denn auch ohne Move-Controller?
     
    Nasreddin gefällt das.
  16. Nasreddin

    Nasreddin FREE BONES!

    Beiträge:
    23.884
    Zustimmungen:
    10.349
    Lohnt auch ohne Move. Das Spiel wird dich eh davon überzeugen, die PSVR zu behalten. Dann kannst du dir die Move-Controller später für den zweiten Durchgang besorgen. So habe ich es auch gemacht. :grins:
     
    Frank und DoK gefällt das.
  17. DoK

    DoK Team Weihnachtsmützen

    Beiträge:
    1.984
    Zustimmungen:
    2.194
    OK, ich werde berichten, sobald ich die mir gestellte Aufgabe abgeschlossen habe :D
     
  18. Nasreddin

    Nasreddin FREE BONES!

    Beiträge:
    23.884
    Zustimmungen:
    10.349
    Im aktuellen Sale gibt es übrigens die ersten vernünftigen Rabatte auf VR-Spiele.

    100ft Robot Golf -30%
    The Assembly -28%
    Battletone -33%
    Driveclub VR -50%
    EVE Gunjack -50%
    EVE Valkyrie -33%
    Harmonix Music VR -20%
    Headmaster -35%
    PlayStation VR Worlds -25%
    RIGS -33%
    Sports Bar VR -27%
    Thumper -20%

    Taugt Gunjack was?
     
  19. eape

    eape slicing up eyeballs

    Beiträge:
    27.590
    Zustimmungen:
    20.462
    Naja. für 5€, ne? Kann man mitnehmen, aber ist recht unspektakulär. Ballerst halt mit einem Geschützturm auf Space Invaders. Kampagne ist ziemlich kurz und soll wohl eher mit der Highscorejagd motivieren, aber dafür hat das Spiel nicht genug Substanz. Dann lieber 100ft Robot Gold, das zwar spielerisch größter Müll ist, aber immerhin überzeugt die trashige Story. Ist aber auch sehr kurz. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2016
    Nasreddin gefällt das.
  20. mushaaleste

    mushaaleste

    Beiträge:
    3.087
    Zustimmungen:
    2.005
    Werde the assembly zulegen, 17 euro und hat jetzt move support, war ein scheiss tag in der firma da muss das sein.
     
    Laruzo, The Schenckman und Nasreddin gefällt das.